Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefühle der Musik

170 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Musik, Psyche, Gefühle ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gefühle der Musik

21.10.2009 um 23:04
@Feingeist

Dann ist es doch gut. :)


melden

Gefühle der Musik

21.10.2009 um 23:19
Ich verbinde mit diesem Lied sehr viel:

https://www.youtube.com/watch?v=Mun2Wut77Gs


melden

Gefühle der Musik

21.10.2009 um 23:42
die musik, die meiner gefuehlswelt am meisten entgegenkommt, ist die planetensuite von gustav holst


melden

Gefühle der Musik

21.10.2009 um 23:44
Ich liebe Musik, die so traumhaft klingt:

hier noch ein weiteres beispiel:

Youtube: ASTRAL PROJECTION
ASTRAL PROJECTION



melden

Gefühle der Musik

22.10.2009 um 00:43
Ich bin Metal fan, und das weil es da bands gibt die einen träumen lassen, da es viele songtexte über fatasiewelten gibt oder über Sagen, und dabei ist die musik so kraftvoll.

es gibt auch lieder die ich mit Erinnerungen verbinde da viele in meiner Familie Metal hören und ich deswegen schon sehr früh damit in berührung gekommen bin.

z.B. dieser song Youtube: Running Wild - Riding The Storm
Running Wild - Riding The Storm

(Riding the Storm von Running Wild)

er erinnert mich an meine frühe kindheit wo ich zusammen mit meinem 10jahre älteren Cousin amiga gespielt habe, und dieses lied lies er immer bei dem spiel "Lionheart" auf dem kassetenspieler laufen. da erinnere ich mich gerne drann, und das bleibt auch im gedächtniss und ich muss wirllich immer drann denken wenn ich das lied höre da ich und er eher eine Brüderliche beziehung haben und nicht eine wie Cousins.

Oder dieses lied Youtube: Grave Digger Yesterday
Grave Digger Yesterday

(Yesterday von Grave Digger)

Das eher eine traurigere erinnerung hervorruft da ich es eine zeit lang nach dem tod meiner grosmutter immerwieder gehört habe und ich mich bei dem lied immer an diesen tag erinnere.

Bei liedern die keine erinnerung zuzuordnen sind hab ich aber seltener solche gefühle.


melden

Gefühle der Musik

22.10.2009 um 01:47
@Yoshi

Darf ich fragen was Du mit dem Lied verbindest? Kindheitserinnerungen?


melden

Gefühle der Musik

22.10.2009 um 01:49
@chouette

Mit dem von Super Mario Galaxy? Ja, unter anderem, aber auch, dass das Leben ein unendlicher Traum ist. :)


melden

Gefühle der Musik

22.10.2009 um 01:50
@Yoshi


.... oder ein unendlicher Albtraum.


melden

Gefühle der Musik

22.10.2009 um 01:55
@chouette

Oder ein unendlicher Traum, der gute und schlechte Träume beinhaltet. ;)

Traum heißt ja nicht gleich positiv. :D


melden

Gefühle der Musik

22.10.2009 um 01:56
@Yoshi

Doch, für mich schon. Wenn's kein positiver Traum ist, ist's ein Albtraum ;) ^^


melden

Gefühle der Musik

22.10.2009 um 01:57
@chouette

Traum heißt ja einfach Illusion, also nicht real. Ein Alptraum ist dennoch ein Traum. ;)

:D


melden

Gefühle der Musik

22.10.2009 um 03:04
@Yoshi

ja, das ist das selbe wie bei Katzen, ein Kater ist auch eine Katze :D aber man kann beide trennen wenn man entweder Kater oder Katze sagt und das macht jeder anders, und vielleicht macht chouette das genauso ;)


melden

Gefühle der Musik

22.10.2009 um 10:20
@Kabalzer0

Einen Traum vom Albtraum zu trennen, ist wie die Sonne von einem Stern zu unterscheiden... ^^


melden

Gefühle der Musik

22.10.2009 um 11:45
@doneforever
wenn man das so sieht könnte man doch auch sowas wie eine Musiktherapie machen, meint ihrgeht das, oder gibts das schon?
Sorry, hab jetzt nicht alles gelesen und weiß daher nicht ob das schon beantwortet wurde.

Natürlich gibt es Musiktherapien, ich kenne eine die als Musiktherapeutin ausgebildet ist. Ich hab da mal nachgehackt, weil es mich interessiert hat wie so etwas von sich geht. Sie meinte, das man Patienten Instrumente gibt und sie darauf spielen lässt (meist Trommeln, Triangeln usw.). Anhand wie der Patient darauf spielt, nach verschiedenen Fragen in Verbindung der Instrumente, kann man erkennen wo vertieft die Probleme sitzen.

Das ist bestimmt nur eine Art von Musiktherapie, ich kann mir Vorstellen das es auch noch andere gibt.

Ich denke, wenn einer sagt, das er bei Musik nichts fühlt, dann lügt er. Wenn Musik keine Gefühle übersendet, was dann? Das ist ja auch das Grundgeheimnis von musikalischen Erfolg. Die Menschen können sich mit Themen der Lieder identifizieren, oder verschiedene Melodien gehen einen gut rein in verschiedenen Gefühlslagen und Situationen.

Musik ist Gefühl!


1x zitiertmelden

Gefühle der Musik

22.10.2009 um 11:50
Musik kann Erinnerung an Erlebtes wachrufen demnach fühl ich mich dann auch.
Andersrum in bestimmten Gemütszuständen dann auch nur die entsprechende Musik dazu an.


melden

Gefühle der Musik

22.10.2009 um 12:09
@doneforever
Zitat von sintisinti schrieb:wenn man das so sieht könnte man doch auch sowas wie eine Musiktherapie machen, meint ihrgeht das, oder gibts das schon?
Ja, sowas gibt es schon, hat hier glaube eben gerade jemand aber schon beantwortet. :D

Mein Freund hat mal so eine Musiktherapie gemacht. Aber es war teil einer Psychotherapie.


melden

Gefühle der Musik

22.10.2009 um 13:28
Youtube: Stay Here - Jump Ultimate Stars
Stay Here - Jump Ultimate Stars



melden

Gefühle der Musik

22.10.2009 um 13:43
Hier mal ein interessanter Link dazu > http://www.pollag.de/spiegel/mathe.htm


melden

Gefühle der Musik

22.10.2009 um 13:58
Youtube: Boards Of Canada Dayvan Cowboy (Warp)
Boards Of Canada Dayvan Cowboy (Warp)


Das genialste Zusammenspiel von Musik und Video, was ich je finden durfte. Krieg jedes Mal Gänsehaut :)


Ansonsten kann man Musik nicht mit Worten beschreiben, man muss es fühlen. Und wer sich mit Chartblödsinn vollkommen zufrieden gibt, oder ganz verwundert glücklich ist, wenn er rausfindet, dass Musik ja auch einen sinnvollen Text haben kann ("hört mal auf die Wörter!")...naja, will ich nicht mit tauschen.

Musik kann mit eine der intensivsten Wahrnehmungserlebnisse sein, zu denen man fähig ist, wenn man es richtig anstellt ;).

"Music is what emotions sound like", und das ists einfach.


melden

Gefühle der Musik

23.10.2009 um 18:48
musik, die mich anspricht, erzeugt bei mir eine gänsehaut, trifft mich direkt ins herz.

und das kann bei den überraschendsten interpreten passieren...


melden