Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ekel

218 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ekel, Kotzen, Abscheu widerlich ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ekel

07.09.2022 um 19:03
@EnyaVanBran
Aber in solchen Produkten gibt es nunmal Motteneier.
Die kommen wohl tatsächlich in der Packung an.

Die Alternative wäre vielleicht mehr Chemie oder sonstwas.

Ich finde das auch eklig, aber manches gibt es tatsächlich.
So wie auch Äpfel mit Wurm oder Kirschen 🤢


2x zitiertmelden

Ekel

07.09.2022 um 19:04
Ich schließe mich bei Körpergerüchen und Haaren im Essen an :{ und füge noch Kümmel und Krümel in fremden Betten hinzu...wenn ich wo anders schlafe muss ich immer Socken anlassen weil ich Angst habe Krümel zu berühren :{


melden

Ekel

07.09.2022 um 19:05
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Aber in solchen Produkten gibt es nunmal Motteneier.
Die kommen wohl tatsächlich in der Packung an.
Ja, das hat die Frau am Telefon auch gesagt.

@EnyaVanBran
Ich hatte vergessen zu schreiben, dass wir ein Paket bekommen haben von der Firma mit verschiedenen Produkte.


1x zitiertmelden

Ekel

07.09.2022 um 19:09
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Aber in solchen Produkten gibt es nunmal Motteneier.
Aber dagegen kann man sicher was machen, auch ohne Chemie. Hitze vielleicht? Ich würde so ein Produkt jedenfalls nie wieder kaufen.
Zitat von KrautwurmKrautwurm schrieb:Ich hatte vergessen zu schreiben, dass wir ein Paket bekommen haben von der Firma mit verschiedenen Produkte.
Ah, okay. Das ist dann natürlich was anderes. Zumindest ist ihnen dann der Kunde nicht egal, ist ja auch was wert.


1x zitiertmelden

Ekel

07.09.2022 um 19:10
Zitat von EnyaVanBranEnyaVanBran schrieb:Ich würde so ein Produkt jedenfalls nie wieder kaufen.
Ja, weil es eklig ist.
Aber trotzdem ist es vermutlich nicht 100 % zu vermeiden.


1x zitiertmelden

Ekel

07.09.2022 um 19:14
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Aber trotzdem ist es vermutlich nicht 100 % zu vermeiden.
Das ist es nie. Reicht ja schon, wenn die Verpackung beim Transport beschädigt wird.
Ich habe vor ein paar Jahren mal eine Tüte geriebenen Mozzarella gekauft. Also ich ihn später aufgemacht habe, war der total verschimmelt. Am nächsten Tag zurück gebracht und anstandslos eine neue bekommen.


melden

Ekel

07.09.2022 um 19:21
@EnyaVanBran
Ja, nix ist perfekt.

Ich denke halt, wir wollen alle Bio, wenn aber die "Nebenwirkungen" aus der Tüte gucken, wollen wir lieber Chemie.
Das meine ich allgemein, vermutlich sind die üblichen Motten überall gleich verteilt.

Wobei die Motten an sich ja nicht soooo eklig sind wie die Maden 🤢🤢🤢


1x zitiertmelden

Ekel

08.09.2022 um 09:18
Moin in die Runde,

ich finde es sehr interessant vor welchen Dingen sich der einzelne von euch ekelt.
Ich selbst bin beruflich bedingt relativ enkelresistent. In der Tiermedizin bin ich tagtäglich mit Blut, Urin, Kot, Erbrochenem sowie Maden, Flöhen, Zecken etc. konfrontiert.
Das härtet ab.
Allerdings graust es mir fürchterlich vor dem Holzstiel im Eis am Stiel. Wenn ich eines esse muss ich immer rechtzeitig aufhören, damit ich nicht in physischen Kontakt damit komme.
Allein der Gedanke verursacht schon Gänsehaut.
LG


4x zitiertmelden

Ekel

08.09.2022 um 09:26
Zitat von Martha-MinervaMartha-Minerva schrieb:enkelresistent
Enkelresistent.... nett....

Übrigens: die von mir zum Beispiel erwähnten Abneigungen gegen manche Lebensmittel würde ich nicht als Ekel im engeren Sinn bezeichnen. Richtiger Ekel wird eher bei unangenehmen Körpergerüchen ausgelöst, oder beim Anblick von kriechendem Gewürm in größerer Zahl, wie es sich beispielsweise in verdorbenen Lebensmitteln bilden kann.


melden

Ekel

08.09.2022 um 12:45
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Was ich absolut nicht leiden kann, ist Anis.
Oaaah, lecker Ouzo :D
Zitat von Martha-MinervaMartha-Minerva schrieb:Ich selbst bin beruflich bedingt relativ enkelresistent. In der Tiermedizin bin ich tagtäglich mit Blut, Urin, Kot, Erbrochenem sowie Maden, Flöhen, Zecken etc. konfrontiert.
Das härtet ab.
Das habe ich mal von jemandem gehört, der Kühlanlagen für Leichenhäuser repariert und erzählte, dass er in diesen Räumen auch (inzwischen) essen kann. Ob ich das könnte.... Hmmmm...
Zitat von Martha-MinervaMartha-Minerva schrieb:Allerdings graust es mir fürchterlich vor dem Holzstiel im Eis am Stiel.
Das wundert mich im Bezug auf den Satz zuvor doch dann schon etwas ;)
Aber, so so sein.

Gucky.


2x zitiertmelden

Ekel

08.09.2022 um 12:47
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Oaaah, lecker Ouzo :D
Igittigitt! Genauso furchtbar wie Pernod.


melden

Ekel

08.09.2022 um 12:50
Zitat von Martha-MinervaMartha-Minerva schrieb:Wenn ich eines esse muss ich immer rechtzeitig aufhören, damit ich nicht in physischen Kontakt damit komme.
Ich würde das wahrscheinlich dann gar nicht essen, wäre es mir nicht wert.

Mein Jüngster hat sich als kleines Kind extrem vor jeder Art Käse geekelt.
Das hat sich im weiteren Verlauf gegeben. Von mir hat er das jedenfalls nicht :D


melden

Ekel

08.09.2022 um 12:50
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Oaaah, lecker Ouzo :D
Ouzo beim Griechen nehme ich auch gern, wenn es einen "aufs Haus" gibt. Gehört irgendwie inzwischen fast zum griechischen Essen dazu, obwohl das wahrscheinlich eher einem Klischee entspricht.


1x zitiertmelden

Ekel

08.09.2022 um 13:49
Zitat von EnyaVanBranEnyaVanBran schrieb:Am Boden lagen alle möglichen Lebensmittel (Salat, kleine Fleischstücke) und die weißen Fliesen waren graubraun
Igitt, das ist ja absolut widerlich.
So ein Laden gehört eigentlich von der Lebensmittelkontrolle her geschlossen. 🤮
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Ich habe mal in einer Dose Eintopf eine fette Made gefunden. Hat lange angehalten
Hast Du das gemeldet?

Ich hatte vor Jahren mal ein mit verarbeitetes größeres Insekt in einer Tüte mit Brotchips. Die habe ich danach nie wieder gekauft...
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Meine Oma hat auch den Salat nie so penibel gewaschen
Bei Feldsalat ist das besonders wichtig, sonst hat man Sand und evtl. kleine Steinchen zwischen den Zähnen.

Ich hatte mal in einem Winzerlokal einen toten Käfer in der Salatsoße. Den sah ich erst, nachdem ich alles aufgegessen hatte.


2x zitiertmelden

Ekel

08.09.2022 um 14:32
Zitat von martenotmartenot schrieb:Ouzo beim Griechen nehme ich auch gern, wenn es einen "aufs Haus" gibt. Gehört irgendwie inzwischen fast zum griechischen Essen dazu, obwohl das wahrscheinlich eher einem Klischee entspricht.
Also ab und an mal einen nach dem Essen finde ich auch ok.
Ich trinke allerdings, außer mal ´n Bier, kaum Alkohol.

Gucky.


melden

Ekel

08.09.2022 um 14:35
Zitat von nairobinairobi schrieb:Hast Du das gemeldet
Nein, das ist viele Jahre her :D
Zitat von nairobinairobi schrieb:Oma hat auch den Salat nie so penibel gewaschen
Bei Feldsalat ist das besonders wichtig, sonst hat man Sand und evtl. kleine Steinchen zwischen den Zähnen.
Das war immer Kopfsalat und diese ekligen Minifliegen dazwischen.


melden

Ekel

08.09.2022 um 15:17
Zitat von nairobinairobi schrieb:Ich hatte vor Jahren mal ein mit verarbeitetes größeres Insekt in einer Tüte mit Brotchips. Die habe ich danach nie wieder gekauft...
Aus dem Augenwinkel sah ich mal in einem Glas, in dem ich Haferflocken aufbewahrte, eine Bewegung. Bei näherem Hinsehen noch mehr Bewegung. -> Lebensmittelmotten.
Der Gedanke, dass ich deren Eier unfreiwillig zum Frühstück mitgegessen hatte, war schauerhaft.
Und obwohl Haferflocken ja recht gesund sind, habe ich seitdem (vor ca. 2 Jahren) keine mehr gekauft.
Einfach denkbar widerlich.

Was für ein Insekt war das denn bei dir, @nairobi ?


1x zitiertmelden

Ekel

08.09.2022 um 16:49
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Was für ein Insekt war das denn bei dir,
Es war glaube ich eine Art fetter Spinne.

Eine mitfrittierte Fliege hatte ich mal bei Pommes Frites in Kroatien.
Zitat von FlamingOFlamingO schrieb:Lebensmittelmotten
Die machten mir auch mal Probleme. Mega eklig. Gehen an alles Trockene heran, Reis, Müsli etc. pp.
Da kann man alles Befallene komplett wegwerfen. Diese Viecher fressen sich durch Verpackungen hindurch.
Es gibt aber so biologische Fallen dafür.


1x zitiertmelden

Ekel

08.09.2022 um 16:56
Zitat von nairobinairobi schrieb:Es war glaube ich eine Art fetter Spinne.

Eine mitfrittierte Fliege hatte ich mal bei Pommes Frites in Kroatien.
Bäh, hör auf!
Allein diese Worte schon lassen mich schaudern.


melden

Ekel

08.09.2022 um 21:40
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Jemand schrieb, dass er die Haut auf Punning eklig findet. Das ist ein Ding, was man wohl nicht abstellen können wird. Ich hätte auch lieber Pudding ohne Haut, aber ok. Geht nicht, zumindest wenn man ihn selber macht.
Wäre auch schade, die Haut ist m.M.n. das Beste am Pudding.

Auf (warmer) Milch allerdings...supereklig.


melden