weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschheit ohne Strom

166 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschheit, Strom

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 09:29
@Kc
ne friteuse hab ich keine :)
aber ohne mikrowelle wär ich echt aufgeschmissen ;)

aber ohne strom müsst ich mich nur noch von kalten oder rohen sache ernähren
der e-herd geht dann ja auch nicht mehr
da geht garnichts mehr


ich wär allein eindeutig nicht lebensfähig :nerv:


melden
Anzeige
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 10:01
@mela
Du wirst doch mit 2 Steinen Feuer machen können,dann ist nichts mehr roh und kalt ;)
Außerdem haste doch nen Dynamo am Rad,laß also Deine Kreativität raus und wenn Du was Warmes willst,dann tritt in die Pedale :D


melden

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 10:03
@Badbrain
naja ^^
ich habs noch nie probiert also kann ich das schlecht sagn :)


melden

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 10:04
@Badbrain

Was nuzt denn Feuer, wenn man keine Lebensmittel einkaufen kann, weil alle Regale leer gekauft sind von den Leuten die noch ein wenig Bargeld hatten? :-)


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 10:05
@Jantoschzacke
Was hälst Du vom Jagen oder Beeren pflücken? ;)


melden

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 10:06
Musste früher schon längere Zeit ohne Strom leben. Es geht, auch wenn es ne Umstellung ist.
Das Problem ist nur, das alle anderen rundherum Strom haben. Ich denke mal, alleine in einer Blockhütte in der Wildnis ohne Strom, wäre kein Problem für mich.


melden

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 10:07
@Badbrain
Badbrain schrieb:Was hälst Du vom Jagen oder Beeren pflücken? ;)
jagen und beerenpflücken ist schön gesagt , aber wer kann schon behaupten das er weis wie man richtig auf die jagd geht?
und es gibt viel giftige beeren, und das erste was weg ist sind sicher die bücher über essbare wald- und wiesenfrüchte


melden

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 10:08
@Badbrain

Im Winter? Viele wüssten noch nicht mal was sie da pflücken sollten! Wie und wo sollen so viele Menschen in den Städten alle gemeinsam jagen?


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 10:10
@Jantoschzacke
@mela
Ihr meint also,Ihr 2 seid die Einzigen auf diesem Planeten was?Da gibts ja niemanden,den man fragen könnte,mit dem man jagen könnte etc.
Eure Kreativität ist nicht sehr gut ausgeprägt würde ich mal sagen.Überlebensfähig gleich Null :D
Alternativ könnt Ihr auch gepflegt verrecken,um es mal so auszudrücken,wenn Ihr alles ablehnt.


melden

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 10:12
@Badbrain
hab ich jemals was andres behauptet xD

ausserdem ist es wirklich schwer in der stadt wo vll 15000 menschen leben jemanden zu finden der jagen kann
ja schnäppchen jagen vll , aber mehr findet man da auch nicht wenn man nicht von anfang an jemanden kennt
weil diese leute sind sicher die ersten die abhauen und sich irgendwo im wald ne hütte bauen und sichs gut gehn lassen


melden

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 10:12
@Badbrain

Ich wüsste noch nicht mal mit was ich jagen soll! Mit meinen Händen und einem Küchenmesser? Ich habe kein Gewehr und auch keinen Waffenschein. Wie würdest Du es denn machen? Ich glaube Du stellst Dir das einfacher vor als es das ist. :-)


melden

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 10:14
@Badbrain


Oder willste nen Bauernhof überfallen oder dich freiwillig zum melken anbieten um essen und Milch zu bekommen?


melden

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 10:14
@Badbrain
Jantoschzacke schrieb:Ich wüsste noch nicht mal mit was ich jagen soll! Mit meinen Händen und einem Küchenmesser? Ich habe kein Gewehr und auch keinen Waffenschein. Wie würdest Du es denn machen? Ich glaube Du stellst Dir das einfacher vor als es das ist. :-)
das wär das nächste problem
waffen wären sicher auch gleich vergriffen
und wenn man doch eine erwischt ist das nexte problem ob man überhaupt weis damit umzugehn


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 10:15
Von einfach war ja auch keine Rede,es kommen ja mehr auf dieselbe Idee.Man könnte also Interessengemeinschaften bilden nich wahr.
Mit Küchenmesser wäre doch schon mal ein Anfang.....

Diese Konsumgesellschaft sorgt dafür,dass keiner mehr seinen Kopf gebraucht,alles soll man kaufen können,nichts mehr selber machen tsss.....


melden

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 10:16
Jantoschzacke schrieb:Ich wüsste noch nicht mal mit was ich jagen soll! Mit meinen Händen und einem Küchenmesser? Ich habe kein Gewehr und auch keinen Waffenschein. Wie würdest Du es denn machen? Ich glaube Du stellst Dir das einfacher vor als es das ist. :-)
Die Urmenschen hatten auch keine Gewehre und sind offensichtlich auch satt geworden.^^


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 10:17
@martialis
Vor allem hatten sie keinen Supermarkt und keine Schoklade und Ihnen wurde alles fertig vorgesetzt ;)


melden

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 10:18
@martialis


Ja aber überleg doch mal wie viele Menschen es damals zu Urmenschenzeiten gab und heute gibt. Es wird ein Kampf ausbrechen um Nahrungsmittel und Wasser.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 10:19
@Jantoschzacke
Bingo,wie vor Millionen von Jahren.....


melden

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 10:20
das problem ist einfach das wir heutzutage den überfluss schon so gewohnt sind
aber im moment hat der mensch auch keinen grund jagen zu lernen oder sonstiges


melden
Anzeige

Menschheit ohne Strom

20.04.2012 um 10:20
Jantoschzacke schrieb:Ja aber überleg doch mal wie viele Menschen es damals zu Urmenschenzeiten gab und heute gibt. Es wird ein Kampf ausbrechen um Nahrungsmittel und Wasser.
Dann wird sich das mit der Zeit so einpegeln wie im Tierreich. Die Starken und Cleveren überleben, die Schwachen werden gefressen. Der reguläre Lauf der Natur. ;)


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden