Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

318 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Psyche, Bewusstsein, Leben Nach Dem Tod

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

13.07.2005 um 17:03
Jede Seele = ohnhin Unsterblich..
Hi chen 20 = die Zahl des geistigen Quantensprungs und der Wiedergeburt

Das Ergebnis der 20, d. h. der "geistige Quantensprung",
wird durch die Wirkung der einzelnen Zahlen aufeinander
(von rechts nach links!) erreicht:
Der göttliche Wille (1) bewirkt die kosmische Ordnung (8),
welche zur Selbstüberwindung und somit zum Erfolg (7)
gemeinschaftlichen Handelns (3) führt,
wodurch wiederum ein stetiger Wandel (10) bewirkt wird.

Die Multiplikation der beiden Primzahlen
59 und 1759 ergibt: 59 x 1759 = 103781
wobei die 59 = 14 die Zahl der Arbeit,
der Aktivität, des Pioniergeistes,
die 1759 = 22 die Zahl der Illusionen,
aber auch der "außersinnlichen Wahrnehmung" verkörpert.

Anmerkung:
Primzahlen sind Göttliche Schöpfungszahlen
und Pfeiler des Universums

Fazit:
Es ist die schwierigste Aufgabe für den Menschen
zu der Erkenntnis zu gelangen,
daß Pioniergeist von ihm gefordert wird,
rastloses Arbeiten und Forschen sein Schicksal auf Erden ist,
und daß er immer wieder bis zu seinem jeweiligen Lebensende
zu der Einsicht (der einen Sicht!) gerufen wird,
Illusionen abzuwehren.

Gruss..


.Im ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden
Anzeige

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

13.07.2005 um 17:06
2012
Liegt richtig....m.E.

.Im ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden
jibril321
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

13.07.2005 um 19:58
@ Taylor

Nein gibt es nicht! Nichts ist ewig....

also findet man sich lieber damit ab. Außerdem wieso ewig Leben? Je länger du lebst umso länger erlebst du auch das Leid dieser Welt mit. Auch wenn es gutes gibt. Ist doch langweilig ewig zu leben. Klar irgendwo hat jeder angst....weil man nich weiß was passiert. Vielleicht ist es auch die Angst davor, dass danach gar nichts mehr passiert und man einfach nur weg is?

Scheiß doch drauf..... finde lieber einen Weg...dich damit abzufinden.


Gruß Jibril ^^



Gib jedem Tag,die Chance,der schönste in deinem Leben zu werden.


melden
taylor
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

13.07.2005 um 20:01
das kann ich auch.
ich kann mich auch mit dem leid in der welt abfinden. Verstesthe? es is mir es schon wert danach zu suchen .

Offizieller Bösewicht des Forums! Tod den Schwachen, Ruhm den Starken!
I don't take anybody's order
I'll decide my own road!


melden
shiver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

13.07.2005 um 21:17
Ich möchte nicht unsterblich sein.

Wie soll das überhaupt aussehen?


Als gebrechliches, schrumpeliges Etwas hier ewig auf diesem planeten zu wandeln?

Ok, wenn ich vielleicht mit 25 - 30 gesagt haben könnte: Ab hier bin ich unsterblich und altere auch nicht mehr. Das wäre eine Überlegung wert.

Allerdings bin ich auch zu neugierig darauf wie es nach dem Tod so weitergeht.
Ich glaube zwar an die Wiedergeburt - hoffe aber das ich Unrecht habe , da ich nicht noch mal auf die Erde möchte.

Ich denke oft an den Tod - in letzter Zeit.
Angst macht er mir nicht.
Das mag sich ändern , wenn ich plötzlich kurz davor stehe.

Wenn ich mir unseren Planeten und dessen Zukunft so anschaue bin ich jedenfalls nicht sonderlich scharf darauf ewig zu leben....

Fazit jedenfalls: Ein klares Veto gegen die Unsterblichkeit im menschlichen Sinne....



~ Die Ewigkeit dauert lange - besonders gegen Ende ~

Woody Allen


melden
jibril321
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

13.07.2005 um 23:08
@ Taylor

das kann ich auch.
ich kann mich auch mit dem leid in der welt abfinden. Verstesthe? es is mir es schon wert danach zu suchen .


Sorry das ich so dumm frag....wo nach zu suchen?

Gruß Jibril ;)




Gib jedem Tag,die Chance,der schönste in deinem Leben zu werden.


melden
fay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

15.07.2005 um 22:44
hey meckert nich soviel über Tod,der macht nur seinen job......
mal abgesehen davon ist ihm nicht bestimmt wahllos mensch und tier zu töten, sondern nur abzuholen................

oder wollt ihr etwa ewig auf dieser erdkugel bleiben.........das wäre für mich ein fluch.

der tod ist in den meisten fällen übrigens keine bestrafung sondern eine befreiung,klar?!

das heisst aber nicht das ihr euch alle über die brücke stürzen sollt ^^
...........lebt euer leben einfach weiter und nehmt es mit humor^^

Die Dunkelheit umhüllt mein Sein,und alles darum ist nur Schein (Fay)


melden
Ultimatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

16.07.2005 um 00:33
löl ^^ sagt mal wie stellt ihr euch das eigentlich vor mit ewigem leben ? Kopf wird abgehackt juhu wir leben weiter. nene das wird anders geregelt. man kann ewig leben aber wenn man ne kugel innen kopf geschossen bekommt ist es vorbei. oder wenn man im weltall ist kann man sich immer noch erwürgen oder nan kriegt keine luft mehr wegen sauerstoff und stirbt. ewiges leben = ewige Gesundheit aber nicht ewige körperliche aussdauer.


melden

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

21.07.2005 um 21:56
hamster wie ich sehe
kommst du sehr gut mit tailor aus
meinst du das eigentlich ernst was du da schreibst oder allen nur müll


melden

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

21.07.2005 um 22:05
@taylor
An dieser Stelle ein Gedicht, lies es und erschlisse dir daraus eine Antwort...

Andreas Gryphius: "Es ist alles eitel"

Du siehst, wohin du siehst nur Eitelkeit auf Erden.
Was dieser heute baut, reist jener morgen ein:
Wo itzund Städte stehn, wird eine Wiese sein
Auf der ein Schäferskind wird spielen mit den Herden:

Was itzund prächtig blüht, soll bald zertreten werden.
Was itzt so pocht und trotzt ist Morgen Asch und Bein
Nichts ist, das ewig sei, kein Erz, kein Marmorstein.
Itzt lacht das Glück uns an, bald donnern die Beschwerden.

Der hohen Taten Ruhm muß wie ein Traum vergehn.
Soll denn das Spiel der Zeit, der leichte Mensch bestehn?
Ach! was ist alles dies, was wir für köstlich achten,

Als schlechte Nichtigkeit, als Schatten, Staub und Wind;
Als eine Wiesenblum, die man nicht wiederfind't.
Noch will was ewig ist kein einig Mensch betrachten

Wenn man seine Unwissenheit verbirgt, kriegt man keine Schläge und lernt nie etwas dazu. Aus Fahrenheit 451
(Ray Bradbury)


melden
empty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

21.07.2005 um 22:09
Einen Weg den Tod zu verhindern?
Wieso den Tod verhindern?

Ich liebe den Tod. Er wird mich vom Leben erlösen.

Im Tod kann es nur besser werden, denn alles hier basiert auf Schmerz und Leid.

Ich denke - also bin ich dagegen.


melden

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

21.07.2005 um 22:12
@empty
Oh du bist aber eine ganz Harte.
Geistiger Dünnschiss auf höchstem Niveau...


Wenn man seine Unwissenheit verbirgt, kriegt man keine Schläge und lernt nie etwas dazu. Aus Fahrenheit 451
(Ray Bradbury)


melden
empty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

21.07.2005 um 22:13
Hmm ..
Wie wäre es wenn du das in einem Wort ausdrückst?
Dann muss ich weniger lesen und du weniger schreiben... :D

Man nennt sowas einen "Gehirnfurz".

Ich denke - also bin ich dagegen.


melden

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

21.07.2005 um 22:14
Schön das du's eingesehen hast.

Wenn man seine Unwissenheit verbirgt, kriegt man keine Schläge und lernt nie etwas dazu. Aus Fahrenheit 451
(Ray Bradbury)


melden
empty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

21.07.2005 um 22:15
Was eingesehen?

Ich denke - also bin ich dagegen.


melden

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

21.07.2005 um 22:16
Ich bin auch nicht scharf drauf ewig zu leben. Angst vor dem Tod hab ich momentan nicht und ich hoffe auch, dass ich später wenn ich kurz davor stehe keine Angst haben muss zu sterben. Ich denke Angst vor dem Tod haben nur die, die in ihrem Leben nicht das erreicht haben, was sie sich vorgenommen haben oder die, die allgemein "nichts" erreicht haben.
Wenn man im Alter viel erreicht hat im Leben, dann kann man darauf stolz sein und muss auch keine Angst haben zu sterben. Denn dann kann man zurückblickend sagen: Das hab ich erreicht, mein Leben war nicht sinnlos, ich habe viel dazugelernt - und dann hat man auch keine Angst mehr vor dem Tod!

Ðë® GêÌS¯l¯ bËl-lèR®S¢l-It ÐIê (Y)åTërìe


melden
hamster2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

21.07.2005 um 22:17
@empty
was weißt du schon vom tod?
nichts, also red keinen stuss.
du kannst den tod nicht lieben er ist ja keine sache.
ich sehe das grundsätzlich anders: ich freu mich nicht grad drauf zu sterben, es ist mir aber auch egal.
man muss sowieso sterben, also ist dieser thread leicht überflüssig.


melden

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

21.07.2005 um 22:17
Das du Mist geschrieben hast, von wegen:
Oh Tod erlöse mich denn die Welt ist voller Schmerz und mich hatts ganz übel erwischt!

Wenn man seine Unwissenheit verbirgt, kriegt man keine Schläge und lernt nie etwas dazu. Aus Fahrenheit 451
(Ray Bradbury)


melden
empty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

21.07.2005 um 22:18
@jack

Ich würde sagen, so alt will ich gar nicht werden. Ich hab auch keine Angst vor dem Tod - nur Angst vor dem Sterben. Deswegen will ich lieber sterben bevor ich so alt bin, dass ich in ein Altersheim muss oder was auch immer.

Ich denke - also bin ich dagegen.


melden
Anzeige
empty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es Wege, den Tod zu verhindern?

21.07.2005 um 22:21
@Fenris

Ich schreibe keinen Mist .. Ich schreibe nur das, was ich denke.

Ich denke - also bin ich dagegen.


melden
169 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt