Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

545 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sparen, Containern, Tricksen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

10.09.2019 um 11:26
Zitat von knopperknopper schrieb:schöne Wunschvorstellung. Aber ich kann jetzt schon voraussagen...es ändert sich nichts! :D Muss man kein Wahrsager für sein, sondern das ist einfach so eine Eigenart hierzulande.
Wenn dem so wäre, würden wir hierzulande immer noch in einer Feudalgesellschaft mit Leibeigenschaft leben. Zu allen Zeiten haben mutige oder verzweifelte Menschen dafür gesorgt, dass sich die Gesellschaft verändert. Zugegeben, nicht immer und unbedingt zum Besseren. Wer mit seiner Situation unzufrieden ist, ist dazu verdammt, sie zu verändern. Dass das allein nicht geht, ist klar. Da sind schon Solidarität und Organisation, Agitation und Aktion gefragt. Freiheit gibt's nun mal nicht geschenkt. Die muss man sich leider schon erkämpfen. Jammern allein mag zwar bequem erscheinen, ändert aber nichts.

Youtube: Ton Steine Scherben Alles verändert sich
Ton Steine Scherben Alles verändert sich


Youtube: Ton Steine Scherben Solidarität
Ton Steine Scherben Solidarität



2x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

10.09.2019 um 12:48
Zitat von DoorsDoors schrieb:Jammern allein mag zwar bequem erscheinen, ändert aber nichts.
Jammern wird von Menschen zu oft als Lösungsweg von anderen Menschen missverstanden.
Jammern ist oft das letzte Mittel, nicht das erste.
Zitat von DoorsDoors schrieb:Da sind schon Solidarität und Organisation, Agitation und Aktion gefragt.
Was praktisch kaum existiert.
Man hört doch von anderen dann immer so nonsens wie:
Zitat von DieGarneleDieGarnele schrieb:Jeder ist sein Glückes Schmied.
Dass der Spruch keinen Sinn ergibt, erkennt man allein auch schon daran, wie oft andere Menschen sich für andere stark gemacht haben, weil sie es nicht selber konnten.

Aber mit solchen Sprüchen verweigert man doch geradezu den Zusammenhalt, verleugnet man die Stärke der Gruppe und fördert Egoismus, in der es wieder darum geht, dass die Starken überleben und die Schwachen verlieren, was aber solch einen Spruch aber auch widerspricht.


1x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

10.09.2019 um 13:03
@sunshinelight

Sagen wir mal so: Jeder von uns hat einen Hammer. Damit muss er nicht unbedingt Schmied sein, um zuschlagen zu können.


melden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

10.09.2019 um 13:08
@Doors
Richtig. Daher suchen sich andere Kompromisse.
Was ich auch verstehen kann.


melden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

10.09.2019 um 13:35
Zitat von DoorsDoors schrieb:Wer mit seiner Situation unzufrieden ist, ist dazu verdammt, sie zu verändern. Dass das allein nicht geht, ist klar. Da sind schon Solidarität und Organisation, Agitation und Aktion gefragt. Freiheit gibt's nun mal nicht geschenkt. Die muss man sich leider schon erkämpfen
nicht unbedingt

der mensch an sich war hunderttausende jahre in einklang mit seiner umwelt

es ist halt schwer sich an "sowas" was wir hier haben anzupassen ... zumal wir dazu gar keine anlagen haben

da find ich containern gehen ... und sich durchschlagen wesentlich natürlicher

was die da oben machen , ist die geselschaft so auszurichten , dass wir bereitwillig an unser maximum gehen. das sind alles gut erforschte manipulationen.

ein glück dem der sich dem entzieht


1x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

10.09.2019 um 13:59
@Dr.Manhattan
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:der mensch an sich war hunderttausende jahre in einklang mit seiner umwelt
Und dann hat sich seine Umwelt verändert und er mußte seines Glückes Schmied werden... der Rest ist augestorben, mal ganz vereinfacht ausgedrückt.
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:es ist halt schwer sich an "sowas" was wir hier haben anzupassen
Ganz im Gegenteil. Der Mensch ist Meister im sich anpassen. Du machst doch gerade auch nichts anderes.


melden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

10.09.2019 um 14:00
@Dr.Manhattan

Man kann sich natürlich auch durch Flucht dem Druck entziehen, wenn man ihm nicht widerstehen kann oder will. Das steht jedem frei.


2x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

10.09.2019 um 14:04
@Siboah

trotzdem sind wir allein schön körperlich auf dinge ausgerichtet die nicht mehr gegeben sind.

dass wir anpassungsünstler sind , wird in dieser sklavenkultur eigentlich nur gegen uns verwendet.
Zitat von DoorsDoors schrieb:Man kann sich natürlich auch durch Flucht dem Druck entziehen, wenn man ihm nicht widerstehen kann oder will. Das steht jedem frei.
sicher .... aber das kann man auch gegenteilig ausdrücken ... nur ne frage der perspektive. für mich sind so leute die sich dem wahnsinn entziehen , freigeister und selbstbestimmte leute


1x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

10.09.2019 um 14:07
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:für mich sind so leute die sich dem wahnsinn entziehen , freigeister und selbstbestimmte leute
Auch wenn das nicht mein Weg ist, so respektiere ich auch den Eskapismus.


melden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

10.09.2019 um 18:25
Zitat von MissMaryMissMary schrieb am 04.09.2019:ich mag kein Mineralwasser und trinke daher Leitungswasser in der Arbeit
bei mir ist s umgedreht , mir schmeckt Leitungswasser nicht , ich trinke nur stilles Mineralwasser .


1x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

10.09.2019 um 19:11
Zitat von Alf1976Alf1976 schrieb:bei mir ist s umgedreht , mir schmeckt Leitungswasser nicht , ich trinke nur stilles Mineralwasser .
Das geht mir auch so und keiner versteht es ^^


melden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

10.09.2019 um 19:17
@Mailaika
@Alf1976

Ich möcht mal mit am Rande des Offtopics quatschen xD

Also, ich habe festgestellt, dass es alles eine Sache der Gewöhnung ist. Daher bleibe ich beim Leitungswasser um zu sparen.


1x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

10.09.2019 um 19:18
Zitat von woertermordwoertermord schrieb:Also, ich habe festgestellt, dass es alles eine Sache der Gewöhnung ist. Daher bleibe ich beim Leitungswasser um zu sparen.
Ist ja auch ok. Das sollte jeder selbst entscheiden, aber die paar Cent geb ich gern aus.


melden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

10.09.2019 um 19:21
@Alf1976
@Mailaika

Gegen Leitungswasser ist eigentlich auch nichts einzuwenden. Hierzulande ist es glücklicherweise meist geniessbar, daher schliesse ich mich Harald Schmidt an:


71YQEM6E5CL. SX309 BO1204203200


1x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

10.09.2019 um 19:22
@Mailaika

Klar.
Zum Glück müssen wir es ja alle nicht übertreiben.
Wir sparen und tricksen noch freiwillig, für andere ist es Alltag.

Kaffee würd ich mir auch immer "gönnen", obwohl es unnötig ist.


melden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

10.09.2019 um 19:28
Das Schöne an der Überflussgesellschaft:

Wir können verzichten.

Andere müssen es.


melden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

11.09.2019 um 00:11
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Dass der Spruch keinen Sinn ergibt, erkennt man allein auch schon daran, wie oft andere Menschen sich für andere stark gemacht haben, weil sie es nicht selber konnten.
Aber woran lag es, dass sich manche nicht selbst stark machen konnten? Vielleicht daran, dass sie sich an einem Punkt ihres Lebens für den falschen Weg entscheiden haben?
Zitat von sunshinelightsunshinelight schrieb:Aber mit solchen Sprüchen verweigert man doch geradezu den Zusammenhalt, verleugnet man die Stärke der Gruppe und fördert Egoismus, in der es wieder darum geht, dass die Starken überleben und die Schwachen verlieren, was aber solch einen Spruch aber auch widerspricht.
Das hat nichts mit Egoismus oder Zusammenhalt zu tun. Man kann doch trotzdem anderen Menschen helfen und Teil einer Gruppe sein?!
Letztlich kommt es nur darauf an, dass man für sich selbst sorgt. Ob und wie man dabei seiner Gruppe hilft steht auf einem anderen Blatt.
Allerdings hat weder der einzelne noch die Gruppe was von wenn sich alle gegenseitig auf die Schulter klopfen und sich sagen, dass sie ja alle was ganz besonderes sind.

Der stärkere überlebt nun mal. Das ist kein Mist, das ist Fakt. Kann man tagtäglich in der Natur und auch in der Gesellschaft erleben. Gutes Beispiel dafür ist der Arbeitsmarkt. Derjenige mit der besseren Qualifikation (der „Stärkere“) wird den Arbeitsplatz eher bekommen als der weniger qualifizierte.


2x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

11.09.2019 um 09:44
Zitat von DieGarneleDieGarnele schrieb:Aber woran lag es, dass sich manche nicht selbst stark machen konnten? Vielleicht daran, dass sie sich an einem Punkt ihres Lebens für den falschen Weg entscheiden haben?
Es liegt zu einem großen Teil auch an den Umständen und nicht nur am eigenen Willen. man nehme nur mal theoretisch an, jeder hätte diesen Willen, ist seines Glückes Schmied usw... ja und dann? Wären dann alle Menschen superreich, hätten tolle Jobs, würden in Wohlstand leben usw...? Was ist aber mit den Jobs die dann keiner mehr machen will, die aber jemand machen muss?

Das Ganze würde also nicht funktionieren und das System zusammenbrechen...es können einfach nicht alle Menschen "was aus sich machen", dann funktioniert das System nicht mehr.
Zitat von DieGarneleDieGarnele schrieb:Der stärkere überlebt nun mal. Das ist kein Mist, das ist Fakt. Kann man tagtäglich in der Natur und auch in der Gesellschaft erleben. Gutes Beispiel dafür ist der Arbeitsmarkt.
ja...nur sollte man damit ganz vorsichtig sein und diesen Fakt nicht direkt anwenden...so wie es in der Natur wäre. Dann bräuchten wir keine Pflegeheime mehr, keine Heime für behinderte Menschen usw.... sie würden schlicht und einfach sterben da sie nicht stark genug sind.
Ja selbst Arbeitslose würden schlicht weg verhungern...und das nur, weil sie im Moment nicht in der Lage sind sich eine Arbeit zu suchen.... sowas ist hierzulande undenkbar!


1x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

11.09.2019 um 09:55
Zitat von DoorsDoors schrieb:Gegen Leitungswasser ist eigentlich auch nichts einzuwenden. Hierzulande ist es glücklicherweise meist geniessbar
Das Leitungswasser an sich, sicherlich. Ich vertraue nur manchen Rohren nicht ... Deswegen bin ich seit einiger Zeit auch wieder auf Wasser aus Glasflaschen umgestiegen.


2x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

11.09.2019 um 09:58
Zitat von DieGarneleDieGarnele schrieb:Ich behaupte, dass niemand sich abrackern muss um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Man muss nur etwas kreativ sein und Lernbereitschaft haben.
Das war eigentlich deine verwerflichste und naivste Aussage.

Ohne von mir reden zu wollen, kann ich mir etliche Gründe ausmalen, warum jemand diese Kreativität und Lernbereitschaft nicht aufbringen kann.

Geringes Selbstwertgefühl auf der emotionales Seite, dann eventuell eine Lernschwäche und von Haus aus mangelnde Förderung reichen aus, um schlechte Erfahrungen im Berufsleben zu prädestinieren.

Schließe mich @knopper an, wenn es so einfach wäre, den gut bezahlten Traumjob zu ergattern, könnte dieses System nicht funktionieren.

Also wir Leben in einem System in dem Priviligierte davon leben, dass andere die Drecksarbeit machen und dafür ist man dann nicht mal dankbar, sondern schaut sogar noch herab und missgönnt ihnen die kleinsten Freiheiten.
Unterstützung vom Amt, um etwas Kraft zu sammeln und sich vielleicht hochzuarbeiten? - bloß nicht - das soll sich das Fußvolk schön selbst erkämpfen.


3x zitiertmelden