Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Trauer, Schmerz, Depressionen, Leiden

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

01.11.2019 um 12:33
Beerus schrieb:Ich habe keine zukünftige Ziele mit meinen Freunden, die mich irgendwo hinbringen.


Du bindest deine Träume oft an Menschen. Was kannst du tun, um alleine das Leben zu genießen? Beziehungsweise, warum erfüllt dich das nicht? So klingt das zwangsläufig nach Zwang, wenn du von Glück sprichst. Zuerst alleine das Glück zu suchen ist daher eine ganz gute Startvoraussetzung für eine längere, gute Beziehung. Menschen, die in sich ruhen, werden i.d.R. auch etwas kompetenter wahrgenommen ...

Viel Glück!


melden
Anzeige

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

01.11.2019 um 13:30
Ich habe das (wie viele andere) auch alles durch: ja, nein, Hü, Hott, vielleicht, nee doch nicht, merkst du was?

Mein Rat: geh auf Distanz, wenn Du dich noch nicht sofort trennen kannst und hole Dir wenigstens die Achtung wieder. Jemanden, mit dem man machen kann was man will, jederzeit (s.oben) verliert meistens an Achtung. Mir ist das einmal passiert, weil ich "blind" war, das Erwachen war dann heftig aber wirksam. Hat man erstmal die Einsicht wieder gewonnen, kommt der Rest von alleine.

Arbeiten würde ich da auf keinen Fall mehr, das triggert ja die ganze Zeit.


melden

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

01.11.2019 um 14:14
Nach diesem und dem anderen Thread muss ich schreiben: sie weiß wie man sich einen Notnagel warm hält.
@Beerus und Du machst brav mit.


melden

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

01.11.2019 um 14:52
@Beerus
Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder? Nach all dem, was wir dir im ersten Thread geraten haben und prophezeit haben? Oh Wunder. Was willst du hören? Was soll man dir bitte noch sagen?


melden
traces
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

01.11.2019 um 16:25
Es mag ja löblich sein, dass anscheinend noch keiner der User hier mal in einer Situation war, in der er selbst erst einen Weg finden musste, mit Schmerz umzugehen und es mag auch löblich sein, dass jeder der User hier immer schon auf den ersten Rat gehört und ihm Folge geleistet hat, den Eltern, Freunde oder Geschwister gaben. Ratschläge sind immer auch Schläge und es stellt sich die Frage, ob es in dem, was @Beerus schreibt, einen Schlag braucht oder einen Weg. Niemand will gern tauschen, wenn jemand unter Schmerz leidet. Aber man sollte ihm auch nicht die Verantwortung für den eigenen Unmut aufbürden, den man hat, weil man nicht mehr weiß, was man noch alles raten soll.
Vielleicht sollte man einfach mal aufhören, zu "raten", sondern stattdessen anfangen, zuzuhören.


melden

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

01.11.2019 um 17:17
Ich habe das auch alles durch.
Was mir geholfen hat.. So blöd es auch klingt..
Andere Dates gehabt. Ob es gefunkt hat oder nicht. Ich war abgelenkt und hatte meinen Spass.

Irgendwann kam der Richtige den ich auch geheiratet habe.

Liebe Grüße :)


melden

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

01.11.2019 um 18:31
traces schrieb:Vielleicht sollte man einfach mal aufhören, zu "raten", sondern stattdessen anfangen, zuzuhören.
Vielleicht sollte man @Beerus aber auch einfach mal machen lassen. :Y: Macht er ja eh! Immerhin hat er zwei Threads zu ein- und derselben Thematik erföffnet und wollte, dass die user was dazu sagen, warum auch immer?!

Vielleicht wollte @Beerus aber auch einfach nur mal ablabern. Es sich von der Seele schreiben?! Jede Antwort ist da scheißegal es muss und soll nur raus!

Vielleicht sollte @Beerus aber auch mal nur und ausschließlich seine eigenen Beiträge lesen und vielleicht erkennt er ja da dann darin seine eigenen ganzen Baustellen, die ich als weitaus lösenswerter erachte, als eine unerwiderte Liebe. Da frag ich mich, warum man die eigentlich so unbedingt erzwingen will und nicht in der Lage ist, zu akzeptieren?

Vielleicht sollte ich mich auch mal ganz schnell wieder ausklinken, da ich den Eifer hier auch nicht so ganz nachvollziehen kann (gerade einen Dr. Sommer Moment gehabt. ;) ) and time's precious... :merle:


melden

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

04.11.2019 um 02:49
@Beerus

mach ihr einfach nen Antrag. :D :D


melden

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

04.11.2019 um 06:18
@lanegan

Ich denke er meinte mich. Gr4ml falsches @setzen...gggrml

@Beerus
Dein Traum einer Familie kannst du mit so ner Schlange vergessen.
Glaub mir.
Kenne ich derzeit gut genug.

Mal angenommen du bekommst sie dich wieder ab.
Ihr heiratet, Kinder, Blabla.
Nach einem, lass es zwei Jahre sein, überkommt sie das Gefühl dass da nichts ist, dann stehst du in deinem Garten und kitzelst dich mit dem Rechen an den Unterarmen...
Sie mag in deiner Fantasie die richtige sein, bloß macht es dich blind vor den unzähligen anderen tollen Menschen, die du kennenlernen könntest.
Du stehst dir selbst im Weg.
Sie ist beziehungsunfähig, falls du das nicht endlich mal gemerkt hast.

Du gehst trainieren?
Sprich die nächste Frau an, die neben dir trainiert und lade sie auf nen Drink/Kaffee ein.
Just for fun.
Ohne Intentionen.
Und halte den Scheiss von wegen unerwiderte Liebe aus Gesprächen mit Frauen heraus.
Lass dich auf sowas ein und die Chemie im Kopf beruhigt sich.
Vor allem mach dir klar, dass es lediglich Chemie ist, die den Menschen liebe empfinden lässt und es total irrelevant ist, sich so zu quälen.

Wir schreiben uns hier wund, das ist echt kein Fest mehr.


melden

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

04.11.2019 um 09:13
Gruselschinken schrieb:Nach einem, lass es zwei Jahre sein, überkommt sie das Gefühl dass da nichts ist, dann stehst du in deinem Garten und kitzelst dich mit dem Rechen an den Unterarmen...
Jaaa aber lieber ein, zwei Jahre als nix.
Ach.. lass es nur zwei Minuten sein.. Alles besser als ein Leben ohne sie.
Bla bla..das wird er schreiben.


melden

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

04.11.2019 um 10:57
@Beerus
Ich kann dich gut verstehen. War in einer sehr langen Beziehung und eines Tages kam die Trennung. Die ersten Tage nachdem sie mir sagte, dass Schluss ist, hatte ich sehr große Schwierigkeiten auch im Büro. Ich habe es nicht ertragen, wenn so viele Menschen um mich herum waren. Habe mich krankgemeldet. Auch das auf und ab Laufen kenne ich gut. Der Geist will es einfach nicht so haben.
Ja, es kostet sehr viel Kraft.

Vielleicht hilft folgendes

1. Aktiv bleiben und Dinge unternehmen auch wenn es schwer fällt. -> Auf andere Gedanken kommen.
2. Wenn Gedanken an die Verflossene aufkommen, schaue, dass du trotz des Schmerzes innerlich ruhig bleibst. Schau ganz konkret auf die Gefühle und wenn du merkst du bist in Gedanken unterbreche es, indem du wieder auf das Gefühl gehst.
3. Wenn die Gefühle zu stark sind, dann mach Sport. Laufen usw.
4. Schau, dass du mit Freunden darüber reden kannst.
5. Sollte sie sich wieder melden, spreche erst mit ihr, und gebe dich nicht gleich hin, das verletzt nur noch mehr

Wenn alles nicht hilft, hole dir Rat von einem Arzt.

Ich bin sehr emotional und weiß, dass ich da wenn es dazu kommt immer wieder Schwierigkeiten habe und ja ich weiß es geht nicht allen so...


melden

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

04.11.2019 um 12:21
Makelanisa schrieb:Ich kann dich gut verstehen. War in einer sehr langen Beziehung und eines Tages kam die Trennung
Der TE ist seit 9 Monaten in einer on-off-bezirhung und davon waren grad mal paar Wochen gut. Dazwischen einige ganz krasse unfaire und üble Beleidigungen, er törne sie nicht mehr an, weil er noch bei seinen Eltern wohne usw usf.

Ich glaube kaum dass man das mit einer langjährigen stabilen Beziehung auf Augenhöhe vergleichen kann, die irgendwann zu Ende geht. Man muss da auch mal ein bisschen bei all dem Herzeleid den Kontext im Auge behalten.


melden

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

04.11.2019 um 14:52
Erst mal danke für eure Mühen. Das ich mich so lang nicht gemeldet habe, liegt daran das ich in letzter Zeit nicht die kraft hatte mich mit dem Thema zu befassen. Ich habe mich durch Sport und zukünftige Ziele die ich geplant habe, abgelenkt. Trotzdem fühle ich noch immer eine nostalgische Trauer. Wie wenn man als Erwachsener an einen Ort zurück geht, an dem man als Kind mal glücklich war und dann in Erinnerungen schwelgt zu denen man gerne zurück kehren möchte. Kennt ihr das?

Lieber @traces
Dir möchte ich meinen besonderen Dank ausrichten und dir einzeln Antworten und meinen Gedanken mitteilen. Anders würde dieser Beitrag sonst zu lang werden. Ich melde ich heute Abend nach der Arbeit wieder.

@MokaEfti Aber wie soll man alleine Glücklich sein? Ich kann das nicht verstehen. Ein Augenblick wird doch erst dann von Bedeutung, wenn man ihn mit jemandem Teilen kann. Zumindest mir macht alleine sein keine Freude. Einen Abend beim Fussball schauen und einem warmen Bad ja, aber auch nur, wenn ich den Tag durch mit Leuten zusammen war. Für mich sind Interaktion mit anderen Menschen sehr wichtig. Bei einer Woche alleine in einer Waldhüte würde ich wohl durchdrehen wie Jack Nicholson in Shining.

@Gruselschinken
Gruselschinken schrieb:beziehungsunfähig
Genau das selbe hat sie, von sich selber auch gesagt. Nur frage ich mich, ob nicht ich der bin, der Beziehungsunfähig ist und unsere Beziehung mit meinem Klammern und meiner Unbeschwertheit zerstört habe. Vielleicht sind wir auch beide Beziehungsunfähig. Den was du sagtest, dass sie evt erst nach der Geburt eines Kindes merken würde, dass dies nichts für sie ist und mich im Stich lassen würde, ist nicht so abwegig. Meine Mutter und auch Kollegin haben was ganz ähnliches gesagt, und dass noch bevor es zur zweiten Trennung kam. Trotzdem, etwas muss auch ich falsch gemacht haben. Es liegt immer an beiden.

@Makelanisa
Danke! Du hörst dich wirklich an wie ich. Ja, ich mach es auch so. Rede mit so vielen Leute wie möglich darüber und gehe jeden zweiten Tag zum Sport bzw laufe ich jeden Tag mit meinen Hunden. Wie oben erwähnt, es wird besser. Aber diese nostalgische Leere ist noch genau so stark wie am Anfang.

@Rumo Es war keine Spinn-Off Beziehung. Die ersten 6 Monaten waren für mich wie ein Traum. Es gab zwar Mal streit, aber am Tag darauf war immer alles wieder gut. Wir sprachen ja sogar übers Zusammenziehen, Heiraten, Auswandern nach Spanien etc. Der Bruch kam für mich völlig unerwartet nach 6 Monaten und hielt nur 2 Wochen, ehe alles wieder für fast 2 Monate zum alten fand, nur um dann erneut Abrupt ein Ende zu finden.


melden

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

04.11.2019 um 15:24
@Beerus
Keiner hat gesagt, das du allein leben sollst. Du sollst sie einfach nur vergessen. Es gibt bestimmt Frauen die besser zu dir passen. Hör einfach auf dich zu bemitleiden und mache weiter mit deinen Leben. Jeder hatte schon herzschmerz und hat es überlebt. Irgendwann kommt die richtige. Da muss man nun mal ab und zu vorher was schlechtes durch machen. Ich habe auch herzschmerz gehabt und jetzt bin ich glücklich verheiratet.


melden

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

04.11.2019 um 15:30
Beerus schrieb:Ich habe mich durch Sport und zukünftige Ziele die ich geplant habe, abgelenkt.
Das finde ich sehr gut! Möchtest du sagen, um welche Ziele es sich handelt?
Beerus schrieb:Trotzdem fühle ich noch immer eine nostalgische Trauer. Wie wenn man als Erwachsener an einen Ort zurück geht, an dem man als Kind mal glücklich war und dann in Erinnerungen schwelgt zu denen man gerne zurück kehren möchte. Kennt ihr das?
Ja, ich kenne das und empfinde das aber als eine Art "positive Trauer". Bei mir ist das nicht mehr jener Schmerz, der mir das Herz zerreißt, sondern ich kann diesen in Ruhe ertragen und auch aushalten, ohne, dass ich etwas/jemandem hinterherjage, was für mich nicht erreichbar ist. Geht es dir denn mittlerweile ein wenig besser?
Beerus schrieb:Vielleicht sind wir auch beide Beziehungsunfähig.
Vielleicht seid ihr beide gar nicht beziehungsunfähig, sondern einfach nicht geschaffen füreinander.


melden

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

04.11.2019 um 15:54
Beerus schrieb:Aber wie soll man alleine Glücklich sein? Ich kann das nicht verstehen. Ein Augenblick wird doch erst dann von Bedeutung, wenn man ihn mit jemandem Teilen kann.
Das sind Kalendersprüche.
Vergiss die Mal ganz schnell.
Einen besondereren Augenblick kann man auch ganz allein genießen oder bedeutsam finden.
Das kann ein Besuch bei Stonehenge oder das lösen einer Ultrakomplexen Gleichung sein.

Übrigens muss es nicht zwangsläufig beider Leute Schuld sein, wenn ne Beziehung einfach nicht klappt.
In deinem Fall könnte ich mir aber durchaus vorstellen, dass sie sich erdrückt gefühlt hat, weil sie es nicht anders kennt, halbherzige Gefühle zu haben.

Aber weil Kalendersprüche so toll sind:
Auf jedes Töpfchen passt ein Deckelchen, außer der Topf ist mit dem Hammer bearbeitet worden.
Und Glasdeckel können zersplittern.


melden

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

04.11.2019 um 16:23
Gruselschinken schrieb:Aber weil Kalendersprüche so toll sind:
Auf jedes Töpfchen passt ein Deckelchen, außer der Topf ist mit dem Hammer bearbeitet worden.
Und Glasdeckel können zersplittern.
Genau, das ist der springender Punkt! Würde nie so eine Freundschaft wollen. Der nur Glasscherben verursacht. So einen Menschen wär für mich off! Non Chance! Der zerplittert nur Scherben und sieht nix ein! Never!


melden

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

04.11.2019 um 17:26
Gruselschinken schrieb:Beerus schrieb:
Aber wie soll man alleine Glücklich sein? Ich kann das nicht verstehen. Ein Augenblick wird doch erst dann von Bedeutung, wenn man ihn mit jemandem Teilen kann.
Das sind Kalendersprüche.
Vergiss die Mal ganz schnell.
Einen besondereren Augenblick kann man auch ganz allein genießen oder bedeutsam finden.
Das kann ein Besuch bei Stonehenge oder das lösen einer Ultrakomplexen Gleichung sein.
Da kann ich nur zustimmen und möchte ergänzen, dass ich es auch innerhalb einer Beziehung sehr wichtig finde, dass man auch mit sich gut alleine sein kann. Sonst begibt man sich sehr schnell in Abhängigkeiten und erdrückt sowohl sich selbst, als auch seinen Partner. Eine Beziehung sollte meiner Meinung nach eine Bereicherung sein, dafür ist Autonomie aber Grundvoraussetzung.
MokaEfti schrieb am 01.11.2019:Du bindest deine Träume oft an Menschen. Was kannst du tun, um alleine das Leben zu genießen? Beziehungsweise, warum erfüllt dich das nicht? So klingt das zwangsläufig nach Zwang, wenn du von Glück sprichst. Zuerst alleine das Glück zu suchen ist daher eine ganz gute Startvoraussetzung für eine längere, gute Beziehung. Menschen, die in sich ruhen, werden i.d.R. auch etwas kompetenter wahrgenommen
@MokaEfti hat das sehr gut beschrieben und ich finde gerade die zweite Frage für dich, @Beerus, wirklich eine nähere Betrachtung wert.


melden

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

04.11.2019 um 20:13
@cherry.blossom
Ich weiss nicht warum mich das nicht erfüllt. Vielleicht habe ich einfach zu viel Zeit für mich, so dass ich jeden Moment mit anderen Menschen auskoste. Ich finde es durchaus angenehm alleine zu trainieren und mich auf meine Leistung zu konzentrieren, oder auch am Abend nach der Arbeit zuhause auf der Couch herum liegen, Tee trinken und was im TV schauen. Aber alleine eine Wanderung? Oder gar alleine in die Ferien? Da würde ich mich einsam fühlen, verloren. Vielleicht liegt es daran, dass ich als Kind keine Freunde hatte, erst mit so 15-16 kamen die und auch nicht so eng. Vielleicht bin ich auch nur ein Rudeltier. Hunde sind auch nicht gerne alleine, und ich bin ein totaler Hundemensch.
cherry.blossom schrieb:sagen
Ja! Möchte Oktober 2020 an der Schweizer Powerlifting Meisterschaft teilnehmen, mit dem Ziel nicht letzter zu werden. Trainiere bis jetzt seit einem Jahr und der Sport macht mir sehr viel spass. Eines von den wenigen Dingen die ich wirklich gern mache. Ebenfalls möchte ich eine eigene Wohnung, hoffe, dass bereits Anfangs Jahr eine in meinem Dorf frei wird, die Leistbar ist. Hab auch schon Geld für die Einrichtung und den Mitzinsdepo gespart. Ebenfalls will ich die Autoprüfung bis Frühling durch haben. Und November 2020 entscheide ich, ob ich auf meinem Beruf bleibe und eine Weiterbildung mache (diese ist erst ab dem 2 Dienstjahr möglich was Nov. 2020 wäre) oder es bei der Polizei versuche. Ebenfalls hoffe ich Gesund das Jahr 2029 zu überstehen mit all meiner Familienangehörigen und meinen 3 Hunden.


melden
Anzeige

Emotionales Leiden der Liebe wegen beenden

04.11.2019 um 20:21
Beerus schrieb:Ebenfalls hoffe ich Gesund das Jahr 2029 zu überstehen mit all meiner Familienangehörigen und meinen 3 Hunden.
Drei Hunde ?

Und wie kommst du jetzt auf das Jahr 2029 ? Tippfehler oder ist da etwas Besonderes ?


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt