Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

386 Beiträge, Schlüsselwörter: Video, Sachsen, Polizistinnen, Sexy Video

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

10.02.2019 um 17:08
Ich habe mal etwas über den dienst in einer hundertschaft gesucht und fand das hier:

Einsatzhundertschaft der Polizei in NRW

Nach der Ausbildung beginnen Sie Ihre Karriere bei der NRW Polizei im Streifendienst. In einer vierjährigen Erstverwendungszeit ist es vorgesehen, dass Sie nach einem Jahr Streifen- bzw. Wach- und Wechseldienst anschließend drei Jahre Dienst in der Einsatzhundertschaft der Polizeibehörde versehen.


Da aber nicht jede Behörde über eine Bereitschaftspolizeiabteilung bzw. Einsatzhundertschaft verfügt, ist es möglich, dass Sie innerhalb der Erstverwendung anstatt Hundertschaft Streifendienst versehen.
https://www.polizei-nrw-bewerbung.de/ausbildung/einsatzhundertschaft-polizei/

Das glaube ich ist auch so von einigen hier ausgedrückt worden.


melden
Anzeige

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

10.02.2019 um 17:16
@Fedaykin

Welch ein zufall.

Ich war gerade am schreiben und zitieren als du es schon gepostet hast.

Aber dann auch bitte mit dem link dazu...


melden

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

10.02.2019 um 19:58
Fedaykin schrieb:Also wenn du schon gerne die BL abkürzt, dann ist es NRW, nicht NW.
Wirklich schrecklich, dass ich den Ländercode verwende anstatt die Abkürzung, aber Hauptsache Du hast was zu kacken...
Fedaykin schrieb:Komisch stand auf der NRW Seite, mag ausnahmen geben aber um die Bereitschaftspolizei (Worauf ich wohl bezug nahm bzgl der Hunderschaften) kommt keiner so wirklich rum. Siehe Oben den Ursprung der Diskussion
Ja, steht da, dennoch gibt es viele Kollegen, die nie dort Dienst versehen.
Fedaykin schrieb:Nochmals mit nem Studium und ein paar Praktika wäre es Fatal zb das "Morddezernat" zu Leiten oder? Im Alter von 22 Jahren oder was?
Von einem Alter von 22 Jahren war nie die Rede, die wenigsten dürften zudem mit 22 mit einem Hochschulstudium und anschließendem Studium höherer Dienst fertig sein. Einige Polizeipräsidenten von z.B. Köln kommen ursprünglich nicht aus dem Polizeibereich, um Dir mal ein Beispiel zu nennen.


melden

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

10.02.2019 um 20:07
So schlimm ist das Video doch jetzt nicht. :D
Verstehe nicht, warum so viele Leute so ein Problem damit haben.


melden

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

10.02.2019 um 20:11
Fedaykin schrieb:Nochmals mit nem Studium und ein paar Praktika wäre es Fatal zb das "Morddezernat" zu Leiten oder? Im Alter von 22 Jahren oder was?
Mit 22 Jahren ist das Studium auch nicht beendet.
Das Studium dauert meines Wissens nach zwischen 3-4 Jahren (vorausgesetzt man zieht das Studium am Stück durch).
Fedaykin schrieb:Hatte das Wort wohl etwas grozügig benutz im Zuge der Bereitschaftspolizei.

Zumindest lese ich das in NRW so
In den meisten anderen Bundesländern ist es aber nicht so.
Fedaykin schrieb:Komisch stand auf der NRW Seite, mag ausnahmen geben aber um die Bereitschaftspolizei (Worauf ich wohl bezug nahm bzgl der Hunderschaften) kommt keiner so wirklich rum. Siehe Oben den Ursprung der Diskussion
Doch, indem man das Studium in einem anderen Bundesland als NRW absolviert ;-)


melden

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

10.02.2019 um 20:38
Jeba schrieb:Wirklich schrecklich, dass ich den Ländercode verwende anstatt die Abkürzung, aber Hauptsache Du hast was zu kacken...
Ja, ist allgemein Verständlicher.
Jeba schrieb:Ja, steht da, dennoch gibt es viele Kollegen, die nie dort Dienst versehen.
Es sollte wohl eher ein geringer Anteil sein, sofern sie sich ans Konzept halten.
Jeba schrieb:Von einem Alter von 22 Jahren war nie die Rede, die wenigsten dürften zudem mit 22 mit einem Hochschulstudium und anschließendem Studium höherer Dienst fertig sein. Einige Polizeipräsidenten von z.B. Köln kommen ursprünglich nicht aus dem Polizeibereich, um Dir mal ein Beispiel zu nennen.
Na du sagtest ja du kennst diesen Dienst und kennst seine Aufgaben. Hieß es nicht das Abiturirenten sofort den Höheren Dienst/Studium antreten könnten?

Ansonsten finde ich es persönlich eher fragwürdig sagen wir mal Branchenfremde in dieser Stellung einzusetzen.
Majax schrieb:Mit 22 Jahren ist das Studium auch nicht beendet.
Das Studium dauert meines Wissens nach zwischen 3-4 Jahren (vorausgesetzt man zieht das Studium am Stück durch).
Genau, heutige Abiturienten sind teilweise noch U18 gewesen, gut kann sein das sie jetzt wenigtens 18 Sind wenn wieder 13 Jahre angesetzt werden.
Majax schrieb:In den meisten anderen Bundesländern ist es aber nicht so.
DAs ist der Haken, Polizei ist Ländersache und weicht eben ab. Woanders gibt es ja auch den Mittleren Dienst, da kann man die Teuren sich natürlich in manchen Bereichen aufsparen.
Majax schrieb:Doch, indem man das Studium in einem anderen Bundesland als NRW absolviert ;-)
TJa, ich sehe die Polizei wäre eigentlich auch mal Reformbedürftig. Diesen Hick HAck mit den Ländern halte ich mittelfristig für kontraproduktiv.


melden

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

10.02.2019 um 20:52
Fedaykin schrieb:Hieß es nicht das Abiturirenten sofort den Höheren Dienst/Studium antreten könnten?
Abiturienten können sofort das Studium für den gehobenen Dienst beginnen!
Fedaykin schrieb:DAs ist der Haken, Polizei ist Ländersache und weicht eben ab.
Bundesländer unterscheiden sich generell in vielen Bereichen, wie zum Beispiel das Schulsystem, bzw die Inhalte.
Dagegen kann man nichts machen.


melden

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

10.02.2019 um 20:54
Was mir auch immer wieder auffällt ist, das in den medien nicht in verächtlicher art über dieses video gesprochen wird, sondern das es fast überall nur "tanzvideo" genannt wird.

Es wurmt auch diejenigen bestimmt, die immer wieder versuchen diese sache zu dramatisieren, das es keine dinge dabei gab, mit denen man das ganze jetzt noch ausschmücken könnte wie, das alle betrunken oder unter drogen standen, sexuell anzügliche dinge getan haben oder sonst irgendwas negatives.

Alle, nicht nur die medien merken, das die harmlosigkeit dieser angelegenheit immer wieder den vorwurf einer "dem ansehen der polizei schadenden verhaltensweise" aufwiegt.


melden

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

10.02.2019 um 20:56
Fedaykin schrieb:Es sollte wohl eher ein geringer Anteil sein, sofern sie sich ans Konzept halten.
Es kommt halt auf die Behörde an, weniger auf ein Konzept. Wenn diese eben keine Hundertschaft hat und die Kollegen dorthin versetzt werden, versehen sie auch keinen Dienst in einer Hundertschaft.

Aber ist ja eigentlich auch egal, es ging ja um die Aussage, dass jeder dort mal Dienst machen müsse und dem ist halt nicht so.
Fedaykin schrieb:Na du sagtest ja du kennst diesen Dienst und kennst seine Aufgaben. Hieß es nicht das Abiturirenten sofort den Höheren Dienst/Studium antreten könnten?

Ansonsten finde ich es persönlich eher fragwürdig sagen wir mal Branchenfremde in dieser Stellung einzusetzen.
Es ging doch nicht darum, ob etwas fragwürdig ist, sondern wie es geregelt ist. Da geb ich Dir sogar Recht, ich finde das sehr fragwürdig.
Und von dem Eintritt in den höheren Dienst nach Abitur war nie die Rede. Nach dem Abschluss eines Studiums an einer wissenschaftlichen Hochschule ist die Vorraussetzung. Also z.B. ein abgeschlossenes Jurastudium, was man recht häufig im höheren Dienst findet.
Abitur, bzw. Fachhochschulreife ist Vorraussetzung, um in den gehobenen Dienst zu kommen.


melden

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

11.02.2019 um 11:11
Majax schrieb:Bundesländer unterscheiden sich generell in vielen Bereichen, wie zum Beispiel das Schulsystem, bzw die Inhalte.
Dagegen kann man nichts machen.
Klar, kann man das ändern. Ist eben eine Frage ob die Länder zustimmen.
Jeba schrieb:Es kommt halt auf die Behörde an, weniger auf ein Konzept. Wenn diese eben keine Hundertschaft hat und die Kollegen dorthin versetzt werden, versehen sie auch keinen Dienst in einer Hundertschaft.
Das Konzept der jeweiligen Länder, und laut Konzept ist es ja vorgesehen aber scheinbar Geographisch nicht überall möglich.
Jeba schrieb:Aber ist ja eigentlich auch egal, es ging ja um die Aussage, dass jeder dort mal Dienst machen müsse und dem ist halt nicht so.
Nein, auch wenn es eigentlich ja so sein sollte zumindest in NRW. Und da ging es darum das niemand nach seiner Polizeiausbildung in NRW ja mit Studium, gleich als Tatortkommissar loszieht, sondern in Uniform dienst tut.
Jeba schrieb:s ging doch nicht darum, ob etwas fragwürdig ist, sondern wie es geregelt ist.
Doch darum ging es auch. Die Homepage ist da unklar, weil ich leider wenig Finde wie sich das in der Praxis darstellt. Klar Kontrolling, Abrechungne, Butgetierungen etc also alles was nicht direkte Polizeiarbeit ist können die ja gerne ohne Straßenpraxis machen.
Jeba schrieb:Und von dem Eintritt in den höheren Dienst nach Abitur war nie die Rede.
Beruhigend, es klang so an das man direkt dort einsteigen könne nach dem Abitur.


melden

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

11.02.2019 um 12:42
Hab mir das Video eben das erste Mal angeschaut. Ganz ehrlich, wegen dieser Lappalie die ganze Aufregung?
Ist doch in jeder Hinsicht vollkommen harmlos.


melden

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

12.02.2019 um 03:18
RaideR. schrieb:Hab mir das Video eben das erste Mal angeschaut. Ganz ehrlich, wegen dieser Lappalie die ganze Aufregung?
Ist doch in jeder Hinsicht vollkommen harmlos.
Natürlich ist es das. Aber manche sahen hier ja schon den Untergang des Abendlandes.


melden

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

12.02.2019 um 03:48
@Rick_Blaine

Laßen wir mal die kirche im dorf.

Sich über harmloses "hüftwackeln" (Elvis) aufregen, ist eines der nicht so schönen dinge aus den usa, die auch in deutschland übernommen wurden.

Wir leben zwar heute mit einem ganz anderen zeitgeist, aber @Rick_Blaine das finde ich fast schon unfair von dir expliziet mit dem finger auf deutschland zu zeigen, weil du wie jeder www-aktive genau weißt, das dieses sich über alles aufregen leider eines der, wenn nicht das dilemma des internet ist.

Du bist noch etwas länger wie ich bei allmy.

Das hier themen vor allem mit kritischem hintergrund auch meist das uferlose tangieren, ist dir bekannt.




OT.
Hoffentlich ist das abendland das du hier ansprichst, nicht die usa.
Und das meine ich nicht zynisch.^^


melden

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

12.02.2019 um 06:12
Zuerst hat mich das Thema gar nicht gejuckt, aber ich hab immer wieder davon gelesen, also dachte ich "Wow, das muss ein sehr schlimmes und freizügiges Video sein, wenn so viel darüber diskutiert wird.".
Ich habs erstmal weiterhin ignoriert, aber jetzt hab ichs mir endlich mal angeschaut. Ein Video der Kategorie "Ah das wars schon?". Worüber zum Teufel kann man sich denn da aufregen? Man sieht ja gar nichts. Das "aufregendste" war ein (angezogener) Arsch für ein paar Sekunden. Wow. Wen interessierts.
Ich verstehe wirklich nicht, dass man sich über ein kleines Spaßvideo so echauffieren muss. Ich finds eigentlich ganz cool, da es zeigt, dass die Polizeischülerinnen sich dort wohlfühlen und Spaß haben. Ist ne gute Werbung.
Vielleicht tun sie sich einfach mal mit Böhmi zusammen?



melden

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

12.02.2019 um 08:42
Rick_Blaine schrieb:Natürlich ist es das. Aber manche sahen hier ja schon den Untergang des Abendlandes.
Wie hier festgestellt, haben die meisten Leute die Ursprügnliche Problematik nicht verstanden.

Es hat sich doch rausgestellt das dieses Video Bewusst und mit Wissen erstellt wurde für eine Nutzung innerhalb der Polizeischule.
Ciela schrieb:Ich verstehe wirklich nicht, dass man sich über ein kleines Spaßvideo so echauffieren muss. Ich finds eigentlich ganz cool, da es zeigt, dass die Polizeischülerinnen sich dort wohlfühlen und Spaß haben. Ist ne gute Werbung.
Auch hier das Grundproblem nicht verstanden. Auch wen sich das Problem als nichtig zeigt eben weil es kein "Spontanes Spaßvideo" war was die Schüler ins Internet geladen haben etc.


melden

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

12.02.2019 um 12:08
Fedaykin schrieb:Auch hier das Grundproblem nicht verstanden. Auch wen sich das Problem als nichtig zeigt eben weil es kein "Spontanes Spaßvideo" war was die Schüler ins Internet geladen haben etc.
@Fedaykin

Und warum steigerst du dich da so hinein ?

Das was du hier schon seit seiten betreibst ist eine haarspalterei für eine harmlose sache, die, weil sie genehmigt war, auch gefälligst von einer positiven seite zu betrachten ist.

Du drehst auch aus dieser genehmigung noch einen "strick", obwohl sich jetzt herauskristallisiert hat wer hier für was die schuld trägt.

Ein paar polizeischülerinnen möchten für eine abschlußfeier ein spaßvideo drehen und holen sich dafür eine genehmigung ein die sie auch bekommen.

Das video zeigt ein paar junge frauen die ähnlich in einer polonäse durch einen umkleideraum marschieren, dabei singen und mehr oder weniger sich tanzend bewegen.

Die damen sind alle bekleidet, man sieht höchstens mal eine frau in personalunterwäsche die neutral nüchtern als erotisch wirkt.

Alle bewegen sich so weil sie es vorher so abgesprochen haben..."es machen aber auch alle mit.^^"

Und hier ist für alle, auch für die polizeioberen ein wichtiger punkt zu beachten, die frauen haben das abgesprochen und da haben sich manche auch gedacht, für diese tolle kollegengemeinschaft bin ich mir nicht zu fein dort mitzumachen.

Deswegen wirken manche bewegungen vllt. nicht sooo professionell :D aber sie sind alle mit dem kollegenherz dabei. Und das , bin ich mir sicher, berücksichtigen die oberen auch.
Denn das kann ihnen nur recht sein wenn es dort solch einen zusammenhalt gibt der letztlich auch dem polizeiapperat von nutzen ist.

Leider,^^ hat es einen, so kann man ihn inzwi. wohl nennen, nicht-seriösen "journalisten" gegeben, der dieses video bewußt aus dem kontext gerissen und es benutzt hat, um mit einer verdrehten interpretation dem nimbus des polizeiapperates eine pseudo-moralische pistole auf die brust zu setzen.

Und ich frage mich warum nicht auch dieser "journalist" hinterfragt wird, dessen geheucheltes ansinnen bei der harmlosigkeit dieser tanzszenen jetzt immer mehr aufgerieben wird ?


melden

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

12.02.2019 um 12:21
@stahlflug
es war sogar genehmigt?


melden

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

12.02.2019 um 12:29
stahlflug schrieb:Und warum steigerst du dich da so hinein ?
ich steiger mich nicht rein, es geht um die klare Darlegung wer was wann warum Falsch fand.

Ebenso hat hier nur die Hälfte verstanden was "Privat" ist und was nicht.
stahlflug schrieb:Das was du hier schon seit seiten betreibst ist eine haarspalterei für eine harmlose sache, die, weil sie genehmigt war, auch gefälligst von einer positiven seite zu betrachten ist.
Die Genehmigung war nicht Bestandteil des EP sondern eine Information die erst später hinzukam.

Vorher wurde es als "Privatspass" Betrachtet.
stahlflug schrieb:Du drehst auch aus dieser genehmigung noch einen "strick", obwohl sich jetzt herauskristallisiert hat wer hier für was die schuld trägt.
Nein, hast du falsch verstanden.
stahlflug schrieb:Das video zeigt ein paar junge frauen die ähnlich in einer polonäse durch einen umkleideraum marschieren, dabei singen und mehr oder weniger sich tanzend bewegen.
Es ging nicht nur um den Part.
stahlflug schrieb:Die damen sind alle bekleidet, man sieht höchstens mal eine frau in personalunterwäsche die neutral nüchtern als erotisch wirkt.
ES geht nicht um subjektive Wertung von Erotik oder nicht. Schön hier ja zu sehen wie die Männer nur ein Problem hätten wenn die Frauen "Unschön" gewesen wären.
stahlflug schrieb:Und hier ist für alle, auch für die polizeioberen ein wichtiger punkt zu beachten, die frauen haben das abgesprochen und da haben sich manche auch gedacht, für diese tolle kollegengemeinschaft bin ich mir nicht zu fein dort mitzumachen.
Siehe oben. Sieh EP und spätere Informationen.

Immer dran denken unter welcher Prämisse und Informationslage diese Diskussion stattfand.


melden

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

12.02.2019 um 12:34
Fedaykin schrieb:Siehe oben. Sieh EP und spätere Informationen.

Immer dran denken unter welcher Prämisse und Informationslage diese Diskussion stattfand.
da wurde aber doch die ganze Zeit darauf hingewiesen, dass hier VERurteilt wird, ohne überhaupt wirklich zu wissen, was Sache ist, wie es zu dem Video kam etc etc. Trotzdem hat man VORverurteilt. Ganz einfach. Und wenn es sogar eine Genehmigung gab, dann sollten die, die sich so gerne chauffierten, vielleicht mal etwas reflektieren........aber nein, da wird einfach weiter in die gleiche Kerbe geschlagen, peinlich.


melden
Anzeige

Dürfen Polizeischülerinnen ein Tanzvideo ins Netz posten?

12.02.2019 um 12:45
@Tussinelda

Vllt. war genehmigung nicht das richtige wort, aber die hochschulleitung wußte darüber vorher bescheid.
Jeba schrieb am 08.02.2019:Es war ein Video für den Jahresabschluss in Bauzen, die Hochschulleitung hatte Kenntnis
Diese kenntnis darüber kommt mmn einer genehemigung einholen gleich.

Und hier drückt sie das aus was ich auch im vorherigen beitrag meinte.
Jeba schrieb am 08.02.2019:und es war nie für die Öffentlichkeit bestimmt.

Das ist für mich das einzige was verwerflich ist.

Das Video wurde unberechtigt veröffentlicht und genau das sollte bestraft werden.
Das ist das was ich persönlich jetzt hoffe, das zb. die tv "Zapp-redaktion" oder eine ähnliche instanz einmal diesen "journalisten" und seine methoden hinterfragen würde.

Beitrag von Jeba, Seite 17

@Fedaykin

Ich muß dir sagen, das ich deine methode hier jeden satz irgendeines beitrags mit teilweise lapidaren und unangebrachten bemerkungen abzuhaken, als diskussionsstil mit verlaub nicht mehr so ernst nehme.


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden