Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinderschänder

541 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kinderschänder ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kinderschänder

02.08.2012 um 20:50
Zitat von ivi82ivi82 schrieb:Aber eben auch die es eben nicht sind. Wie also feststellen?
Das weiß ich nicht. Aber dieses indifferente alle leiden, alle tragen Schuld ist verkehrt. Eine Alternativlösung habe ich nicht.


melden

Kinderschänder

02.08.2012 um 20:52
@minimyst
Du mir musst du das nicht erzählen.
Meine Tochter ( 14 ) hat einen 18 jährigen Freund.
Bin aber der Meinung bei ihr das sie es selber einschetzen kann. Sie ist nicht mehr kindlich. Also im Verhalten.
Im denken aber manchmal schon. Und das spricht dafür, das da noch nix läuft. Und er ist auch bereit zu warten.

Ich hatte mit 15 auch einen 6 Jahre älteren Freund. Ihren Vater.
Es kommt eben immer darauf an wie weit diese Minderjährige Person ist.


melden

Kinderschänder

02.08.2012 um 20:54
Solange jedenfalls nicht eindeutig wissenschaftlich geklärt ist, ob ein Kinderschänder den Trieb irgendwie unterdrücken kann bzw. überhaupt in der Lage ist seine Handlung als falsch zu erkennen, braucht man über Folter, Todesstrafe oder Ähnliches gar nicht nachdenken.
Lebenslang wegsperren, ja ... zum Schutz der Gesellschaft.


melden

Kinderschänder

02.08.2012 um 20:56
Ich denke wenn die Strafen angehoben würden wegen sexuellen vergehen, würde es mehr Morde deswegen geben.
Angenommen ein Mann vergewaltigt ein Kind und hat die Möglichkeit, nach ein paar Jahren wieder auf freien Fuß zu kommen, wird er dem Kind kaum etwas antun.
Wenn er aber lebensänglich ins Gefängnis käme wäre der Übergang zu Mord nach Verkehr wahrscheinlicher. Allein weil er dann nix mehr zu verlieren hätte... Und so Zeugen beseitigt würden.

Triebe lassen sich nicht unterdrücken, macht man das werden die immer stärker und enden in einer Explosion. Das ist wissenschaftlich belegt.


melden

Kinderschänder

02.08.2012 um 21:13
@ivi82

Man stellt das fest, indem man eben die Reife individuell beurteilt.
Bei dir war es Glück, aber stell dir mal vor, du triffst auf jemanden, der dir missgesonnen ist und dich anzeigt. Das Gesetz sieht nur die nackten Zahlen und das darf es nicht sein.

@Vorurteil

Genau so ist es. Je höher die Strafe, desto eher kommt es zum Mord. Sieht man unter anderem auch sehr gut in den USA.


melden

Kinderschänder

02.08.2012 um 21:19
Die USA sind bei dem Thema sowieso sehr eigen und verurteilen aufs Schärfste mit dem größten Gesetzsystem. Auf der anderen Seite sind dort illegale Aktivitäten an der Tagesordnung. Gerade was den Missbrauch Minderjähriger angeht, Kinderpornografie usw.


melden

Kinderschänder

02.08.2012 um 21:20
@Paka
Und wie will man die Reife feststellen?
Es gibt auch 16 jährige die denken bereit zu sein. Und bereuen es dann doch.

Wegen was will ein anderen den anzeigen? Weil man eine Beziehung hat mit einem Minderjährigen?
Ich glaube das reicht nicht. Da muss schon der Verdacht bestehen, das sie sexuellen Kontakt hatten.
Ich kenne aber auch Fälle die anders beurteilt wurden. Nicht nach Zahlen.


melden

Kinderschänder

02.08.2012 um 21:20
@ivi82
Dein Vertrauen in Ehren. Glückwunsch wenn es so ist, wie Du es glaubst. ;)

Rein theoretisch aber hättest Du Dich ein Jahr zuvor jedoch noch selbst strafbar gemacht, weil Du solch eine moralisch unakzeptable Beziehung nicht unterbunden hattest.

Und ich versichere Dir, es kommt eben NICHT darauf an, wie weit diese minderjährige Person ist. Selbst Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Lies Dir mal die Paragraphen genau durch. Da steht nichts von Ausnahmen!
Die Zahlen sind bindend und führen nicht selten zu fatalen Fehlurteilen, aber die Gesellschaft will es so und die Richter sprechen ihre Urteile, ohne sich tiefgründig mit der Einzelsituation auseinander zu setzen. Sie haben nicht die Zeit dafür und werden auch tunlichst vermeiden, sich öffentlich die Finger zu verbrennen. Schließlich wollen sie noch weiterhin im Amt bleiben und Geld verdienen. Für Geld wird auch mal das eine oder andere Fehlurteil in Kauf genommen.

Der Begriff Kinderschänder hat sich mittlerweile so fest im gesellschaftlichen Sprachgebrauch manifestiert, dass kaum jemand wagt, irgendwie dagegen zu sein. Keiner will sich auf die Seite von denen stellen, die "Kinderschänder" sind, egal wie sie zu diesem Titel gekommen sind.

@slider
Nur in Einzelfällen wird es möglich sein, den Trieb zu bremsen. Unterbinden kann man einen Trieb nicht. Es ist ein grundlegendes Merkmal eines Menschen. Vielmehr sind es die Rahmenbedingen, die unter Kontrolle gebracht werden müssen.

@Vorurteil
Strafen und Knast helfen keinem. Weder dem Kind, dem Täter oder den Angehörigen. Strafen sind nur eine Form von Rache.
Wie wäre es im Gegenzug mal mit - miteinander reden - und zwar im Vorfeld! Sich anbahnende Probleme schon erkennen, bevor es welche werden. Eine Vielzahl von Fällen würde meiner Meinung nach gar nicht erst passieren, wenn sich nicht erst bestimmte Faktoren zu einem schwerwiegenden Fehler entwickeln würden.


1x zitiertmelden

Kinderschänder

02.08.2012 um 21:28
Miteinander reden ist eine gute Idee. Allerdings lastet auf dem Thema ein Verbot des Ansprechens und viele Kurzschlussreaktionen, emotionale Reaktionen.
Man verbrennt sich zu leicht die Finger und schweigt lieber.


melden

Kinderschänder

02.08.2012 um 21:28
@minimyst
Zitat von minimystminimyst schrieb:Dein Vertrauen in Ehren. Glückwunsch wenn es so ist, wie Du es glaubst. ;)
Das ist kein Glaube. Sondern Wissen. Er weiß auch was ihm blüht wenn ich was mitkriegen sollte. ;)
Zitat von minimystminimyst schrieb:Rein theoretisch aber hättest Du Dich ein Jahr zuvor jedoch noch selbst strafbar gemacht, weil Du solch eine moralisch unakzeptable Beziehung nicht unterbunden hattest.
Ja moralisch hätte ich mich bestimmt bei dem ein oder anderen strafbar gemacht. Aber sonst nicht.
Da ich die Beziehung erlaube. Aber nicht den sexuellen Kontakt.
Zitat von minimystminimyst schrieb:Und ich versichere Dir, es kommt eben NICHT darauf an, wie weit diese minderjährige Person ist.
Und ich kann dir sagen ,das ich Fälle kenne. In denen die Einwilligung akzeptiert wurde.
Ich wäre auch dafür von Fall zu Fall zu unterscheiden. Aber das wäre ein riesen Aufwand. Also finde ich dieses Alter schon ganz ok. Oder sollte es noch weiter herab gesetzt werden?
Ich mein dann könnte ja jeder alte Sack sich die Hände reiben.

Und zu deinem Rest schreibe ich ma nix. Das is für mich Schwachsinn.


1x zitiertmelden

Kinderschänder

02.08.2012 um 21:32
@ivi82

Die Reife sieht man körperlich, normale Gesundheit vorausgesetzt. Sobald die Geschlechtsreife einsetzt, durchschnittlich mit 12, ist der Körper auch in der Lage Sex zu haben. Und auch der Trieb erwacht dann.

Es bringt niemandem etwas, wenn man mit dem Finger auf Jugendliche zeigt und sagt, dudu, du darfs noch nicht pimpern. Viel eher sollte in Aufklärung und Verhütung investiert werden.

@minimyst

Jop.
Das ist ein beliebter Begriff, der jemanden stigmatisiert, egal wie es zustande kam. Ideal, um eine bestimmte Sorte Mensch zu dirkriminieren.


melden

Kinderschänder

02.08.2012 um 21:33
Zitat von ivi82ivi82 schrieb: Also finde ich dieses Alter schon ganz ok. Oder sollte es noch weiter herab gesetzt werden?
Ich finde das Alter ok. Aber das Strafmaß finde ich derzeit überzogen. Vor allem wenn schon Küsse zu Bewährungsstrafen führen. Ich denke ein wenig gegenseitige Zuneigungsbekundungen sollte es noch geben dürfen...
Oder wenn Jugendliche mit wenig Altersunterschied gesetzlich belangt werden, weil sie Beziehungen zu ähnlich Alten führen. Das ist für mich ein Nogo.

Noch schlimmer sind aber die Asozialen, die immer härtere Strafen fordern.


melden

Kinderschänder

02.08.2012 um 21:33
@ivi82
Also ich konnte meinen Eltern eine Menge vorspielen, die würden es heute noch nicht glauben. Aber ich freue mich für Dich, dass Du daran glauben kannst, ähhh dass Du es weißt, meine ich natürlich. ;)

Ich nehme Dir sogar ab, dass du Fälle kennst, bei denen die Einwilligung akzeptiert wurde. Das ist auch erfreulich für die Betroffenen, denn es hätte auch nur irgend ein Dritter daherkommen können und aus die Maus.


1x zitiertmelden

Kinderschänder

02.08.2012 um 21:37
@Paka
Also hängt für dich die sexuelle Reife nur vom Körper ab?
Alles klar.
Nein die Psyche spielt da natürlich keine Rolle. Ist doch egal wenn sie noch Barbie anzieht aber dafür schon Möpse hat.
Was Jugentliche untereinander machen ,is immer noch was anderes.


@Vorurteil
Da gebe ich dir Recht. Das ist aber auch immer "leider" das erachten des Richters.
Manche sehen es eben nicht so eng.


melden

Kinderschänder

02.08.2012 um 21:40
@minimyst
Zitat von minimystminimyst schrieb:Also ich konnte meinen Eltern eine Menge vorspielen, die würden es heute noch nicht glauben. Aber ich freue mich für Dich, dass Du daran glauben kannst, ähhh dass Du es weißt, meine ich natürlich.
Du es soll auch ehrliche Beziehungen zwischen Kinder und Eltern geben. Wir reden ganz offen über alles. Und wenn sie die Pille haben möchte, werde ich es als erstes erfahren.
is jetzt aber nicht Thema.
Zitat von minimystminimyst schrieb:Ich nehme Dir sogar ab, dass du Fälle kennst, bei denen die Einwilligung akzeptiert wurde. Das ist auch erfreulich für die Betroffenen, denn es hätte auch nur irgend ein Dritter daherkommen können und aus die Maus.
Was will denn ein Dritter besser wissen. Als die Betroffenen selber?


melden

Kinderschänder

02.08.2012 um 21:41
@ivi82

Ja, aber auch wenn es Jugendliche untereinander machen, kann einer bestraft werden, wenn der andere unter 14 ist. Darum geht es mir und genau das ist doch auch mehrfach geschehen. Da wurden Jugendliche als Sextäter stigmatisiert.

Und ich sprach von gesund. Psychische Erkrankungen fallen da schon mal raus.


1x zitiertmelden

Kinderschänder

02.08.2012 um 21:44
@ivi82
Das hat nicht mit Unehrlichkeit zu tun. Aber es gab schon immer Dinge die ich nie mit meinen Eltern besprochen hatte.

Ein Dritter muss nichts "besser wissen". Ein Dritter muss nur eine Anzeige machen. Fertig ist der Strick. Die Ermittler stellen dann das Alter der Betroffenen fest und dann greifen die Gesetze.
Bei allem Vertrauen in Ehrlichkeit und so, aber Gesetz ist Gesetz.


1x zitiertmelden

Kinderschänder

02.08.2012 um 21:45
@Paka
Zitat von PakaPaka schrieb:Ja, aber auch wenn es Jugendliche untereinander machen, kann einer bestraft werden, wenn der andere unter 14 ist. Darum geht es mir.
Ja weil eben unter 14 jährige in DL als Kinder gelten. Und wenn beide einverstanden waren, is das wie gesagt auch noch ein Unterschied.
Zitat von PakaPaka schrieb:Und ich sprach von gesund. Psychische Erkrankungen fallen da schon mal raus.
O.O
Es gibt auch eine Psyche die das eventuell noch gar nicht verarbeiten kann. Auch wenn man meint bereit dazu zu sein.
Warum gibt es wohl Altersbegrenzungen bei Filmen ect.
Man muss nicht nur körperlich bereit sein. Auch geistig.


melden

Kinderschänder

02.08.2012 um 21:47
Zitat @ivi82
"Und wenn beide einverstanden waren, is das wie gesagt auch noch ein Unterschied."
Falsch! Mehr gibt es eigentlich dazu nichts zu sagen, wenn man die Paragraphen kennt.

Und geistige Reife hat nichts mit Liebe und Empfindungen zu tun. Ich kenne leider auch erwachsene Frauen um die 25 Jahre, die sind so reif wie ein Apfel kurz nach der Blüte, wenn du verstehst, was ich damit ausdrücken will.


1x zitiertmelden

Kinderschänder

02.08.2012 um 21:51
@minimyst
Zitat von minimystminimyst schrieb:Das hat nicht mit Unehrlichkeit zu tun. Aber es gab schon immer Dinge die ich nie mit meinen Eltern besprochen hatte.
Das ist wohl Erziehungssache. Wie gesagt, reden wir ganz ungezwungen über Sex.
Zitat von minimystminimyst schrieb:Ein Dritter muss nichts "besser wissen". Ein Dritter muss nur eine Anzeige machen. Fertig ist der Strick. Die Ermittler stellen dann das Alter der Betroffenen fest und dann greifen die Gesetze.
Bei allem Vertrauen in Ehrlichkeit und so, aber Gesetz ist Gesetz.
Wegen was wollen sie denn einen drann kriegen? Das möchte ich jetzt mal wissen.
Wenn jetzt jemand den Freund meiner Tochter anzeigt. Wegen was eigentlich? Weil sie eine Beziehung haben? Das wäre lächerlich.
Zitat von minimystminimyst schrieb:Und wenn beide einverstanden waren, is das wie gesagt auch noch ein Unterschied."
Falsch! Mehr gibt es eigentlich dazu nichts zu sagen, wenn man die Paragraphen kennt.
Gut. Du musst es ja wissen. Unter Minderjährigen wird da meist nicht viel passieren.
Bei einem Volljährigen wie gesagt liegt das am Ermessen des Richters.
Zitat von minimystminimyst schrieb:Und geistige Reife hat nichts mit Liebe und Empfindungen zu tun. Ich kenne leider auch erwachsene Frauen um die 25 Jahre, die sind so reif wie ein Apfel kurz nach der Blüte, wenn du verstehst, was ich damit ausdrücken will.
Aber es hat was mit Sex zu tun. Ob man sich dem gewachsen fühlt oder nicht.

P.S. Bist du ned der ,der sich so für die Pädos einsetzt? Hmm
Kennen wir uns aus dem GL?
Nein und das mit deinem Bsp versteh ich ned.


melden