Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

102 Beiträge, Schlüsselwörter: Griechenland, Touristen, Wucherpreise, Mykonos, Inseln

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 18:16
Neu ist das nicht.

Schon aus tv-dokus. wie "Vorsicht Abzocke" u.a. weiß man auch als nicht-tourist, manche urlaubsländer beuten touristen regelrecht aus.


Ein us-tourist postete diese rechnung die er in einem restaurant auf Mykonos erhalten hatte.
kalamaria mikonos
Für sechs Stücke Calamari, einen Caesar Salad, zwei Wasser, einen Tomatensaft und sechs Bier standen 836 Euro auf der Rechnung.
(Weil dieses mißverhältnis so gravierend ist, poste ich dieses eine bild im EP.)

https://atablefortwo.com.au/2019/05/25/mykonos-restaurant-that-charged-tourist-836-euro-for-calamari-and-beer-busted-for...
03.07.2019
Miese Touri-Abzocke: Griechenland geht gegen Restaurants vor

836 Euro für Calamari und Salat, 713 Euro für zwei Hähnchen-Teller: Auf Mykonos haben sich zuletzt immer wieder Touristen über Abzocke beschwert.

Nun gab es erste Razzien, Restaurants wurden geschlossen.
https://www.reisereporter.de/artikel/8661-mykonos-razzien-bei-abzocker-restaurants-auf-griechischer-urlaubsinsel


Ist die frage ob dagegen auch etwas unternommen würde, wenn sich kein tourist beschweren würde ?

Denn das kann ja nicht sein das dies den verantwortlichen lokalpolitikern nicht bekannt ist.


melden
Anzeige

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 18:24
Na ja, wer für so einen Preis auch bestellt, der muss sich ja nicht hinterher wundern.


melden

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 18:24
Bin ich der einzige der sich vorher die Karte anschaut? :D


melden

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 18:24
Flitzschnitzel schrieb:Bin ich der einzige der sich vorher die Karte anschaut?
Also ich schaue auch immer vorher die Karte und die Preise. ;)


melden

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 18:25
Auf meinen Reisen durch Griechenland und den Inseln, ist mir ein solcher Fall noch nie zu Ohren gekommen.
Auf Santorin ist es am Kraterrand (Caldera) etwas teurer als weiter hinten, aber solche Preise habe ich noch nie gesehen.


melden

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 18:26
@Aniara
Aber irgendwie auch dumm von den Restaurant Besitzern. Als ob sowas sich nicht rumsprechen würde... Grade in Zeiten des Internet 0.o


melden

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 18:26
Es wurde eben bei "Brisant" berichtet, das kellner mancher restaurants dort gästen erst gar keine speisekarte vorlegten.

Gerade deswegen...
Aniara schrieb:Also ich schaue auch immer vorher die Karte und die Preise. ;)


melden

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 18:27
Grundsätzlich schaue ich mir immer die Preise auf der Karte an. Gibt es keine, frage ich nach dem Preis für mein Essen.

Ich hätte das auch nicht bezahlt, sondern die Polizei gerufen.


melden

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 18:27
aero schrieb:das kellner mancher restaurants dort gästen erst gar keine speisekarte vorlegten
Dann weiß ich aber auch nicht, was ich bestellen soll und gehe wieder. :D


melden

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 18:40
In Deutschland würde das unter Wucher fallen. Vorausgesetzt natürlich der Gast kennt die Karte nicht. Ich kann mir nicht vorstellen dass das in Griechenland anders ist.


melden

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 18:41
Das ist ja fast wie in Venedig, wo man im Cafe für die Hintergrundmusik extra zur Kasse gebeten wird.
Man kann es ja mal versuchen... scheint sich der Kellner da auf Mykonos gedacht haben.
Eigentlich kenne ich das bei den Griechen nicht, aber wir gehen ja auch immer in Tavernen, in die auch die Einheimischen gehen, da ist die Sache dann gleich herzlicher, vor allem wenn man versucht sich mit ein paar Brocken griechisch und Baby-Englisch zu verständigen.
Außerdem hat uns der liebe Gott 10 Finger mit auf dem Lebensweg gegeben um sich non-verbal zu verständigen :D


melden

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 18:49
aero schrieb:Schon aus tv-dokus. wie "Vorsicht Abzocke" u.a. weiß man auch als nicht-tourist, manche urlaubsländer beuten touristen regelrecht aus.
Ja ja, Goldfabrik, Teppichfabrik und Lederfabrik, das in einigen Ländern immer mal wieder erhebliche Preise für Essen, "Schmuckwaren", "Perserteppiche" und so weiter aufgerufen werde ist doch bekannt. Das es Karten für Einheimische und "Gäste" gibt ist auch bekannt.

Auch Taxifahrten können in gewissen Ländern"teuer" werden. Musikaufschlag, blöde Singerein und so...

Meist reicht da, wenn man nur mit der Polizei droht. Meist ist es so, wenn man 2 Monate später wieder da ist, gibt es den Laden nicht mehr.

Wucher ist Wucher, bei einigen klappt es die anderen beschweren sich.

Nicht schön, aber es wird halt ein Versuch wert.


melden

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 18:55
Grundsätzlich, wenn Information und Wahl vor der Bestellung zur Verfügung stehen, dann ist es rechtens.

Wie das allerdings ist, wenn die Speisekarte nicht ausgeteilt wird, ist eine gute Frage, die ein Richter beantworten muss.
Höchstwahrscheinlich ist es die Schuld der Gäste, weil sie theoretisch ja die Karte verlangen hätten können.

Und wenn man in ein Nobelrestaurant auf Mykonos geht, muss man sich auch nicht wundern.


melden

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 19:11
Der Trick geht so, am besten eignet sich Fisch und Meeresfrüchte: Fang des Tages!
Deswegen Ware vorher zeigen lassen und den Preis schon mal auf die Rechnung schreiben lassen.

Hier sind es Kalamari (frisch von einer Jungfrau im Auftrag gefangen), in der Presse ist vor Kurzem "spaghetti all astice" (mit Hummer) für 60€ rum gegeistert.

Wenn der Wirt hartnäckig bleibt kann es auch blöd ausgehen...der Kunde wollte Hummer, der Kunde hat Hummer bekommen, meiner kostet soviel.


melden

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 19:39
corky schrieb:Der Trick geht so, am besten eignet sich Fisch und Meeresfrüchte: Fang des Tages!Deswegen Ware vorher zeigen lassen und den Preis schon mal auf die Rechnung schreiben lassen.Hier sind es Kalamari (frisch von einer Jungfrau im Auftrag gefangen), in der Presse ist vor Kurzem "spaghetti all astice" (mit Hummer) für 60€ rum gegeistert.Wenn der Wirt hartnäckig bleibt kann es auch blöd ausgehen...der Kunde wollte Hummer, der Kunde hat Hummer bekommen, meiner kostet soviel.
Der Wirt muss vorher Auspreisen, mit Allergenen und Co. Und selbst wenn er drauf besteht, dann muss er mir erst mal nachweisen das ich das gegessen habe was ich bestellt habe, wird gerade bei Meeresfrüchten oftmals schwierig.

Wir reden hier nicht über Edelrestaurants wo man mal eben für ne Vorsuppe 30 Euro bezahlt, wir reden hier nicht über Diskotheken auf Ibiza wo man 10-15 Euro für Bier zahlen soll, solange wie es so in der Karte steht alles Ok, jedem selber überlassen.

Wir reden hier über "Urlauber"einkehren, -Kneipen oder - Restaurants, welche vorsätzlich "Mond"Preise ansetzen. Der eine zahlt es aus "Scharm" oder ähnlichem, die anderen machen Terz. Hierbei soll der "Gast" schlicht verarscht und hinterzogen werden, mehr nicht.
Hierbei reicht meistens eine Drohung mit der Polizei.


melden

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 19:40
Es ist und bleibt Wucher, auch in Griechenland. Selbst wenn der Wirt ne Karte aus dem Hut zaubert, auf der steht das die Portion Calamari 625,90 kostet.


melden

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 19:51
Pajerro schrieb:Es ist und bleibt Wucher, auch in Griechenland. Selbst wenn der Wirt ne Karte aus dem Hut zaubert, auf der steht das die Portion Calamari 625,90 kostet.
Dat Wissen die Bullen am Ort in der Regel auch. Es ist halt schade das Urlauber solcher Erfanrungen machen müssen, egal wo.


melden

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 19:57
Wenn ein Restaurant mir keine Karte vorlegen würde, würde ich da nicht essen, so einfach ist die sache.

Wenn auf der Karte so absurde Preise stehen würden würde ich gehen.

Wahnsinn was so mancher Wirt meint mit Touristen machen zu können.


melden

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 20:07
Pajerro schrieb:Es ist und bleibt Wucher, auch in Griechenland
Das wäre selbst in Monaco ein Wucher.
aero schrieb:Ist die frage ob dagegen auch etwas unternommen würde, wenn sich kein tourist beschweren würde ?
Das sich da niemand beschweren würde, wäre ein Unding. Der Preis ist ja nicht mal dreist, sondern dumm.

Nicht ein Mensch auf dieser Erde würde diesen Preis Schulter zuckend hinnehmen.


melden
Anzeige

836,20 Euro für ein Mittagessen. Wucher mit Touristen in Griechenland.

18.07.2019 um 20:17
Bei dem Preis kann ich nur vermuten, dass der Verantwortliche gehofft hat, dass die Gäste den Umrechnungskurs von Euro in Dollar nicht verstranden.
Wurde früher häufiger drauf gesetzt. Heute, dank des Euros, weniger.


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt