Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

159 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Frühaufstehen

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

12.09.2020 um 20:33
@Lothar

Gerne

@Kybela

Jup, macht ganz schön horny
_________

Ich habe davor auf Coffein gesetzt, aber schon nach kurzer Zeit stagnierte die Wirkung und verlor dann komplett seine Kraft.Deswegen sah ich mich auf dem Markt der natürlichen Erzeugnisse um und kam auf Maca, bis jetzt macht es, was es soll und gibt mir Kraft und im Bett geht auch einiges mehr.

Feine Sache.Bei mir ist es morgens aber extrem so, dass ich sozusagen scheintot bin und es Stunden dauert, bis ich ansprechbar bin.Das stört, grade morgens muss man eigentlich schon voll da sein und für mich, hab ich erstmal einen guten Weg gefunden, DAS Heilmittel schlechthin ist es selbstredend nicht.



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

12.09.2020 um 20:42
DEFacTo
schrieb:
leckt und grunzt in der achselhöhle
Bei mir machen sie sich immer ein „Nest“ auf meinen Füßen. Dort kuscheln sie sich ein und schnurren. Einmal war ich bei einer Freundin zu Besuch, die drei Katzen hatte. Ich hab die ausgesperrt, weil ich das nicht gewohnt bin. Dann musste ich nachts aufs Klo, und zack, waren alle drei in meinem Bett. Schlafen war vorbei.
Im Gegensatz zu hier mögen sie meine Füße. Und eine mochte sogar meine Lektüre. Voll die Pfote drauf. Umgeblättert wird erst, wenn sie es erlaubt :D

So wird es nichts mit früh aufstehen.



melden
DEFacTo
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von DEFacTo

Lesezeichen setzen

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

12.09.2020 um 20:45
allmotlEY
schrieb:
Bei mir machen sie sich immer ein „Nest“ auf meinen Füßen.
ürrggss, @Hailey25 komm mal bitte, hier bekommst du aufstehhilfe vom fusselfuß



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

12.09.2020 um 20:47
Oh geil, der Thread passt ganz gut zu mir.

Aufstehen ist für mich auch total schwer. Aber eher, weil meine Augen total verpennt sind. Ihr kennt ja das Gefühl müder Augen. Ist echt egal, wann ich pennen gehe und wie lange ich schlafe. Und es ist auch egal, ob ich am Vortag sehr aktiv war oder nichts gemacht habe. Meine Augen sind immer total kaputt beim Aufwachen. Ich schlafe an freien Tagen teils bis zu 10 Stunden. Denn morgens wache ich auf und merke, dass meine Augen total müde sind und dann lege ich mich lieber nochmal hin und schlafe wieder 1-2 Stunden.
Vor einigen Wochen habe ich sogar zwei Mal hintereinander geschlafen. Abends war ich zu früh auf der Couch eingeschlafen, bin dann nachts um 5 Uhr im Wohnzimmer aufgewacht und habe mich dann ins Schlafzimmer gelegt und hab nochmal durchgeschlafen. Das waren insgesamt 19 Stunden Schlaf mit der kurzen Unterbrechung.

Morgens höre ich auch meine ersten Wecker nicht. Auf dem Handy habe ich 6 Wecker. Die ersten zwei überhöre ich einfach und mache sie im Schlaf auf. Ab dem dritten werde ich so langsam wach. Mit einem Wecker am Zimmerende, für den ich aufstehen muss, habe ich auch experimentiert. Aber das stresst zu sehr.

Habt ihr noch Tipps und Lösungen?



melden
DEFacTo
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von DEFacTo

Lesezeichen setzen

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

12.09.2020 um 20:49
Ford
schrieb:
Habt ihr noch Tipps und Lösungen?
https://www.amazon.de/Geemarc-eleganter-Vibrationswecker-Lichtkranz-Spiegeleffekt/dp/B07CDMW8NW/ref=sr_1_4?ascsubtag=1ba...

da bleibt kein auge trocken! BOOM!

schönes extra, hat auch vibrationsalarm für unter die matratze, damit die partnerin/ der partner weiterschlafen kann ohne geweckt zu werden.



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

12.09.2020 um 20:51
@DEFacTo
Hab ja gesagt, dass ich sowas schon versucht habe. Aber ich will nicht bis meinem Lebensende jeden Morgen mit einem Herzinfarkt aufwachen bzw. total gestresst aufwachen. Ich will einfach nur beim Aufwachen ausgeschlafene Augen haben. Die erste Stunde ist immer so ein Kampf und die Augen tun weh.



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

12.09.2020 um 20:53
@Ford

Vielleicht würde es etwas helfen, wenn du nicht gleich aufstehst, sondern dich eine ganze Weile auf die Bettkante setzt.Mir fällt es dann etwas leichter wacher zu werden um dann ganz aufzustehen



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

12.09.2020 um 20:55
@Vymaanika
Das ändert aber nichts daran, dass ich beim Aufwachen dennoch erstmal total übermüdet bin. Nicht ohne Grund schalte ich die ersten 2-3 Wecker zwar aus, schlafe aber sofort wieder ein. Teilweise lege ich mich auch bewusst wieder hin, weil ich einfach viel zu müde bin.



melden
DEFacTo
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von DEFacTo

Lesezeichen setzen

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

12.09.2020 um 20:59
@Ford


mir ist eben noch was eingefallen.

ich erinner mich, dass ich auch so eine lange phase hatte... hab dann mal das kopfteil des rostes etwas höher gestellt und es wurde spürbar besser.

wenn du keinen verstellbaren lattenrost hast, dafür gibts auch keile, oder halt ne eigene lösung (selbstzugeschnittenen schaumstoffkeil zb.).



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

12.09.2020 um 21:01
@DEFacTo
Kann das bei mir verstellen. Danke für den Tipp, ich versuche es mal. Da ich meist seitlich liege und durch mein dickes Kissen schon leicht erhöht liege, dürfte es vielleicht unangenehm sein. Aber mal die nächsten Tage schauen. Hab sie eben angehoben.



melden
DEFacTo
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von DEFacTo

Lesezeichen setzen

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

12.09.2020 um 21:03
Ford
schrieb:
Kann das bei mir verstellen. Danke für den Tipp, ich versuche es mal. Da ich meist seitlich liege und durch mein dickes Kissen schon leicht erhöht liege, dürfte es vielleicht unangenehm sein. Aber mal die nächsten Tage schauen. Hab sie eben angehoben.
war bei mir auch so, dadurch wurde ich zum rückenschläfer :D



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

12.09.2020 um 22:23
Direkt nach dem aufstehen ein großes Glas stilles Wasser schnell trinken, das bringt den Kreislauf richtig gut in Schwung und danach mit eiskaltem Wasser lange das Gesicht vorallem die Augenpartie waschen.
Dann noch einem Kaffee und am besten die Sachen wie Tasche ,Kleidung usw alles schon griffbereit haben.
😊



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

12.09.2020 um 22:26
@lilalumpi
Warum das letztere?



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

12.09.2020 um 22:30
dann muss man morgens nicht noch rumwuseln und hat ein paar Minuten länger zum schlafen oder kann in Ruhe Kaffee trinken usw.



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

13.09.2020 um 00:49
@lilalumpi
Es soll aber das Aufwachen angenehmer werden. Ist doch nicht normal, dass man immer hart müde Augen hat.
Deine Tipps sind nett, aber mit ihnen wache ich trotzdem mit kaputten Augen auf. Das will ich ja nicht.

Wenn ich so im Internet recherchiere, finde ich nur Schminktipps.
Ich glaube nicht, dass Menschen immer mit verpennten Augen aufwachen.



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

13.09.2020 um 03:00
@Topic

Denke das ist sehr individuell:

Bei mir ohne Verpflichtungen wie z.B. Arbeit bekomme ich kein geregelten Schlaf- und Wachrhythmus hin, was daran liegt, dass ich morgens keinen Grund habe aufzustehen. Da reichen mir nicht andere gute Gründe, sondern ich brauche leider den Zwang (Arbeit) und trotzdem kommt es selten mal vor, vor allem wenn ich abends nicht einschlafen konnte, dass ich nach kurzer Nacht morgens mehrere Wecker ausstelle und weiter schlafe, da meine Verpflichtungen nicht bewusst werden :D



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

13.09.2020 um 03:07
Vymaanika
schrieb:
1200mg Maca Extrakt 1:20 wirken Wunder und hat eine angenehme Nebenwirkung. ;)
...hatte ich mal ne zeitlang, aber nix gespürt :D ... ok evt. hab ich es zu niedrig dosiert. Im Moment auf Lecithin, was ja angeblich auch wacher und allgemein fitter im Kopf machen soll. Bringt aber irgendwie nix.
Nimmst du das Maca pur als Pulver oder Kapseln?
Ford
schrieb:
Abends war ich zu früh auf der Couch eingeschlafen, bin dann nachts um 5 Uhr im Wohnzimmer aufgewacht
...kenne ich auch. :D Ist es bei dir auch so dass wenn du auf dem Sofa einpennst, TV läuft evt, und dann wieder wach wirst, du erstmal total verplant und verpeilt bist?
Grade auch wenn man den TV noch so im Halbschlaf mitbekommt...und das Gehirn da anscheinend was produziert was total wirr ist :D

Ich geh dann meist noch mal auf Klo, mache alles aus…aber die ganze Wahrnehmung dann… ganz seltsam wie in soner Zwischenwelt. :D



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

13.09.2020 um 03:51
Versucht es mal mit Kratom ;) ist noch legal



melden

Wie kann ich mir das Aufstehen morgens erleichtern?

13.09.2020 um 19:12
@knopper
Bei mir ist es egal, ob irgendwas läuft. Schlimm ist es bei mir nur, wenn ich tagsüber mal 2-4 Stunden schlafe, weil ich z.B. nach der Arbeit total müde bin. Dann bin ich völlig im Eimer.



melden