Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

184 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Österreich, Schweiz, Unterschied ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

18.06.2019 um 16:26
Zitat von CachalotCachalot schrieb:Meinst du das?
nein ich meine eure arrogante Weise, nur das! Das geht weltweit herum! Macht euch noch mehr lächerlich! Wir jodeln ja, aber ich sage dir eins, wir sind viel mehr wert als ihr, ! Sorry, kannst noch nach Gründe suchen, wenn wir untergehen, sage ich dir schon jetzt, die Welt will uns, weil wir für alle sind!!!Trump will auch uns, Alle eigentlich!!! Bin jetzt raus , eure Wirtschaft ist abgewirtschaftet, unsere nicht! Wir haben noch was im Topf! Unterschiede halt!


1x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

18.06.2019 um 16:28
Zitat von Turbo3Turbo3 schrieb:nein ich meine eure arrogante Weise, nur das!
Ach so. Kein Thema. Ich bin gerne Arrogant. Das passt zu mir und meinem verdammt guten Aussehen.
Zitat von Turbo3Turbo3 schrieb:wir sind viel mehr wert als ihr
Natürlich natürlich. Ohne Frage. Würd ich nie bezweifeln
Zitat von Turbo3Turbo3 schrieb:kannst noch nach Gründe suchen, wenn wir untergehen
Warum wollt Ihr untergehen?
Zitat von Turbo3Turbo3 schrieb:die Welt will uns
Das ist eindeutig zweideutig
Zitat von Turbo3Turbo3 schrieb:Trump will auch uns
Darauf wäre ich nu mal nicht stolz.


Egal was du genommen hast. Setze es ab.


1x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

18.06.2019 um 16:33
Zitat von CachalotCachalot schrieb:Trump will auch uns
Darauf wäre ich nu mal nicht stolz.


Egal was du genommen hast. Setze es ab.
Das lasse ich mich nicht gefallen! Egal, aber Hauptsache seid ihr perfekt! Trump ist gewählt worden von der Allgemeinheit! Sorry, so lasse ich das nicht stehen! Was ist mit euer Merkel, die wurde auch gewählt von Euch .Aber es lasst vermuten, ihr habt keinen Mut, nur die Schweiz und alle Eu nicht mitglieder, wahnsinn, gell?! Immerhin stehe ich zu meinen gewählten Bundesräte! Die machen keinen Scheiss! Sie hören auf die Bevölkerung!


1x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

18.06.2019 um 16:39
Zitat von emzemz schrieb am 17.01.2019:Worum ich die Schweizer beneide, dass sie mehrere Sprachen beherrschen, Schwizer Dütsch, Hochdeutsch, Italienisch, Französisch, Rätoromanisch und auch wenn sie sie nicht alle sprechen, sie verstehen sie zumindest.
oh ... das wüsste ich aber ;) ich verstehe Deutsch, das was ich an Französisch in der Schule gelernt habe und bei den restlichen Sprachen hoffe ich, dass der andere entweder Deutsch oder Französisch spricht, ansonsten wir uns auch bei Englisch treffen. Aber teilweise haben wir Deutschschweizer ja schon Mühe, uns untereinander mit unserem jeweiligen Dialekt zu verstehen. Ne, ne - so einfach sind wir doch nicht gestrickt. Schade eigentlich :)


1x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

18.06.2019 um 16:46
Zitat von svizzerasvizzera schrieb:Aber teilweise haben wir Deutschschweizer ja schon Mühe, uns untereinander mit unserem jeweiligen Dialekt zu verstehen
Ich war mal mit ein paar Deutschschweizern (Aargauer/Badener) Freunden in der Pfalz (Westdeutschland, an der Französischen Grenze) auf einem Weinfest.
Es war köstlich. Ich habe beide Seiten verstanden, ich verstehe beide Dialekte. Die sich aber gegenseitig nicht. Ich hab mich geweigert zu übersetzen. Da haben sie sich auf Englisch weiter unterhalten.
So eine Weltsprache hat schon seine Vorteile.


1x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

18.06.2019 um 16:47
Ich muss ehrlich gestehen, habe jetzt nicht den ganzen Thread durchgelesen. Ich für meinen Teil kann einfach meine Erfahrungen teilen; ich habe mal in Süddeutschland gelebt ein paar Jahre. Nicht in Bayern, sondern im Badischen (Baden Württemberg). Da sind die Unterschiede meiner Meinung nach schon da - also ich bin mir als Schweizerin (Region Zürich) manchmal schon recht exotisch vorgekommen. Ich wurde mit meinem Dialekt zwar problemlos verstanden (bis auf einzelne Ausdrücke die einfach total grundverschieden sind; ihr sagt Paprika zu unserer Peperoni und umgekehrt, bei uns gibt es keine Pfannen und Töpfe - da sind alles Pfannen, der Topf ist allenfalls eine Suppentopf, und so weiter).

Aber die Einstellung zu Vielem ist manchmal schon frappant. Der Schweizer der um alles bittet, auch den Bäcker um das Brötchen, wo viele Deutsche ihre Brötchen bestellen mit "ich krieg ne Semmel". Und - aber das war vielleicht auch mein eigenes, persönliches "Problem" - ich hatte immer etwas den Eindruck, belächelt zu werden, à la "du aus der kleinen Schweiz" ... nicht, dass ich Komplexe hätte, aber mir kam es sehr oft so vor. Und dann natürlich das Tempo, vor allem beim Sprechen. Wenn wir Schweizer Hochdeutsch reden, kommen wir einfach irgendwie nicht vom Fleck, während ihr eure Sprache in einem Tempo runterschnetzelt, dass sich meine Zunge verknoten würde ... vermutlich auch der Grund, dass ich wenn immer möglich vermeide, Hochdeutsch zu sprechen. Wird in Hamburg etwas schwierig, aber bis nach Stuttgart hoch geht das recht gut.


2x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

18.06.2019 um 17:09
@svizzera
Die Problematik ist beidseitig. Nachbarn halt.
Mit der Überquerung des Rhein treffen wir jeweils auf eine andere Kultur.
Du erwähnst das Bitte. Mir fällt am meisten das "um den heißen Brei reden" auf.
Wir sagen "Nein, machma net" ihr umschreibt es.

Ich finde man kann und soll die Unterschiede akzeptieren und einfach froh sein das es so ist. Nicht alles ein Einheitsbrei.
Und ein paar hübsche Anekdoten kommen auch dabei raus :D

Ein Schweizer Komiker hat mal sinngemäß gesagt (find den Spruch gerade nicht im Netz, Ungenauigkeiten bitte entschuldigen)
Die Deutschen sind ein seltsames Volk. So unhöflich etc.
OK bis auf die 10 Deutschen die ich kenne. Die sind anders.
Aber die andren 80mio, die sind so.

Ich glaub das triffts recht gut. Wir alle haben und pflegen unsere Vorurteile.
Ich meine natürlich auch


1x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

18.06.2019 um 22:12
Da hast du recht @Cachalot, ich hab das auch überhaupt nicht wertend gemeint. Mich erstaunt einfach immer wieder wie viele Unterschiede es innerhalb von 200 Metern geben kann obwohl da nur ein Zollhäuschen zwischen steht :).

Kennt ihr übrigens den Komiker Kaya Yanar? Türkisch stämmiger Deutsche der zwischenzeitlich mit einer Schweizerin verheiratet ist und hier lebt; er hat ein Programm „Reiz der Schweiz“. Da zieht er augenzwinkernd über unsere eidgenössischen Eigenheiten her (ist vermutlich vor allem für Schweizer mit Humor und Fähigkeit zur Selbstkritik witzig), aber den müsst ihr mal googeln, ich hab die gesamte Show geheult vor Lachen 😂


melden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

19.06.2019 um 05:47
Ich hab ihn einmal live gesehen. Allerdings schon ein Weilchen her und ein anderes Programm @svizzera. Werd ich mir mal ansehen. Er ist gut. Wusste gar nicht das er mit der Schweiz liiert ist :).


melden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

19.06.2019 um 10:28
Zitat von CachalotCachalot schrieb:Das Heighlight bei Euch find ich den Eigenmietwert. Auf die Idee sind unsre hier noch nicht gekommen. Also Pssst.
Ach, winke winke, ich schaue grad zu Euch rüber, wohne und arbeite am Hochrhein.
Hahahaha, ja das stimmt. Der Eigenmietwert ist wirklich der Brüller. Ich kenne hier keinen Hausbesitzer, der nicht drüber flucht ;-) aber Hauptsache dem Staat gehts gut. Ich winke zurück :-)

Oh nein, wir haben Greta bestimmt nicht erfunden und die Klima-Demo-Kinder haben eh nur demonstriert, weil sie dafür schulfrei hatten.
Ich wäre als Teenager auch so gewesen. Die Schweiz kann das Klima nicht allein retten, wobei so manche Leute hier das Gefühl haben, das wäre möglich.

Die Schweiz wird nicht versenkt, dazu haben wir zu viele schräge Vermögen irgendwo gelagert und auch Prominenz, die hier lebt und sicher sein will.


1x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

19.06.2019 um 10:33
Zitat von VidamiaVidamia schrieb:Oh nein, wir haben Greta bestimmt nicht erfunden und die Klima-Demo-Kinder haben eh nur demonstriert, weil sie dafür schulfrei hatten.
Also bei uns demonstrieren viele aus Überzeugung. Nicht alle natürlich.
Und wenn keiner anfängt, fängt es nie an sich zu ändern. Weder CH noch D können das Weltklima retten. Aber nichts tun macht es nur schlimmer.
Zitat von VidamiaVidamia schrieb:Die Schweiz wird nicht versenkt
Dazu liegt ihr zu hoch :D
Dazu wäre ne Sintflut notwendig


melden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

19.06.2019 um 10:35
Zitat von Turbo3Turbo3 schrieb:Immerhin stehe ich zu meinen gewählten Bundesräte! Die machen keinen Scheiss! Sie hören auf die Bevölkerung!
Wir wählen unsere Bundesräte imfall nicht direkt, nur so als Info ;-) solltest du als Schweizer wissen. Ich finde es nicht in Ordnung, dass du hier die Deutschen so angehst. Es sind nicht alle böse, arrogant, etc. Genauso sind wir Schweizer auch nicht alle "Bünzli".
Zitat von CachalotCachalot schrieb:Ich war mal mit ein paar Deutschschweizern (Aargauer/Badener) Freunden in der Pfalz (Westdeutschland, an der Französischen Grenze) auf einem Weinfest.
Ich bin in der Region Baden/AG aufgewachsen und verstehe die meisten Dialekte sehr gut. Wobei es Ausdrücke gibt, die man nicht übersetzen oder verstehen kann, Dialekt halt, wie bei uns. Aber auf Englisch musste ich noch nie umstellen in Deutschland ;-)
Zitat von svizzerasvizzera schrieb:er Schweizer der um alles bittet, auch den Bäcker um das Brötchen, wo viele Deutsche ihre Brötchen bestellen mit "ich krieg ne Semmel". Und - aber das war vielleicht auch mein eigenes, persönliches "Problem" - ich hatte immer etwas den Eindruck, belächelt zu werden, à la "du aus der kleinen Schweiz" ... nicht, dass ich Komplexe hätte, aber mir kam es sehr oft so vor.
Daher wohl auch das Vorurteil, die Deutschen seien arrogant. Der Tonfall und der Ausdruck sind einfach anders, die Wortwahl. Aber es ist nicht böse gemeint. Es gibt sicherlich arrogante Leute, die von oben herab auf uns schauen, das Gefühl hatte ich auch schon.
Zitat von CachalotCachalot schrieb:Ich finde man kann und soll die Unterschiede akzeptieren und einfach froh sein das es so ist. Nicht alles ein Einheitsbrei.
Und ein paar hübsche Anekdoten kommen auch dabei raus :D
Das finde ich auch. Es ist ja eigentlich auch witzig, wenn man aufeinander trifft. So ähnlich und doch so verschieden.


2x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

19.06.2019 um 10:41
Zitat von VidamiaVidamia schrieb:Daher wohl auch das Vorurteil, die Deutschen seien arrogant.
Das kommt aber teilweise glaub auch davon, dass sich Deutsche so behende und oft - im Gegensatz zu uns - eloquent in ihrer Sprache ausdrücken können und dann kommt so ein Schweizer mit seinem "Hochdeutsch à la Accent fédérale" daher, da stellen sich mir auch die Nackenhaare hoch. Tja und wenn man's nicht anders kann, fühlt man sich von so viel perfekter Aussprache halt auch "überrannt". Ich habe im Geschäft sehr viel mit Frankfurter zu tun, da fühlt man sich schon manchmal etwas nach "Landkind". Hochdeutsch ist de fakto eine Fremdsprache für uns.
Habe zwei Bekannte welche mit Schweizer Eltern im englischsprachigen Ausland aufgewachsen sind bis sie in der Pubertät waren, d.h. zu Hause wurde Schweizerdeutsch gesprochen. Als sie dann in die Schweiz gekommen sind und hier zur Schule mussten, waren beide masslos überfordert mit der Regel, Hochdeutsch reden zu müssen. Die mussten das echt lernen wie eine Fremdsprache.


1x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

19.06.2019 um 10:43
Zitat von VidamiaVidamia schrieb:Aber auf Englisch musste ich noch nie umstellen in Deutschland ;-)
Wir waren in einem kleinen pfälzischen Dorf, da orderst du noch "nn pund Persching" und die fährst du dann mit der "Chees" nach Hause.
abba loss di nät ääre

http://www.massweiler.de/index.php/dorfleben/mundart/paelzisch-fa-oofaenger
Zitat von VidamiaVidamia schrieb:Wobei es Ausdrücke gibt, die man nicht übersetzen oder verstehen kann
Poschte, Zügeln etc.
Ich finds schön mit den Dialekten. Macht es lebendiger
Zitat von VidamiaVidamia schrieb:Daher wohl auch das Vorurteil, die Deutschen seien arrogant. Der Tonfall und der Ausdruck sind einfach anders, die Wortwahl. Aber es ist nicht böse gemeint. Es gibt sicherlich arrogante Leute, die von oben herab auf uns schauen, das Gefühl hatte ich auch schon
ich sag es mal so. Idioten und Ar.... gibt es in jedem Land in jeder Kultur.


1x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

19.06.2019 um 10:45
Zitat von svizzerasvizzera schrieb:"ich krieg ne Semmel"
Das ist aus unserer deutschen Geschichte doch nur zu verständlich. Wenn wir was wollen, dann mit Krieg.


2x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

19.06.2019 um 10:48
Zitat von DoorsDoors schrieb:Wenn wir was wollen, dann mit Krieg.
:-))))))))))

der war gut!!!

Mein "bestes" Erlebnis hatte ich mal bei Freunden in Hamburg. Ich war zum Essen eingeladen und es waren noch Leute da welche ich vorher nicht kannte. Ich habe mich - wohl oder übel - in Hochdeutsch abgemüht, welches mit steigender Müdigkeit und Alkohol nicht schöner wurde. Irgendwann wurde einer am Tisch angerufen, er geht ran, spricht kurz und irgendwann ruft er ins Telefon "übrigens, da ist ne Schweizerin dabei, ich versteh dieses Schweizerdeutsch echt, ich bin so gut!!".

Nun, dazu hab ich dann nix mehr gesagt, ich hab Hochdeutsch gesprochen!!!!! War nur ganz leicht frustrierend *grins*.


1x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

19.06.2019 um 10:57
Zitat von svizzerasvizzera schrieb:Ich war zum Essen eingeladen
Znünipause?

Das Wort hat mich als Hamburger mal bei einem internationalen Kongress in Basel im Programmheft schwer beeindruckt.


1x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

19.06.2019 um 11:00
Zitat von svizzerasvizzera schrieb:und dann kommt so ein Schweizer mit seinem "Hochdeutsch à la Accent fédérale" daher
Ja ok, das ist wirklich haarsträubend manchmal. Dagegen hört sich echtes Hochdeutsch wirklich auch so eine Art "hochgestochen" an, das kann man schon missverstehen als "arrogant". Ich hab die Erfahrung gemacht, dass es 99% der Leute schlussendlich gar nicht böse meinen.

Und ich habe auch einen Akzent, gebe mir aber immer sehr Mühe, nicht zu "Schwiizer Touri"-mässig zu tönen.
Zitat von CachalotCachalot schrieb:Wir waren in einem kleinen pfälzischen Dorf, da orderst du noch "nn pund Persching" und die fährst du dann mit der "Chees" nach Hause.
abba loss di nät ääre
OK, das wäre mir auch zu hoch LOL, da müsste dann schon Englisch her. Wobei wir das ja hier in der CH auch haben, Dialekte die kein Mensch versteht, ausser die Eingeborenen der jeweiligen Gegend.
Zitat von CachalotCachalot schrieb:ich sag es mal so. Idioten und Ar.... gibt es in jedem Land in jeder Kultur.
Das ist so. Egal woher, egal welche Hautfarbe, etc. - es gibt die Guten und die A***löcher.
Zitat von DoorsDoors schrieb:Das ist aus unserer deutschen Geschichte doch nur zu verständlich. Wenn wir was wollen, dann mit Krieg.
Hahahaha, der ist echt gut. Den merk ich mir :-) und dann stell dir den Satz vor, wie der Mann mit Schnurrbart und Mantel ihn ausspricht... LOL... sorry, ich bin böse....


1x zitiertmelden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

19.06.2019 um 11:02
Zitat von DoorsDoors schrieb:Znünipause
Zmorge ist Frühstück (vor der Arbeit)

Znünipause ist Vormittags, ca. 9 Uhr, bei der Arbeit

Mittag / Mittagspause ist logisch

Zvieripause / en Zvieri neh (einen Zvieri nehmen (aka essen)) ist um ca. 16 Uhr

Znachtässe / Znacht ist Abendessen, nach der Arbeit


melden

Der Unterschied zwischen Süddeutschland, Österreich und Schweiz

19.06.2019 um 11:09
Zitat von VidamiaVidamia schrieb:Wobei wir das ja hier in der CH auch haben, Dialekte die kein Mensch versteht, ausser die Eingeborenen der jeweiligen Gegend.
Jup, ich hatte eine Arbeitskollegin. Sie kam neu in die Gruppe. Sagt etwas. … … … Öh, kannst du das bitte wiederholen
Sie wiederholt … … … kann mir das bitte jemand übersetzen?
Der Anfang war hart. Ich hatte Wochen täglicher Übung bis ich sie verstanden habe. Und bis zum Schluss (2,5 Jahre) gab es immer wieder Sätze die ich nur akustisch wahrgenommen habe.


melden