Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

159 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Frühaufstehen

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

25.01.2020 um 10:43
@GREATM

Das kenne ich nur zu gut. Mein Wecker klingelt morgens um 4.30 Uhr und wirklich jeden Morgen denke ich, wenn er losschrillt "Verdammter Ar***lochwecker!"
Genaugenommen könnte ich morgens durchaus auch 2 Stunden länger schlafen, in kann meinen Dienst zwischen 6.00 und 8.00 Uhr antreten. Wenn ich um 6 anfange, habe ich aber schon um 11 Feierabend, das ist für mich der Anreiz, so früh anzufangen, so habe ich mehr vom Tag.
Ich schwöre mir auch jeden Morgen, am Wochenende oder im Urlaub so richtig auszuschlafen. Traurige Realität: Habe ich dann frei, werde ich ohne Wecker von alleine spätestens um 5, halb 6 wach und schaffe es nicht mehr, wieder einzuschlafen. Einerseits ärgert mich das, andererseits sage ich mir dann, dass ich so eben mehr vom Tag habe.



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

25.01.2020 um 13:42
Zitat von ShauntheCreep
ShauntheCreep
schrieb:
Ich schwöre mir auch jeden Morgen, am Wochenende oder im Urlaub so richtig auszuschlafen. Traurige Realität: Habe ich dann frei, werde ich ohne Wecker von alleine spätestens um 5, halb 6 wach und schaffe es nicht mehr, wieder einzuschlafen. Einerseits ärgert mich das, andererseits sage ich mir dann, dass ich so eben mehr vom Tag habe.
Die innere Uhr ist schwer auszutricksen, umzustellen, hat sich der Körper erst mal an etwas gewöhnt.

Eigentlich ist es das beste, eine konstante innere Uhr zu haben, diese beizubehalten. Der Körper freut sich über Regelmäßigkeiten/Gewohnheiten. Die zeigt er ihr dir auch stets an bzw. bedankt sich dafür. Auch langfristig gesehen.

Also eigentlich nicht traurig sein. Die innere Uhr wertschätzen und beibehalten.

Wer also die Wahl hat, die hat ja leider nicht jeder, sollte sich eine konstante innere Uhr immer bewahren.

Mein Opa hatte sie, alt geworden, und mein Vater hat sie, bis jetzt auch noch gesund.



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

25.01.2020 um 14:09
@Ciela ja klar, rein körperlich schaff ich es auch nach dem Wecker aufzustehen und mich fertig zu machen. Ohne jegliches trödeln oder sonstiges. :D

Sobald der Wecker klingelt, bin ich ja wach. Viele haben geschrieben kalte Dusche, sofort aufstehen/hinsetzen, das alles mach ich. Mir ging’s gar nicht um das physische aufstehen, sondern um das psychische, um das „keinen Bock haben“ aufzustehen. Das ist es was mir schwer fällt.



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

25.01.2020 um 14:45
Zitat von GREATM
GREATM
schrieb:
@Rumo ich hab keine Termine, und selbst wenn ich welche hätte, ich bin doch faul, die leg ich auf nachmittag xD
Dann setz sie dir halt morgens, dann bist du gezwungen aufzustehen. Sonst verpasst du ja den Termin...
Ob man Bock hat oder nicht, ist doch ehrlich gesagt nicht das Ding. Du musst, Punkt.



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

25.01.2020 um 15:08
Mir hilft es, wenn ich Tageslicht sehe. Oder Nacht. Also die Jealousie nicht unten habe. Ich stehe immer um 5.45 auf, bzw. mein Wecker klingelt dann. Ich wache langsam auf, checke die Mails und Whatsapp, schaue die Schlagzeilen an und hüpfe um 6 ins Bad. Jeden Morgen die gleiche Routine.

Ich radle in die Arbeit, selbst wenn es sehr kalt ist. Dann komme ich auf jeden Fall wach an.



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

25.01.2020 um 15:47
Zitat von GREATM
GREATM
schrieb:
Mir ging’s gar nicht um das physische aufstehen, sondern um das psychische, um das „keinen Bock haben“ aufzustehen. Das ist es was mir schwer fällt.
Das habe ich auch oft, aber ich denke die Mehrzahl der Leute, die früh mit dem Wecker aufstehen müssen, haben keinen Bock. Ich denke mir auch manchmal "komm, meld dich krank und bleib im Bett", aber mache es natürlich nie.
Ich verspreche mir dann selbst, direkt nach der Arbeit wieder schlafen zu gehen. Ist zwar selten der Fall gewesen, aber der Gedanke hilft einem irgendwie. :lolcry: Oder sich zu sagen "Nur noch heute, dann morgen frei."



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

25.01.2020 um 17:13
Zitat von Rumo
Rumo
schrieb:
Sich früh Termine setzen. Ich setze mir alles an Behördengängen, Werkstatt-, Friseurterminen möglichst so früh wie möglich.
Mach ich auch so. Und es fühlt sich gut an etwas früh zu erledigen. Dann hat man noch etwas vom Tag.

Wenn ich Dienst habe muss ich um 5 Uhr aufstehen. Hunde füttern. Mein Mann geht mit die Hunde. Ich mache Frühstück. Um 6h15 gehts dann in die Arbeit.

Schwer fällt mir das Aufstehen wenn ich frei habe.



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

25.01.2020 um 17:13
@Ciela
Zitat von Ciela
Ciela
schrieb:
Ich verspreche mir dann selbst, direkt nach der Arbeit wieder schlafen zu gehen. Ist zwar selten der Fall gewesen, aber der Gedanke hilft einem irgendwie. :lolcry:
Ganz genau das ist auch mein Gedanke jeden Morgen, wenn ich ins Bad schleiche. Wenn ich dann geduscht und aufgehübscht mit meinem ersten Becher Kaffee in der Küche sitze, ist der Gedanke meist schon wieder verflogen, dann gehe ich im Kopf schon all die Dinge durch, die ich im Laufe des Tages erledigen kann, eben weil ich so früh aufgestanden bin.



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

25.01.2020 um 17:15
Zitat von Rumo
Rumo
schrieb:
Ein Hund, der einen morgens um 6 aus dem Bett schmeißt, wirkt auch Wunder.
Von dem Würgegeräusch wache ich in 0,2sek auf, springe vom Bett comicmässig in die Hose, schnappe mir das Tier und in Schumimanier bin ich auf der Terrasse, noch bevor du "Morgenmuffel" buchstabieren kannst 😂
Ich fühle mit dir. Wir haben 2 Hunde. 😂



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

25.01.2020 um 17:20
Was mir hilf ist viel trinken vor dem schlafen gehen. Spätestens 5 Uhr früh meldet sich die Blase :)



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

25.01.2020 um 17:34
bei mir ist es jetzt eigentlich immer halb 4,….4 geworden also ich penne meist vorher schon vor dem TV und dann halt richtig ins Bett. Ja dann halt kurz nach 8 wieder raus, wo dann die Müdigkeit schon mal recht hoch sein kann.
Schön ist es wenn man zwischendurch aufwacht...also sagen wir mal so 6:30 und dann noch mal hinlegen kann. War nur leider in letzetr Zeirt nicht mehr dr fall sondern ich bin immer kurz zuvor der Wecker klingelt aufgewacht...son Rotz. :D Meist bekommt man dann direkt schlechte Laune ..."ohh wa schon wieder vorbei die Nacht?"

schlimm ist auch wenn man so gegen 8 dann draußen die ersten Menschen hört und so eine Art Schuldgefühl aufkommt das man immer noch im Bet liegt wärmend die schon grade zur Arbeit fahren, oder sonst was :D oder auch, da wir Gleitzeit haben, "die andren sitzen jetzt schon auf Arbeit und du pennst noch" :D ....
Zitat von Ciela
Ciela
schrieb:
Ich verspreche mir dann selbst, direkt nach der Arbeit wieder schlafen zu gehen. Ist zwar selten der Fall gewesen, aber der Gedanke hilft einem irgendwie. :lolcry: Oder sich zu sagen "Nur noch heute, dann morgen frei."
das kenne ich :D bei mir ist es meist "heute gehst du eher ey"....gefolgt von einem tiefen Gähnen ink. Augen Tränen usw.. :D
ja...meist wird des dann nicht eher. Aber muss mich da echt zusammenreißen



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

28.01.2020 um 09:50
Zitat von GREATM
GREATM
schrieb am 23.01.2020:
Nur was kann ich machen, damit mir das aufstehen leichter fällt?
Früh ins Bett, lauter Wecker - oder kleine Kinder anschaffen. Da ist die Nacht beim Morgengrauen vorbei. Spätestens!



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

28.01.2020 um 19:09
@knopper ich wach auch am liebsten so um 5 auf, ich freu mich dann immer rießig wenn ich noch 3 Stunden schlafen kann! Wenn ich nicht aufwache ist das richtig kacke. Zum Glück hab ich aktuell wieder eine Phase, wo ich um die Zeit aufwache! :D

@Doors aber ich bin doch gern lang wach. Und beim lauten Wecker krieg ich noch schlechtere Laune als ich es schon hab.
Schade dass hier die wenigsten WIRKLICH die Threads lesen. :(



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

28.01.2020 um 22:20
Willst du denn überhaupt was ändern?

Bei jedem Tipp hast du was auszusetzen. Dann kann man es sich auch sparen



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

28.01.2020 um 22:24
Es gibt Frühaufstehen und Morgenmuffel und keiner wird sich ändern. Das ist eben so 😊



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

28.01.2020 um 22:27
Frühaufsteher & Langschläfer werden genetisch bestimmt
Wissenschafter haben endlich des Rätsels Lösung: Ob jemand Langschläfer und Frühaufsteher ist, wird genetisch vorprogrammiert.

https://www.gesundheitstrends.com/a/schlaf-und-psyche/fruehaufsteher-vs-langschlaefer-7514



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

29.01.2020 um 11:37
Zitat von GREATM
GREATM
schrieb:
Schade dass hier die wenigsten WIRKLICH die Threads lesen. :(
Wir schlafen halt noch.



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

29.01.2020 um 12:33
@GREATM
Ich kam auch sehr lange schlecht aus dem Bett aus ähnlichen Gründen.

Ich freute mich dann einfach auf den Kaffee/die Morning-Show im Radio, Leute die freundlich Grüssen, darüber dass es langsam heller wurde, auf die kommende Jahreszeit usw. Ganz banale Sachen. Oder manchmal auch einfach aufs morgendliche Wiegen wenn ich gerade (erfolgreich) am abnehmen war.

Freu dich doch morgens darauf die neuen Beiträge auf allmy zu lesen 😉

Seit ich Nachwuchs habe, ist das Thema erledigt. Aber: Wenig Schlaf zu haben ist nicht schön, aber mit zu viel Schlaf hatte ich sogar noch weniger Energie. Der Schlafmangel motivierte mich dagegen mehr.



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

29.01.2020 um 13:33
Es gibt doch diese Wecker, die mit Licht sanft wecken.
Das Licht erscheint schwach, ca. 30min bevor der Wecker klingelt und steigert sich langsam und stetig. Somit täuscht es eine aufgehende Sonne vor. Ich glaube, man kann auch Naturgeräusche dazu aktivieren oder so

Philips HF3505/01 Wake-up Light LED, Aufwachen mit Licht, 2 natürlichen Wecktöne, weiß https://www.amazon.de/dp/B00E6HC664/ref=cm_sw_r_wa_apa_i_YTxmEbDB3H4PH



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

29.01.2020 um 20:13
Kalte Dusche und Powermusik. Das müsste dich auf Dampf bringen.^^



melden