Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

355 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Beziehung, Freunde, Freundschaft, Ehe

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 14:56
-seductive- schrieb:Ich hätte aber schon viel früher versuchen sollen, die Unterhaltung in eine andere Richtung zu lenken, dann wäre ich mit Sicherheit nicht so ausgeflippt.
Da stimme ich dir zu!
Ungefähr, wie beschrieben von
allmotley schrieb:Was wäre wohl passiert, wenn Du anstatt dieser Reaktion der Freundin gesagt hättest: „Es berührt mich unangenehm, wie Du über Deinen Mann redest.“
Das ist klar, offen und ehrlich, ohne persönliche Vorwürfe. Feedback ist dann ok, wenn es erwünscht ist. Und meiner Erfahrung nach dann wirksam. ("Erfolgreiches Lernen" beruht auf einer engen Verbindung mit positiven Emotionen. Nicht mit Emotionen im Allgemeinen.)


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 14:58
-seductive- schrieb:Wenn ich ein Problem habe, kläre ich das mit meinem Partner, denn meine Freundinnen haben ohnehin keinerlei Einfluss auf die Beziehung zu meinem Mann.
Darum geht es bei sowas auch gar nicht.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 15:01
moric schrieb:Aber ich raste nicht vor ihm aus... das geht einfach nicht... er ist ein langjähriger guter Freund... die wachsen nicht auf Bäumen.
Sie und ich sind seit 9 Jahren miteinander befreundet, doch man darf nicht vergessen, dass sie mit 28 und ich mit 27 noch relativ jung sind.

Der Ausraster hätte vermieden werden können, überhaupt keine Frage, doch ich habe ganz einfach die Beherrschung verloren.

Mir ist sowas auch noch nie zuvor passiert, doch die Diskussion gestern Abend war so negativ, dass mich irgendwas überkommen hat, nicht so zu handeln, wie es eigentlich besser gewesen wäre.

Na klar bin ich jetzt erstmal die dumme Kuh.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 15:04
Stonechen schrieb:Warte ab ob sie sich nochmal melden, wenn nicht... konnten sie deine Ehrlichkeit nicht verkraften. Dann ist das deren Problem und du weisst für die Zukunft das es vielleicht eher Sinn macht, sich an diesen Runden nicht zu beteiligen, wenn die Gespräche sich eh immer wiederholen.
Sie hat sich schon gestern Abend bei mir via WhatsApp gemeldet, doch ich habe noch nicht reagiert.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 15:04
-seductive- schrieb:Der Ausraster hätte vermieden werden können, überhaupt keine Frage, doch ich habe ganz einfach die Beherrschung verloren.

Mir ist sowas auch noch nie zuvor passiert, doch die Diskussion gestern Abend war so negativ, dass mich irgendwas überkommen hat, nicht so zu handeln, wie es eigentlich besser gewesen wäre.

Na klar bin ich jetzt erstmal die dumme Kuh.
Sehe ich nicht so... ausrasten kann jeder Mal... und solange du dieses Ausrasten nicht vehement verteidigst, ist es jetzt einfach mal passiert.

Hm... du kannst dich für das Ausrasten entschuldigen, klar, wenn es zu einem Gespräch kommen sollte mit deinen Freundinnen, aber du kannst dennoch bei deinem Standpunkt bleiben.

Also für das Ausrasten würde ich mich entschuldigen aber nicht für deinen Standpunkt... und der besagt, dass du dich sau-unwohl fühlst, wenn so schlecht über die jeweiligen Partner geredet wird... vor allem wirst du den einen oder anderen Mann deiner Freundinnen bestimmt gut kennen und vielleicht auch mögen... und dann wird die Sache dann, unter Umständen, doch wieder auch für dich persönlich...

...klar, jeder kann mal zur Freundin gehen und sagen, dass so ein paar Punkte einen sehr stören am Partner... dafür sind Freund/innen da... und auch eine Freundin kann mal so richtig Dampf ablassen... wichtige Sache das... ;-)

Wir sollten nicht vergessen, auch die Freundin hat hier übertrieben mit ihrem Gemecker über den Partner...


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 15:06
-seductive- schrieb:Sie hat sich schon gestern Abend bei mir via WhatsApp gemeldet, doch ich habe noch nicht reagiert.
Dann antworte wenn dir danach ist das du überreagiert hast, aber ich würde dann auch erklären warum und anmerken das du es dennoch ehrlich gemeint hast... auch wenn die Art dazu unangebracht war.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 15:06
Na, man kennt das doch. EIn feucht fröhlicher Mädelsabend, viel Alkohol im Spiel, manche wollen mal Dampf ablassen und so richtig ablästern, da kann es auch mal hitzig werden.
Trotzdem hast in meinen Augen doch schon etwas überreagiert. @-seductive-


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 15:07
-seductive- schrieb:Na klar bin ich jetzt erstmal die dumme Kuh.
Du hast schon ziemlich verletzende Dinge gesagt. Auch wenn ihr Verhalten scheiße war, war dein Verhalten genauso schlimm in meinen Augen.
Da kann nur ein klärendes Gespräch und eine Entschuldigung helfen.

Wird bestimmt wieder ;)


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 15:08
moric schrieb:...oder warst du an diesem Tag vielleicht nicht auch ein wenig gereizt?
Ich sehe ein, dass ich viel zu spät gehandelt habe, doch ich war gestern Abend total froh, dass mein Mann sich um unseren Sohnemann kümmert und ich mich hübsch machen kann, um einen schönen Abend mit meinen Freundinnen zu verbringen.

Niemals hätte ich daran gedacht, den Abend so zu verlassen.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 15:08
@Aniara
Wo steht denn, dass viel Alkohol im Spiel war? Und alles andere, wie z.B. das Verhalten von den Beteiligten (den Freundinnen) findest du so komplett ok, weil beim feuchtfröhlichen Mädelsabend ist das ja Standard? :palm:


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 15:09
Ciela schrieb:Wo steht denn, dass viel Alkohol im Spiel war?
Alles andere wäre schon ungewöhnlich. ;)


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 15:10
allmotley schrieb:Was wäre wohl passiert, wenn Du anstatt dieser Reaktion der Freundin gesagt hättest: „Es berührt mich unangenehm, wie Du über Deinen Mann redest.“
Naja, man kann es sagen. ...Oder aber auch zeigen.

@Alari
@moric
Ich verstehe, was ihr sagen wollt, aber Menschen sind generell unterschiedlich und reflektieren sich mal mehr, mal weniger.
Die TE ist ja nicht ausgerastet, weil die Freundinnen mal so über ihre Männer reden, sondern es wohl so häufig auftritt, während man sich selbst wohl die ganze Zeit so beweihräuchert, dass es zu unerträglich wurde.

Ich käme nicht auf die Idee, meine Frau als Depp zu bezeichnen und irgendwie ist das doch sehr offensichtlich, was für ein Charakter sich da breit macht.


Ich kenn die jetzt nicht, aber wenn es der TE auf irgendeine Weise möglich gewesen wäre, es sachlich zu formulieren, hätte sie es bestimmt getan.
-seductive- schrieb:Mir ist sowas auch noch nie zuvor passiert, doch die Diskussion gestern Abend war so negativ, dass mich irgendwas überkommen hat, nicht so zu handeln, wie es eigentlich besser gewesen wäre.
Wenn ich das so lese, schätze ich sie generell so ein, dass sie eher anders Dinge anspricht. Wenn solch ein Mensch die Beherrschung verliert, kann ich mir denken, wie solche Szenarien aussehen.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 15:11
@Aniara
Noch mehr klischeedenken geht wohl auch nicht :D
Im EP steht, sie haben sich zum Essen getroffen und nicht zum Saufgelage.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 15:12
-seductive- schrieb:Mir ist sowas auch noch nie zuvor passiert, doch die Diskussion gestern Abend war so negativ, dass mich irgendwas überkommen hat, nicht so zu handeln, wie es eigentlich besser gewesen wäre
Manchmal passiert das eben so. Das Fass war einfach voll. Wäre deine Reaktion sachlich gewesen, hätte keiner gemerkt, wie erbost du über deren Verhalten wirklich gewesen warst.
Ich finde das du alles richtig gemacht hast. Solche Leute brauchen auch mal die harte Kante.
-seductive- schrieb:Na klar bin ich jetzt erstmal die dumme Kuh.
Das kann dir bei solchen Leuten völlig egal sein, da du ja Charakterlich auf einem ganz anderen Niveau unterwegs bist.
Richtig gute Leute findet man leider nur sehr sehr selten.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 15:13
sunshinelight schrieb:Ich verstehe, was ihr sagen wollt, aber Menschen sind generell unterschiedlich und reflektieren sich mal mehr, mal weniger.
Die TE ist ja nicht ausgerastet, weil die Freundinnen mal so über ihre Männer reden, sondern es wohl so häufig auftritt, während man sich selbst wohl die ganze Zeit so beweihräuchert, dass es zu unerträglich wurde.
Und ich sehe auch, wie ich oben schon schrieb, dass auch die eine Freundin da übertrieben hat... man kann mal über den Partner meckern, klar, muss auch sein... aber so richtig heftig ablästern... das ist in höchstem Maße illoyal... und wenn es zu viel wird, dann muss man auch als Freundin mal kurz einschreiten und sagen...

"Hey, jetzt ist's aber mal gut, jetzt kannst du auch mal wieder aufhören damit!"

Und ich denke, wenn sie das gesagt hätte, dann hätte das auch gesessen.

Aber an diesem Tag waren wohl alle nicht so gut drauf... die andere Freundin hat ja dann direkt mitgezogen.

An manchen Tagen läuft eben alles aus dem Ruder... dennoch... für den Standpunkt würde ich mich nicht entschuldigen, für den Ausraster schon.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 15:14
sunshinelight schrieb:Ich käme nicht auf die Idee, meine Frau als Depp zu bezeichnen und irgendwie ist das doch sehr offensichtlich, was für ein Charakter sich da breit macht.
Ich sag's nochmal: Quark! Sogar meine Mutter hat meinen Vater mir gegenueber schonmal als Depp bezeichnet (natuerlich nicht als ich Kind war), weil sie sich ueber ihn geaergert hatte und einfach Dampf ablassen musste, den sie ihm gegenueber so einfach nicht ablassen kann. Das muss in einer engen Freundschaft einfach mal moeglich sein. Ich habe ihr auch schon gesagt, wenn ich meine, dass sie da grade uebertreibt und aus welchen Gruenden, aber eben nicht mit so einem Auftritt.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 15:15
Stonechen schrieb:Dann antworte wenn dir danach ist das du überreagiert hast, aber ich würde dann auch erklären warum und anmerken das du es dennoch ehrlich gemeint hast... auch wenn die Art dazu unangebracht war.
Ja, ich überlege nur, wie ich ihr die Nachricht so verständlich wie möglich übermitteln kann, ohne ihr zeitgleich irgendwelche Vorhaltungen zu machen.

Alleine schon die Tatsache, dass ich schreibe, sie habe in ihrem ganzen Leben noch keinen Finger krumm gemacht, zeigt mir, wie emotional ich im Moment noch bin.

Sie ist mit 21 Mutter geworden, dann nochmal mit 23 und ich weiß ja selbst, was das für eine Arbeit ist, den Haushalt zu schmeißen, sich um ein Kind zu kümmern und dann auch noch den eigenen Mann nicht zu kurz kommen zu lassen.

Mein Fehler ist mit Sicherheit der, dass ich davon ausgehe, ich könne die Disziplin, die ich selbst an den Tag lege, auch von all meinen Mitmenschen erwarten, wozu ich kein Recht habe.

Die Art und Weise, wie sie gestern Abend über ihren Mann hergezogen hat, war meiner Meinung nach unangebracht. Doch mein Ausraster war mindestens genauso unangebracht.

Ich schreibe ihr, dass sie morgen auf einen Kaffee vorbei kommen soll, sofern sie Zeit und Lust hat, denn ich möchte sowas lieber von Person zu Person klären, statt unpersönlich über eine App.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 15:16
-seductive- schrieb:Ich schreibe ihr, dass sie morgen auf einen Kaffee vorbei kommen soll, sofern sie Zeit und Lust hat, denn ich möchte sowas lieber von Person zu Person klären, statt unpersönlich über eine App.
DAS halte ich für eine sehr gute Idee.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 15:17
@-seductive-
Du machst doch hier nix anderes, als Deine Freundinnen gestern Abend. Dich auskotzen, Frust ablassen. Über Nicht-Anwesende reden und nicht einmal gut. Manchmal muss man eben mal Dampf ablassen, das klingt nicht immer elegant.


melden

Diskussion unter Freundinnen über Männer ausgeartet!

09.08.2019 um 15:19
Alari schrieb:Ich sag's nochmal: Quark! Sogar meine Mutter hat meinen Vater mir gegenueber schonmal als Depp bezeichnet (natuerlich nicht als ich Kind war), weil sie sich ueber ihn geaergert hatte und einfach Dampf ablassen musste, den sie ihm gegenueber so einfach nicht ablassen kann. Das muss in einer engen Freundschaft einfac
Hach ja, Probleme nicht direkt besprechen, sondern lieber hintenrum Depp nennen. Macht einen das nicht selbst zum Depp?


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt