Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

377 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Klimawandel, Asteroid + 2 weitere

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 09:46
an selbstverschulden oder neue Eiszeit oder wir ertrinken in Plastikmüll


melden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 09:47
am thermonuklearen holocaust natürlich


melden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 09:48
Für den Themonuklearen Holocaust müsste man aber wieder viel mehr Bomben bauen


melden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 10:06
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Biologie, Geologie, oder Physik ist auch nicht so deins.
zusammenhänge erkennen ist auch nicht so deins.


1x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 11:16
Zitat von HyperboreaHyperborea schrieb:Was ist eig. so schlimm daran dass die Menschheit ausstirbt ?
Sind doch schon andere Spezies ausgestorben.
Vllt. kommt ja was besserers...
Theoretisch gesehen würde es der Welt gut tun, wenn die Menschen nicht mehr da wären.


2x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 11:58
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:zusammenhänge erkennen ist auch nicht so deins.
Doch sehr sogar, ist aber was anderes als der ESO Unsinn. Aber wer glaubt der Planet wäre ein Wesen, der ist eben nicht auf den STand der Dinge oder wer die Natur für eine Inkarnation hält. etc
Zitat von billie.iilishbillie.iilish schrieb:Theoretisch gesehen würde es der Welt gut tun, wenn die Menschen nicht mehr da wären.
Wie soll es etwas wie der Welt, Gut tun? Das alles setzt voraus das es einen Ziel, Gut und Böse gibt bzgl der Welt? Ist aber ne rein menschliche Betrachtungsweise. Dieser Planet hatte schon soviele Massensterben hinter sich, wieso glaube einige das der jeztige Zustand "Gut" wäre oder das Ziel, oder das die Existenz der Erde überhaupt eine Bedeutung hat?

Wo ist der Unterschied ob wir jetzt das Leben durch Umweltverschmutzung dezimieren oder ob 98% aller Lebewesen beim nächsten Meteor, Supervulkana draufgehen?


2x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 12:42
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wie soll es etwas wie der Welt, Gut tun? Das alles setzt voraus das es einen Ziel, Gut und Böse gibt bzgl der Welt? Ist aber ne rein menschliche Betrachtungsweise. Dieser Planet hatte schon soviele Massensterben hinter sich, wieso glaube einige das der jeztige Zustand "Gut" wäre oder das Ziel, oder das die Existenz der Erde überhaupt eine Bedeutung hat?
Wir Menschen zerstören den Lebensraum vieler anderer Lebewesen, die meiner Meinung nach den gleichen Wert wie Menschen haben. Ohne uns könnten diese Lebewesen ein Leben führen ohne die Globale Erwärmung und ohne die anderen negativen Auswirkungen, die die Menschen auf sie haben. Hierzu muss es kein Gut und Böse geben. Die Menschen nehmen sich das Recht über das Leben anderer Lebewesen zu bestimmen und deren Lebensraum zu zerstören, nur um sich selbst Vorteile zu schaffen. Die Existenz der Erde hat zwar keine Bedeutung, aber wir sind nicht mehr Wert als andere Tiere und unsere Umwelt. Durch das Sterben einer Art würden viele andere Überleben.


1x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 12:55
Zitat von billie.iilishbillie.iilish schrieb:Wir Menschen zerstören den Lebensraum vieler anderer Lebewesen, die meiner Meinung nach den gleichen Wert wie Menschen haben.
Deiner Meinung nach, und direkt das nächst Problem. Es gibt keine Wertigkeit, das ist auch nur eine Menschliche Schöpfung.
Zitat von billie.iilishbillie.iilish schrieb:Ohne uns könnten diese Lebewesen ein Leben führen ohne die Globale Erwärmung und ohne die anderen negativen Auswirkungen, die die Menschen auf sie haben.
Und das würde was bringen? Wo wäre der Vorteile? Das sie dann eben später Aussterben?
Zitat von billie.iilishbillie.iilish schrieb:. Hierzu muss es kein Gut und Böse geben.
Doch weil du bewertest ja das Menschliche Verhalten als "Böse"
Zitat von billie.iilishbillie.iilish schrieb:. Die Menschen nehmen sich das Recht über das Leben anderer Lebewesen zu bestimmen und deren Lebensraum zu zerstören, nur um sich selbst Vorteile zu schaffen.
Was jede LEbensform in zuge ihre Fähigkeiten so handhabt. Jedes Lebewesen expandiert bis es an seine Grenzen kommt.
Zitat von billie.iilishbillie.iilish schrieb:Die Existenz der Erde hat zwar keine Bedeutung, aber wir sind nicht mehr Wert als andere Tiere und unsere Umwelt.
Deine Meinung, sonst nix, aus einem Sachlichen Standpunkt sind wir viel mehr Wert, weil wir das Universum und das ganze drumherum verstehen können, ja sogar die Möglichkeit hätten das Leben weit länger zu bewahren als es auf anderen Wege möglich wäre.

Und wer ist diese Ominöse Umwelt? Vielliecht das Ökosystem und alles was dazugehört nicht immer so Personifizieren.
Zitat von billie.iilishbillie.iilish schrieb:Durch das Sterben einer Art würden viele andere Überleben.
Und wo wäre da jetzt der Vorteil oder das Ziel? Denn wie erwähnt ist eine Zivilisationsbildenden, verstehende Spezies die einzige chance das Leben länger als bis zum nächsten Meteor, Supervulkan etc zu bewahren. Die "NATUR" hat es bei den letzen Massensterben auch nicht gestört das fast alles draufging. ES gibt keinen Plan, kein bewusstes Handeln in der Geologie, und anderen Umweltparametern. Lebewesen könnnen das und da auch in erster Linie der Mensch.


2x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 13:06
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Deine Meinung, sonst nix, aus einem Sachlichen Standpunkt sind wir viel mehr Wert, weil wir das Universum und das ganze drumherum verstehen können, ja sogar die Möglichkeit hätten das Leben weit länger zu bewahren als es auf anderen Wege möglich wäre.
Wie willst du wissen, dass wir das alles wirklich verstehen? Wir wissen so vieles noch nicht.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Deiner Meinung nach, und direkt das nächst Problem. Es gibt keine Wertigkeit, das ist auch nur eine Menschliche Schöpfung.
Die Erklärung des Universums erfolgt durch Zahlen und Worte...... auch nur eine menschliche Schöpfung.
Mit dieser Denkweise kann man keine klaren Aussagen treffen.

Deine Aussage, dass keine andere Spezies mit dem Menschen vergleichbar ist, basiert auch auf Wertigkeite. Du sagst, dass die Menschen mehr wert sind, lässt mich aber nicht mit wertigkeit begründen....


1x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 14:30
Zitat von billie.iilishbillie.iilish schrieb:Wie willst du wissen, dass wir das alles wirklich verstehen? Wir wissen so vieles noch nicht.
Wer sagte alles, Wir verstehen ne ganze Menge, das kann nicht jede Kohlenstofflebensform von sich behaupten.
Zitat von billie.iilishbillie.iilish schrieb:Die Erklärung des Universums erfolgt durch Zahlen und Worte...... auch nur eine menschliche Schöpfung.
Mit dieser Denkweise kann man keine klaren Aussagen treffen.
Duraus, die Sprache ist nicht so wichtig wie die Methodik. Und da sind Zahlen erhaben . Der Satz des pytagoras hat immer seine Gültigkeit, egal in welcher Sprache, Schriftform oder Symbolik du es erklären willst.
Zitat von billie.iilishbillie.iilish schrieb:Deine Aussage, dass keine andere Spezies mit dem Menschen vergleichbar ist, basiert auch auf Wertigkeite. Du sagst, dass die Menschen mehr wert sind, lässt mich aber nicht mit wertigkeit begründen....
Nein das basiert schlichtweg auf Wahrnehmung, Gehirnuntersuchung, Fähigkeitsvergleich. Oder verkürzt, zeig mir eine andere Spezies auf diesen Planeten die darüber diskutiert was wir in diesem Thread tun


2x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 14:43
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Nein das basiert schlichtweg auf Wahrnehmung, Gehirnuntersuchung, Fähigkeitsvergleich.
Es kommt auch hier darauf an, welche Fähigkeiten man als "wertvoller" einschätzt. Tiere haben auch Fähigkeiten, die wir Menschen nicht haben. Hier entscheidet wieder die Wertigkeit.


1x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 16:24
Zitat von billie.iilishbillie.iilish schrieb:Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?
heute um 14:43
Fedaykin schrieb:
Nein das basiert schlichtweg auf Wahrnehmung, Gehirnuntersuchung, Fähigkeitsvergleich.
Es kommt auch hier darauf an, welche Fähigkeiten man als "wertvoller" einschätzt. Tiere haben auch Fähigkeiten, die wir Menschen nicht haben. Hier entscheidet wieder die Wertigkeit.
Oh ich denke keine Fähigkeit der Tiere kann es mit dem Menschlichen Intellekt aufnehmen. Von daher..

ist es egal wie gut Spezialisiert sie sind.


1x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 16:33
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Oh ich denke keine Fähigkeit der Tiere kann es mit dem Menschlichen Intellekt aufnehmen. Von daher..
Wertigkeit...


1x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 16:35
an den robotern selbstverständlich
die erlösung kommt


melden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 20:54
Es wird in naher Zukunft einen 3. Weltkrieg geben, der und da bin ich mir sicher, erneut rassistischem Ursprungs sein wird. Sicherlich werden dabei Atomwaffen von Bedeutung sein. In dem Zuge, wenn ein Großteil der Menschheit gestorben ist, wird für Umweltschutz noch weniger Platz sein. Insekten sterben, die Klimaerwärmung schreitet voran und den Rest von uns rottet dann die Natur aus, indem sie nicht mehr zur Verfügung stellt um zu überleben.


1x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

08.11.2018 um 21:50
Zitat von billie.iilishbillie.iilish schrieb:Meiner Meinung nach ist es wahrscheinlich, dass wir uns durch eigenes Verschulden ausrotten, bsp Klimawandel, es sei denn ein Asteroid kommt uns zuvor.
Maximal in die vor Industrielle Zeit zurück aber ausrotten, ne.
Unkraut vergeht nicht, da muss es schon faust dicke kommen mit mehrerern Katastrophen.
Aber so ist es ja meistens, wenns faust dicke kommt.
Zitat von billie.iilishbillie.iilish schrieb:Theoretisch gesehen würde es der Welt gut tun, wenn die Menschen nicht mehr da wären.
Seh ich auch so.
Dass es die Menschen besser können als erwartet müssen die erst noch beweisen, darüber kann man in einigen Milliarden Jahre noch mal reden.


1x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

09.11.2018 um 07:04
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Doch sehr sogar, ist aber was anderes als der ESO Unsinn. Aber wer glaubt der Planet wäre ein Wesen, der ist eben nicht auf den STand der Dinge oder wer die Natur für eine Inkarnation hält. etc
ich habe halt eine andere sich auf die dinge und wer denkt, der planet sei tote leblose materie und ist nicht zb. über magnetfelder mit anderen verbunden, der ist mmn., wie du so schön sagst, nicht auf dem stand der dinge.


1x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

09.11.2018 um 08:08
Eigenes selbstverschulden sage ich ..


melden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

09.11.2018 um 09:40
Zitat von billie.iilishbillie.iilish schrieb:Wertigkeit...
Naja, dann ist das eben so. Du kannt auch einfach andere Quantitative Gründe anführen.

Tatsache ist deine Wertigkeit ändert nix am Unterschied zwischen Mensch und Tier in Evolutionstechnischer Sicht, Kognitivität etc

Da halte ich mich dann doch lieber an die Antropologie. Dein Ding wenn du dich mit einem Bandwurm gleichsetzten willst mal als Beispiel
Zitat von JjessJjess schrieb:s wird in naher Zukunft einen 3. Weltkrieg geben, der und da bin ich mir sicher, erneut rassistischem Ursprungs sein wird. Sicherlich werden dabei Atomwaffen von Bedeutung sein. In dem Zuge, wenn ein Großteil der Menschheit gestorben ist, wird für Umweltschutz noch weniger Platz sein. Insekten sterben, die Klimae
Echt? Wer sollte ihn denn ausführen? Welcher Weltkrieg war rassistischen Ursprungs? Ich glaube einige lesen zuviel schlechte Literatur von Weltuntergangspropheten.
Zitat von JjessJjess schrieb:t von uns rottet dann die Natur aus, indem sie nicht mehr zur Verfügung stellt um zu überleben.
Es gibt nicht "Die" Natur. Da ist der große Fehler von der Natur als "Wesen" zu sprechen.
Zitat von EZTerraEZTerra schrieb:ich habe halt eine andere sich auf die dinge und wer denkt, der planet sei tote leblose materie und ist nicht zb. über magnetfelder mit anderen verbunden, der ist mmn., wie du so schön sagst, nicht auf dem stand der dinge.
Ja weiß ich, eine Sicht hast du, erhärten kannst du sie nicht. Also seit wann ist der Stand der Dinge das der Planet ein Lebewesen ist?

Na Egal will ich hier gar nicht ausdiskutieren. Deine Eso Ansicht, dein Ding. Belegbar oder Nützlich? Nicht wirklich
Zitat von YoooYooo schrieb:ass es die Menschen besser können als erwartet müssen die erst noch beweisen, darüber kann man in einigen Milliarden Jahre noch mal reden.
Warum. Andere Spezies sterben auch fröhlich aus. Mrd Jahre macht vermutlich die Erde eh schon generell Unbewohnbar bzgl Intensivierung der Sonnenstrahlung


2x zitiertmelden

Woran wird die Menschheit zu Grunde gehen?

09.11.2018 um 09:41
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Tatsache ist deine Wertigkeit ändert nix am Unterschied zwischen Mensch und Tier in Evolutionstechnischer Sicht, Kognitivität etc
Natürlich sind Menschen fortschrittlicher als Tiere und haben sich stärker entwickelt, aber für mich ist das keine Rechtfertigung sich über andere Lebewesen zu stellen


1x zitiertmelden