Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

377 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Klimawandel, Asteroid + 2 weitere

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

07.11.2018 um 16:56
@billie.iilish
Findest du? Das fänd ich nicht so dramatisch, tatsächlich. Über einen Zeitraum von Monaten wäre ich da deiner Meinung, aber bei einer Woche hätte man wenigstens noch Zeit zum Verabschieden, man könnte sich einen Ort aussuchen, an dem man den Untergang der Welt „mitsterben“ kann (miterleben passt irgendwie nicht) und ich würde die allerwichtigsten Dinge an mich nehmen, falls ich wider Erwarten doch überlebe.


melden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

07.11.2018 um 16:58
Zitat von DoorsDoors schrieb:Also nicht gleich, aber rasch. Okay, ab 2050 bitte hurtigster Weltuntergang.
Nee, gerne auch erst in hundert oder zweihundert Jahren. Aber keine ewige Pandemie bitte, sondern so ein Meteorit, der die Erde sprengt - mir egal, wie unwahrscheinlich das klingen mag. :D


melden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

07.11.2018 um 16:59
Es gibt ein paar Science-Fiction Anthologien (mit Geschichten von verschiedenen Autoren) auf deutsch und englisch, in denen die verschiedenen Möglichkeiten der Apokalypse durchgekaut werden, mit Meteoriteneinschlägen, Epidemien, fiesen Aliens, Sintfluten, Supernovas und und. Besonders fies war eine Geschichte, wo alle Männer plötzlich durchdrehen und die Frauen während des Sex ermorden (Schwule killen sich gegenseitig, Pädophile die mißbrauchten Kinder) und sich am Ende herausstellt, daß Aliens die Erde übernehmen wollen und zu diesem Zweck einen Virus aussetzten, der im Gehirn der Männer das Gewalt- mit dem Lustzentrum kurzschließt, so daß jeder Sex mit einem Mord verknüpft wird. Ohne Frauen keine Fortpflanzung mehr, das ganze lief (für die Aliens) als "biologische Schädlingsbekämpfung", mit der Gattung Mensch als Schädling, der erst entfernt werden muß.


1x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

07.11.2018 um 17:00
@Luminita
Ich fände 1 Tag besser. Weil man braucht keine Woche um sich zu verabschieden und den Ort wird man sich nur begrenzt aussuchen können, da die Straßen versperrt sein würden und Flugverkehr überfordert wäre. Es würde eine Massenpanik geben.
ein Paar Monate würden jeden in den Wahnsinn treiben.


melden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

07.11.2018 um 17:02
@billie.iilish
Schade eigentlich. Ich stimme dir zu, die Massenpanik wird es geben, aber die hilft ja dann auch nix. Gar nix. Nur leider werden wir wohl nicht in der Lage sein, einfach ruhig den Alltag einigermaßen aufrecht zu erhalten und auf den Untergang zuzugehen.
Ich würde den Alltag die ersten drei Tage aufrecht erhalten und dann alles stoppen, damit jeder die Möglichkeit hat, sich vorzubereiten.


1x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

07.11.2018 um 17:04
Zitat von RaoRao schrieb: Besonders fies war eine Geschichte, wo alle Männer plötzlich durchdrehen und die Frauen während des Sex ermorden
Wer jemals sex mit meiner Frau hatte, der weiss, dass es hier umgekehrt ist. :D

Natürlich haben sich Schreiberlinge seit biblischen Zeiten die tollsten Weltuntergangs-Szenarien ausgedacht. Angst und Schrecken verkauften sich schon immer gut.

Angst, wie begründet oder unbegründet auch immer, ist natürlich ein Bomben-Geschäft.

Medien müssen den Platz zwischen den Anzeigen und Werbesendungen schliesslich mit etwas füllen, was die Menschen dazu bewegt, sich Bild und Super Illu zu kaufen, RTL oder SAT1 zu gucken, Radio Schläfrig-Holzbein oder Radio Slumburg zu hören.

Da ist natürlich nichts besser als Sex & Crime & Action & Angst.

Im Idealfalle ein böser Blick von Mutanten-Lesben aus dem Weltall, der Dackel tötet und Autolack wegätzt, nebenbei Kopfschmerzen, Hodenkrebs und Erkältungssymptome verursacht.

Schon wird das Medium konsumiert, der Anzeigenchef freut sich, Auflage und Quote steigen.

Den Konsumenten gruselt es mehr oder weniger angenehm und er beschliesst, sich zu schützen.

Im Dezember 1999 gabe es bei Rewe (damals Minimal) Y2K-Survival-Kits mit Spirituskocher, Wasserflasche und Tütensuppen. Nach Aussagen des von mir befragten Filialleiters gingen die Dinger zum Preis von rd. 40 DM weg wie geschnitten Brot und waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Als SARS durch die Medien geisterte, kauften die Leute wie blöde Staubschutzmasken aus den Baumärkten, nur weil die Leute in Asien damit herum rannten.

Ich kenne Menschen, die mit "Elektrosmog"-Abschirmung, Schlafzimmer-Entstörung oder Feng Shui (nicht verwechseln mit Hui Buh) ein Vermögen machen.

Als nach Tschernobyl der Fallout zugenommen hatte, schlossen panische Mütter ihre Kinder zu Hause ein, schickten sie nicht zur Schule. Jeder hatte seine Bequerel-Tabellen beim Einkauf in der Hosentasche, rauchte aber munter weiter.

Nach dem 11.9.01 klagten Airlines über massiven Kundenrückgang, und selbst die von der Titanic als Gag gedachten Flugzeugsilhuetten für Hochhausfenster wurden dort angeblich ernsthaft nachgefragt.

Rinderwahn, Schweinepest, Vogelgrippe, Dönergammel - jedes mal bricht ein Fleischmarkt-Segment zusammen.

Auf dem Höhepunkt des BSE-Wahns wurde einem Kindesmord vorgeworfen, wenn man einem Kind Gummibärchen anbot. Wegen der Gelatine, von der doch jeder Wandersagen-Kenner weiss, dass die gar nicht aus toten Rindern, sondern toten Indern gekocht wird.

Ich erinnere mich an Schul-Panik bei Elternversammlungen, als das Gerücht ging, böse Dealer (auswärtiger Herkunft) würden an Schüler Tattoo-Bildchen verschenken, die LSD enthielten. War natürlich Quatsch, aber für Monate zentraler Bestandteil des Dorfklatsches in Schleswig-Holstein.

Ähnlich verhält es sich mit den "Schulbus-Entführern", die, von den östlichen Landeskreisen ausgehend, angeblich schon in ganz Schleswig-Holstein ihr Unwesen treiben. "Osteuropäische" Kinderhändler in Kleinbussen gäben sich als Schulbus aus und würden so Kinder von den Bushaltestellen wegfangen.

Die Liste liesse sich endlos fortsetzen. Natürlich ist Angst ein prima Geschäft: Wachdienste, Alarmanlagen, Glaubensgemeinschaften, Parteien, vom Fahrradschloss-Hersteller bis zum Heimtier-Chipper: Alle verdienen daran.

Muss halt jedes selbst wissen, wovor er wieviel Angst hat. Lieber unabhängiger Schwarzseher, als Panigger der Angstgewinnler.

Nee, dann schon lieber einen richtig krachenden Weltuntergang.


melden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

07.11.2018 um 17:08
@Doors
LOL made my day! :D


melden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

07.11.2018 um 17:13
Zitat von LuminitaLuminita schrieb: Ich stimme dir zu, die Massenpanik wird es geben, aber die hilft ja dann auch nix. Gar nix. Nur leider werden wir wohl nicht in der Lage sein, einfach ruhig den Alltag einigermaßen aufrecht zu erhalten und auf den Untergang zuzugehen.
Ich würde den Alltag die ersten drei Tage aufrecht erhalten und dann alles stoppen, damit jeder die Möglichkeit hat, sich vorzubereiten.
Lesetipp dazu: Stephen King - The Stand. Aber die ungekürzte Ausgabe. Für Unterhaltungsliteratur sehr gut recherchiert, wie sich eine Gesellschaft zerlegt, wenn sie den unausweichlichen Untergang vor Augen hat. Die religiösen Klischees, die diesem Wälzer anhaften "Gut vs. Böse" kann man ignorieren.


melden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

07.11.2018 um 17:20
Aber auch imaginierte Ängste haben ihren Nutzen. In der Urzeit, als dem Menschen noch wirklich von allen Seiten Gefahr drohte, Säbelzahntiger, kalte Winter, Dürre im Sommer, Nahrungsknappheit, Überfälle durch anderen Horden und und, war es überlebensnotwendig, immer aufmerksam zu bleiben und drohende Gefahren möglichst schon vorauszusehen, um ihnen ausweichen zu können. Der heutige Mensch lebt ziemlich sicher (wenn man vom Straßenverkehr mal absieht), aber der Instinkt, sich auf möglichst alles vorzubereiten, ist erhalten geblieben, und wenn keine realen Gefahren im Alltag drohen, stellt man sich gerne welche vor. Und bauscht schon mal Geschichten vom andern Ende der Welt (SARS in China) auf zu weltbedrohenden Epidemien.
Das ist einfach ein menschlicher Instinkt. Niemand möchte in einer Gefahr wirklich zu Schaden kommen - aber jeder ist irgendwie fasziniert davon, die Gafferzahlen bei Unfällen beweisen es. Oder die Zuschauerzahlen bei Kinofilmen, wo es hart zugeht, auch das imaginierte Gefahren, nicht real, aber so aussehend.


melden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

07.11.2018 um 18:37
Zitat von billie.iilishbillie.iilish schrieb:Was denkt ihr wie und wann die Menschen "ausgelöscht" wird.
das ist mir völlig rille!

wenn's machbar ist, sollte es sehr flink passieren.
ist bestimmt mit schmerzen verbunden.
und das ist nun garnicht so meine schiene...


melden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

07.11.2018 um 21:26
Solange es noch 50 Jahre Plus dauert, ist es mir wurscht. Sollte es die Atombombe oder ein Asterroid sein, möchte ich bitte an "Ground Zero" sein;)
Wenn wir uns übrigens komplett auslöschen, bekommen dann die, die gaaanz sicher wiedergeboren werden nicht ein massives Problem?


melden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

07.11.2018 um 21:37
In einem Theater brach hinter den Kulissen Feuer aus. Der Pierrot trat an die Rampe, um das Publikum davon zu unterrichten. Man glaubte, es sei ein Witz und applaudierte. Er wiederholte seine Mitteilung; man jubelte noch mehr. So, denke ich mir, wird die Welt eines Tages untergehen.

(Kierkegaard)


melden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

07.11.2018 um 22:20
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Geld steuert nix, Bedürfnisse steuern.
Bedürfnisse die künstlich geweckt werden.
Denn eig. haben wir ja schon alles.

Was ist eig. so schlimm daran dass die Menschheit ausstirbt ?
Sind doch schon andere Spezies ausgestorben.
Vllt. kommt ja was besserers...


2x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

07.11.2018 um 22:22
Zitat von HyperboreaHyperborea schrieb:edürfnisse die künstlich geweckt werden.
Denn eig. haben wir ja schon alles.
Ach so wir haben alles. Nein, Bedürfnisse sind keine Erfindung, Bedürfnisse entstehen aus dem ursprünglichen Antrieb der jedem Leben innewohnt. "Besser"
Zitat von HyperboreaHyperborea schrieb:Was ist eig. so schlimm daran dass die Menschheit ausstirbt ?
Schlimm, wäre Schade, denn Kulturschaffende Lebewesen sind sehr rar gesäht.
Zitat von HyperboreaHyperborea schrieb:Sind doch schon andere Spezies ausgestorben.
Keine mit dem Menschen Vergleichbare.
Zitat von HyperboreaHyperborea schrieb:Vllt. kommt ja was besserers...
Unwahrscheinlich.

Besser in welchem Sinn?


1x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

07.11.2018 um 23:12
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Besser in welchem Sinn?
Indem es seinen eigenen Lebensraum nicht selber zerstört;)


1x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 03:38
Zitat von billie.iilishbillie.iilish schrieb:Muss ich das jetzt verstehen?
Ääähmm...+hüstel*...Nee.
Zitat von DoorsDoors schrieb:Lass Dir bitte noch 30 Jahre Zeit. So lange schätze ich meine Restlaufzeit. Danach ist mir eh alles egal.
Du peilst die Ü 90 an? Hihihi....du bist vielleicht ein Optimist.


melden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 04:09
Jo, Menschheit wird untergehen..oder eben eines Tages nicht mehr in der bisherigen Form existieren.
Juckt mich das wirklich? Wohl kaum. Mir hat das Leben gezeigt das es auch schön sein kann, jeden Tag so zu leben, "als wäre es schon der letzte"...dazu brauche ich weder die Motivation durch Angst vor eine Meteoriteneinschlag, noch den Bammel vor einem durchgeknallten Diktator, der meint mit seinen Atombomben die gesamte westliche Welt auslöschen zu können, dazu reicht mir eine Stunde mit dem Motorrad im öffentlichen Strassenverkehr, und/oder die Geschichten die ich "zwangsweise" aus der sog. " Prepperszene" mitbekomme.

@Doors
Exakt diese Gruppe,diese "Prepper" dürfte wohl derzeit das beste Beispiel sein, wie man mit Angst richtig dick Kohle machen kann.


Jeder wie er mag. Woran wir - also die "Menschheit" letztendlich kaputt, zu Grunde gehen wird ist mir einerlei. Verhindern kann ich es eh nicht, allenfalls hoffen das es erst nach meinen zeitlich begrenzten Aufenthalt im Krematorium geschieht.....

Betrachtet man das Thema mal "allumfassend" empfinde ich es zum teil sogar als amüsant, in wie weit sich so mancher mit den unterschiedlichsten Facetten gegen den drohenden Untergang anzukämpfen, beschäftigt.

Der nahezu mittelose Bewohner eines alten Bauwagens, beheizt mit einem noch älteren Kohleofen wird angegangen weil er soviel Feinstaub und CO2 in die Atmosphäre bläst....und 3 KM weiter steht eine Asphaltfabrik ...an der besagte "Kritiker" mehrmals am Tag mit ihrer dicken PS-Schleuder vorbeifahren, wenn sie zum Supermarkt, das Kind abholen, oder Kippen besorgen müssen...


melden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 06:09
mmn. an der gier nach geld und macht...

daraus resultiert der gnadenlose raubbau an unserer natur, der wiederum zu naturkatastrophen biblischen ausmaßes führen wird, die wiederum nur wenige überleben werden und die ganze chose beginnt von vorne. das rad samsaras dreht sich unaufhörlich und die überbleibsel alter kulturen, sollten uns eigentlich mahnmal sein. wenn der körper kränkelt, dann setzen heilungskräfte ein, für den planeten gilt das gleiche...


1x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 06:54
Ganz allgemein an Sadisten. Das fiel mir so auf die Schnelle ein.


melden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 08:36
Zitat von alibertalibert schrieb:Indem es seinen eigenen Lebensraum nicht selber zerstört;)
Och das ist ne komische Definition von Besser. Wo ist denn der Unterschied ob man die Umwetl zwischenzeitilch Belastet auf den Weg in die Zukunft oder ob ein Suvervulkan/ Meteor die ganze Sache zerdeppert?

Beim Menschlichen Vorgehen gibt es wenigstens noch die Chancen für das Überleben.
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb: rad samsaras dreht sich unaufhörlich und die überbleibsel alter kulturen, sollten uns eigentlich mahnmal sein. wenn der körper kränkelt, dann setzen heilungskräfte ein, für den planeten gilt das gleiche...
Geschichte ist nicht so dein Ding..
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:wenn der körper kränkelt, dann setzen heilungskräfte ein, für den planeten gilt das gle
Biologie, Geologie, oder Physik ist auch nicht so deins.


1x zitiertmelden