Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schnell fahren

281 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Gesellschaft, Verkehr, Auto Fahren, Rasen, Geschwind5, Schnell Fahren

Schnell fahren

26.04.2018 um 21:45
SKlikerklaker schrieb:Es geht sogar noch schlimmer... ich wohne in einer Gegend, in der, wenn im Winter mal 3 Schneeflocken fallen, alle nur noch 15-20 fahren.
:D und dass obwohl es bei euch nur geradehin geht, weder bergauf noch bergab :D
SKlikerklaker schrieb:wir sind mit dem nötigen Phlegma gesegnet... :D
Ihr habt’s gut :D :Y:


melden
Anzeige

Schnell fahren

26.04.2018 um 21:49
Yenna schrieb: und dass obwohl es bei euch nur geradehin geht, weder bergauf noch bergab :D
Wir haben aber schon die ein oder andere Kurve nach rechts oder links. Aber das ist womöglich für manche das Problem.... ;)



Mein Rat an alle Raser: fahrt immer nur so schnell, wie Euer Schutzengel fliegen kann.


melden

Schnell fahren

26.04.2018 um 21:53
karl benz hat sich geweigert, autos zu bauen, die schneller fahren als 50.
wenn sich die welt an diese empfehlung gehalten hätte, hätten wir nicht 1,25 millionen verkehrstote im jahr.
trotz gurt und airbag ist die gefahr für fußgänger und fahradfahrer geblieben.
wir wären 10 mal so schnell als vorher (zu fuß)

meine empfehlung: alle fahren lkw-geschwindigkeit. ich fahre seit jahren so, es ist wunderbar.


melden

Schnell fahren

26.04.2018 um 22:12
Ich halte es mit Jackie Stewart.

Deutschland: Rennmodus. 40 Sekunden Vorsprung vor dem Rest der Wahnsinnigen ist am sichersten.
Rest der Welt: Da gibt es Geschwindigkeitsbeschränkungen, also cruisen.

;)


melden

Schnell fahren

26.04.2018 um 22:33
Landstraßen meist 80, selten mal 100.
Autobahn meist 100, selten mal 120 oder schneller.
Sehr angenehm, Tempomat einstellen und fahren lassen. Entspannend und Sprit sparend.


melden

Schnell fahren

26.04.2018 um 22:51
Fedaykin schrieb:Ansonsten sag ich jedem mal, die Richtgeschwindigkeit ist nicht ohne Grund gegeben.
Ach komm grad die Kollegen der Feuerwehr fahren jeden noch so banalen Einsatz mit Blaulicht und Martinshorn an, bei uns zumindest ;)

Zum Thema:

Je nach Laune, Fahrzeug und Situation ist alles dabei. Von 50 bis 250+


melden

Schnell fahren

26.04.2018 um 23:07
Je nach Laune, bin aber im Durchschnitt eine spritzige Fahrerin. Fahre jedoch meist eine Spur schneller als die Richtgeschwindigkeit, wenn es denn die Lage zulässt. Nur in 30er Zonen bin ich brav und halte mich an die Geschwindigkeit.


melden

Schnell fahren

26.04.2018 um 23:30
Was ich wieder mal interessant finde als jemand, der täglich auf dem Arbeitsweg insgesamt 84 km im Auto oder 92 km auf dem Fahrrad verbringt:
Im echten Leben fährt nur sehr selten irgendjemand auffallend langsam, vielleicht liegen pro Woche 2-3 Pkw oder Motorräder unterhalb der jeweils vorgegebenen Geschwindigkeiten. Das sind ca. unter 0,5 %. An die jeweilige Richt- oder Höchstgeschwindigkeit halten sich vielleicht weitere 5 - 10 %, die große Masse liegt leicht bis deutlich darüber, etwa ein Fünftel sehr deutlich darüber. Leute, die gezielt die Provokation suchen, begegnen mir täglich, oft mehrfach.
Spricht man das Thema aber öffentlich an, will es immer niemand gewesen sein, so auch jetzt und hier wieder. Selbstverständlich halten sich alle an jegliche Vorgaben oder unterbieten sie sogar. Na klar.


melden

Schnell fahren

27.04.2018 um 00:59
SKlikerklaker schrieb:Nachtrag (siehe oben): mit meiner damaligen Seat-Gurke war in den Kasseler Bergen das auch immer meine Devise: Berg runter Vollgas und ganz links, sonst wäre ich gegenüber den Berg nicht mehr hoch gekommen ;)
Das kenne ich nur zu gut, die Kasseler Berge. Vor allem, wenn sich die Brummis dann noch Elefantenrennen liefern.

Ich für meinen Teil fahre überhaupt nicht gerne Autobahn. Alleine schon Auffahren auf diese bekomme ich einen Herzkasper, wenn ich im Seitenspiegel nur LKW an LKW sehe.

Auf Land- bzw. hier bei uns eher Bundesstraßen, das was erlaubt ist, max. 10km/h drüber.


melden

Schnell fahren

27.04.2018 um 01:09
Editierzeit vorbei, sorry.

Das Thema Motorradfahrer hatte ich vor kurzem erst.
Wir hatten ein Dorf weiter eine 2 Tages-Baustelle mit Ampelregelung.
Feierabendverkehr, jede Menge Autos und die Ampel war lange geschaltet, dementsprechend lang war die Wartezeit.
Ich stand schon gefühlte 5 Minuten, rauscht auf einmal ein Motorrad an mir vorbei, kack frech nach vorne vor das erste Auto. Hätte ich in dem Moment die Autotür aufgerissen, hätte er nen schönen Salto fabriziert.
Ist mir schon öfter passiert, das die Herren Motorradfahrer einfach an einer roten Ampel bis nach vorn durch fahren.


melden

Schnell fahren

27.04.2018 um 02:24
Autobahn angemessen, offen zwischen 150 - 220Km/h. Landstraße meißt 10 - 15 Km/H über Limit, sind halt meine 1300RPM im letzten Gang und trotzdem vergeht nicht ein Tag, wo nicht irgendwelche Leute an meiner Stoßstange kleben oder überholen wollen. Liegt am Challenger, irgendwie meint jeder das man rund um die Uhr Rennen fahren will, wenn man mit nem Hemi unterwegs ist.

Heute ein Ford Focus RS der mit geschätzten 170 in der 100er-Zone an mir vorbei ist, aber immerhin kein Drängler. Der Kleinwagen wo letzte Woche an mir vorbei wollte (bei ca. 110Km/h, Landstraße) aber nicht konnte (ok, ich geb zu ich trat mal ne halbe Sekunde aufs Gas) fuhr dann so dicht auf das er mir bei Eintritt in die 70er-Zone fast hinten drauf fuhr als ich Bremste (ja ich hab auch große Bremsscheiben) und dann mit Warnblinkanlage und Lichthupe den Affen machte, bis ich ihn mit Winkbewegungen zu einem netten Gespräch am Straßenrand auffordern wollte. Da hatte er aber dann auch keine Lust, traute sich nicht mal in`s runtergelassen Fenster zu schauen, als ich mich bei seiner Ausfahrt auf seine Höhe zurück fallen ließ. Leute gibt`s...

Interessanterweise sind es hier im Überlandverkehr immer nur (aufgemotzte) Kleinwagen, welche bei meinen 10 - 15Km/ über Limit drängeln, die Leute mit den dicken Kisten halten Abstand und versuchen sich nie an waghalsigen Überholmanövern, vielleicht mal`n kleinen 0-100 Vergleich innerhalb des gesetzlich zulässigen, wenn es sich anbietet.

Würden die Leute um meine Dashcam & Rückfahrkamera Wissen würden einige sicher anders fahren.


melden

Schnell fahren

27.04.2018 um 07:29
Ich fahre immer etwas schneller als erlaubt.

Wenn ich auf einer Landstraße mit 110km/h unterwegs bin und mich möchte jemand überholen, dann bin ich schon so, dass ich Gas gebe. Ich lasse mich nicht so gerne überholen, weil sowieso nur 100km/h erlaubt sind. Wer schneller fahren will, der soll sich auf die Autobahn scheren.
Wenn jemand an meiner Stoßstange klebt, dann bremse ich. Bin schon ein komischer Verkehrsteilnehmer.

Auf Autobahnen fahre ich nicht schneller als 140km/h, meist aber Richtgeschwindigkeit. Das reicht mir völlig aus.
Ich blockiere auch nicht die linke Spur, sondern benutze sie wirklich nur zum Überholen.

Manchmal bin ich ganz froh, dass mich niemand hören kann, da ich doch sehr viel über die bösen Verkehrsteilnehmer schimpfe.

Als Beifahrer bin ich eigentlich nicht geeignet, da ich nur am Bremsen bin und mir nach längerer Strecke das Bein weh tut. Das weiß mein Mann und lässt mich meist fahren.

Geblitzt wurde ich bis jetzt zwei mal in einer 30er Zone, in 28 Jahren.


melden

Schnell fahren

27.04.2018 um 07:36
Dobie schrieb:Im echten Leben fährt nur sehr selten irgendjemand auffallend langsam
Ja stimmt, aber genau die warten nur auf mich und fahren dann vor mir her :D

Ne, ich geb das offen zu, wenn es die Verkehrslage erlaubt bin ich immer mindestens 10 km/h zu schnell unterwegs, manchmal auch 30 km/h...mehr allerdings nicht. Wie gesagt, wenn es die Verkehrslage erlaubt. Bei Eis, Schnee Starkregen etc. natürlich auch unterhalb des erlaubten. Das Schild heißt ja nicht, dass man nicht mitdenken soll. Grundsätzlich überhole ich aber auch niemanden, der sich genau an die erlaubte Geschwindigkeit hält. Drängeln ist auch nicht so mein Ding. Meiner Meinung nach hat sicheres und vorausschauendes Fahren auch nur bedingt etwas mit der Geschwindigkeit zu tun. Da gehört mehr dazu. Wie oft wird zum Beispiel ohne zu Schauen oder Blinker zu setzen gebremst und abgebogen, oder die Spur gewechselt. Wie oft wird man geschnitten? Ich hab auch keinerlei Verständnis für Leute, die bei 20 m Sicht mit 180 Sachen an mir vorbei rauschen. Und ja, ich fahr auch Moped und zwar gemütlich cruisend oder zumindest auch nicht anders als mit dem Auto. Und ich hab keinerlei Verständnis für den Fahrstil so mancher Mopedfahrer und auch kein Mitleid, wenn die am nächsten Baum hängen. Das hat teilweise schon was von bewusstem Suizid, was die da treiben.


melden

Schnell fahren

27.04.2018 um 08:17
Also ich fahre innerorts so 5-15 km/h schneller als erlaubt. Auf der Autobahn am liebsten 140, ausser wenn halt weniger erlaubt ist. Dann so 10 km/h drüber.
Nur auf Landstraßen halte ich mich an die Vorgaben oder liege vllt sogar drunter. Ich hasse Landstraßen.


melden

Schnell fahren

27.04.2018 um 08:18
Ah, es wird realistischer, sehr gut. Die große Masse ist zumindest laut Tacho immer 10-20 km/h schneller unterwegs, als angesagt, und das ist je nach Situation und Verkehrslage auch überhaupt nicht schlimm.
Was @metze76 über (nicht) Blinken, plötzliches Ausscheren, knappes Überholen usw. schreibt, stört mich im Alltag auch mehr, als einzelne Vollgaspiloten, weil es einfach deutlich häufiger passiert. Gerade im Berufsverkehr sind scheinbar viele Leute noch im Halbschlaf oder freuen sich abends über die zurückgewonnene Freiheit so sehr, dass ihnen ihre unmittelbare Umgebung völlig entgeht und man nie so recht wissen kann, was sie als nächstes tun werden. Manchmal kommt es mir vor, als sei ein ganzer Tag auf der Rennstrecke wesentlich ungefährlicher, als eine halbe Stunde Straßenverkehr: Alle fahren in dieselbe Richtung, und alle haben dasselbe vor.


melden

Schnell fahren

27.04.2018 um 08:20
Ich habe in den letzten Jahren festgestellt, dass ich (nur) auf meinem Arbeitsweg eher lahm unterwegs bin. Ich erwische mich oft dabei dass ich auf der Landstraße nur mit 80 rumbummel, obwohl ich 100 fahren dürfte. Irgendwie reicht mir das dann. Da kann ich mich in Ruhe Gedanklich auf die Arbeit vorbereiten oder auf dem Heimweg davon runterkommen.

Sonst fahre ich so, wie es halt erlaubt ist. Wenn die Autobahn mal etwas leerer ist, fahr ich auch mal 170. Schneller schafft mein Auto nicht.

Trotz allem krieg es doch ab und zu hin, geblitzt zu werden. :D


melden

Schnell fahren

27.04.2018 um 08:27
cat_and_go schrieb:Nachtrag (siehe oben): mit meiner damaligen Seat-Gurke war in den Kasseler Bergen das auch immer meine Devise: Berg runter Vollgas und ganz links, sonst wäre ich gegenüber den Berg nicht mehr hoch gekommen ;)
Das kenne ich nur zu gut, die Kasseler Berge. Vor allem, wenn sich die Brummis dann noch Elefantenrennen liefern.
Ach ja, die Kasseler Berge kenne ich auch zu gut.

Hatte früher nen kleinen Lupo mit 45 PS. Da tat ich mich auch etwas schwer voran zu kommen. :D Mit dem aktuellen Auto gehts etwas besser.

Inzwischen fahr ich aber lieber mit dem Zug hoch (von Bayern aus). Die Autobahn ist da meist so voll, hauptsächlich mit LKW, dass es echt keinen Spaß mehr macht zu fahren.


melden

Schnell fahren

27.04.2018 um 08:58
back_again schrieb:er Kleinwagen wo letzte Woche an mir vorbei wollte (bei ca. 110Km/h, Landstraße) aber nicht konnte (ok, ich geb zu ich trat mal ne halbe Sekunde aufs Gas) fuhr dann so dicht auf das er mir bei Eintritt in die 70er-Zone fast hinten drauf fuhr als ich Bremste (ja ich hab auch große Bremsscheiben)
Das ist aber auch ein selten dämliches und provozierendes Verhalten von Dir. Einen Überholvorgang - auch wenn er unnötig war - durch bewusstes Erhöhen Deiner Geschwindigkeit zu verhindern. Das ist gefährlich und, um es gleich noch mal zu sagen, dämlich.
Da haben sich ja zwei auf der Straße gefunden.


melden
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnell fahren

27.04.2018 um 09:03
Auf Landstraßen so um die 80-100. Je nachdem wie die Verkehrslage ist.
In der Stadt, vor allem vor Schulen, Kigas, Kindergärten, Altenheimen und dergleichen bin ich sehr vorsichtig unterwegs und halte mich, mehr oder weniger an die Begrenzungen.
Habe so schon so manchen Unfall vermeiden können.

Auf der Autobahn gerne meine 130, am liebsten auf der rechten Spur, so sie denn Frei ist. Ja auch auf der deutschen Autobahn.
Natürlich wirds beim Überholen auch um einiges Schneller.
Wir wurden vor ein paar Jahren von hinten, beim Überholen in Kolonne, abgeschossen.
Für Uns war das ein finanzielles Disaster und soetwas prägt sich ein.

Mittlerweile habe ich das cruisen für mich entdeckt. Da das Hauptauto in der Werkstatt steht, darf ich mit einem Ford Sierra Ghia (92er Baujahr) fahren.
75PS und das Eigengewicht merkst du an der Ampel sofort.
Kurvenlage und entspanntes fahren machen das wieder wett.

Was soll ich sagen. Organspender gibt es genug, da muss ich mich nicht noch mit einreihen.
Ein rollendes Verkehrshindernis sind wir dennoch nicht. ^^


melden
Anzeige

Schnell fahren

27.04.2018 um 09:14
thomasneemann schrieb:meine empfehlung: alle fahren lkw-geschwindigkeit. ich fahre seit jahren so, es ist wunderbar.
Was nicht ungefährlicher ist. Wir leben in einer Zeit in der alles schnell gehen musst. Fährst du nicht zügig, kannst du ebenso ein Unfallrisiko sein.

Ich lasse mich nur selten von der schnelllebigen Zeit anstecken, aber ich Straßenverkehr bin ich recht flink unterwegs. Bin zwar kein Raser, aber in der Ortschaft fahre ich so knapp unter 60, Landstraße 110-120 und auf der Autobahn reichen 130-140 (wenn vor mir frei ist, kann es schon mal schneller gehen).

Als wichtiger empfinde ich, vorrausschauend fahren und das man nicht immer auf sein Recht pocht.

So blieb ich bisher Unfallfrei.


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt