Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

1.174 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sexualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

09.11.2019 um 17:31
@MokaEfti

Ok nochmal für dich... in kurzen knappen Sätzen, vllt kommt es dann an.

ich habe kein Problem damit wenn man offen über Sex spricht.
Und nicht jeder Beitrag ist grenzüberschreitend, aber es gibt manche Aussagen, die sind es.

Erst vergleichst du es mit Homophobie, jetzt mit der AFD. Was kommt als nächstes? Hitler?
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Letztlich finde ich es schade, dass ein guter Thread reihenweise mit off topic - Kommentaren zugespamt wird
Tat bisher keiner. Lies bitte den Threadtitel und den EP.
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Hier in diesem Thread würden gerne interessierte Kunden, unter dem Beisein von aufgeschlossenen Zaungästen, Tacheles reden.
Kunden? Du bist in keinem Sexforum und bezahlst hier auch keinen Mitgliedsbeitrag. Ergo bist du kein Kunde.
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Wenn du dieser Gruppe dann unterstellst, dass sie sich nicht zu wundern brauchen, wenn sie keinen Partner haben, oder sich alleine fühlen, ist das mehr als anmaßend.
Habe ich nie. Sinnerfassend lesen!


Obwohl lass es einfach... ich merke das es mit dir keinen Sinn hat.


1x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

09.11.2019 um 17:33
knopper schrieb (Beitrag gelöscht):sehe ich genauso. Ebenfalls sollte es vollkommen legitim sein darüber zu reden wenn man es eigentlich nicht hat. :D
Also jetzt nicht so dass man dann halt nicht mitreden darf und außen vor bleibt.
Natürlich ist es legitim mitzusprechen selbst wenn man keinen Sex hat oder noch nie hatte.
Deswegen ist man ja nicht gleich unwissend und hat dazu nichts zu sagen. Ich finde es sogar wichtig sich trotzdem mitzuteilen und evtl. Dinge aus der Konversation dann für sich mitzunehmen oder Sachen zu finden, die man sich für sich nicht vorstellen kann.


melden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

09.11.2019 um 17:40
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Erst vergleichst du es mit Homophobie, jetzt mit der AFD. Was kommt als nächstes? Hitler?
Es war ein Beispiel, kein Vergleich...
Mit dem Threadtitel hast du wieder Recht. Den Teil habe ich glatt überlesen ...
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Kunden? Du bist in keinem Sexforum und bezahlst hier auch keinen Mitgliedsbeitrag. Ergo bist du kein Kunde.
Das war jetzt eigentlich etwas selbstironisch gemeint. Aber, ich mag deinen strengen Ton! :)


1x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

09.11.2019 um 17:45
@MokaEfti

Und ich darr dir ein Beispiel nennen was für MICH (!) eine Grenzüberschreitung war.. der "Kaffeeregen" .

Solange es mit den Forenregeln stimmig ist, habe ich kein Problem damit wenn man über sowas spricht. Aber dann muss man auch akzeptieren das es Frauen, oder generell User, gibt.. die sich zu Wort melden mit dem Hinweis dass sie es eklig finden.
Wenn schon so detailliert geschrieben wird, muss man auch mit ablehnender Haltung rechnen statt Zuspruch.

Das heisst nicht das ich ein Problem damit habe über Sex zu schreiben. Aber für dich gehören vllt Sachen zum Sex die für mich undenkbar wären. Und auch für viele andere. Deswegen ist man aber nicht OT oder spamt, sondern man spricht eine gegenteilige Meinung aus, die es zu akzeptieren gilt.
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Aber, ich mag deinen strengen Ton! :)
Ich nehme das selbstredend als Kompliment und bedanke mich dafür.


1x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

09.11.2019 um 17:48
knopper schrieb (Beitrag gelöscht):Ich hätte da diese beiden Grafiken, die schön verdeutlichen wie das ganze bei klein und groß aussieht. :D Ich denke man sieht es deutlich wie die Effekte sind.
Urgs. Bei der zweiten Grafik tut mir schon beim Hinschauen alles weh.
knopper schrieb (Beitrag gelöscht):Bei uns war das ähnlich, also meine Klassenkameraden, zumeist aber eher die Mädchen und weniger die Jungs.
Es ist ja meistens so, dass die Mädchen etwas jünger sind als die Burschen. Mein Freund war ziemlich genau eib Jahr älter als ich beim ersten Mal (mit mir).

Mein Mann hatte sein erstes Mal ein paar Jahre später - auch kein Drama.


1x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

09.11.2019 um 17:53
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Und ich darr dir ein Beispiel nennen was für MICH (!) eine Grenzüberschreitung war.. der "Kaffeeregen" .
Hm. Ok. Das wirst du mir jetzt nicht glauben aber ich habe mir den Kaffeeregen eben nur als solchen vorgestellt. Ich liiiieeebe guten Kaffee. Also 1:1. Als humoristischen Phantasiegedanken als Ersatz für fehlenden Sex. Angeregt hat das der Gruselschinken. Der ist schuld. ;)

Von Kaffeeregen auf Natursekt zu kommen ist aber auch ganz schön versaut. Gut, dass wir darüber gesprochen haben ... Schönes Wochenende.


2x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

09.11.2019 um 17:55
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Also 1:1. Als humoristischen Phantasiegedanken als Ersatz für fehlenden Sex.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Mir ist auch aufgefallen, ebenfalls hier im Forum, dass die meisten ganz offen über Sex sprechen und dabei Teile der Grenzüberschreitung überhaupt nicht mehr wahrnehmen, die dann in anderen Threads offen äußern sich allein zu fühlen, oder keinen Partner haben, kein Sex haben usw.
Als würde man etwas kompensieren wollen und deswegen öffentlich irgendwie auf sich aufmerksam machen- um evtl so jemanden auf sich neugierig zu machen.
Kann durchaus klappen, sehe ich auch nicht negativ oder stört mich gar. Überhaupt nicht. Aber fällt mir halt auf und bei manchen muss ich schmunzeln und drücke ihnen die Daumen.[/]u]
Doch glaube ich dir, deswegen dazu ja. zB. auch mein erster Beitrag den du völlig missverstanden hattest


melden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

09.11.2019 um 18:00
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Das wirst du mir jetzt nicht glauben aber ich habe mir den Kaffeeregen eben nur als solchen vorgestellt.
Ich auch. Es ging ja um Kaffee und gedeckten Apfelkuchen in dem Beitrag. Ich fand's lustig.


melden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

09.11.2019 um 18:00
knopper schrieb (Beitrag gelöscht):Bei uns war das ähnlich, also meine Klassenkameraden, zumeist aber eher die Mädchen und weniger die Jungs.
Exakt wie bei mir und meinen Jungs damals.

Lag gar nicht mal so sehr an unserem Aussehen, sondern einfach daran, dass wir für die Mädels in unserem Alter wegen Alter und anderen damit verbundenen Nachteilen schlicht und ergreifend uninteressant waren.

Wie gesagt, 13,14,15,16,17 - die Mädels haben sich bei uns immer zu älteren Jungs und Männern hingezogen gefühlt und entsprechend auch dahingehend einen Partner/Freund ausgewählt und kamen dadurch natürlich auch früher in den sexuellen Genuss als wir Milchbubis, die keine Mädels abbekamen.

So hatte auch Ich dann erst mein erstes Mal mit 19.


melden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

09.11.2019 um 18:26
Mir fällt auf, dass die meisten Leute, die so gerne über Sex reden, offen, frei heraus, viel und vor Publikum - meist keinen, bis sehr wenig haben. ;) - das sind dann auch meist die, die hier bei Allmy viel dazu zu berichten haben. Wozu dient die "Protzerei" eigentlich, wenn der Sex gut und erfüllend ist/war?!

Die, die Sex haben, müssen das nicht zwangsläufig ständig anderen auf die Nase binden. Was gibt es da auch groß drüber zu reden? Man tut es ja schließlich. :D

Theorie und Praxis eben. ;)

Mich interessiert anderer Leute Sexleben einfach nicht. Mir ist egal, welche Form von Sex sie praktizieren oder bevorzugen. Sollen es mit sich (ab)machen und gut.


3x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

09.11.2019 um 19:25
Zitat von violetlunavioletluna schrieb:Wie alt ist der Film "Die Reifeprüfung"? Oder "American Beauty"? Da kam es vor, dass sich ein Teenager in eine erwachsene Person verliebt.
Kleine Klugscheißerei am Rande: In keinem der beiden Filme verliebt sich der Teenager in die ältere Person.
In der Reifeprüfung hat der junge Mann nur Sex mit Mrs. Robinson, während er sich in ihre Tochter verliebt und in American Beauty findet das ja eher in der Phantasie des Mannes statt.
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Selbst Mitte der 90er in der Ori hatten meine Mitschülerinnen schon alle einen festen Freund. Und einige davon natürlich einen deutlich älteren einschließlich Fahrzeug, haha.
Ja, klar, war der älter, aber - zumindest nach meiner Erfahrung - nur so zwei drei Jahre älter.
Dass sich Teenager in Menschen über 30 verlieben, mag vorkommen, aber ich halte das eher für selten.
Zitat von InterestedInterested schrieb:Mir fällt auf, dass die meisten Leute, die so gerne über Sex reden, offen, frei heraus, viel und vor Publikum - meist keinen, bis sehr wenig haben.
Hunde, die bellen, beißen nicht.
Zitat von KybelaKybela schrieb:und es gibt Frauen, die finden das Bestoßen vom cervix als anregend.
Tatsächlich?

Ich habe nur die kennen gelernt, die das unangenehm finden.
(Aber vielleicht haben sich auch nur die dazu geäußert...)


1x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

09.11.2019 um 21:54
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Kleine Klugscheißerei am Rande: In keinem der beiden Filme verliebt sich der Teenager in die ältere Person.
In der Reifeprüfung hat der junge Mann nur Sex mit Mrs. Robinson, während er sich in ihre Tochter verliebt und in American Beauty findet das ja eher in der Phantasie des Mannes statt.
Du hast recht, ich hatte das falsch in Erinnerung. Aber zumindest wird das Thema Teenager plus Erwachsene angesprochen.


melden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

09.11.2019 um 23:10
Zitat von violetlunavioletluna schrieb:Urgs. Bei der zweiten Grafik tut mir schon beim Hinschauen alles weh.
ja ...aber das obere sieht dann da wieder so als als ob da noch "was ginge" bzw. das ganze irgendwie nicht "ausfüllend" ist :D
Nun gut erfüllend kann es ja trotzdem sein...für sie :D
Zitat von InterestedInterested schrieb:Die, die Sex haben, müssen das nicht zwangsläufig ständig anderen auf die Nase binden. Was gibt es da auch groß drüber zu reden? Man tut es ja schließlich.
ja…solange es funktioniert :D es gibt ja nun auch viele Forum die sich mit den Problemchen beschäftigen die dabei auftreten können, ist ja nicht so dass es immer glatt läuft wenn 2 Menschen sich zusammenfinden.
Zitat von InterestedInterested schrieb:Mich interessiert anderer Leute Sexleben einfach nicht. Mir ist egal, welche Form von Sex sie praktizieren oder bevorzugen. Sollen es mit sich (ab)machen und gut.
richtig, gebe ich dir recht! :D


1x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

10.11.2019 um 08:52
Zitat von knopperknopper schrieb:sieht dann da wieder so als als ob da noch "was ginge"
siehe:
Die Zervix zu stimulieren ist für den Mann etwas einfacher, wenn er einen längeren und größeren Penis hat. Denn so kann er den Muttermund, den nach außen gewandten Teil der Zervix, besser erreichen.
https://www.wunderweib.de/zervix-orgasmus-5-schritten-intensiv-kommen-100744.html


1x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

10.11.2019 um 10:49
Zitat von lllusionlllusion schrieb:Dies muss nicht 14 Jährigen in der Schule beigebracht werden - Halte ich persönlich für sehr unangebracht.
Wow.
Verstehe ich dich richtig und du findest Aufklärung falsch?
Wieviel 13 jährige Schwangere kennst du?

Unsere große (9) weiß bereits, dass Sex der Reproduktion dient.
Das Vergnügen ist schönes Beiwerk.
knopper schrieb (Beitrag gelöscht):verdeutlichen wie das ganze bei klein und groß aussieht. :D Ich denke man sieht es deutlich wie die Effekte sind.
Kann man ja, wenn man nen kleinen hat, mit Fisten ausgleichen.

Thema Alter des Erstkontakts: 19
Davor Bestand wenig Interesse.
Meine Ex hat mich aufgegabelt, wo ich eigentlich nur daran interessiert war zu saufen und die Sau raus zu lassen.

Es war im Badezimmer.


3x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

10.11.2019 um 10:50
Zitat von GruselschinkenGruselschinken schrieb:Es war im Badezimmer.
du wolltest im Badezimmer saufen und die Sau rauslassen?


1x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

10.11.2019 um 10:57
Zitat von KybelaKybela schrieb:du wolltest im Badezimmer saufen und die Sau rauslassen?
Da hat er aber mächtig Glück gehabt, dort eine Frau zu treffen... :D


1x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

10.11.2019 um 11:04
Zitat von GruselschinkenGruselschinken schrieb:Unsere große (9) weiß bereits, dass Sex der Reproduktion dient.
Das Vergnügen ist schönes Beiwerk
Inwiefern widerspricht diese Aussage auch nur irgendwie meinem Text? Viel mehr unterstreicht Sie meine Aussage, dass das/die Wissen/saneignung und Interesse von selbst kommt. Ich meine man fragt sich ja wofür man ein Geschlechtsteil hat und den Körper entdeckt ein Mensch auch von sich selbst aus.
Verstehe nicht, was man (vor Allem) nach meinem letzten Post, noch falsch verstehen kann.
Zitat von GruselschinkenGruselschinken schrieb:lllusion schrieb:
Dies muss nicht 14 Jährigen in der Schule beigebracht werden - Halte ich persönlich für sehr unangebracht.
Wow.
Verstehe ich dich richtig und du findest Aufklärung falsch?
Wieviel 13 jährige Schwangere kennst du?
Wie gesagt, die Schule ist eher das kleinste Problem, viel eher geschieht derzeit mehr eine mediale Züchtigung einer bestimmten Jugend und somit auch einer Gesellschaft.
Frühes Erwachsenwerden ist auch nicht gerade unproduktiv für unsere Gesellschaft.

Diese Aussage ist nichts, woran ich 24 Stunden denke und verteidige, ich bin weder verrückt, noch weise ich soziopathische Eigenschaften auf. Ist lediglich eine Interessante Beobachtung/Theorie. :)


2x zitiertmelden

Sexualität! Darf man darüber reden und was mögt ihr im Bett?

10.11.2019 um 11:20
Zitat von lllusionlllusion schrieb:Wie gesagt, die Schule ist eher das kleinste Problem, viel eher geschieht derzeit mehr eine mediale Züchtigung einer bestimmten Jugend und somit auch einer Gesellschaft.
Ich glaube nicht, dass die Lust auf Sexualität durch die Medien in den Menschen eingepflanzt wird. Wie soll das funktionieren?

Hatten die Leute früher keine lust auf Sexualität, oder galt sie nur der Fortpflanzung?
Was ist daran toll, wenn Sexualität nur der Fortpflanzung dienen soll?


1x zitiertmelden