Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

210 Beiträge, Schlüsselwörter: Einzelgänger

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

29.05.2020 um 21:40
@BeverlyMarsh

Wenn ich gegen dich hätte etwas vorbringen wollen, hätte ich das getan - klar ersichtlich. Was ich postete, richtete sich in keiner Weise an oder gegen dich.


melden

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

29.05.2020 um 21:45
@FlamingO
Danke für die Klarstellung - ich bin mir leider nur allzu bewusst, dass meine Einstellung nur allzu oft auf Ablehnung stößt, deshalb bin ich da mittlerweile sensibel oder auch empfindlich geworden.


melden

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

29.05.2020 um 21:57
BeverlyMarsh
schrieb:
Danke für die Klarstellung - ich bin mir leider nur allzu bewusst, dass meine Einstellung nur allzu oft auf Ablehnung stößt, deshalb bin ich da mittlerweile sensibel oder auch empfindlich geworden.
Es ist DEIN Empfinden. Niemand hat das Recht, an der individuellen, lebensgeschichtlich gewachsenen Empfindung eines anderen Menschen rumzudoktoren. Ob ein anderer nun damit klarkommt, es gutheißt oder nicht, steht auf einem anderen Blatt.


melden

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

30.05.2020 um 14:34
Ich denke, das ist eine sehr individuelle Frage und auch eine Frage, wie sehr du in dein Umfeld etc. eingepasst bist.

Mein prägenstes Einsamkeitserlebnis: Ich habe während des Studiums jahrelang im Kellerzimmer eines Rentnerpaares gelebt, die großen Wert darauf gelegt haben, dass das Verhältnis distanziert blieb. Eigentlich gab es zwei Zimmer im Keller - das zweite haben sie aber nicht mehr vermietet bekommen. Vermutlich war schon "Keller" irgendwie ein Einsamkeitsfaktor, man lief im Winter so ins Dunkle die Treppe hinunter. Das Zimmer selbst war ein Wohnraum, aber die Dusche war im Waschkeller, es liefen einige Heizungsrohre. Nebenan war der Friedhof. Über mir noch zwei Studis, Wochenendheimfahrer. Das war so das Setting.

Im Haus wohnte von Montag-Donnerstag noch eine andere total nette Studentin und ehrlich gesagt habe ich den Montag oft herbeigesehnt. Meine Lebensqualität war eine ganz andere - wir haben öfter mal zusammen gekocht oder einfach eine halbe Stunde gequatscht. Meine Uni war eine klassische Heimfahreruni - ich selbst habe ich am Freitag oft dabei erwischt, wie ich mich noch stundenlang in der Bib etc. herumgedrückt habe, um nicht heim zu müssen - v.a. im Winter. Da war ich praktisch "Teilzeitalleine" - Freitag - Montag und es war wirklich und ehrlich eine Qual. Ich war mitunter so einsam, dass ich abends noch eine Runde drehte, nur um ein paar erleuchtete Fenster und andere Leute zu sehen. Oder ich ging Samstag noch in den Supermarkt, einfach, um mal ein paar Leute zu sehen. Es war vermutlich "Einsamkeit extrem" - auch, weil mein Zimmer so klein war, im Winter war ich froh, wenn es warm war, da konnte ich nicht mal die Tür auflassen. In dem Fall tut Einsamkeit wirklich weh.


melden

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

31.05.2020 um 16:43
Ja, auch dieses Gefühl ist verständlich @missmary

Ich kann sehr gut allein sein. Aber grundsätzlich ist der Mensch ein soziales Wesen. Dieses Forum könnten wir nicht ohne andere Menschen nutzen, auch hier tauschen wir uns aus. Also so ganz kommt man ohne andere Menschen nicht aus, sonst würde man nicht Mitglied in einem Forum sein.

Allerdings erschreckt mich, dass ich mich wohl fühle unter der derzeitigen Situation. Dieser Aktionismus, immer irgendwas tun zu müssen oder erleben zu müssen, nervt mich schon lange. Diese gestellte Geschäftigkeit von vielen ist doch übertrieben.
Allen, die das Gefühl haben anders zu sein, nur weil sie gern zu Haus sind und oft mit niemandem reden mögen, weil es so viel Energie kostet, sei gesagt, es ist normal. Irgendwann brauch jeder Mensch Ruhe. Nicht umsonst schießen sich so viele mit Alk oder Drogen ab, auch sie wollen abschalten, die Realität nicht wahrnehmen oder sich einfach nur ausklinken. Wenn sich der Mensch nicht seine Ruhe nimmt, knallt er irgendwann durch, jeder auf seine Art ;)


melden

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

01.06.2020 um 06:16
Ich lebe nun seit gut einem Jahr im gewähltem Alleinsein. Ich habe die letzten sozialen Kontakte so gut wie komplett gekappt und bleibe lieber für mich. Echte Kontakte brauche ich nur für bestimmte Bedürfnisse. Zudem kommen noch die Kontakte die sich eben nicht vermeiden lassen, wie etwa in der Therapie oder beim Einkaufen, beim Arzt etc. Und was soll ich sagen - ich fühle mich nicht weniger oder mehr einsam als zuvor, mir fehlt es an nichts und sollte ich mal das Verlangen nach einem Gespräch haben, dann mache ich den Browser auf.
Sicher hat das auch einen Grund weshalb das so ist, doch das ist ein Thema für sich und gehört nicht hierher.


melden

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

01.06.2020 um 10:53
Dr.Manhattan
schrieb am 21.05.2020:
aber so geistig? ist das möglich?
Ja.
Dr.Manhattan
schrieb am 21.05.2020:
Brauchen wir wirklich menschen in unserem leben als Erwachsene?
Wenn du dich entschieden hast, den einsamen Weg zu gehen, dann nicht.
Dr.Manhattan
schrieb am 21.05.2020:
Kann man nicht lernen, seine Freude aus anderen Dingen zu beziehen?
Ja. Perfekt würdest du dabei bestehen, wenn du deine Freude aus der Freude selbst beziehst. Ohne Umwege.
Dr.Manhattan
schrieb am 21.05.2020:
Und findet ihr machen uns andere menschen so viel glücklich , dass sich das lohnt sich so tief mit ihnen abzugeben?
Ein Mensch kann den anderen nicht glücklich machen. Denn Glück ist kein Besitz, das man weitergeben kann.
Dr.Manhattan
schrieb am 21.05.2020:
wären dann Begegnungen nicht viel entspannter - wenn man nichts erwartet - nichts verlangt - nichts von ihnen will, als bisschen Unterhaltung.
Wäre ein bißchen Unterhaltung nicht schon ein Wunsch nach Kommunikation im persönlichem Sinne?


melden

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

01.06.2020 um 12:02
Zunächst einmal finde ich fast alle Menschen interessant. Was ich wirklich von ihnen zu halten und ggf. für sie zu empfinden habe, stellt sich meist in Gesprächen heraus. Äusserlichkeiten spielen dabei bei mir eine eher untergeordnete Rolle.

Wenn sich im Laufe eines Gesprächs heraus stellt, dass wir auf keinen gemeinsamen Nenner kommen, mein Gegenüber schweigsam ist oder ein Dummschwätzer, dann bedanke ich mich höflich und beende den Kontakt.

Für mich muss ein Mensch, aus welchen Gründen auch immer, interessant sein. Ist es ein eher langweiliger Zeitgenosse, dann ziehe ich die Einsamkeit diesem Menschen vor.


melden

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

01.06.2020 um 12:37
ich versuch mich wohl zu fühlen unter den menschen … das klappt auch tag um tag besser

Kinder können das viel besser , weil sie noch nicht die dunkle seite kennen :D

aber dafür steht ihnen das noch bevor ^^

wenn man viel dunkelheit durchhat , muss man sich das wieder beibringen

ich will jedenfalls keiner von den alten grummlern werden :D

man kann sich schon viel einreden - und dann wird das alltag - und dann Normalität

menschen sind meine freunde :troll:


melden

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

01.06.2020 um 13:10
Dr.Manhattan
schrieb:
ich will jedenfalls keiner von den alten grummlern werden
Ich bin lange genug auf Allmy, um zu wissen, dass es auch eine Menge junger Grummler gibt.


melden

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

01.06.2020 um 21:17
https://www.dw.com/de/einsamkeit-macht-krank/av-48502507

Also aus wissenschaftlicher Sicht koennte man zu dem Schluss kommen, dass Einsamkeit schlecht ist fuer uns Menschen.
Ich lese hier immer, dass Menschen einem Stress verursachen - ich glaube de facto birgt Einsamkeit massivere Stressrisiken.


Klar kann man alleine leben, aber es scheint in unserer Situation nicht erstrebenswert.


melden

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

01.06.2020 um 21:57
Daentschki
schrieb:
dass Menschen einem Stress verursachen -
Wenn es die falschen Menschen sind dann hat man definitiv Streß.
Der sogar zu gesundheitlichen Problemen führt.

Da ist für mich das allein wesentlich entspannter und gesünder


melden

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

02.06.2020 um 01:43
Ich mag es nicht allein zu leben. Ich brauche die Liebe und Zuwendung aber auch den geistigen Austausch.


melden

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

02.06.2020 um 13:58
Ehrlich gesagt empfinde ich alleine leben als echte Freiheit. Du musst niemanden wegen irgendwas Rechenschaft ablegen, du musst deine Zeit nicht verplanen, mit Sachen die du eigentlich nur jemand anderes zuliebe machst. Deine Hobbies stören niemanden, deine Essgewohnheiten nicht, dein Bauch der über den Gürtel stört keinen, wie deine Wohnung aussieht ist egal. Du kannst nach Hause kommen, so spät du willst, keine Eifersüchteleien, kein Streit...


melden

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

02.06.2020 um 22:13
Chapa
schrieb:
Allerdings erschreckt mich, dass ich mich wohl fühle unter der derzeitigen Situation. Dieser Aktionismus, immer irgendwas tun zu müssen oder erleben zu müssen, nervt mich schon lange. Diese gestellte Geschäftigkeit von vielen ist doch übertrieben.
Ich habe es befürchtet, dass ich so fühle ... mein Alltag war so überfrachtet mit Dingen, die erledigt werden mussten - Arbeit, Kinder, Hobbys ... ich habe Corona erst einmal nicht als Bedrohung, sondern als Erleichterung empfunden. Ich überlege schon lange, was ich reduzieren kann, und komme auf keinen Nenner.


melden

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

02.06.2020 um 22:35
Rasenmayer
schrieb:
Ehrlich gesagt empfinde ich alleine leben als echte Freiheit. Du musst niemanden wegen irgendwas Rechenschaft ablegen, du musst deine Zeit nicht verplanen, mit Sachen die du eigentlich nur jemand anderes zuliebe machst. Deine Hobbies stören niemanden, deine Essgewohnheiten nicht, dein Bauch der über den Gürtel stört keinen, wie deine Wohnung aussieht ist egal. Du kannst nach Hause kommen, so spät du willst, keine Eifersüchteleien, kein Streit...
Alles von dir Genannte darf ich auch in meiner Partnerschaft. Möglicherweise warst du mit der falschen Person zusammen?


melden

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

02.06.2020 um 22:42
Rasenmayer
schrieb:
Ehrlich gesagt empfinde ich alleine leben als echte Freiheit. Du musst niemanden wegen irgendwas Rechenschaft ablegen, du musst deine Zeit nicht verplanen, mit Sachen die du eigentlich nur jemand anderes zuliebe machst. Deine Hobbies stören niemanden, deine Essgewohnheiten nicht, dein Bauch der über den Gürtel stört keinen, wie deine Wohnung aussieht ist egal. Du kannst nach Hause kommen, so spät du willst, keine Eifersüchteleien, kein Streit...
Ich denke, es gibt da eben bestimmte Vorlieben. Ich habe ja schon meine allein allein Zeit geschildert - ich fand es sehr traurig, dass sich niemand Gedanken machte, ob und wann ich heim komme.

Die Zeit, die ich zur Verfügung hatte, hat mich fast erschlagen - was sicher auch daran lag, dass ich sehr wenig Geld hatte, daher war meine Freizeitgestaltung beschränkt auf Rad fahren, Lesen, Spazieren gehen und solche Sachen .... in den Semesterferien habe ich mitunter bewusst die Abgabe von Seminararbeiten rausgezögert, weil ich Angst vor dem Loch hatte, wenn ich nichts mehr zu tun habe.

Ich darf meinen Hobbys nachgehen (habe leider wenig Zeit), mein Mann unterstützt mich da sogar. Wir kochen echt gerne mit den Kindern zusammen, was toll ist und ich genieße es, gemeinsam zu essen, gerade jetzt in der Coronazeit. Früher war ich eine Chaotin, jetzt räume ich von selbst auf.


melden

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

03.06.2020 um 08:41
ViennaHundt
schrieb:
Alles von dir Genannte darf ich auch in meiner Partnerschaft. Möglicherweise warst du mit der falschen Person zusammen?
Man muss nicht unbedingt in einer Partnerschaft sein. Auch in WGs lebt man zusammen und da ist es doch nochmal ein anderes Zusammenleben. Außer man hat sehr viel Glück ...


melden

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

03.06.2020 um 09:47
Luminita
schrieb:
Man muss nicht unbedingt in einer Partnerschaft sein. Auch in WGs lebt man zusammen und da ist es doch nochmal ein anderes Zusammenleben. Außer man hat sehr viel Glück ...
Wenn du lange genug in WGs lebst, dann hattest du immer mal den Mitbewohner, der nicht spült, dessen Zeug im Kühlschrank verschimmelt, der dich mit ungezahlten Rechnungen zurücklässt, dich nachts um drei weckt, wochenlang irgendwelche Freunde bei sich wohnen lässt, die morgens drei Stunden lang duschen ...


melden

Kann man ganz alleine leben? Braucht man andere Menschen?

03.06.2020 um 09:54
ich finde es schon wichtig unabhängig zu sein

hab das oft erlebt … bei mir und anderen wie sie total einer anderen Person verfallen

das ist doch nicht gesund

kenne sogar zig leute die nach der Trennung gestorben sind … das will ich nicht ….. so schön kann die liebe gar nicht sein - dass ich deshalb von der brücke springe :D

und sobald das geblubber im hirn abklingt sieht man das auch wieder ^^

ich bin froh, dass ich jemand bin der echt glücklich allein ist - oder sein kann - und ich wähle sehr sorgfältig in wen ich mich verliebe

und freunde ? joa - die kommen und gehen - da bin ich schon cool mit :)


melden
367 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt