Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie entsteht Musikgeschmack?

189 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Verhalten

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 20:28
Ich habe eine frage, nämlich wie entsteht musikgeschmach?
ist es so ähnlich wie beimcharakter, dass er sich durch erfahrungen bildet?
und wenn durch erfahrungen, danndurch welche?
ich bin noch zu keinem vernünftigen ergebnis gekommen...


Es gibt 3 Fundamente der Weisheit
Überlegung - das Eitelste
Nachahmung - das Leicheste
Erfahrung - das Bitterste


melden
Anzeige
derfalke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 20:31
Gruppenzwang, Familie vielleicht, wos weis i

Jedem das Seine
KSV ist das Meine


melden

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 20:35
Ich hab ihn von meinem Vater... der hört viel Metal und auch was aus den 70-ern und80-ern...

Hab mich aber beim Metal festgebissen xD

Flachköppa macht Laune ;)


melden
leseratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 20:51
Vielleicht ist es die Musik, die einen an schöne Dinge erinnert. Zumindest bei der Musik,die man wirklich mag. Dudelsackmusik z.B. erinnert mich mal an einen mittelalterlichenMarkt, mal an eine Fantasy-Geschichte, die ich mag. Popmusik im Radio erinnert mich sounangenehm an diese *zensiert*, dass ich sie schon lange nicht mehr hören kann.

Aber viele hören bestimmt auch Musik, die sie gar nicht wirklich mögen, weil sie coolsein wollen vor ihren "Freunden".



Come out, come out, wherever you are...
Gleich einer ziehenden Wolke durch nichts gebunden: Ich lasse einfach los, gebe mich in die Launen des Windes.
-=CIA=-


melden

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 21:01
Ich liebe klassische Musik und elektronische Musik. Ich mag keine Texte bei Musik. Findeich sowieso dumm, dass man es mit Musik mischt den dann kommt meistens nur Müll dannraus. Der Klang ist das wichtigste. Ich habe nichts gegen Gesang wenn der Klang derStimme gut ist und es instrumental nicht zum kotzen ist , aber ich mag keine Texte inMusik, die interessieren mich nicht.

DRUM AND BASS FOREVER !!!

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.


melden

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 21:05
Pöh, nö...Text muss schon sein, wenns natürlich logisch und naja... nicht so panne ist,wie von den Hip Hopper Hippos...

Sonst kann ich ja net mitsingen ><

Flachköppa macht Laune ;)


melden

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 21:12
Angefangen hat alles mit Eminem,dann Gruppenzwang mit diesem ganzen gangstarapscheiss undheute hör ich Prinz Pi...irgenwie findet man halt die Musikrichtung,die einem gefällt undsucht sich da dann nochmal den genauen Berreich.Wie genau dann aber alles bestimmt wirdkann ich mir nich erklären!

Alles wiederholt sich,geht in Spiralen.Das Leben ist ein Bild ohne Rahmen.Die Zukunft ist ein Kind ohne Namen.Der Wind will uns sagen:Jemand anderes mischt das Spiel,wir sind nur die Karten
(Pi,the Artist formaly known as Prinz Porno-Kind ohne Namen)


melden

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 21:20
Keine Ahnung, Gruppenzwang nicht, "meine" Musik hört in meinem Bekanntenkreis eigentlichkeiner, und vererbt, auch nicht...:D

Denke einfach, dass man das selbstherausfinden muss, was einem gefällt, hängt ja auch mit der Einstellung zusammen, Gothics===> Gegröle, Rastas ===> Reggae...

Ist schwer zu sagen...:D

Das große Karthago führte drei Kriege. Nach dem ersten war es noch mächtig. Nach dem zweiten war es noch bewohnbar. Nach dem dritten war es nicht mehr aufzufinden.
|°-=Versus=-°| ~}ATC{~


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 21:24
Aus Emotionen, selbstgesetzten Ansprüchen/ Identifikation mit der Message und aus derjeweiligen Situation, den Umständen heraus, der Aha-Effekt sozusagen. Schwer zubeschreiben.

Manche gehen nur nach Text, manche nur nach Musik und andere nurnach Tanzbarkeit/ Einsatzzweck, bei wieder anderen muss alles passen.

Es gibtsicher auch Mitläufer bzw. "Trendbewusste" aber das ist eher kein Geschmack, sondernEinbildung aus verdrängten Komplexen oder Herdentrieb. ;)

Wichtig ist nicht WASjemand hört, sondern WIE standhaft und ausdauernd er z.b. dazu steht. Ich sage da immer -egal welche Meinung einer hat, hauptsache er hat eine Meinung. Das ist bei Vorliebennicht anders.

--------------------------
Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.
-=CIA=- -=*|CduS|*=-


melden
jolchen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 21:39
@böhse mütze

is nicht wahr, dass dein vater metal aus den achtzigern hört, oder?


melden

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 21:42
Erm, doch schon...

Und das heutige Metal.

Flachköppa macht Laune ;)


melden

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 22:05
hm ma die musik die ich höre hört hier KEINER

kommt bestimmt von den rpgs immermit klassicher musik drin und so
ka


Gestern standen wir am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter.


melden

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 22:09
@böhsemütze

Sonst kann ich ja net mitsingen ><

Ich kann zu klassischerMusik auch singen auch wenn sie ohne Text ist oder zur electronischen Musik den Bassimitieren. Also braucht man keinen Text zum singen.

DRUM AND BASS FOREVER !!!

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.


melden
cecil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 22:12
Gruppen bilden sich teilweise auch wegen gleichem Musikgeschmack. Irgendwo muss das jaangefangen haben.

Ich habe jetzt zum Beispiel niemanden in meinem Freundeskreis,der hiphop oder techno hört. Im Allgemeinen kann ich auch sagen, dass ich meistens mitdiesen Menschen nicht auskomme.. sie sind mir ein wenig (sorry dass ich dasverallgemeinere) zu oberflächlich und starrsinnig. Gibt natürlich auch Ausnahmen ;)

Ich höre Metal sowie Klassik und Oldies. Mit klassischer Musik kann ich michentspannen, mit oldies mitsingen und mit metal abgehen.
Die anderen Musikrichtungenkönnen mir das nicht geben.

Somit stellt sich die Frage: Was braucht derEinzelne und welche Musikrichtung ist einem im (vielleicht) Unterbewussten sympathischer?


melden

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 22:14
HipHoper sind oberflächlich aber Electronicfans nicht ! Electronic ist auch für derbeLeute :D. Bei Electronic erreicht man aber heftige Extasen die sehr lange dauern.

DRUM AND BASS FOREVER !!!

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.


melden
taylor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 22:14
die musik die du hörst spiegelt wieder wer du bist.
viele tuen das als quatsch aboder sind sich dessen net bewusst.

Offizieller Bösewicht des Forums! Tod den Schwachen, Ruhm den Starken!
I don't take anybody's order
I'll decide my own road!


melden

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 23:15
meine sind pop und rock halt was die mehrheit hört.
wie man heavy metal oder nochetwas schlimmeres hören kann bleibt mir ein rätsel.


melden
brainski
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 23:17
<HipHoper sind oberflächlich aber Electronicfans nicht ! Electronic ist auch für derbeLeute . Bei Electronic erreicht man aber heftige Extasen die sehr lange dauern.<


dieser Satz ist schon krass oberflächlich und verallgemeinernd :-)

Im the way they move , Im the tear in u eyes

*|CduS|*


melden
doktore_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 23:24
früher fand cih rock und sowas dergleichen übelst kopfschmerz musik, da hab ich meistradio gehört, nu mag ich rock und bei techno krieg ich kopfschmerzen.
vllt. achte ichauch nu mehr auf das textverständniss


:)

Dance macabre´neath the tilt of the Zodiac


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entsteht Musikgeschmack?

09.03.2006 um 23:33
Musik wird heute nicht mehr durch den Geschmack ansich bestimmt sondern durch die Werbungund wie jemand rüber kommt bei den (hauptsächlich) Jugendlichen.

Ich denke derMusikgeschmack prägt sich vom ersten Lebenjahr bis hin in das Teenageralter.

Danach hängt man irgendwie fest.

Wo dunkle Schatten sind, ist irgendwo auch Licht !


melden
Anzeige

Wie entsteht Musikgeschmack?

10.03.2006 um 00:02
sam

sicher nich
ich hab nie die musik gehört die in webung tv etc kam

war mir alles zu doof
hab mit immer soundtracks von games besorgt
finalfantasy und so

und das schon mit ca 12

Gestern standen wir am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter.


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden