Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

184 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Österreich, Schweiz, Unterschied ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

16.06.2019 um 14:30
Zitat von Turbo3Turbo3 schrieb:Hallo und einen schönen Sonntag.:-)Ich schätze sehr die Schweiz. Warum? Wir Schweizer schützen Löhne eben Mindestlöhne! Wir schätzen so eine Migros Verkäuferin, die die Artikel einscannt und immer einen schönen Tag wünscht! Wir wollen kein Lohndumping und keine Obdachlose, so ist die Schweiz! Ehrlich und gut! Ich finde die Schweiz soll den Rahmenabkommen niemals von Brüssel unterschreiben, denn da ist kein schönen Tag Wunsch übrig, sondern ihr habt an andere anzupassen, die gar keinen Weg aufzeigen! Schönen Tag, was mir auch die Verkäuferin wünscht, so wünsche ich mir dass die EU mal Werte erkennt! Wir sind ein kleines Land und haben Achtsamkeit vor lieben kleinen Männer! Vielen Dank, so ist die Schweiz! Wir schätzen unsere kleine nützliche Mitarbeiter! Vielen Dank! Da könnt ihr noch vieles lernen. Und noch uns mit Jodeln abwerten, da kann ich euch sagen, da seid ihr meilenweit entfernt von guten Werten!
Wir Schweizer? Du bist Schweizer und wohnst dort? Ich sag dir mal was ganz lieb, dein ganzes Posting liest sich wie ein komisches Klischee das ein eher verdrehtes Bild der Schweiz zeigt. Dein Deutsch ist auch ganz komisch und das hat nichts damit zu tun das du aus der Schweiz bist, denn dort wird von klein an in den Schulen bereits das Hochdeutsch gesprochen. Wenn du sagst wir wollen keine Obdachlosen, dann bist du in der Minderheit, denn die Schweiz tut viel für die Obdachlosen, in Zürich zb. der Pfarrer Sieber.
Das die Schweizer nicht in die EU wollen hat seine Gründe die ich nachvollziehen kann.
Was es mit der Verkäuferin auf sich hat und das die immer einen schönen Tag wünscht, da hast du wohl Glück, denn das ist meistens nicht der Fall.
Achtsamkeit vor kleinen Männern? Was möchtest du uns damit sagen?
Wir schätzen unsere kleine nützlichen Mitarbeiter? Meinst du jetzt Heinzelmännchen oder wie? In den grossen Firmen und Fabriken wird der Mensch immer mehr zur Nummer und bekommt immer mehr Arbeit für immer weniger Lohn und Gehalt. Das darfst du jeden Monat von neuem in der Konsumentenberatunszeitschrift BEOBACHTER nach lesen, die du ja als Schweizer kennen solltest.
Von daher gibt es kaum was zu lernen.
Meilenweit von guten Werten? Was sind für dich gute Werte?

Und bevor mich hier jemand schief anschaut und sich fragt wieso ich eher hart schreibe … Weil ich zwar Deutscher bin, aber in der Schweiz aufgewachsen bin, dort meine Schulen besuchte und meinen Beruf erlernte und das über Jahrzehnte hinweg. Ich weiss also sehr genau was ich schreibe.

Ich wohne dort und habe hier in Deutschland mein Ferienhaus und gebe zu, dass es mir hier oben an der Ostsee besser gefällt als in der Schweiz.


1x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

16.06.2019 um 15:06
Zitat von NiktoNikto schrieb:Und bevor mich hier jemand schief anschaut und sich fragt wieso ich eher hart schreibe … Weil ich zwar Deutscher bin, aber in der Schweiz aufgewachsen bin, dort meine Schulen besuchte und meinen Beruf erlernte und das über Jahrzehnte hinweg. Ich weiss also sehr genau was ich schreibe.

Ich wohne dort und habe hier in Deutschland mein Ferienhaus und gebe zu, dass es mir hier oben an der Ostsee besser gefällt als in der Schweiz.
Damit hast du ja auch Erfahrung sammeln können. Tja, ich schreibe nicht in Schweizer Medien, warum? weil ich mit Deutsche mitfühle, ganz einfach! Eins muss ich den Deutschen echt recht geben, was die Bildung anbelangt, sind sie viel weiter und besser, da ist die Schweiz ein Entwicklungsland! Warum? WEil die Schweizer geizig sind ihre Studenten zu bezahlen! Eben sie wollen lieber andere Länder holen für Fachkräfte, aber ihre Leute niemals ausbilden und bezahlen. FRECHHEIT! Das wird denen mal hoffentlich aufgezeigt und bestraft!

Und gucken wir mal wer Boni bekommt. z.b ein CS Chef. Tja, kein Schweizer, haha, aber arbeitet hier und wir lassen es zu, er bekommt Boni.. Das System Schweiz ist auch nicht das Wahre, wie auch in Deutschland nicht, dass ein Rentner nicht mal mit seiner Rente leben kann und auf dem Campingplatz landet..wie ein Schweizer schüler, der die Bildung nicht bekommt, landet auch auf dem Campingplatz, unfassbar so was!!! Was können wir tun?


1x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

16.06.2019 um 15:15
@Turbo3

Da kommen wir der ganzen Sache schon näher …
Zitat von Turbo3Turbo3 schrieb:Eins muss ich den Deutschen echt recht geben, was die Bildung anbelangt, sind sie viel weiter und besser, da ist die Schweiz ein Entwicklungsland! Warum? WEil die Schweizer geizig sind ihre Studenten zu bezahlen! Eben sie wollen lieber andere Länder holen für Fachkräfte, aber ihre Leute niemals ausbilden und bezahlen.
Ich denke zumindest war es mal so, dass die Bildung in Deutschland fundierter und besser als in der Schweiz war. Wenn du jetzt aber schaust wie es in den Deutschen Schulen, vor allem in den Grosstädten zu und her geht, dann erschrickst du beinahe. Deutschland wird mächtig was am Bildungssystem ändern müssen bevor es abstürzt.

Und was die Fachkräfte angeht, auch da erlebt die Schweiz ähnliches wie in Deutschland.
Wer holt denn die billigen Fachkräfte die meist keine sind in die Schweiz? Meistens sind das die Patrons, also Chefs die ihre eigenen Unternehmen haben und politisch bei der SVP Partei auch Mitglied sind.

Es ist tatsächlich so, dass auch in der Schweiz die Kluft zwischen Arm und Reich immer grösser wird.

Was wir tun können?
Das ist schwer zu sagen, vorallem weil unsere Politik eine Kompromiss und Kollegialpolitik ist, ohne direkte Opposition wie zb. hier in Deutschland.
Das macht das ganze sehr schwerfällig und um etwas zu ändern braucht es dann leider sehr viel um nicht zu sagen, zuviel Zeit.

Und für alle die interessiert in Deutschland gerade mit lesen und nun meinen... Ihr habt aber das mit den Volksabstimmungen und Referendums ect. … Ja das stimmt, aber auch wenn dann so eine Volksabstimmung gewonnen ist, so wird sie meist durch den Bundesrat verwässert und oft jahrelang ruhig gehalten bevor dann politisch im Sinne der Abstimmung, etwas geändert oder umgesetzt wird.


1x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

16.06.2019 um 15:19
Zitat von NiktoNikto schrieb:Das macht das ganze sehr schwerfällig und um etwas zu ändern braucht es dann leider sehr viel um nicht zu sagen, zuviel Zeit.
Bravo! Du sagst es! vielen Dank. gucken wir, was noch passieren muss, damit wir alle auf den richtigen Weg befinden, für uns alle! So kann es nicht mehr weitergehen. Vielen Dank. Vielleicht habt ihr da Vorschläge?


1x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

16.06.2019 um 15:36
Zitat von Turbo3Turbo3 schrieb:Bravo! Du sagst es! vielen Dank. gucken wir, was noch passieren muss, damit wir alle auf den richtigen Weg befinden, für uns alle! So kann es nicht mehr weitergehen. Vielen Dank. Vielleicht habt ihr da Vorschläge?
Wir gleiten langsam OffTopic … vielleicht wäre es ganz interessant, wenn du einen eigenen Thread eröffnest in der auch die Deutschen ihre Sichtweise geben könnten, im Sinne von Pro und Contra eines Beitrittes der Schweiz in die EU rein?


melden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

16.06.2019 um 15:46
Zitat von AreelaAreela schrieb:Österreicher sind den Deutschen sehr ähnlich
nein, find ich gar nicht. maximal den bayern.


melden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

17.06.2019 um 15:03
Im Umkehrschluss hiesse das ja, ich als norddeutscher Piefke wäre Österreichern ähnlich - was Gott verhüten möge!


melden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

17.06.2019 um 16:21
@Doors
Ach ich verwechsel die immer😁


melden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

17.06.2019 um 21:33
Heut hab ich gehört das Schweizer langsam und sehr genau sein sollen. Sicher nur ein Klischee mit dem.langsam sein, wir Deutschen meinen ja auch sehr genau zu sein.

Ich halt von so einem gerede nicht viel, aber es kam von einer Frau die auf die 100 jahre zugeht und die in der Schweiz mal paar Jahre lebte.


1x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

17.06.2019 um 21:40
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Heut hab ich gehört das Schweizer langsam und sehr genau sein sollen. Sicher nur ein Klischee mit dem.langsam sein, wir Deutschen meinen ja auch sehr genau zu sein. Ich halt von so einem gerede nicht viel, aber es kam von einer Frau die auf die 100 jahre zugeht und die in der Schweiz mal paar Jahre lebte.
Zumindest war das früher mal so, da kommt das mit dem Alter und der Aussage der Dame schon hin.
Die Schweiz hat einen Ausländeranteil von über einem Viertel, dazu kommen die ganzen Eingebürgerten mit Migrationshintergrund und jeder Dritte hat ausländische Wurzeln.

Immer mehr Menschen in der Schweiz haben einen Migrationshintergrund. Die Zunahme ist markant. Derweil vergrössert sich die einheimische Bevölkerung nur wenig.

Den typischen Schweizer gibt es so gesehen kaum noch und viele Klischees die man über die Schweiz hat, entsprechen leider nicht der Wahrheit.

Die Schweiz ist mitnichten sooo sauber wie zb. früher in den 60er Jahren.
Die Globalisierung hat ihre Spuren hinterlassen und ab den 90er Jahren wurde vieles anders.

https://www.nzz.ch/schweiz/ein-drittel-der-bevoelkerung-mit-auslaendischen-wurzeln-1.18467181 (Archiv-Version vom 09.08.2019)

Vielleicht werden die Unterschiede kleiner, aber wenn, dann bestimmt nicht bei den ursprünglichen Deutschen und Schweizern, sondern bei den heute lebenden Menschen die keine ausländischen Wurzeln haben.


melden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

18.06.2019 um 10:38
@Nikto

Das Konstrukt gewisser "völkischer Mentalitäten" gehörte eigentlich schon von Anfang an auf den Müllhaufen der Geschichte.


melden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

18.06.2019 um 10:52
Ich lebe auch in der Schweiz und empfinde mich nicht als langsam :-D und es stimmt schon, die Schweiz hat sich sehr verändert - es ist leider nicht mehr so ruhig, sicher und sauber. Aber ich denke, das geht der ganzen Welt so.


melden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

18.06.2019 um 10:57
@Vidamia

Und wer ist mal wieder Schuld am Lärm, an der Gefahr und am Dreck? Der Ausländer!

Das hat der Österreicher Georg Kreisler den Schweizern schon Anfang der 1960er ins Stammbuch gesungen:

Youtube: Georg Kreisler  Der Ausländer
Georg Kreisler Der Ausländer



1x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

18.06.2019 um 11:52
Zitat von DoorsDoors schrieb:@Vidamia

Und wer ist mal wieder Schuld am Lärm, an der Gefahr und am Dreck? Der Ausländer!
Das habe ich nicht geschrieben... bin selber mindestens 1/4 Ausländerin.
Ich denke eher, dass sich die Werte verändert haben, die Erziehung, der Respekt gegenüber dem Vorhandenen.

Ich habe schon Schweizer getroffen, die Abfall auf den Boden geworfen haben und darauf angesprochen meinten: "Für etwas bezahl ich Steuern, also kann ich auch Abfall wegwerfen wo und wann ich will!"

Das hat nichts mit Nationalitäten zu tun.

Wobei wir sicherlich Kriminaltouristen anziehen damit, dass das Land wohlhabend erscheint und auch unsere Gefängnisse gut gefüllt sind mit Personen ohne Schweizer Pass. Ich persönlich fühle mich manchmal auch unwohl hier, weil in unmittelbarer Nähe zu meinem Wohnort eine Asylunterkunft steht und die ca. 40-50 jungen Herren dort auch in Gruppen bei uns herumlaufen, trinken, uns Frauen verbal angehen.

Aber ich fühle mich (noch) nicht derart verunsichert, dass ich nachts nicht mehr rausgehe. Wenn das mal der Fall sein wird, kaufe ich mir zum kleinen Hund noch einen grossen, wehrhaften Hund dazu, dann hat sich das Thema auch erledigt.


1x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

18.06.2019 um 12:43
Zitat von VidamiaVidamia schrieb:Aber ich fühle mich (noch) nicht derart verunsichert, dass ich nachts nicht mehr rausgehe. Wenn das mal der Fall sein wird, kaufe ich mir zum kleinen Hund noch einen grossen, wehrhaften Hund dazu, dann hat sich das Thema auch erledigt.
Genau!

Liebe Schweizer/innen habt keine angst, heute steht die Stunde der Wahrheit! Die Reichen können nur mit Aktien handeln usw.Sie werden bisschen ärmer, aber nicht die Armen werden ärmer! Das unterscheidet eben mit den Nachbarländern!.Die EU sanktioniert uns! Wenigstens werden die Armen nicht noch ärmer! Wir kämpfen weiter, wir haben Schuldenbremse, die Politiker können sich nicht einfach so bedienen.. Wir haben Volksvermögen! Habt keine Angst, ihr lieben nützlichen kleinen Arbeiter, wir sorgen für Euch: Ihr nützlichen Arbeiter, ihr gewinnt! Das wahre Gesicht zeigen nur die Schweizer, das unterscheidet sich von vielen Ländern! Das sind Werten, wir wollen das es alle gut haben, deshalb haben wir MINDESTLOEHNE eingeführt!!!! Das unterscheidet sich mit vielen Ländern.

https://www.blick.ch/news/politik/eu-rahmenabkommen-verweigert-bruessel-der-schweiz-die-boersen-anerkennung-id15378106.html


Wie effektiv diese Gegenmassnahme wäre, ist sehr umstritten. Die Einschätzungen reichen von nutzlos bis äusserst wirksam, ja gar positiv für die Schweiz.

Vielen DAnk an alle Schweizer, die ihr Gesicht bewahren und Arme helfen! Merci, zeigt Stärke!


melden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

18.06.2019 um 13:14
Nun ja, egal wie viel "wir" das Gesicht wahren: die Politiker machen eh, was sie wollen und wichtige Volksentscheide werden verwässert und herausgezögert, so dass man eine Abstimmung für die Umsetzung einer Abstimmung machen muss. Und sogar dann wird weiter verzögert.

Es ist ja nicht nur in der Schweiz so, dass die Reichen immer mehr Geld haben und der Mittelstand immer weniger. Die Steuern werden erhöht, man bezahlt hier auf so viele Dinge doppelt und dreifach Steuern!

Plus gibt es völlig absurde Steuern für Dinge, die zwar den Reichen wohl nie weh tun werden, weil sie einfach zu viel Kohle auf dem Konto haben, aber dem "kleinen Bürger" schon schaden können. Zum Beispiel die Dachwassergebühr für Hauseigentümer. Sie bezahlen das Regenwasser, das über ihr Dach in die Regenrinne und in den nächsten Abfluss läuft - wer denkt sich sowas aus?

Ich denke, dass die EU eh irgendwann den Bach runter geht, dann ist alles wieder anders. Aber von mir aus müssen wir nicht in die EU, wir würden dann nur noch mehr bezahlen, als wir es nun schon tun. Die Milliarden wären bei uns im Land auch gut nutzbar, zum Beispiel für die AHV, Sanierung des ÖV-Netzes, etc.


2x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

18.06.2019 um 15:47
Zitat von VidamiaVidamia schrieb:Ich denke, dass die EU eh irgendwann den Bach runter geht,
100 Prozent...
Da helfen uns Amerikaner, Chinesen, Japaner usw,.! Da können die EU noch träumen, keiner will dass die Schweiz versenkt, niemals!!!! Aber EU schon, sorry!

Greta wurde erfunden von Davoser Forum! Halt die Deutschen usw, sind ja nur Kopie von kleinen Ländern!


melden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

18.06.2019 um 16:12
Zitat von VidamiaVidamia schrieb:Plus gibt es völlig absurde Steuern für Dinge, die zwar den Reichen wohl nie weh tun werden, weil sie einfach zu viel Kohle auf dem Konto haben, aber dem "kleinen Bürger" schon schaden können. Zum Beispiel die Dachwassergebühr für Hauseigentümer. Sie bezahlen das Regenwasser, das über ihr Dach in die Regenrinne und in den nächsten Abfluss läuft - wer denkt sich sowas aus?
Das gibt's im großen Kanton auch. Wurde gerade bei uns vor zwei Jahren neu ermittelt. Versigelte Flächen die Wasser in die Kanalisation abfließen lassen. Also Hausfläche, Garage, Parkplatz, Terrassen etc.
Das Heighlight bei Euch find ich den Eigenmietwert. Auf die Idee sind unsre hier noch nicht gekommen. Also Pssst.
Ach, winke winke, ich schaue grad zu Euch rüber, wohne und arbeite am Hochrhein.
Zitat von VidamiaVidamia schrieb:Ich denke, dass die EU eh irgendwann den Bach runter geht, dann ist alles wieder anders.
Ich hoffe nicht. Die EU hat uns wesentlich mehr Vor- als Nachteile gebracht.


2x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

18.06.2019 um 16:20
Zitat von CachalotCachalot schrieb:Ach, winke winke, ich schaue grad zu Euch rüber, wohne und arbeite am Hochrhein.
Vidamia schrieb:
Schau mal was euer Waschmaschine Experte meint:-) Da musst du nicht unsere Leute anvögeln.

https://www.blick.ch/news/politik/wolfgang-dietz-ueber-das-ultimatum-zum-rahmenvertrag-die-schweiz-wird-das-gesicht-wahren-und-einschwenken-id15374794.html
Man muss sich das immer ganz praktisch vor Augen führen: Da liefert ein Weiler Handwerksmeister eine Waschmaschine nach Basel. Die hat dann plötzlich einen Schaden, und jemand muss zur Reparatur vorbei. Jetzt soll sich der Deutsche acht Tage vorher anmelden, dass er an dem und dem Tag, um die und die Uhrzeit und mit dem und dem Gesellen in Basel auftaucht. Das ist doch im modernen Wirtschafts­leben einfach nicht realisierbar! Solche Fristen und Formalitäten behindern den wirtschaftlichen Austausch, und es soll mir keiner sagen, dass in Zeiten der Digitalisierung nicht mehr Flexibilität möglich ist.
Ein Waschmaschnine Experte, da kann die Greta nix dafür:-)))


melden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

18.06.2019 um 16:22
@Turbo3
hab zwar keine Ahnung was du sagen willst.
OK, vielleicht die von der Schweiz angepasste Regulierung für Arbeiten deutscher Firmen in der Schweiz.
Meinst du das?


1x zitiertmelden