weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschheit ohne Strom

166 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschheit, Strom

Menschheit ohne Strom

31.07.2012 um 15:36
Bei Kerzenlicht Abendessen kann auch sehr schön sein, wenn man dann noch was zum essen hat.

AbendessenbeiRaniStromausfall


melden
Anzeige

Menschheit ohne Strom

31.07.2012 um 20:03
@Jantoschzacke

... beeindruckt mich nicht so. Wo ich aufgewachsen bin, gab es öfters mal Stromausfälle, die auch gut mehrere Tage dauern konnten.

Aber klar, in einer Grossstadt ist das nicht so angenehm. Nur war das in Indien ja auch vorherzusehen, also kein besonders überraschendes Ereignis.


melden

Menschheit ohne Strom

01.09.2012 um 15:10
t@ch, ich lebe in berlin ohne strom werde ich acker bauen für essen, am fluss habe ich wasser, zum baden, waschen trinken^^ im wald habe ich tiere zum jagen zum essen, für klopapier hab ich auch schon eine lösung ohne blätter^^ wir haben alles da^^ ich bin auf dem dorf aufgewachsen in altenhof, ich kann ohne strom leben^^ :D ;)


melden

Menschheit ohne Strom

01.09.2012 um 15:12
achso.... hier is ein video wie deutschland ohne strom leben könnte^^ :D



melden

Menschheit ohne Strom

27.09.2012 um 15:13
Der Mensch ist anpassungsfähig. Am Anfang würde er noch klagen aber nach ein gewissen Zeit ohne jeglichen Strom würde er es gar nicht mehr anders kennen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

169 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden