Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

901 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Gesellschaft, Mode ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

25.11.2020 um 16:26
Ein Problem für Jogginghosenfans ist, dass Kleidung auch die wahrgenommene Kompetenz und Autorität einer Person beeinflusst. Es gibt zum Beispiel in der Sozialpsychologie Studien, bei denen ein Lockvogel verbotenerweise über eine rote Ampel ging, mal im Anzug, mal im Schlumel-Look mit Jogginghosen. Bei der Person im Anzug sind deutlich mehr Passanten mit über die rote Ampel gegangen als beim leger gekleideten Lockvogel.


1x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

25.11.2020 um 16:30
Zitat von VanDusenVanDusen schrieb:Es gibt zum Beispiel in der Sozialpsychologie Studien, bei denen ein Lockvogel verbotenerweise über eine rote Ampel ging, mal im Anzug, mal im Schlumel-Look mit Jogginghosen
Interessant. Hast du dazu einen Link? Ich frage mich bei sowas ja immer, wer die Schafe bzw. Lemminge sind ...


1x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

25.11.2020 um 16:41
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Interessant. Hast du dazu einen Link?
Sorry, das Ampel-Experiment erinnere ich noch aus Studienzeiten. Es wurde erwähnt in Michael Argyle "Bodily Communication". Es gibt aber eine Fülle von Studien zu den Auswirkungen von Bekleidung auf die Wahrnehmung von Personen. Hier mal willkürlich eine Studie über Ärzte herausgefischt:
https://www.k-state.edu/psych/research/documents/2004JASP_000.pdf


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

25.11.2020 um 16:44
@VanDusen

Okay, danke für Info und Link.

Bei der Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analyse, Forsa, hat es eine Studie gegeben, um Antworten auf die Frage zu finden, ob sich die Jogginghose einem Imagewandel unterzieht.
https://www.wenz.de/athleisure-der-jogginghosen-guide/downloads/ebook.php


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

25.11.2020 um 17:44
Laut dem oben verlinkten Pro-Jogginghosen-Manifest mit den Forsa-Studiendaten tragen nur 6% der Befragten Jogginghosen in der Öffentlichkeit (S. 19). Dieses Ergebnis finde ich wenig überraschend, denn das tut man eben nicht.

Die Autoren (laut Impressum ein Versandhändler) versuchen zwar, einen Trend zur Joggingbuxe in der Öffentlichkeit herbei zu schwafeln, müssen sich aber letztlich den Tatsachen beugen (S. 22):
Dass wir Jogginghosen nun auch in der Öffentlichkeit tragen können, scheint einem Teil der Gesellschaft bekannt, wird aber noch nicht so häufig umgesetzt.



3x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

25.11.2020 um 17:50
Zitat von VanDusenVanDusen schrieb:Die Autoren (laut Impressum ein Versandhändler) versuchen zwar, einen Trend zur Joggingbuxe in der Öffentlichkeit herbei zu schwafeln, müssen sich aber letztlich den Tatsachen beugen (S. 22):
Ein intelligent aus der Designerhose blickendes schönes und fotogenes Fotomodell mit blank geputztem Gebiss könnte auch in einem zerrissenen Kartoffelsack herumlaufen, es sähe zumindest nie schlecht aus.


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

25.11.2020 um 20:29
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Kleidung ist Blendwerk.
Nicht immer. Ich persönlich hab schon die Erfahrung gemacht, das Leute die nicht auf ihre Kleidung achten öfters als andere Gruppen auch andere Aspekte in ihrem Leben nicht richtig im Griff haben.


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

25.11.2020 um 20:32
@Ldex97
Na, wenn DU die Erfahrung gemacht hast, dann muss es ja stimmen. Ich bleibe bei meinem Statement.


1x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

25.11.2020 um 20:33
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Na, wenn DU die Erfahrung gemacht hast, dann muss es ja stimmen. Ich bleibe bei meinem Statement.
Darf ich mal fragen warum dich das so aufregt? Leidest du unter Vorurteilen wegen deiner Kleidung?


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

25.11.2020 um 20:36
Das hat mit meiner Kleidung (die nach allen Konventionen normal ist) nichts zu tun.
Ich weiß aber auch, daß Kleidung nun mal nichts über die Person aussagt. Glaubst du, ein Donald Trump hat sein Leben im Griff, weil er teure Anzüge trägt?


1x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

25.11.2020 um 20:39
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Ich weiß aber auch, daß Kleidung nun mal nichts über die Person aussagt. Glaubst du, ein Donald Trump hat sein Leben im Griff, weil er teure Anzüge trägt?
Ich hab geschrieben das ich die Erfahrung gemacht habe, dass Leute die sich nicht um ihre Kleidung kümmern oft auch ihr Leben generell nicht im Griff haben. Das heißt aber nicht dass das allgemeingültig ist. Es ist m.M.n nur öfter der Fall als wenn jemand sich um seine Kleidung/Aussehen kümnert.


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

25.11.2020 um 20:43
Es sind dennoch nur Verkleidungen. Um ein fiktives Beispiel zu nennen, das es aber gut auf den Punkt bringt:
Streicher/ Aragorn aus "Der Herr der Ringe".
Vergleich dessen Auftreten mal mit den eleganten, SAUBEREN weissen Gewändern von Saruman.


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

25.11.2020 um 20:47
Wenn ich könnte, würde ich wohl nur Jogginghosen oder Leggins tragen :‘D Es ist einfach bequemer und wieso zur Hölle sollte ich beispielsweise beim Einkaufen unbedingt ne Jeans tragen? Logisch, zu bestimmten Anlässen kleidet man sich auch entsprechend angemessen, aber wer Jogginghosen-Träger, oder ganz allgemein Menschen, die sich auf eine bestimmte Art und Weise kleiden, gerne in Schubladen steckt ist für mich persönlich deutlich asozialer.. :D


2x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

25.11.2020 um 20:50
Zitat von ahriahri schrieb:aber wer Jogginghosen-Träger, oder ganz allgemein Menschen, die sich auf eine bestimmte Art und Weise kleiden, gerne in Schubladen steckt ist für mich persönlich deutlich asozialer.. :D
Meiner Meinung nach kommt das aber auch auf die Situation an. Wenn ich ein teures Auto kaufe oder einen Rechtsanwalt aufsuche möchte ich nicht das er in Jogginghosen daherkommt.


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

25.11.2020 um 20:53
@Ldex97

Deswegen hatte ich ja auch geschrieben
Zitat von ahriahri schrieb:Logisch, zu bestimmten Anlässen kleidet man sich auch entsprechend angemessen
;)


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

25.11.2020 um 20:54
@ahri
Achso, also das hatte ich irgendwie gekonnt ignoriert :D


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

25.11.2020 um 20:57
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:was nichts daran ändert, dass es scheiße aussieht
Das ist der Punkt. Was jemand trägt, ist mir Wumpe. Da hätte ich in Berlin ja viel zu tun, mich mit absonderlichen Kleidungsstilen auseinander zu setzen oder gar darüber aufzuregen. Es ist aber tatsächlich so, dass ich noch nie einen Mann in Jogginghosen attraktiv gefunden habe. Ich sehe die Schlumpfhose und gehe weiter... der Inhalt interessiert mich da schon nicht mehr. Meine Fresse, bin ich oberflächlich.


1x zitiertmelden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

25.11.2020 um 21:29
Ich selber bin Hip-Hopper und emfinde Jogginghosen und Leggins in der Öffentlichkeit als Assi.
Sah einfach noch nie gut aus sowas.


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

25.11.2020 um 22:17
Kommt auf die „Jogginghose“ und den Schnitt an.


melden

Öffentliche Tragen von Jogginghosen normal oder asozial?

26.11.2020 um 15:15
Zitat von Rhea_Lee_TateRhea_Lee_Tate schrieb:Es ist aber tatsächlich so, dass ich noch nie einen Mann in Jogginghosen attraktiv gefunden habe. Ich sehe die Schlumpfhose und gehe weiter...
Wie erwähnt, als asozial möchte ich das Tragen einer Jogginghose nicht bezeichnen; ein Antiaugenschmaus ist es aber allemal. Ebenso wie Baggy Pants oder zu kurze Shorts, das sieht einfach scheußlich aus.

Spoilerimg 1967


1x zitiertmelden