Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

178 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Auto, Katze, Unfall, 4-beiner

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:44
@StUffz
Bei uns wird das jedenfalls so gemacht! Man kann die Katze allerdings auch zu nem Tierarzt bringen und dort den Chip auslesen lassen!


melden
Anzeige

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:45
Alari schrieb:Ein Tier zu ueberfahren gilt als Sachbeschaedigung, und Du hast dem Besitzer den Verlust zu ersetzen
Nope! Als Besitzer hast du dafür Sorge zu tragen, dass dein Tier nicht den Straßenverkehr behindert oder gefährdet. Abgesehen davon wird wohl kaum einer ein Tier mutwillig überfahren, das Tier hingegen wird sicherlich nicht auf Vorrang, Ampeln etc. Achten. Das Tier nimmt dem Auto in aller Regel die Vorfahrt. Wer ist dann Schuld? Und wer ersetzt dann wem etwas?


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:45
Alari schrieb:Ein Tier zu ueberfahren gilt als Sachbeschaedigung,
Sachbeschädigung ist nur bei Vorsatz strafbar.

Wenn das Tier den Unfall verursacht durch plötzliches queren der Straße, dann haftet vielmehr der Halter, zumindest bei Hunden.
StUffz schrieb:Hör auf die Leute zu verarschen! Das ist missbräuchliches nutzen des Notrufs.
Die Polizei oder auch Feuerwehr kann sehr wohl gerufen werden in so einem Fall, um an den Chip zu kommen. Da wird auch kein Strafverfahren eingeleitet bei einmaligem Anruf.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:47
Bruderchorge schrieb:strafbar.
Trotzdem müssen Schäden ersetzt werden, dafür gibt es Haftpflichtversicherungen. Das hat mit "strafbar" dann nichts mehr zu tun.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:50
Bruderchorge schrieb:Wenn das Tier den Unfall verursacht durch plötzliches queren der Straße, dann haftet vielmehr der Halter, zumindest bei Hunden.
Ich gebe zu, ich habe mich da geirrt! Es liegt tatsaechlich keine Sachbeschaedigung vor! Hier steht alles zum Thema:

https://www.bussgeldkatalog.org/katze-ueberfahren-fahrerflucht/

Allerdings finde ich es nach wie vor richtig scheisse, ein Tier zu ueberfahren und einfach weiterzufahren.
KFB schrieb:Trotzdem müssen Schäden ersetzt werden, dafür gibt es Haftpflichtversicherungen. Das hat mit "strafbar" dann nichts mehr zu tun.
Ist wahrhaftig nicht so! Dachte ich auch, aber anscheinend nicht!

Allerdings steht da auch, dass man nicht einfach weiterfahren darf fuer den Fall, dass das Tier noch lebt!


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:51
Bruderchorge schrieb:Die Polizei oder auch Feuerwehr kann sehr wohl gerufen werden in so einem Fall, um an den Chip zu kommen.
Erstens ist die Polizei nicht die Feuerwehr. Zweitens kenne ich in unserem Kreis KEINE Feuerwehr, die ein Gerät zum Chip auslesen hat. Und ich bin aktives Mitglied der Feuerwehr, ich sollte da ggf. Vielleicht schonmal was von gehört haben. Und wir sollten uns mal überlegen, ob ne tote Katze ein Fall für die Feuerwehr ist, oder ob man die in ner Tüte zum Tierarzt bringt, um den Chip auslesen zu lassen. Rettungsdienste damit zu belasten halte ich für mehr als unnötig.
KFB schrieb:Trotzdem müssen Schäden ersetzt werden, dafür gibt es Haftpflichtversicherungen. Das hat mit "strafbar" dann nichts mehr zu tun.
Die Schäden am Fahrzeug... nicht am Tier. Keine KFZ Haftpflicht wird ne tote Katze ersetzen.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:51
StUffz schrieb:Keine KFZ Haftpflicht
Sagt auch keiner, das macht deine private Haftpflicht


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:51
StUffz schrieb:Zweitens kenne ich in unserem Kreis KEINE Feuerwehr, die ein Gerät zum Chip auslesen hat.
Wir haben hier schon mehrfach die Feuerwehr gerufen um den Chip an einer toten Katze auszulesen. Die kommen uebrigens auch zum Sichern von Tauben!!


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:52
Alari schrieb:lerdings steht da auch, dass man nicht einfach weiterfahren darf fuer den Fall, dass das Tier noch lebt
Das wiederum könnte Tierquälerei sein.

Unabhängig davon sehe ich es wie du, da kann man ruhig bescheid geben, schließlich ist für viele ihr Haustier wie ein Familien Mitglied.
KFB schrieb:Trotzdem müssen Schäden ersetzt werden,
Genau und zwar vom Verursacher und das ist in so einem Fall in der Regel die Katze bzw indirekt ihr Halter und nicht der Autofahrer.


melden
jakobbsc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:53
Ich danke euch allen mal für die Antworten.
Nächstes mal versuche ich erstmal die Besitzer ausfindig zu machen, die Feuerwehr allerdings werde ich nicht rufen! :D


melden
jakobbsc
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:53
edit: hoffentlich gibt es kein nächstes mal..


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:55
KFB schrieb:Sagt auch keiner, das macht deine private Haftpflicht
What?
Sonst alles fit bei dir?
Geh mal deine Unterlagen durch. Sobald du der privathaftpflicht sagst, du hast ne Katze mit dem Auto totgefahren hast sagt die dir: "Wenden Sie sich an ihre KFZ Haftpflicht Versicherung " klick.

Alles was du mit nem Auto anrichtet, interessiert die privathaftpflicht ne feuchten Scheiß.
Alari schrieb:Die kommen uebrigens auch zum Sichern von Tauben!!
Unverantwortlich.
Btw, deine Ausrufezeichen nerven und lassen eine Sätze aussehen wie das gebrülle eines fünfjährigen, der mit dem Fuß aufstampft.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:56
Bruderchorge schrieb:Das wiederum könnte Tierquälerei sein.
Genau das ist es, ein Verstoss gegen das Tierschutzgesetz. Bussgeld bis zu 5000 Euro.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:56
Also das Tier liegen lassen ist schon schwach, zum einen könnte es verletzt sein und zum anderen eine Gefahr darstellen. Jetzt vielleicht nicht für ein Auto aber es gibt auch noch andere Fahrzeuge. Man sollte zumindest sicherstellen das der Kadaver beseitigt wird.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:57
Bruderchorge schrieb:Genau und zwar vom Verursacher und das ist in so einem Fall in der Regel die Katze bzw indirekt ihr Halter und nicht der Autofahrer.
Ja, die Sache Katze ist aber auch irreparabel beschädigt


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:57
KFB schrieb:Ja, die Sache Katze ist aber auch irreparabel beschädigt
Trotzdem ist es keine Sachbeschaedigung! Siehe Link!


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:58
@Alari
StUffz schrieb: Keine KFZ Haftpflicht wird ne tote Katze ersetzen
KFB schrieb:Sagt auch keiner, das macht deine private Haftpflicht
Ich denke, das ist eindeutig.
Leseverständnis setze ich voraus.


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:58
KFB schrieb:, die Sache Katze ist aber auch irreparabel beschädigt
Ja aber das liegt nicht in der Haftung des Autofahrers, wenn er nicht verantwortlich für den Unfall ist. Ist das denn so schwer zu verstehen?


melden

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 10:59
Alari schrieb:Trotzdem ist es keine Sachbeschaedigung! Siehe Link!
Okay, das kanns aber so lange noch nicht geben
https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__90a.html


melden
Anzeige

Fahrerflucht, nachdem man ein Tier überfahren hat

06.04.2018 um 11:01
@KFB
Ich weiss nicht wie lange das schon so geregelt ist. Bin selbst auch davon ausgegangen, dass es Sachbeschaedigung waere, aber gilt wohl nicht bei Autounfaellen.


melden
468 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Unsere Sinne27 Beiträge