Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Umgang mit psychotischem Nachbarn

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Schizophrenie, Psychose, Nachbar, Psychotisch

Umgang mit psychotischem Nachbarn

29.12.2018 um 21:32
stereotyp schrieb: Nur wenn das heute passiert ist, werden die in diesem Jahr wohl nicht mehr tätig...
Genau genommen haben die bloß am DI und DO offen, wie ich gesehen habe, sonst ist das Büro unbesetzt. DI ist Neujahr... wird also wohl auch unbesetzt sein.

Naja. Ich sehe erstmal, dass ich die Nachbarn zu sprechen bekomme und dann überlegen wir mal zusammen weiter.
Zerina schrieb:Ich würde ihn auf jeden Fall fragen, ob alles in Ordnung ist. Finde es wichtig, dass man nachhakt, wenn man in einem Mehrfamilienhaus wohnt und merkt, da scheint jemand wirklich Probleme zu haben.
Seinen Aussagen heute konnte ich entnehmen, dass er auf der Suche nach dem Nachbarn war, der ihm seiner Meinung nach gestern die Polizei auf den Hals gehetzt hat. Nur, ich habe gestern (wieder) keinen Polizeieinsatz mitbekommen. War den ganzen Tag zuhause, habe nachts nicht besonders lange geschlafen, also denke ich, dass ich es eigentlich hätte mitbekommen müssen, wenn was gewesen wäre. Ich wohne immerhin im untersten Stockwerk, da müsste die Polizei vorbei, um nach oben zu kommen.


melden
Anzeige

Umgang mit psychotischem Nachbarn

29.12.2018 um 22:43
@Aloceria

Wenn er sich selbst oder andere akut gefährdet, am besten direkt die Polizei rufen. Ansonsten einfach ein bisschen im Auge behalten und, wie einige schon gesagt haben, dann den sozialpsychiatrischen Dienst hinzuziehen und dort beraten lassen und dann auch sehen, worauf er sich einlassen würde. Rechtlich hat man da sonst erstmal wenig Spielraum, solange keine akute Gefahr besteht.

Ansonsten würde ich nicht versuchen, ihn davon zu überzeugen, dass seine psychotisch bedingten Wahrnehmungen nicht der Realität entsprechen, da hier keinerlei Einschätzung über seine Reaktion getätigt werden kann. Begegnet ihm freundlich und höflich und behaltet ihn erstmal im Auge.


melden

Umgang mit psychotischem Nachbarn

29.12.2018 um 23:09
@ahri Danke für die Hinweise, klingen vernünftig :) Gefährdend hat der Mann sich bisher nicht verhalten, und seitdem er heute Nachmittag wieder in seine Wohnung gegangen ist, ist es eigentlich ruhig. Bzw nachmittags hatte er paar Stunden relativ laut Musik aufgedreht, aber das hat dann abends auch aufgehört. Seitdem hat man von ihm nichts mehr mitbekommen.


melden

Umgang mit psychotischem Nachbarn

29.12.2018 um 23:13
@Aloceria

Gern. Hab arbeitsbedingt mit psychisch erkrankten Menschen zu tun und gerade im Bereich Psychose kann man als Laie eigentlich nicht viel mehr machen, als Verständnis zu zeigen und bei Bedarf Hilfe zu rufen, aber allein das ist schon hilfreich.


melden

Umgang mit psychotischem Nachbarn

07.01.2019 um 19:00
Nach einer Woche ein kleiner Zwischenstand: Der wirre Nachbar ist seitdem nicht mehr aufgefallen.

Von den 3 Nachbarn, die ich noch nicht hatte ansprechen können, konnte ich bisher 1 sprechen, der meint, er habe nichts von all dem mitbekommen (Aber gut, das hatte ich bis vor Kurzem ja auch nie). Bleiben also 2 Nachbarn übrig, der eine ist fast nie da, also weiß ich nicht, ob ich den überhaupt je zu sprechen bekomme. Die verbliebene Nachbarin habe ich nun eine Weile nicht gesehen. Ihr Auto steht aber auch nicht draußen. Möglicherweise ist sie über Neujahr weggefahren, aber dann müsste sie ja bald wiederkommen. Ich nehme an, wenn noch jemand was über den Nachbarn weiß, dann vermutlich sie. Sie wohnt mit ihm auf derselben Etage.


melden

Umgang mit psychotischem Nachbarn

07.01.2019 um 21:55
Aloceria schrieb am 29.12.2018:Wie handelt man in der Situation so, dass kein Schaden entsteht?
Am besten ignorieren und nicht öffnen. Was juckt es dich, ob da einer steht und klingelt. Der hat nichts von dir zu wollen und keinen Anspruch darauf, dass du die Tür öffnest.


melden

Umgang mit psychotischem Nachbarn

07.01.2019 um 22:05
@KillingTime Natürlich muss ich ihm nicht öffnen. Aber es wäre besser, irgendetwas zu unternehmen, bevor der hier vielleicht vollends durchdreht und wer-weiß-was im Haus macht. Außerdem besteht ja durchaus die Möglichkeit, dass man sich mal im Treppenhaus oder draußen begegnet. Daher fragte ich, was für eine Reaktion sinnvoll ist, wenn er dann wieder mit Paranoia-Geschichten ankommt.


melden

Umgang mit psychotischem Nachbarn

07.01.2019 um 22:33
Aloceria schrieb:vollends durchdreht und wer-weiß-was im Haus macht
Wenn in meinem Haus jemand durchdrehen würde, wäre mir das so lange hupe, wie er kein Feuer legt oder an meine Wohnungstür bumpert. Im letzteren Fall würde ich ihn schlagkräftig abwehren, ansonsten wäre es mir ehrlich egal. Sollen sich doch die Nachbarn darum kümmern. Einzige Ausnahme wären erkennbare Schmerzensschreie aus einer anderen Wohnung, da müsste ich eingreifen.
Aloceria schrieb:dass man sich mal im Treppenhaus oder draußen begegnet
"Sorry tut mir leid ich hab jetzt echt keine Zeit". Ich musste mir so ein Verhalten und Gleichgültigkeit auch erst antrainieren, früher war ich anders. Aber man kann nicht mit jedem, und mit Psychopathen sollte man auch nicht.

Wichtigster Tipp für dich: du schuldest diesem Mann gar nichts!


melden

Umgang mit psychotischem Nachbarn

07.01.2019 um 23:37
@KillingTime

Na, das nenne ich aber mal eine gewaltige "Nach mir die Sintflut"-Einstellung. Man muss sich mit einem randalierenden Nachbarn ja nun wirklich nicht persönlich auseinandersetzen. Sollte man vielleicht auch nicht, wenn man sich selbst damit in Gefahr begibt. Aber die Polizei zu rufen, damit dieser Mensch weder sich selbst noch andere gefährden kann, ist nun wirklich kein großer Aufwand.

Zumal ich kaum glaube, dass so jemand, gemäß dem Fall, dass man ihn in so einem solchen Zustand im Treppenhaus begegnet, noch sonderlich positiv auf ein abweisendes "Sorry, hab jetzt keine Zeit" reagieren wird.

Wenn ich mitbekommen würde, dass da jemand im Treppenhaus rumtobt, würde ich sofort kehrt machen, um ihm erst gar nicht gegenüber treten zu müssen und dann mit sicherem Abstand die Polizei rufen bzw. bei einem anderen Nachbarn klingeln, falls ich selbst kein Handy dabei hätte.


melden

Umgang mit psychotischem Nachbarn

08.01.2019 um 01:52
KillingTime schrieb:Wenn in meinem Haus jemand durchdrehen würde, wäre mir das so lange hupe, wie er kein Feuer legt
Wenn er in seiner Paranoia mal nachts das Haus anzündet oder an den Gasleitungen herumspielt, ist es zu spät. Da würde ich doch gern vorher etwas gegen unternehmen.


melden

Umgang mit psychotischem Nachbarn

08.01.2019 um 12:34
@Aloceria

Wenn ich das Gefühl habe, dass von meinem Nachbarn eine Bedrohung für die Hausbewohner ausgeht, würde ich zunächst einmal mit denen sprechen und beraten, ob man ggf. die Polizei hinzu zieht.


melden

Umgang mit psychotischem Nachbarn

08.01.2019 um 13:51
Genau das wurde mir auf der letzten Seite bereits geschrieben, und ich bin auch gerade dabei, andere Nachbarn anzusprechen, sofern ich sie mal zu sehen bekomme. Wie gesagt, 2 fehlen noch.

Wobei ich nicht einmal unbedingt sagen kann, ob der psychotische Nachbar nun gefährlich ist, oder nicht. Er hat mal nachts ziemlich heftig herumgebrüllt, und die Polizei war wohl schon einmal da, allerdings wegen Ruhestörung. Ich vermute mal, die Nachbarin direkt nebenan (die aktuell allerdings im Urlaub zu sein scheint, und die ich daher noch nicht fragen konnte) hat die Polizei gerufen, jedenfalls war es niemand, den ich bislang sprechen konnte.


melden

Umgang mit psychotischem Nachbarn

08.01.2019 um 18:45
Sterntänzerin schrieb:die Polizei zu rufen, damit dieser Mensch
Aber wozu denn? Wenn du die Polizei rufst, sind sie sicherlich schnell vor Ort. Dann kannst du den Einsatzkräften gern erklären, dass... ja was eigentlich? Ein Nachbar, der für seine psychotischen Ausfälle bekannt ist, mal wieder etwas lauter ist? Und was wird es bringen? Am Ende musst du noch zur Polizeidienststelle zur Anzeigenaufnahme oder Zeugenaussage, vergustelst nur unnötig wertvolle Lebenszeit.
Aloceria schrieb:Wenn er in seiner Paranoia mal nachts das Haus anzündet oder an den Gasleitungen herumspielt, ist es zu spät. Da würde ich doch gern vorher etwas gegen unternehmen.
Ich verstehe deine Sorgnis, aber da draußen laufen so viele "Polizei Bekannte" herum, die man nicht einbuchtet; Sittentäter, Busengrabscher, Strauchdiebe, Messermänner, Treppentreter, Intensivverbrecher und Gefährder. Auch diesen Opa, der außer laut rumschreien nicht viel gemacht hat, wird man, sofern man ihn überhaupt mitnimmt, nach den "polizeilichen Maßnahmen" direkt wieder nach Hause schicken, außer er hat konkrete Straftaten angedroht (§126 StGB) oder war sogar im Begehen begriffen.

Besser ihr wendet euch an den Vermieter, damit er mal wohlwollend auf den Alten einwirkt.


melden

Umgang mit psychotischem Nachbarn

08.01.2019 um 18:52
Der Mann ist geschätzt Ende 30 oder Anfang 40, also kein Opa ;) Dass die Polizei jetzt nichts unternehmen kann, sondern nur, falls tatsächlich was passiert, ist mir auch bewusst. Habe daher auch gar nicht in Richtung Polizei gedacht. Eher, was man stattdessen tun könnte. Der Hinweis auf den Vermieter ist allerdings nicht schlecht, danke.


melden

Umgang mit psychotischem Nachbarn

08.01.2019 um 18:57
auch kranke menschen müssen irgendwo wohnen.

ich mach seit 3 jahren die tür nicht auf. jeder der zu mir darf hat n schlüssel.


melden

Umgang mit psychotischem Nachbarn

08.01.2019 um 19:03
Wandermönch schrieb:ich mach seit 3 jahren die tür nicht auf
Das macht ja nix, solange wie du niemanden bedrohst. Ich hatte mal einen Kollegen mit einer ausgeprägten Sozialphobie, der hatte als Einziger ein Einzelbüro, immer die Tür zu, mit niemandem Kontakt und mit keinem gesprochen außer unserem Chef. Der war auch nie auf irgendeiner Feier. Sowas finde ich echt nicht schlimm.


melden

Umgang mit psychotischem Nachbarn

08.01.2019 um 19:31
@KillingTime

ich meinte mit krank eher den nachbar von @Aloceria :D

in unserer anlage leben so viele psychos ... zudem ein paar psychotische freunde die wissen wo ich wohne ... da mach ich keinem mehr auf.

wozu gibts telefone?


melden

Umgang mit psychotischem Nachbarn

08.01.2019 um 19:47
Wandermönch schrieb:auch kranke menschen müssen irgendwo wohnen.
Klar. Aber ich denke mir, wenn ein Problem besteht - und so eine Psychose ist weder für den Betroffenen schön, noch für die Nachbarn - wieso sollte man es dann nicht versuchen, irgendwie anzupacken? Vor einem Jahr war der Nachbar auch noch ganz "normal", ggf lässt sich sein Zustand ja behandeln?
Wandermönch schrieb:ich mach seit 3 jahren die tür nicht auf. jeder der zu mir darf hat n schlüssel.
Du bekommst nicht oft Post/Pakete, kann das sein? Und Handwerker kommen auch nie?


melden

Umgang mit psychotischem Nachbarn

08.01.2019 um 19:57
@Aloceria

handwerker kündigen sich an ... aber pakete sind echt ein problem bei meiner agenda :D wenn ich was bestellt hab mach ich ne weile auf - anders gehts nicht.

aber wegen dem typen ... sei doch ne coole frau und geh mit ihm zum arzt. ich wünschte das hätte einer für mich getan ... schreib ihm nen anonymen brief oder so ... aber der denkt dann das kommt von aliens xD ach halt dich da einfach raus. ich kann dir versichern wenn er psychotisch ist , wird er nicht in allzulanger zeit in behandlung sein - dann ist ruhe :)


melden
Anzeige

Umgang mit psychotischem Nachbarn

08.01.2019 um 20:52
Wandermönch schrieb:handwerker kündigen sich an
Hier in der Stadt mit Zeiträumen wie "zwischen 8 und 17 Uhr" - und selbst, wenn es nur ein 2-Stunden-Zeitraum wäre: Woher weiß man, dass es, wenn es dann klingelt, auch garantiert der Handwerker ist, und nicht irgendein Axtmörder? ;)


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Scheiß Gefühl...23 Beiträge
Anzeigen ausblenden