Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Früher war Alles besser?

109 Beiträge, Schlüsselwörter: Generationen

Früher war Alles besser?

27.06.2019 um 11:46
@laucott
laucott schrieb am 21.06.2019:Diejenigen die das wirklich reklamieren sind doch meißtens Menschen die so ziemlich alles verteufeln
was nach "ihrer Zeit" passiert.
Ich verteufel NICHT alles es gab nur schlüsselelemente dir mir nicht gefallen haben und es davor angenehmer war zu leben.

1. Der ver[Zensiert] Euro.
-> Da denk ich das man mehr verloren hat als gewonne.
-> Extreme verdeckte preiserhöhung. Bei uns ( bayern ) Wurde fast alles 1:0,9 Umgerechnet.
-> Länder die in der Eu Nix verloren hatten und wo man schon erahnen konnte, dass die Geld brauchen.

Ich will nicht Leugnen das er auch vorteile hat bei reisen usw.

2. Der 11. September
-> Muss ja nix dazu sagen was danach gekommen ist, da könnte ich ja eine eigenes referat darüber halten.

3A. Die Destabilisierung des nahen Ostens.
-> Hust Irakkriegs von 2003, Hust USA wollte die Chemiewaffen beseitigen, ÄM Hust nee des Öl.

3B. Gewisse Teile des Arabischer Frühling
-> Bürgerkrieg in Libyen (2011)

5. Allgemeine unsicherheit ( Durch Arschlöcher )
-> Weihnachtsmarkt ( Die Erste ) -> Polizei mit Maschinenpistolen(MP5)
-> Weihnachtsmarkt ( Die Zweite ) -> Rucksackverbot bzw alle 10 Meter Polizeikontrolle mit der Frage was ist den im Rucksack. **

-> Silvester ( Die Erste ) -> Polizei mit Maschinenpistolen(MP5)
-> Silvester ( Die Zweite ) -> Übergriffe auf Frauen durch [Zensiert]
( Das gab es früher auch hat sich aber verstärkt )

-> Konzertbesuch ( Die Erste ) -> Polizei mit Maschinenpistolen(MP5)
-> Konzertbesuch ( Die Zweite ) -> Tetrapack Verbot im Bühnenbereich.
Z.b. ( Eistee Packungen -> denn da könnte ja was drin sein das Boom macht )

6. Überstürzter Atomausstieg nach Fukushima.
-> Abschalten ja ABER neue baun, denn es kann nicht sein das wir den Strom duch Kohle oder
import von ausländischen AKW-Strom beziehen.
-> Der ging zu schnell und die Preise für Strom ging in die höhe.

7. Trump regierung
-> (August 2016)
-> US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump soll einen außenpolitischen Berater gefragt haben, warum die USA ihre Atomwaffen nicht einsetzten. Das berichtet der Sender MSNBC.
-> Kündigung des INF-Vertrags
-> Neues Wettrüsten

-------------------------------------------------------------------------
laucott schrieb am 21.06.2019:Je nach dem was im Laufe meiner Etappen passiert ist.
Ich werde einen Teufel tun meinem Kind ständig mit den "guten alten Zeiten" zu kommen,
erstens weil es damals auch nicht besser war und zweitens will ich ihr doch nicht das Leben madig reden,
so wie es heute ist.
Das ist sehr sehr gut !! Denn so eine scheisse hat mein Vater bzw dessen Vater immer so gesagt!
Denn sowas kann leicht nach hinten los gehn!

-------------------------------------------------------------------------

Nach der vierten Polizeikontrolle und ein paar Glühweintassen sage ich:
Ein Liliputaner was denn sonst oder was haben Sie den in eine Rucksack wenn Sie ausgehen??

ÄM böser Fehler -> Platzverweis !

PS: Baujaher 1985 ;)

Disclaimer
Aufgrund der Hitze, Können die rechtschreibfehler behalten werden. ;)


melden
Anzeige
xXJackiXx
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Früher war Alles besser?

27.06.2019 um 16:36
O.G. schrieb:US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump soll einen außenpolitischen Berater gefragt haben, warum die USA ihre Atomwaffen nicht einsetzten. Das berichtet der Sender MSNBC.
Da fällt einem wirklich die Kinnlade runter :(


melden

Früher war Alles besser?

27.06.2019 um 17:25
Eine nicht unlange Auflistung, @O.G.
O.G. schrieb:und es davor angenehmer war zu leben
Vor deinem Davor gab es aber auch wiederum ein Davor: Schlimme Ereignisse suchten die Gesellschaft heim wie etwa der RAF-Terrorismus der 70er-Jahre oder Boygroups in den 90ern.

9/11 war ein Wendepunkt, definitiv, eine Zäsur. Infolgesessen hat sich vieles verändert.
O.G. schrieb:-> Konzertbesuch ( Die Zweite ) -> Tetrapack Verbot im Bühnenbereich.
Z.b. ( Eistee Packungen -> denn da könnte ja was drin sein das Boom macht )
Richtig. Und dann möchtest du gewiss nicht danebenstehen.
Laissez-faire ist nicht mehr.


melden

Früher war Alles besser?

27.06.2019 um 18:48
@O.G.
Mal sind die zeiten besser mal nicht so schön. Vor 9/11 fühlte sich das leben deutlich sicherer an, doch auch das war nur ein Moment der in etwa nach dem Mauerfall begann, zumindest für uns deutschen.

Fragt doch mal leute die aus nicht so wohlbehüteten und reichen ländern kommen, wie die jenes früher warnehmen.

Mal davon abgesehen dass ruhige und unruhige zeiten sich regelmäßig abwechseln und ich glaube dass die nächste ruhige zeit auch wieder kommt.


melden

Früher war Alles besser?

28.06.2019 um 10:02
Myon-Neutrino schrieb am 16.06.2019:Ist der Blick zurück oft mit zu viel Melancholie behaftet?
Ja, denn früher gab es dafür andere Dinge, die wir als Kinder oder Jugendliche noch nicht gesehen haben.
Die Menschheit wird seit ungefähr 1000 Jahren systematisch versklavt, nur die Technik für die Versklavung hat sich verändert.
Statt der gewaltvollen Versklavung von früher, wird sie heute mit moderner Propaganda vollzogen und fühlt sich somit, wie das normale Leben an, weil ja jeder mit macht.
Es gab aber definitiv eine Zeit, die uns verschwiegen wird.
Eine Zeit voller Liebe und Harmonie zu jedem Organismus, in seiner Distanz, um sich so entfalten zu können, wie man es sich wünscht.
Jeder hatte seinen Platz um so zu sein, wie er sein möchte.
Ein Paradies auf Erden.
Bis sich jemand vorgenommen hatte Macht zu ergreifen. Er nahm sich alles, was ihn in die Finger kam.
Andere fanden das als ungerecht und wollten auch so viele schöne Sachen haben wie der Sammler.
Es entstanden die ersten Wettstreite, wer mehr ansammelt und so wurde daraus die erste Ungleichheit, denn durch dieses Ansammeln entstand auf der anderen Seite ein Mangel.
Der Eine wollte aber nichts abgeben, weil er dadurch den Wettstreit verlieren würde. Das Gefühl von Macht wurde geboren.
Ja, und so splittet sich eine Gemeinschaft zu ängstlichen Sammlern und auf der anderen Seite zu liebevollen,vertrauensvollen und gläubigen Menschen,die alles teilen, und wo jeder und alles so sein darf, wie er oder es ist.
Durch die Liebe und das Vertrauen ist die andere Seite aber so stark geworden, dass sie mittlerweile die ganze Erde im Beschlag genommen haben und es somit niemanden mehr möglich ist in Liebe und Harmonie zu leben. Wir müssen uns jetzt, wie dieses machtgeilen Sammler verhalten, ansonsten werden wir vertrieben, weil kein freies Land mehr übrig ist, es wurde alles durch Wettstreite der Mächtigen verspielt und die Menschen, die vorher dort lebten mussten sich den Machthabern unterstellen oder sie wurden vertrieben und die, die sich nicht vertreiben lassen haben, wurden mit Gewalt dazu gezwungen oder sogar ermordet.
Dieses kranke Spiel hat so klein angefangen, doch es ist zur heutigen Realität geworden.
Diese schöne freie Liebe ist aber wieder greifbarer geworden, seit dem wir liebevollen und vertrauensvollen Menschen uns wieder gefunden haben.
Wir sind wieder erwacht!
Eine Kraft hat uns mit Informationen versorgt, wie wir einst gelebt haben und wer wir einst waren.
Wir können uns nun wieder dazu entscheiden, wer wir sein wollen.
Wir müssen uns nicht mehr dieser Gewalt ergeben.
Das Licht kämpft sich langsam aber sicher durch die Dunkelheit.
Durch unser Glauben an das Licht wird das Licht auch immer heller und somit kann die göttliche Ordung wieder hergestellt werden.
Wir haben nun alle daraus gelernt, wie man mit Gewalt umgeht und wissen nun, dass nur mit Liebe und Vertrauen, ein Leben in allen Facetten möglich ist.
Macht ist gleich Angst und Angst ist eine Lüge.
Liebe ist gleich Vertrauen und Vertrauen ist die Wahrheit.
Die Wahrheit kommt immer irgendwann raus und somit wird auch das Leben in Liebe und Harmonie enden.
Es liegt, wie immer, nur an jeden Einzelnen, wie er sich die Gegenwart wünscht und genau so muss man es dann verinnerlichen, annehmen und umsetzen.

Es gab vielleicht mal ein Paradies auf Erden, dieses wird nie wieder kommen, aber wir können alle gemeinsam an einem neuen Paradies arbeiten, wo die Balance vom Licht zur Dunkelheit übereinstimmt, das Licht die Dunkelheit annimmt, aber auch die Dunkelheit das Licht so lässt, wie und wo es ist!
Erst dann ist alles gerecht und jeder darf so sein, wie er ist, aber nur in seiner Distanz zum Licht oder zur Dunkelheit.
Diese Distanz muss kommuniziert werden und darf nicht einfach so beschlossen werden, sonnst wird das Licht zur Dunkelheit,ohne es zu wollen.

Es darf nichts und niemand hintergangen werden, alles und alle haben das gleiche Recht, wie Du!

Also ist eine Kommunikation der Schlüssel zum ewigen Leben und ebnet den Weg ins Paradies.


melden

Früher war Alles besser?

28.06.2019 um 14:03
@Marsman22
Hast du das selber getippt oder kopiert?


melden

Früher war Alles besser?

28.06.2019 um 17:36
O.G. schrieb:Ich verteufel NICHT alles es gab nur schlüsselelemente dir mir nicht gefallen haben und es davor angenehmer war zu leben.
Und genau diese "Schlüsselelemente" gab es schon immer und wird es immer geben.
Es sind "Deine", quasi die mit denen DU das früher und das jetzt verifizierst.

Wenn ich mir wirklich richtig viel Zeit nehmen würde könnte ich für jeden einzelnen Punkt den Du da
aufgeführt hast ein adäquates Beispiel aus früheren Epochen nennen.
Also früher war alles besser als früher, oder irgendwie in der Richtung.
Alles was Du in Deinem Post aufgeführt hast, hat wohl den meißten Erdenbürgern nicht gefallen und
trotzdem bleib ich bei meinem Standpunkt :
"Früher war nicht alles besser, sondern anders".


melden

Früher war Alles besser?

10.07.2019 um 13:51
Alibert schrieb am 28.06.2019:Hast du das selber getippt oder kopiert?
Natürlich tippe ich selbst.
Wieso?


melden

Früher war Alles besser?

10.07.2019 um 14:44
@Marsman22
Weil man wohl viel Zeit in so einen Text investieren muss.


melden

Früher war Alles besser?

10.07.2019 um 17:31
Das einzige was vielleicht besser war, war die persönliche Kommunikation zwischen den Menschen.
Heutzutage läuft sehr vieles nur noch über das Internet.
Man hat zig "Freunde" auf Facebook, und likes auf Instagram, aber das war es.
Braucht man mal einen wirklichen Freund ist kaum jemand da, umso wertvoller sind sind diese in der heutigen Zeit so meine persönliche Erfahrung.


melden

Früher war Alles besser?

10.07.2019 um 21:14
Alibert schrieb:Weil man wohl viel Zeit in so einen Text investieren muss.
Wenn man 10- 15 Minuten lang nennt, ja.
Wobei, in meinem Fall sehe ich, in einem Magischen Moment, keine Uhr.
Nach meiner Erwachung, sehe ich alles seitenverkehrt.
Wo ich früher über den Kopf meine Intuition gefragt habe, ist einiges schief gelaufen.
Seit dem ich über den Bauch bzw. Herz und dann erst mein Kopf Frage, ob die jeweilige Situation angebracht ist, lebe ich in absoluter Liebe zu mir und zu jedem anderen Organismus, inklusive klarer Finsterniss.
Da kann es schon mal vorkommen, dass Zeit relativ wird!
Liebe und Harmonie
🕉💓🌠🌙🐝🌻🌳🐺🌱🌲


melden

Früher war Alles besser?

10.07.2019 um 21:44
AZIRAPHALE schrieb:Braucht man mal einen wirklichen Freund ist kaum jemand da,
Das ist nur auf den großen Teil der Menschen bezogen.
Wenn man erst Einmal erkannt hat, dass jede Materie die Urseele innehält, die uns mit Liebe und Harmonie versorgt, dann ist die Meinung eines Freundes relativ.
Beziehungsweise bekommst Du Deine Fragen, die wirklich essentiell für Dein Leben sind, von allem und jeden beantwortet.
Dafür bedarf es keine festgehaltenen personifizierten und unperfekten Menschenfreunde.
Kommunikation ist wichtig, aber man sollte sich nicht nur auf einen Organismus dafür beschränken!

Das Universum ist riesig und enthält dementsprechend riesen viel Liebe, zu der wir kommunizieren können.

Je nach dem, wie viel positive Energie benötigt wird.

Und, wenn wir uns alle einig sind, dann über die Ungerechtigkeit auf der ganzen Welt.

Also, steht es auch fest, dass Liebe in großen Schüben von UNS als Menschen von Nöten ist!

🕉🌲🌱🌳🌻🐝🌙🌠💓💗


melden

Früher war Alles besser?

10.07.2019 um 21:55
Die 70er 80er hatten natürlich ihren Reiz. Die Musikbands waren noch echt, die Autos sahen cool aus und man konnte im Hauptbahnhof in die Ecke pissen, während die Bahnpolizei direkt an einem vorbeiging. - Aber das heutige Computer/Internet Zeitalter möchte ich auch nicht vermissen. Wofür man früher hunderttausende an Gerätschaften bezahlen musste, bekommt man heutzutage als Software kostenlos hinterhergeworfen


melden

Früher war Alles besser?

10.07.2019 um 23:09
Die Brezen waren besser, noch mit echter Brezenlauge ( von der EU verboten?).Heute schmecken Die überall gleich lätschert, ob bei der Tanke oder beim Bäcker.


melden

Früher war Alles besser?

11.07.2019 um 10:58
O.G. schrieb am 27.06.2019:1. Der ver[Zensiert] Euro.
-> Da denk ich das man mehr verloren hat als gewonne.
-> Extreme verdeckte preiserhöhung. Bei uns ( bayern ) Wurde fast alles 1:0,9 Umgerechnet.
-> Länder die in der Eu Nix verloren hatten und wo man schon erahnen konnte, dass die Geld brauchen.
ja so sieht es aus, bzw. war ja auch damals die Diskussion. Es hoieß nicht umsonstg immer "der Teuro". ist miittlerweile alles vergessen und die Preise sind im Grunde so hoch wie früher in D-Mark.
O.G. schrieb am 27.06.2019:2. Der 11. September
-> Muss ja nix dazu sagen was danach gekommen ist, da könnte ich ja eine eigenes referat darüber halten.
ja hab ich auch so wahrgenommen, also als sone Art Umbruch. Die 90er waren damit endgültig zuende und die 2000er wurden eingeläutet, also so im Nachhinein betrachtet.
O.G. schrieb am 27.06.2019:5. Allgemeine unsicherheit ( Durch Arschlöcher )
-> Weihnachtsmarkt ( Die Erste ) -> Polizei mit Maschinenpistolen(MP5)
-> Weihnachtsmarkt ( Die Zweite ) -> Rucksackverbot bzw alle 10 Meter Polizeikontrolle mit der Frage was ist den im Rucksack. **
korrekt. Davon war in den 90ern noch absolut nix zu sehen bzw. ging man halt ganzh unbeschwert auf den Weihnachtsmarkt.
O.G. schrieb am 27.06.2019:Nach der vierten Polizeikontrolle und ein paar Glühweintassen sage ich:
Ein Liliputaner was denn sonst oder was haben Sie den in eine Rucksack wenn Sie ausgehen??

ÄM böser Fehler -> Platzverweis !
Ja...sollte man besser nicht tun :D
O.G. schrieb am 27.06.2019:PS: Baujaher 1985
jo, meine Generation (84...alter Sack :D )
3.v.l. schrieb:Die 70er 80er hatten natürlich ihren Reiz. Die Musikbands waren noch echt, die Autos sahen cool aus und man konnte im Hauptbahnhof in die Ecke pissen, während die Bahnpolizei direkt an einem vorbeiging. - Aber das heutige Computer/Internet Zeitalter möchte ich auch nicht vermissen. Wofür man früher hunderttausende an Gerätschaften bezahlen musste, bekommt man heutzutage als Software kostenlos hinterhergeworfen
das war ne ganz andere Zeit. Einfach mal so einen Tag in den 70ern in Westberlin, am Bahnhof Zoo, Kuhdamm usw... dass man mal live erlebt wie es denn so war.
Würde ich sofort machen wenn es möglich wäre. Das fasziniert mich irgendwie total.
Sowieso waren die Probleme noch anderer Natur... kalter Krieg = lösbar...man muss es nur wollen bzw. die Grenze einfach wieder aufmachen (was ja dann auch passiert ist).
Aber heutzutage … Klimawandel und Umweltverschmutzung...das ist ein ganz anderes Kaliber. Das löst man nicht von einem Tag auf den anderen in dem man irgendwas abstellt, oder durch Diplomatie-Geschick. Alles viel zu komplex.
Das ist ein Dauerproblem und wird vermutlich länger dauern als der Kalte Krieg.... ja viel viel länger.


melden

Früher war Alles besser?

11.07.2019 um 11:37
knopper schrieb:Kuhdamm usw... dass man mal live erlebt wie es denn so war.
Es war eine andere Art von Freiheit und Toleranz. Drogensüchtige und unterschiedliche Lebenstrends, wie Punks, Popper, Ökos, haben sich den Lebensraum geteilt. Was früher Notdurft hieß und man an fast jeder Stelle verrichten durfte, dafür wird man heutzutage bestraft. Wo man früher sich einfach mit seinem Schlagzeug und Verstärker auf die Straße gestellt hat und gerockt hat, sieht man heutzutage nichtmal mehr einen Schmutzfleck. Überall Securitys, alles ist sauber gebügelt. Das Flair ist weitgehend abhanden gekommen.


melden

Früher war Alles besser?

11.07.2019 um 13:05
@knopper
Im Nachblick war der kalte Krieg natürlich lösbar. Er hat aber auch eine wahnsinnig große Angst gemacht.
Die Menschen haben immer in dem Bewusstsein gelebt, das der Ami oder der Russe nur ein rotes Knöpfchen drücken musste, damit wäre es dann vorbei gewesen, denn als Deutscher hast du mitten drin gesessen.


melden

Früher war Alles besser?

11.07.2019 um 13:08
knopper schrieb:Umweltverschmutzung
Die Umweltverschmutzung war in den 70er Jahren noch sehr viel schlimmer. Frag mal deine Eltern!

Das Bewusstsein dafür war allerdings noch nicht so stark (d.h. es störte die Leute noch nicht so), sondern hat sich erst entwickelt.

Außerdem gab es nicht nur noch nicht so viele Menschen auf dem Planeten, sondern auch noch nicht so viele Autos in Europa.


melden

Früher war Alles besser?

11.07.2019 um 13:27
AlteTante schrieb:Die Umweltverschmutzung war in den 70er Jahren noch sehr viel schlimmer.
Und zwar gewaltig. Verbleites Benzin, Abwässer in die Flüsse, saurer Regen.
knopper schrieb:ja so sieht es aus, bzw. war ja auch damals die Diskussion.
Aber objektiv ist es eben nicht so gewesen. Manche Dinge haben sich verteuert und manche verbilligt. Repräsentative Warenkörbe sind insgesamt jedenfalls nicht teurer geworden.
knopper schrieb:bzw. ging man halt ganzh unbeschwert auf den Weihnachtsmarkt
Das stimmt. Unbeschwerter war man. Das objektive Risiko, zu Tode zu kommen war jedoch größer.
knopper schrieb:kalter Krieg = lösbar
Im Nachhinein schon. Aber die Angst damals war vorhanden. Das waren keine schönen Zeiten, was das anbelangte.
3.v.l. schrieb:Es war eine andere Art von Freiheit und Toleranz.
Na ja, in der Art, dass es sie vielfach nicht gab.
Klar gab es Bereiche, die würde ich auch heute als unbeschwerter bezeichnen. Aber in der Gesellschaft herrschten da sehr konservative Ansichten vor.


melden
Anzeige

Früher war Alles besser?

12.07.2019 um 14:12
kleinundgrün schrieb:Na ja, in der Art, dass es sie vielfach nicht gab.
Klar gab es Bereiche, die würde ich auch heute als unbeschwerter bezeichnen. Aber in der Gesellschaft herrschten da sehr konservative Ansichten vor.
Jo, die Altbacken waren damals noch viel konservativer. Aber die 1940er Jahrgänge haben doch alles mitgenommen, was sie nur kriegen konnten. Zumindest in den Hauptstädten Ballungsgebieten, waren die Menschen doch zügellos.

Aber an die verschmutzten Gewässer kann ich mich noch sehr gut erinnern, und Müllberge. Vieles hat sich verbessert, so dass man sagen muss, dass es heutzutage besser ist.


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt