Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Tod, Fluch, Unendlichkeit, Segen, Gedankenexperiment, Vorteile, Nachteile

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

05.02.2019 um 17:24
@syndrom

Tut mir leid dass du das alles durchmachen musstest! Ich kann mir gar nicht vorstellen wie das ist, daher wäre das meine größte Angst hätte ich unendliches Leben.
Das mit der technischen Entwicklung wäre mit Sicherheit interessant zu sehen! Aber dennoch wäre es das für mich persönlich nicht wert, wenn ich meine Kinder, Enkel, Urenkel..., Freunde usw. sterben sehe.


melden
Anzeige

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

05.02.2019 um 17:38
Ach mir würden ein paar gute Jahre, mit wenig Trubel und Sorgen und dem Wissen das mein Kind alles hat was es braucht um selbst ein gutes Leben zu führen, schon reichen.

Immerhin will ich einen Oskarreifen Abtritt hinlegen. ^^ :Y:


melden

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

07.02.2019 um 13:57
Lufu schrieb am 04.02.2019:Man erlebt unendlich viele Tode von geliebten Menschen, brauch sich vor nichts mehr zu fürchten.
Im ersten Moment ja ganz interessant.
Man könnte alles lernen, alles sehen und alles ausprobieren.

Quasi eine graue Eminenz werden.

Fänd ich persönlich nicht allzu schlimm.


melden

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

07.02.2019 um 14:33
Das wäre die Hölle (für mich jedenfalls). Kannst dir ja mal den Film "The Man From Earth" reinziehen. ;)


melden

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

07.02.2019 um 15:06
hm was haltet ihr von so einem "Zwischenkonzept". heißt man lebt quasi nicht ewig ...wird aber irgendwie wiedergeboren und kann sich in seinem neuen Leben aber nur bruchstückhaft an das alte erinnern. Heißt man muss schon alles neu lernen, neue Erfahrungen sammeln...ein neues Leben quasi.

hat den Vorteil dass man nicht ewig die vergangen Dinge mit sich rumschleppt und es so auch nicht langweilig oder die "Hölle" wird.


melden

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

07.02.2019 um 18:13
knopper schrieb:man lebt quasi nicht ewig ...wird aber irgendwie wiedergeboren und kann sich in seinem neuen Leben aber nur bruchstückhaft an das alte erinnern.
Das hat ja schon was von der Wiedergeburt im Christentum und Buddhismus.

Alles neu lernen... Hm...
Also man hat quasi deja vus und Talente auf Gebieten die man im früheren Leben gut beherrschte?

Nein, danke


melden

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

07.02.2019 um 18:18
Paterson schrieb:die man im früheren Leben gut beherrschte?
kann mich gut daran erinnern.
ich glaube, wir haben sogar noch filme und fotos davon.


melden

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

07.02.2019 um 18:38
Alienpenis schrieb:ich glaube, wir haben sogar noch filme und fotos davon.
Mach am besten ein foto von dem Geruch von damals


melden

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

07.02.2019 um 18:48
Paterson schrieb:Alles neu lernen... Hm...
Also man hat quasi deja vus und Talente auf Gebieten die man im früheren Leben gut beherrschte?

Nein, danke
naja ansonsten gäbe es keinen Unterschied zum normalen Tod...auch wenn man wiedergeboren wird, man weiß es ja nicht mehr. Das alte ich ist somit tot.

Potentiell ist ja die Menschheit an sich somit auch unsterblich, also durch die Fortpflanzung. Nützt mir bloß nix wenn ich trotzdem tot bin. :D
Also dieses Konzept auf den Einzelnen übertragen... endgültig tot wäre man somit erst wenn auch die Menschheit sich extrem dezimiert oder ausgestorben ist.

:D


melden

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

07.02.2019 um 18:52
knopper schrieb:Das alte ich ist somit tot.
Nicht zwangsläufig, manchmal ist der Löschungsprozess nicht erfolgreich und alte Erinnerungen kommen wieder. Mit Arbeit und Geduld kann dann quasi ein wiederherstellungsprozess starten..... Die große Frage ist, will man das? Lässt sich meist erst im Nachhinein beantworten.


melden

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

07.02.2019 um 19:03
@Sourlias

tja...
In dem Zusammenhang übriegns ganz interessant der Fall des kleinen Jungen der, obwohl Muttersprache arabisch, nur englisch spricht. Kam letztes Jahr im TV, weiß nicht wer es mitbekommen hat.

Link
In seinem Dorf in Israel ist der kleine Onil ein wahres Wunderkind. Auch unsere Reporterin kann es kaum glauben, als sie die Familie in Israel besucht. Der Kleine spricht tatsächlich fließend Englisch, ohne Akzent. Seine Eltern erzählen, dass er die ersten zwei Jahre gar nicht gesprochen hat: "Wir dachten er sei taub. Doch dann fing er plötzlich an Englisch zu sprechen." Arabisch spricht der Kleine nur schlecht und mit starkem Akzent, Englisch jedoch wie ein waschechter Brite. Doch wie ist so etwas möglich?
Wohl auch noch mit britischem Akzent, was man auch hört. Also ich hörs ganz klar.

Aber bin ja auch eher skeptisch und glaube eher nicht das man es hier mit einem Livebeispiel einer Wiedergeburt zu tun hat.
Des Weiteren wurde darüber nur auf RTL, N-TV usw.. berichtet. :D ja....
Endgültig geklärt ist der Fall aber wohl noch nicht.


melden

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

07.02.2019 um 19:15
@knopper
Ja, das ist in der Tat schwer zu beurteilen.

Ich für meinen Teil bin überzeugt das es möglich ist zumindest Erinnerungen an alte Leben wieder auszugraben. Es wird andere geben die anderer Meinung sind...


melden

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

08.02.2019 um 12:42
Sagen wir mal so, wenn nicht nur ich sondern meine Lieben heißt: Familie Freunde und generell Menschen mit denen ich mein Leben teilen möchte, dass selbe erleben dürfen und unendlich lang leben können, fände ich es ganz schön. Aber wenn nur ich dieses unendliche Leben habe, möchte ich es nicht! Immer wieder neue Bekanntschaften machen und jeden dann früher oder später sterben sehen ist furchtbar..


melden

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

08.02.2019 um 17:37
Kein allzu schöner Gedanke ewig auf Erden zu verweilen.
Grosse Vorteile für mich persönlich kann ich da nicht wirklich erkennen.
Klar man könnte sich ewig Zeit lassen um alles Wissens und Sehenswertes in Ruhe zu durchleben.
Aber wird einem das nicht irgendwann überdrüssig?
Ich meine den meißten macht der Gedanke an den (momentan unausweichlichen) Tod Angst.
Aber der Gedanke das es kein Ende Ende gibt würde mich jetzt nicht garade in
Euphorie versetzen.
So richtig kann ich das nun auch nicht erklären.


melden
Rorro
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Rorro

Lesezeichen setzen

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

09.02.2019 um 01:17
knopper schrieb:In dem Zusammenhang übriegns ganz interessant der Fall des kleinen Jungen der, obwohl Muttersprache arabisch, nur englisch spricht. Kam letztes Jahr im TV, weiß nicht wer es mitbekommen hat.
Menschenhandel funktioniert auch in die entgegengesetzte Richtung... :D


melden

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

09.02.2019 um 13:26
Angenommen wir sind unsterblich und unverwüstlich, besteht auch die Gefahr zb bei einem Erdbeben tausende Jahre eingequetscht zu werden, wenn man sich nicht befreien kann oder zb von einer Regierung gefangen genommen zu werden und ein Versuchsobjekt zu werden.

An sich fände ich den Gedanken an ein langes Leben reizvoll, wenn es kein natürliches Ende in Sicht ist und man damit rechnen kann evt Tausende zu Leben. Aber komplett unsterblich fände ich doof. Angenommen wir überleben die Zeit, dass die Sonne eine Supernova wird und alles wird zerstört. Denn treiben wir sinnlos im Weltraum rum, bis wir wieder auf einen Planeten/Mond etc fallen von den wir nicht ohne technische Hilfsmittel weg kommen und wenn es keine andere Menschen mehr gibt, wird das wohl schwer.


melden

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

gestern um 19:03
Lufu schrieb am 04.02.2019:Würdet ihr es als Fluch oder Segen empfinden, wenn ihr unendlich leben müsstet? (als Mensch, auf dieser Erde)
Eine sehr interessante Frage wie ich finde.

Mal abgesehen davon, dass uns ganz sicher in bestimmter Zeit lebenswichtige (roh-) Stoffe ausgehen ist alleine die Tatsache das man unendlich lebt (leben könnte - wie auch immer) schon ein kleiner Widerspruch.

Zum anderem wäre damit der Sinn des Lebens verwirkt -und nein, ich werde jetzt nicht die Punkte aufzählen, wie in meinen Augen der Sinn des Lebens wäre. Wir haben dank max. 100 Jahren eine wunderbare Zeitspanne bekommen. Bei manchen trifft sie das harte Schicksal viel früher zu versterben, was ich schade finde aber ich denke mit 100 hat man schon so viel erlebt und gelernt, was kein unendlicher Zeitraum lebenswerter machen würde. Und va. was willst Du mit Deiner Zeit denn anfangen?


melden

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

gestern um 20:45
KriegsHügel schrieb:Zum anderem wäre damit der Sinn des Lebens verwirkt
Ja, das sehe ich genauso. Deswegen wäre es für mich auch eher ein Fluch.


melden
Anzeige

Unendliches Leben - Fluch oder Segen?

gestern um 22:01
Lufu schrieb:KriegsHügel schrieb:
Zum anderem wäre damit der Sinn des Lebens verwirkt

Ja, das sehe ich genauso. Deswegen wäre es für mich auch eher ein Fluch.
tod bedeutet leben.
ein endloses leben gibt es daher ja nicht,
es wäre dann eher ein endloses dasein und dieses könnte wiederum sinn ergeben,wenn nicht für denjenigen selbst ,dann für andere.
allerdings wenn es kein anderes leben mehr gäbe,wäre auch das dasein vermutlich sinnlos.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
An Nichts denken43 Beiträge
Anzeigen ausblenden