Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zu spät zu einem Termin erscheinen

261 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Treffen, Date, Pünktlichkeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zu spät zu einem Termin erscheinen

08.03.2021 um 16:37
OOO ein sehr diskutiertes Thema bei uns Zuhause. Ich bin mit dem Absagen sehr penibel bzw mit dem Bescheid geben, falls ich mich verspäte, allerdings ist mein Ehemann da nicht so. Er verplant es einfach, ich muss dazu sagen, dass er durch seine Selbstständigkeit sehr eingespannt ist, aber ich finde das ist keine Ausrede, er hat privat immer ein sehr schlechtes Zeitmanagement.

Manche Leute machen es nicht bewusst, allerdings trotzdem ärgerlich, heutzutage kann man immer absagen


melden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

08.03.2021 um 16:40
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Wie viele ein Smartphone nutzen, ist doch egal!

Mir geht es um ums Absagen eines Treffens!
Willst du uns rollen?
Zitat von Mrs.RollinsMrs.Rollins schrieb:Im Zeitalter, wo fast jeder ein Handy dabei hat, eigentlich auch kein Problem.
Deine Antwort darauf:
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Denk mal an die älteren Menschen.
Dies impliziert für mich, ältere haben kein Handy, geschweige denn ein Smartphone, um Bescheid zu sagen, dass sie unpünktlich sind.

Dies habe ich nun widerlegt. Auch die Generation 70+ verfügt in der, wenn auch geringen, Mehrheit über ein Smartphone. Nicht wenige des Rests werden ein normales Handy haben.

Sie können also sehr wohl absagen, oder Bescheid geben. Dafür braucht man auch kein Internet.


2x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

08.03.2021 um 16:42
@SmittiFuchsi

Die Frage, ob man sich meldet oder nicht, stellt sich in deinem Beispiel doch eigentlich überhaupt nicht. Wer das bei einer Zeitspanne von drei Stunden nicht tut, hat keinen Anstand und ist respektlos. Ganz einfach. Unfall oder andere unvorhersehbare Sachen jetzt mal ausgeklammert.
Wenn man z.B. nur eine halbe Stunde zu spät kommt, ist das wieder eine andere Frage. Manche machens, manche nicht.


2x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

08.03.2021 um 16:44
@SmittiFuchsi
Ich weiß gar nicht was es da überhaupt zu diskutieren gibt, zumindest wenn man mit einigermaßen Anstand gesegnet ist, sollte es eine Selbstverständlichkeit sein sich zu melden wenn es klar ist daß man eine Verabredung nicht einhalten kann.

Da braucht man keine Strohmänner über "Ältere, die kein Handy haben und keinen fragen können ob sie mal telefonieren könnten" einführen.


2x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

08.03.2021 um 16:45
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Ab wann würdest Du anrufen?
Kommt drauf an, wer es ist. Bei sehr engen Freunden max. nach ner halben Std. Bei Bekannten gar nicht, ich renne denen nicht hinterher, wenn sie meinen, daß sie sich dermaßen verspäten können. Wenn man irgendwo verabredet ist, bin ich nach ner Weile dann auch weg.


melden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

08.03.2021 um 16:50
Also ich bin da auch extrem empfindlich. Ich habe in meinem Berufsleben noch nie verschlafen und ich war auch noch nie 10 min zu spät ohne Bescheid zu sagen.
Das erwarte ich allerdings von anderen auch. Für mich gibt es nichts respektloseres als jemanden warten zu lassen.


2x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

08.03.2021 um 17:37
Meine Chefin damals sagte immer
Pünktlichkeit bedeutet 5 Minuten vorher dasein. :)


melden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

08.03.2021 um 17:38
Ganz ehrlich, wenn ich mit jemanden verabredet bin, der keinen Ton von sich gibt und telefonisch oder per Textnachricht nicht erreichbar ist bzw. nicht reagiert würde ich vom schlimmsten ausgehen.

Vielleicht habe ich ein zu niveauvolles Umfeld (ich bekomme eine Nachricht oder einen Anruf wenn sich jemand verspätet, bereits vor der Zeit zu der wir uns treffen wollten), vielleicht habe ich auch nur zu viel Zeit in der Crime-Abteilung verbracht... nach drei Stunden wäre ich krank vor Sorge.

In meinem Leben im Jahr 2021 gibt es quasi kein solches Szenario ohne eine Katastrophe oder eine andere spezielle Situation.


2x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

08.03.2021 um 17:40
Ist nicht okay.


Ich warte eine Viertelstunde und dann bin ich weg. Wenn die Person sich meldet warte ich vielleicht länger.


Weil ich meine eigene Art habe mit Terminen umzugehen, bin ich da vielleicht "empfindlicher".


melden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

08.03.2021 um 17:41
Nach 3 Stunden steh ich da auch nicht mehr.
Ich bin grundsätzlich früher am Treffpunkt. Immer. Wenn nicht, gebe ich sofort Bescheid, d. h. ab 5 Minuten Verspätung (fünf Minuten ist Kulanz). Und genauso erwarte ich das von meinem Gegenüber. Ich warte aber auch mal 15 Minuten ohne nachzufragen. Ab dann schreibe oder frage ich telefonisch.


2x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

08.03.2021 um 17:43
Zeit ist wertvoll. Alleine deswegen sage ich bescheid, wenn es später wird. Wenn es viel später wird, kann der Wartende ggf. seine Zeit entsprechend anders nutzen, außer durch Warten gebunden zu sein.


melden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

08.03.2021 um 18:17
Wenn man zu spät kommt oder doch, aus irgendwelchen Gründen nicht kommen kann, dann sagt man ab. Da gibts garnichts zu diskutieren. Egal welchen Alters und egal welchen Geschlechts.


melden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

08.03.2021 um 19:26
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:ich mache es immer davon ab ob es für mich Nachteile hatte: wenn jemand sagte er kommt im Büro vorbei und verspätet sich um 3h...mir doch egal, die Arbeit wird nicht weniger. Daheim sehe ich es auch easy...
Fahre ich irgendwo hin und er kommt nicht, fahre ich nach 30min spätestens wieder weg...
Unterschreib ich voll und ganz.


melden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

09.03.2021 um 00:41
Unpünktlichkeit empfinde ich als respektlos und man sollte wenigstens bescheid sagen, wenn es mal später wird. Kommt es öfters vor, dann werte ich das als Zeichen von mangelndem Interesse.

Wenn ich mich auf einen Termin freue, dann bin ich eher überpünktlich, hibbelig und kann es kaum erwarten. Sollte dann doch mal etwas dazwischen kommen, dann melde ich mich bei demjenigen und entschuldige mich dafür.

Meine ehemals beste Freundin konnte das auch gut... Machte selbst die Uhrzeit aus, wie z.B. 11 Uhr und schrieb dann um 11.30Uhr sie hätte verschlafen und käm erst 3 Stunden später. Beim letzten Mal brauchte sie dann gar nicht mehr zu kommen, dann waren wir halt weg 🤷🏽‍♀️ Zur Hochzeit, zur Taufe des Patenkindes und zur Kommunion kam sie zu spät, aber hat komischerweise noch nie einen Flieger verpasst, um Urlaub zu machen. Auf solche Leute kann ich dann auch gerne verzichten.


1x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

09.03.2021 um 00:45
Zitat von Hailey25Hailey25 schrieb:Zur Hochzeit, zur Taufe des Patenkindes und zur Kommunion kam sie zu spät, aber hat
Bei sowas ist mein Ehemann immer überpünktlich, wo er wirklich immer zu spät kommt, sind Verabredungen wie um 15:30 im Restaurant.
Zitat von Hailey25Hailey25 schrieb:aber hat komischerweise noch nie einen Flieger verpasst, um Urlaub zu machen. Auf solche Leute kann ich dann auch gerne verzichten.
Tatsächlich ist mir das, bei einem überpünktlichen Menschen wie mich tatsächlich passiert. Und musste nochmal buchen für paar Stunden später.


1x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

09.03.2021 um 01:21
Zitat von filizfiliz schrieb:Bei sowas ist mein Ehemann immer überpünktlich, wo er wirklich immer zu spät kommt, sind Verabredungen wie um 15:30 im Restaurant.
Wenn er es ansonsten hinbekommt, dann scheinen die Verabredungen zum Essen ja keine besonders hohe Priorität für ihn zu haben. Zur Wertschätzung des anderen gehört für mich Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit und wer ständig unpünktlichkeit ist, wirkt auf mich egoistisch, weil er seine Zeit, als wertvoller ansieht.

Wenn es mal vorkommt, ok, aber ständig würde ich das nicht mitmachen. Ich mache da aber auch Unterschiede je nach Lebensumstand der Personen. Eltern von kleinen Kindern können den Zeitplan oftmals nicht einhalten, weil aus eigener Erfahrung immer mal was dazwischen kommt und sei es nur eine volle Windel :D


1x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

09.03.2021 um 01:34
Zitat von SmittiFuchsiSmittiFuchsi schrieb:Wie seht Ihr das?

Ist es okay sich nicht zu melden?

Oder...

Sollte man sich melden?
Natürlich sollte man sich melden! So weiß der Wartende, ob der/diejenige noch kommt oder nicht u. kann sich was anderes vornehmen.

Länger als 15 Minuten (ohne Anruf) würde ich nicht warten.


2x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

09.03.2021 um 01:38
Zitat von Hailey25Hailey25 schrieb:Wenn er es ansonsten hinbekommt, dann scheinen die Verabredungen zum Essen ja keine besonders hohe Priorität für ihn zu haben.
Ja, aber deshalb haben sich viele Freunde von ihm verabschiedet, er hat dann oft noch nicht mal abgesagt, weil er es nicht mehr auf dem Schirm hatte, es sind bei ihm alltägliche Treffen zum Cafe trinken, essen. Alles andere vergisst er nicht.

Ich kann verstehen, dass Leute kein Bock mehr drauf haben irgendwann und sagen, das wars mit dem Treffen.


1x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

09.03.2021 um 01:53
Zitat von filizfiliz schrieb:Ja, aber deshalb haben sich viele Freunde von ihm verabschiedet, er hat dann oft noch nicht mal abgesagt, weil er es nicht mehr auf dem Schirm hatte, es sind bei ihm alltägliche Treffen zum Cafe trinken, essen. Alles andere vergisst er nicht.
Hatte er die Treffen dann ausgemacht oder wurde er danach gefragt und hat einfach nicht nein gesagt? Täglich irgendwelche Verabredungen wären mir allerdings auch zu stressig. Außerdem geht dann irgendwie auch das Besondere verloren, finde ich.
Zitat von filizfiliz schrieb:Ich kann verstehen, dass Leute kein Bock mehr drauf haben irgendwann und sagen, das wars mit dem Treffen.
Kann ich auch nachvollziehen. Die Zeit kann man auch sinnvoller nutzen oder sich mit Leuten verabreden, die es wirklich wollen.


1x zitiertmelden

Zu spät zu einem Termin erscheinen

09.03.2021 um 02:05
Zitat von Hailey25Hailey25 schrieb:Hatte er die Treffen dann ausgemacht oder wurde er danach gefragt und hat einfach nicht nein gesagt?
Nie er hat sich schon verabredet, wie gesagt er ist mit seiner Selbstständigkeit sehr angespannt und hat viel um die Ohren, und ich weiß er vergisst es auch nicht mit Absicht, aber trotzdem ist es doof für die Freunde.
Zitat von Hailey25Hailey25 schrieb:Täglich irgendwelche Verabredungen wären mir allerdings auch zu stressig. Außerdem geht dann irgendwie auch das Besondere verloren, finde ich
Also wenn ich nicht beruflich unterwegs bin, bin ich jeden Tag mit Freunden vonmir verabredet, sei es zuhause oder in deröffentlichkeit, auch wenn es für paar Minuten ist. Außer ich will mit mein Mann was unternehmen oder mit mein Stiefkindern, dann natürlich nicht:-)


melden