weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

577 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahnsinn, Genie, Nosferatu, Kinski, Jesus Christus Erlöser, Klaus Kinski

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

09.01.2013 um 23:45
@ackey
Nun,was man teilweise hier im Forum so zu lesen bekommt scheint Wahn-und Schwachsinn auch ganz gut zu gehen. ;)

Sollten sich die Vorwürfe gegen Kinski bewahrheiten,wäre ich sehr enttäuscht von ihm.Warum die Tochter die ganze Zeit geschwiegen hat ist mir bissel schleierhaft.Bei so einem Vorwurf wäre mir Ansehen und Ruf meines Vater aber sowas von wurscht.
Nebenbei-ich kenn die als Schauspielerin gar nicht.Sollte das Buch mal irgendwo auf nem Klo rumliegen les ich es bestimmt.


melden
Anzeige

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.01.2013 um 00:00
Zum Vorwurf sexueller Mißbrauch an seinen Töchtern, ich meine das wird schon stimmen, das kann ich mir bei seinem Charakter durchaus Vorstellen. Wie er ja schon sagte, Er hat zuviel (Liebe)---- Triebe in sich und soviel Zorn, das er sich verschwenden musste. Aufgrund seiner Biographie ist er leider zu einem, in meinen Augen Misanthropen geworden. Er spielte keine Rollen, er hat sich nur selber ausgelebt...


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.01.2013 um 00:19
Ich denke das macht jeder Schauspieler-seine verschiedenen Seiten in den unterschiedlichen Rollen auszuleben,mal überzeugender,mal weniger gekonnt.Seiten,die im realen Leben wahrscheinlich niemals zum Vorschein kommen würden.

Kinski war schon heftig.Aber er hatte doch verdammt noch mal Recht! Bei sämtlichen seiner mit der Kamera fetsgehaltenen Wutausbrüche hat er für mich durchaus nachvollziehbar reagiert.Dummheit und Ignoranz waren ihm schon unerträglich.

Außerdem war er sexuell sehr aktiv und bei den Damen durchaus beliebt,warum sollte er also seine Triebe mit seinen Töchtern ausleben.Mit Liebe hat das wenn dann wohl auch eher weniger zu tun.
Für mich würde es gerade nicht zu seinem Charakter passen,und seine Machtfantasien mit seinen Kindern mittels Mißbrauch zu befriedigen kann ich mir nicht vorstellen.


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.01.2013 um 00:26
Ich möchte den sexuellen Vorwurf an Kinski nicht unbedingt leugnen, allerdings möglich das sich die Tochter mit solchen Thesen im nachhinein versucht zu berreichern, durch Publikationen. Vermutlich weil er zu Lebzeiten keine Zeit für sie hatte. Das er sie scheinbar über 15 Jahre Lang mißbraucht hat halte ich für absolut übertrieben. Das er es aber versucht hat, würde ich aufgrund seiner teilweisen irrationalität trotzdem für möglich halten.


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.01.2013 um 00:29
Zum Vorwurf sexueller Mißbrauch an seinen Töchtern, ich meine das wird schon stimmen, das kann ich mir bei seinem Charakter durchaus Vorstellen.
Sollten sich die Vorwürfe gegen Kinski bewahrheiten,wäre ich sehr enttäuscht von ihm.



Wie soll man das jetzt noch nachvollziehen ?
Unmöglich
@Mystera
@häresie__


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.01.2013 um 00:30
@abschied
abschied schrieb:Hätte er nur mit mir so gesprochen, dann hätte er meine Faust gefressen.
Glaub nicht, dass das gut rausgekommen wäre. ^^





Nun ja, was die Missbrauchsvorwürfe angeht: ich weiss nicht recht. Passt irgendwie nicht so ganz, und es fragt sich wirklich, wieso erst jetzt.


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.01.2013 um 00:45
@Lamm
Das wird sehr schwer nachzuvollziehen sein.Die Wahrheit liegt ja eh meist im Dunkeln. ;)
Kommt wohl auch darauf an wie glaubhaft sie ist.

Kinski hat so dermaßen viel gedreht und das auch noch auf den verschiedenen Kontinenten,war quasi permanent unterwegs,hatte viele Beziehungen und hat seine Töchter wohl sehr selten gesehen.Ich kann mir nicht vorstellen,daß die groß mit ihm allein gelassen wurden,aber wer weiß.

Obwohl es auch schon ein dicker Hund wäre,mit solchen Anschuldigungen,wenn sie aus der Luft gegriffen wären,Geld zu machen,das trau ich irgendwie auch keinem zu.Ich hab keine Ahnung.


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.01.2013 um 09:08
an charmuta

frauen, die geld brauchen, trau ich alles zu...


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.01.2013 um 10:23
@Fidani

Stimmt, vorallem wenn man so einen Vater hatte...


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.01.2013 um 11:13
Also ganz ehrlich: Ich kenne Pola Kinski weder als Schauspielerin, noch habe ich in irgendeinem Boulevard-Magazin je etwas von ihr gehört beziehungsweise ihr Buch gelesen ...
Wie ich bei Wiki gelesen habe, ist sie 1952 geboren und die Ehe ihrer Eltern 1955 geschieden worden - da war sie also 3 Jahre.
Ihre Filmographie finde ich nicht sonderlich lang, jedenfalls nicht für eine heute Sechzigjährige mit "Künstlereltern" ...
Nun weiß man auch nicht, wozu ihr Vater fähig gewesen ist, wenn er zugedröhnt war - aber ich kann mir nicht vorstellen, daß er in der Zeit, als sie bei ihm aufwuchs, allzu oft "erreichbar" war :D .
Nun ja, nichts Genaues weiß man nicht und er kann sich nicht mehr verteidigen, bzw es richtig stellen.
Allerdings kann ich mir bei seinem Lebenswandel nicht wirklich vorstellen, daß er "häuslich" war und sich wirklich gekümmert hat, seine Ehen dauerten ja allesamt nun wirklich nicht allzu lange und die Frauenwelt lag ihm - wenn ich mich recht entsinne - zu Füßen (hab ich selbst in Talkshows gesehen, dann kann ich mir vorstellen, wie es im realen Leben war - falls er sowas überhaupt hatte) .
Wenn es stimmen sollte, ist sein Image angekratzt, ist es ein PR-Trick, um das Buch zu verkaufen, ist es eine üble Verleumdung, die aber wohl niemand widerlegen kann.
Das Buch wird sich so oder so verkaufen, die Kinski-Fans kaufen es, um sich darüber aufzuregen und die Kinski-Hasser kaufen es, um sich bestätigt zu sehen :D . Gekauft und beachtet wird es wohl in beiden Fällen - Umsatz garantiert!


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.01.2013 um 11:21
alles mumpitz :D


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.01.2013 um 11:24
Er lebt :) Dann bin ich ja beruhigt, das alles nur Mumpitz ist :)


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.01.2013 um 11:32
@pere_ubu

Naja, ich kann es nicht beurteilen, da ich ihn nicht persönlich gekannt habe. Wer weiß, vielleicht war er ja privat ganz anders, als wir alle ihn gesehen haben und uns die Presse hat wissen lassen.
Ich werde diese Biographie genauso wenig lesen, wie die von Frai Wulff, die ja auch gegen ihren getrennt lebenden Ex zu Felde zieht - riecht mir alles zu sehr nach PR ...


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.01.2013 um 11:57
Also ohne Frage, dieser Wahnsinnige da der die Leute in Inteviews größenwahnsinnig zusammenfaltet usw., dem traut man doch eh alles zu.
Irrtierend ist da doch viel mehr was sein Sohn sagte:

(wiki)
In einem Interview mit der Zeitschrift Stern erzählte Nikolai Kinski, er habe kein einziges Mal erlebt, dass sein Vater privat je aggressiv oder ausfallend geworden sei, und sagte über ihn: „Mein Vater war privat der sanfteste Mensch, den man sich vorstellen konnte“.[9] Auch Alfred Vohrer und Joachim Fuchsberger, die in den 1960er Jahren häufig mit Kinski gedreht hatten, beschrieben ihn rückblickend als ruhigen und unauffälligen Kollegen mit liebenswürdigen Zügen. Im Gegensatz zu ihrem Bruder beschrieb Pola Kinski 2013 in einem Interview mit der Zeitschrift Stern ihren Vater als gewalttätig und warf ihm posthum vor, sie vom 5. bis zum 19. Lebensjahr sexuell missbraucht zu haben.[10][11] Sie hat ein Buch zu diesem Thema angekündigt.[12]


Gespaltene Persönlichkeit? Man weiss es nicht. Aber mich wundert wie gesagt das er so ruhig und sanft war...=)


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.01.2013 um 11:59
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Also ohne Frage, dieser Wahnsinnige da der die Leute in Inteviews größenwahnsinnig zusammenfaltet usw., dem traut man doch eh alles zu.
Öhm... nein?


Und die Wutausbrüche in Interviews finde ich ganz und gar nicht grössenwahnsinnig, sondern eigentlich angemessen. Es tut den Journis auch mal gut, wenn ihnen mal genau vorgeführt wird, wie blöd manche Fragen sind. Oder dass man den anderen auch mal kurz nachdenken lassen kann. Oder dass man sogar zuhören könnte, was er zu sagen hat.


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.01.2013 um 12:04
@Thawra

So wie Kinski dargestellt wurde, etwa in Herzogs "mein liebster Feind" und in Aufnahmen wo er abgeht wie die Sau, da wo er Jesus spielt usw. da kommt er mir sehr größenwahnsinnig, neurotisch, krank vor.





Arme Sau... ^^

Aber wie auch immer, ich würde mich hüten zu behaupten das er nun seine Tochter vergewaltigt haben müsse, das weiss ich nicht. Das er privat jedoch als sanft und ruhig beschrieben wird, gar vom eigenen Sohn, das wundert mich eben schon...


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.01.2013 um 12:07
@jimmybondy

In den Interviews aber nicht. Zum Beispiel dort, wo er nicht direkt antwortet und sich die Interviewerin dann einfach mal so an seine Frau wendet, im Stil von 'während Sie nachdenken, mach ich dann mal was anderes'.


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.01.2013 um 12:09
@Thawra

In manchem Interview ist er in meinem empfinden auch ein Monster.


melden

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.01.2013 um 12:09
@jimmybondy

Nö, finde ich nicht.


melden
Anzeige

Klaus Kinski - Genie und Wahnsinn

10.01.2013 um 12:12
Arroganz darin, Profilneurose und mehr ist eigentlich nicht bestreitbar.



Das Dir das gefallen mag steht auf einem anderen Blatt, mich hat Kinski auch stets sehr fasziniert.
Einen Mißbrauch der Tochter würde aber doch arg an diesem Nimbus kratzen...


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nur Erfahrung57 Beiträge
Anzeigen ausblenden