Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

545 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sparen, Containern, Tricksen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

29.08.2019 um 11:04
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Das mit der Unterwäsche würde ich auch nicht schon als Erstmaßnahme durchführen. Wenn man die zu lange trägt, kann sie leicht zerbrechen, wenn sie im Bad auf den Fliesenboden kommt.Außerdem erschwert längeres Tragen der Unterwäsche sicher die Partnersuche, bzw veranlasst die jeweiligen Partner wieder zur Partnersuche. Also am Ende doch kein Geld gespart.
Das gefällt mir xD Aber ich gehe davon aus, dass es (hoffentlich) nicht ganz ernst gemeint war.
Aber sonst sind wirklich einige interessante Tipps dabei. Ein Freund von mir geht immer in bestimmte Läden und lädt sich da seine Tüten voll mit nicht mehr verkauftem Essen, was das genau für ne Aktion ist, kann ich leider nicht sagen, Tafel ist es jedenfalls nicht. Was er da regelmäßig an Tüten wegschleppt, das is der Wahnsinn. Die haben so viel Zeug übrig, dass er jedes Mal gefragt wird, ob er noch Leute kennt, die mitmachen wollen.


1x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

29.08.2019 um 11:12
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Dann kriegt man auch mal ne 800€ Jacke für Klimpergeld.
Wozu braucht man eine solch teure Jacke?
Ist die dichter als andere Regenjacken?
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb:dann könnte man sich das fitnesscenter sparen
Kann man ohnehin. Man muss nur mal mit offenen Augen durch den Wald joggen, dort gibt es Trainingsgeräte an masse. Noch dazu entfällt, dass die Geräte dauernd defekt, besetzt und noch dazu schlecht oder gar nicht erklärt werden.
Ein weiteres Plus ist, dass es im Wald nicht so streng riecht, wie in vielen dieser Schweißbuden, wo hinten gestemmt wird und vorne Sahnekuchen in der Auslage liegt XD

Gucky.


melden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

29.08.2019 um 11:28
@Gucky87

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man Herrenbekleidung aus dem mittleren Preissegement und aus dem oberen Preissegement gebraucht dann fast für das gleiche Geld bekommt. Allerdings sehen Kleidungsstücke aus dem oberen Preissegment dann oft deutlich besser aus und kommen oft direkt aus der Reinigung, was daran liegen mag, dass der Verkäufer eigentlich einen höheren Verkaufserlös angestrebt hatte. Meine Vermutung ist, wer 800€ mal eben für ne Jacke ausgibt, die er 2 Jahre später verkauft, hat wahrscheinlich viel Geld und viele Jacken und das einzelne Kleidungsstück dann seltener getragen und vielleicht auch nicht in der Jacke selbst die Winterreifen aufgezogen. Ist aber alles nur meine persönliche Erfahrung.

Daher und aus geschmacklichen Erwägungen dann lieber Barbour (und auch noch echt haltbar) als Camp David.

Das funktioniert am besten, wenn man in aller Ruhe schaut. Mit der Idee: Ich brauche für übermorgen ne neue tolle Jacke wird das eher nichts.


1x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

29.08.2019 um 12:16
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Essen zur Arbeit mitnehmen, kein 7€ Baguette vonne Tanke, kein Schickmicki coffee to go
Das sowieso, ich finde es viel schöner mir abends das Essen zum mitnehmen für den nächsten Tag vorzubereiten. Daneben, dass es viel günstiger ist kann ich bestimmen, was drauf ist und muss nicht nehmen, was es beim Bäcker oder so noch gibt.

Und statt Coffee to go habe ich einen hochwertigen Isobecher, der mich seit mindestens 12 Jahren begleitet.

Wenn mich unterwegs doch mal die Kaffeelust packt und ich nichts dabei habe gönne ich mir lieber die 10 Minuten, mich irgendwo gemütlich hin zu setzen wo es Käffchen noch aus einer richtigen Tasse gibt.
So viel Zeit muss sein, wenn es die Zeit nicht her gibt, trinke ich halt keinen Kaffee.
Wir müssen die tausend Alltäglichkeiten, die wir für selbstverständlich halten, vllt wieder mehr zu schätzen lernen.


melden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

29.08.2019 um 12:18
Zitat von Ninchen1984Ninchen1984 schrieb:Ein Freund von mir geht immer in bestimmte Läden und lädt sich da seine Tüten voll mit nicht mehr verkauftem Essen, was das genau für ne Aktion ist, kann ich leider nicht sagen, Tafel ist es jedenfalls nicht.
Es gibt die App "TooGoodToGo". Da kann man Abends Lebensmittel bei Restaurants etc. vergünstigt abholen. Lohnt sich aber nur in großen Städten. Hier macht nur eine Bäckerei und ein bekannter Fischimbiss mit.


melden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

29.08.2019 um 12:23
@sacredheart
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Meine Vermutung ist, wer 800€ mal eben für ne Jacke ausgibt, die er 2 Jahre später verkauft, hat wahrscheinlich viel Geld und viele Jacken und das einzelne Kleidungsstück dann seltener getragen und vielleicht auch nicht in der Jacke selbst die Winterreifen aufgezogen. Ist aber alles nur meine persönliche Erfahrung.
Ähnliche Erfahrung hier. Mein bewährter Lieblingssportschuh kostet im Handel neu 120€ - 200€ und die Auswahl im Desing ist immer mager. Über Ebay krieg ich den Schuh "gebraucht" für nen Bruchteil des Neupreises in großer Auswahl. Meist drei Jahre alt, im original Karton und ungetragen. Zur Sicherheit wandert der Schuh dann erst mal auf 60Grad in die Waschmaschine. Tatsächlich gibt es genug Menschen, die sich Markenklamotten offenbar für den Schrank kaufen (können).


1x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

29.08.2019 um 15:12
Zitat von BimmelbobBimmelbob schrieb:Am besten wäre noch "3 Tage nicht duschen".

Ein anderer User schnorrt Leute nach kippen an. Leute, was wird das für ein Thread?
Ich hätte noch seltener Haare waschen im Angebot.^^

Aber das finde ich wirklich nicht eklig, Haare muss man nicht täglich waschen. Shampoo brauch man auch nicht.


1x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

29.08.2019 um 15:44
Zitat von SiboahSiboah schrieb:Zur Sicherheit wandert der Schuh dann erst mal auf 60Grad in die Waschmaschine.
Und danach in den Müll? Oder halten die das wirklich aus?


1x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

29.08.2019 um 16:31
Also ich hab schon öfters Schuhe in die Waschmaschine geschmissen und nach dem Waschgang heile wieder rausgeholt. Das geht schon.


melden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

29.08.2019 um 16:35
Wo wir beim Thema wären...

60grad waschen vermeiden ist auch ein Spartrick.
Manche sagen Handtücher und Unterwäsche immer auf 60grad, ist aber völlig übertreiben.

Weichspüler ist auch überflüssig.


3x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

29.08.2019 um 16:39
Und wenn man wie wir darauf angewiesen ist, einen Wäschetrockner zu benutzen um die Haare der pelzigen Hausgenossen aus den Textilien zu entfernen: man muss keinen kompletten Trockenvorgang durchlaufen lassen, ca. 30 Minuten reichen, um die Haare zu entfernen.
Zum restlichen Trocknen die Wäsche dann aufhängen.


melden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

29.08.2019 um 16:42
Zitat von woertermordwoertermord schrieb:Weichspüler ist auch überflüssig.
Das riecht aber meistens so gut.

Aber stimmt, ich wasch meistens maximal auf 40°

Meine Mutter hat mal ihr Badewasser noch zum Toilette spülen genutzt. Also manche Sparsachen gehen da schon zu weit, finde ich.


2x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

29.08.2019 um 16:46
Zitat von CurupiraCurupira schrieb:Meine Mutter hat mal ihr Badewasser noch zum Toilette spülen genutzt. Also manche Sparsachen gehen da schon zu weit, finde ich
Wenn Dir mal wegen eines Wasserrohrbruches die Versorgung mit Frischwasser abgeschnitten ist, bist Du froh über jeden Tropfen, den Du noch im Hause hast.
Wir haben glücklicherweise einen Feuerlöschteich.


melden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

29.08.2019 um 16:52
Zitat von woertermordwoertermord schrieb:60grad waschen vermeiden ist auch ein Spartrick.
Manche sagen Handtücher und Unterwäsche immer auf 60grad, ist aber völlig übertreiben.
Und da wir unsere Sachen in der Regel eh nur ziemlich kurz tragen und nur selten richtig schmutzig machen, reicht oft auch ein Kurzprogramm bei niedrigster Temperatur.

Waschmittel wirklich sparsam dosieren und nicht blindlings in die Spülkammer schippen.

Und wenn die Sachen mal so richtig schmutzig sind: Programm starten, warten bis das Wasser komplett rein gelaufen ist und das Waschmittel gut verteilt ist.
Maschine ausstellen und die Wäsche ein paar Stunden oder über Nacht einweichen lassen (Vorsicht bei Buntwäsche, die Farbe kann ausbluten).
Maschine wieder starten, Programm zu Ende laufen lassen.

Und da ich schon ein paar Mal das Pech hatte von meiner Waschmaschine im Stich gelassen zu werden, wenn gerade Ebbe in der Kasse war habe ich mir für 10 Euro eine gebrauchte Wäscheschleuder besorgt.
Das Waschen per Hand finde ich eher unproblematisch (außer Bettwäsche und Handtücher), das Wringen ist aber echt ätzend.
So kann ich jetzt im Notfall (oder wenn ich mal wieder nur 1Tag habe, um eine riesige Menge an Wäsche zu waschen) meine Wäsche ganz gechillt waschen, muss nicht zum Waschcenter und habe keinen Zeitdruck, ne neue Waschmaschine zu besorgen.


1x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

29.08.2019 um 16:56
Zitat von CurupiraCurupira schrieb:Meine Mutter hat mal ihr Badewasser noch zum Toilette spülen genutzt. Also manche Sparsachen gehen da schon zu weit, finde ich.
Wieso, ist doch super!
Ich glaube wenn ich ein eigenes Haus hätte würde ich etwas installieren, um das Abwasser von Dusche/Wanne und Waschmaschine für die Toilettenspülung zu sammeln.


1x zitiertmelden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

29.08.2019 um 17:19
Zitat von grätchengrätchen schrieb:Wieso, ist doch super!
Naja, es stand dann Tagelang in der Badewanne und wurde daraus abgeschöpft.
Wenn man so eine Art Vorrichtung hätte, von wo man das dann noch nutzen könnte, wäre das was anderes.


melden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

29.08.2019 um 18:59
wir haben hier einen im dorf , der wäscht sich oft im bach

das find ich lässig


melden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

29.08.2019 um 21:09
@AlteTante
Zitat von AlteTanteAlteTante schrieb:Siboah schrieb:
Zur Sicherheit wandert der Schuh dann erst mal auf 60Grad in die Waschmaschine.

Und danach in den Müll? Oder halten die das wirklich aus?
Die halten das ohne Probleme aus. Ich hau die immer mal wieder mit in die Wäsche.


@woertermord

Wasche auch nur auf 30 - 40Grad. 60Grad verwende ich nur zur Keimreduktion.


@Dr.Manhattan

Kenne Leute, die gehen zum duschen in die entsprechenden Duschen ihres Sportvereins...


melden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

30.08.2019 um 18:59
Zitat von woertermordwoertermord schrieb:Ich hätte noch seltener Haare waschen im Angebot.
Ist denke ich von Mensch zu Mensch verschieden. Sollte ich mal meine Haare 2 Tage nicht waschen (Mit Shampoo) sind die dann richtig fettig und leicht schuppig.

Aber sowas wie 3 Tage nicht duschen oder die Unterwäsche nicht zu wechseln.. Sorry, sowas ist eklig und unsauber, da besteht nichtmal eine Diskussionsgrundlage..


melden

Sparen - Tricksen - Containern. Eure Lebenstricks

31.08.2019 um 02:17
Zitat von woertermordwoertermord schrieb:60grad waschen vermeiden ist auch ein Spartrick.
Manche sagen Handtücher und Unterwäsche immer auf 60grad, ist aber völlig übertreiben.
Das mit dem "kalt" waschen wird bei einer Waschmaschine immer in die Hose gehen.
Wenn man nicht mindestens alle 14 Tage oder alle 10 Wäschen eine Kochwäsche bei 95° laufen lässt, dann versifft die Maschine schnell, die Wäsche kann schon mal muffig riechen und die Waschmaschine geht schneller kaputt.
Ein Freund von mir arbeitet in einem Elektromarkt, der kann ein Lied davon singen. Er sagt, dass kaputte Waschmaschinen i.d.R. nur von zu kaltem Waschen kommen, was ihm auch regelmäßig von den entsetzten Hausfrauen bestätigt wird. "Ich wasche doch immer nur mit 30 oder 40 Grad und nach 2 jahren ist die Maschine schon kaputt!"


1x zitiertmelden