weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie würdest du endscheiden?

161 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Entscheidungsdilemma
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdest du endscheiden?

25.12.2006 um 23:59
Im gegensatz zu dir mit sicherheit du unterstellst Dinge ohne das ich irgendetwas
vergleichsweises gesagt habe und du weichst aus weil du selber genau weist dasich etwas
vergleichsweises gesagt habe wenn jemand also nicht nachdenkt beim schreibendann bist du
das... und müsste ich entscheiden und wüsste ich das der gesunde sichvorher so geäußert
hat würde ich mir villeicht überlegen ihn doch zu opfern dennschließlich findet er
selber das ja dann nicht verwerflich...


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdest du endscheiden?

26.12.2006 um 00:00
moin

die frage ist relativ simpel :
würdest du jemanden (einen) opfern um 5zu retten
oder würdest du jemanden töten
um 5 zu retten ?

keinerentscheidet sich für die tötung

das ist der hebel,
an dem globale moralischestandards angesetzt werden müssen

buddel


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdest du endscheiden?

26.12.2006 um 00:01
nicht gesagt habe meine ich


melden
mondeskind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdest du endscheiden?

26.12.2006 um 00:04
Lies mal den Text oben in dem du mich zitiert hast. Dort antwortest du: aber nicht wenndafür ein unschuldiger getötet wird. Also nochmal mein Frage an dich: Wer sagt das eingesunder Mensch unschuldig ist und somit wäre auch geklärt das du einen gesunden Menschenals unschuldig und einen kranken als schuldig betitelst. Ich weiche dir nicht aus, ichfinde nur du kannst mir gegenüber anständig und respektvoll bleiben. Ich habe dich nichtals dumm betitelt oder das du unter aller Sau seist so wie du es bei mir tust. Finds echtschade das jemand deiner Meinung sein soll nur damit du ruhig und anständig bleibenkannst. So ein Verhalten zeugt nicht gerade von reife und Lebenserfahrung...


melden

Wie würdest du endscheiden?

26.12.2006 um 00:05
>>>das ist der hebel,
an dem globale moralische standards angesetzt werden müssen<<<

Was vom Kapitalismus zerstört wird und sich somit doch einige fürs tötenentscheiden.


melden
dewdrop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdest du endscheiden?

26.12.2006 um 00:11
hmm bei die gleise sind doch des öfteren in so "schotter" gebettetm könnte man denn nichnen stein nhemen, die weiche blockieren und so den zug entgleisen lassen, dann sterbendie 6 (evtl) ich und vielleicht noch paar insassen im zu, außer es is n güter zug


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdest du endscheiden?

26.12.2006 um 00:12
aber nicht wenn dafür ein unschuldiger getötet wird. Also nochmal mein Frage an dich:Wer sagt das ein gesunder Mensch unschuldig ist und somit wäre auch geklärt das du einengesunden Menschen als unschuldig und einen kranken als schuldig betitelst.<<

Nein ist es nicht! Das ich einen gesunden als Unschuldig betitel liegt daran das einMensch sollange unschuldig ist bis das gegenteil bewiesen ist und warum ich einen krankenals schuldig betitel ist mir ein absolutes Rätsel was ich nicht mal auch nur imentferntesten angedeutet habe. Ich sehe die logische konsequenz nicht die sich ergibtweil ich sage das ein Unschuldiger gesunder nicht sterben darf warum um alles in der Weltsoll der andere dann schuldig sein? Du denkst wohl zimlich schwarz weiß was? Und eineskann ich dir versichern wer einen solchen Mord rechtfertigt den werde ich zurechtbeschimpfen aber nein deswegen bin ich nicht wütend geworden. Ich bin wütend gewordenweil du mir eben unterstellt hast das ich einen kranken als schuldig bezeichnet habe!


melden
mondeskind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdest du endscheiden?

26.12.2006 um 00:17
Ich weis nicht wie ich es dir noch erklären soll, damit du verstehst wesshalb ich diesenSchluss daraus ziehen konnte... Vielleicht liest du es nochmal durch und dann verstehstdus. Ja, ich nehme an du bist perfekt da du dir das Recht rausnimmst alle zu beschimpfendie dir nicht passen und anderer Meinung sind, was soll man dazu noch sagen....


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdest du endscheiden?

26.12.2006 um 00:36
Ich bin ganz bestimmt alles andere als perfekt und anderer Meinung ist schön und gut dochwenn du willst das ich deine Meinung annerkenne solltest du villeicht versuchen meineMeinung wenigstens nicht zu verfälschen indem du hineininterpretierst was ich nichtgesagt habe und du musst meine Worte nicht in frage stellen denn glaub mir jemand anderendie Leber nicht zu entreißen hat nichts mit großen tönen spucken zu tun sondern eher miteiner in meinen Augen selbstverständlichkeit. Im übrigen da du ja der Meinung bist ichselber sollte deine Meinung respektieren angenommen ich würde mich jetzt sorcereranschließen angenommen ich würde sogar noch ein bisschen extremer gehen ich würde esverharmlosen würde mich darüber lustig machen und sagen es ist eben meine Meinung dassolche Leute eben sterben müssen (Ich weiß´das du das nicht gemacht hast), angenommendeine Freundin ist unter diesen Opfern.... solche Meinungen haben immer Kehrseiten, zumglück sind solch kranke individuen die andere wegen ihrer organe umbringen sehr verhasstund werden gejagt wie sich es gehört. Aber eine solche Meinung hat ihre Kehrseite und dassind die Opfer die aufgrund solcher Taten entstehen.
Unschuldige zu töten ist nur imKrieg zu rechtfertigen und auch nur dann wenn es keine andere alternative gibt außer dieeigene Zerstörung.
Und bei Themen bei denen es um leben und Tod geht ist meinerMeinung nach der Meinungsfreiheit auch grenzen gesetzt. Aber wie ich bereits gesagt habedie Meinung ansich war auch nciht der grund warum ich ausfallend geworden bin.


melden
mondeskind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdest du endscheiden?

26.12.2006 um 00:51
Du hast mich schon angegriffen, bevor ich dich darauf hingewiesen habe. Weiter oben hastdu mich schon beschimpft, sieh nach wenn du mir nich glaubst...Ich habe deine Meinungnicht verfälschen wollen, vielleicht hättest du einfach deutlicher schreiben sollen wasdu meinst. Immer wieder hast du unschuldig im Zusammenhang mit gesund geschrieben, alsoist es doch nicht so unlogisch das man es so verstehen kann, wie ich es tue...
Auchhab ich nie gesagt es sei in Ordnung unschuldigen das Leben zu nehemen, nur stellt sichda wieder die Frage, wer urteilt darüber ob jemand schuldig oder unschuldig ist? Gehenwir mal einen Schritt weiter und sagen, der "gesunde" Mensch auf dem Gleis, dem man dieOrgane entnehmen will, ist ein Kinderschänder und Mörder nur wissen wir das nicht. Er istja nicht auf der Stirn angeschrieben und einer der todkranken auf dem anderen Gleis istein gütiger, gerechter Mensch. Also wieder die Frage, wer entscheidet über schuld undunschuld? Verstehst du was ich sagen will? Es liegt nicht in unseren Händen sowas zubeurteilen, weil wir nicht in die Seelen der anderen sehen können. Wie viele sind schonhingerichtet worden, weil die Jury meinte er sei schuldig?
Das ist es was michaufregt, dass wir Menschen uns über alles stellen, dass wir meinen so perfekt und rein zusein. Wie du schreibst jede Seite hat eine Kehrseite...


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdest du endscheiden?

26.12.2006 um 01:10
Du schriebst:

"Grosse Töne die du da Spuckst! Wir würden ja sehen ob du noch soeasy drauf bist wenn du in eine solche Situation kommen würdest.."



Darauf ich:
"Sag mal spinnst du?! Schonmal jemanden gesehen der einen anderenwegen seiner Leber getötet hat?! Du bist echt unter aller Sau!!!!"

Das du mirzutraust jemanden wegen seinen Organen zu töten ist meines erachtens schon beleidigunggenug aber wirklich wütend wurde ich durch folgendes:

"Ausserdem wer sagt hierdas ein gesunder Mensch unschuldig ist? Du betitelst hier einen kranken als schuldig undeinen gesunden als unschuldig, schon bemerkt?"

Sorry aber für mich gibt es nichtschlimmeres als wenn man mir was falsches unterstellt aber gut das haben wir ja bereitsgeklärt.


"Auch hab ich nie gesagt es sei in Ordnung unschuldigen das Lebenzu nehemen, nur stellt sich da wieder die Frage, wer urteilt darüber ob jemand schuldigoder unschuldig ist? Gehen wir mal einen Schritt weiter und sagen, der "gesunde" Menschauf dem Gleis, dem man die Organe entnehmen will, ist ein Kinderschänder und Mörder nurwissen wir das nicht. Er ist ja nicht auf der Stirn angeschrieben und einer dertodkranken auf dem anderen Gleis ist ein gütiger, gerechter Mensch. Also wieder dieFrage, wer entscheidet über schuld und unschuld? Verstehst du was ich sagen will? Esliegt nicht in unseren Händen sowas zu beurteilen, weil wir nicht in die Seelen deranderen sehen können. Wie viele sind schon hingerichtet worden, weil die Jury meinte ersei schuldig? "

Also zum ersten mal muss ich sagen ich dass, das Rechtssystem inmachen amerikaníschen Staatem ein so unglaublich krankes und boßhaftes system ist wie manes sonst nur im tiefsten Orient findet aber dazu später.
Nun wieviele kinderschänderoder Mörder kennst du? Natürlich besteht eine sehr geringe chance das das Gegenüber einKinderschänder oder sowas ist.
Und natürlich hast du Recht wenn du sagst das man niesicher sein kann ob jemand unschuldig ist. Nur diese denkweiße bringt nichts alsverderben. Es gibt einen wertvollen Leitsatz der heißt: "Im zweifel für den Angeklagten"
Die Menschheit ist zu etwas sehr verdorbenen geworden... villeicht war sie das aberauch schon immer.... doch wenn wir so urteilen das wir anfangen taten zu rechtfertigenweil wir davon ausgehen können dass, das gegenüber ein Mörder sein "könnte" dann werdenwir sehr bald zu einer gesellschaft werden die nur auf verdacht mordet oder wie inCalifornien seid einiger Zeit:
"Ich darf schießen wenn ich mich bedroht fühle"
Und wie ich oben bereits geschrieben habe, ich bin der letzte Mensch der amerikasRechtssystem verteidigt.


melden
corvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdest du endscheiden?

26.12.2006 um 05:17
Was würdest du machen wenn auf einem gleis 5 leute gefesselt und auf einen einer unddu nur noch zeit hast die weiche zu stellen ?

Ich musste es dreimal lesen,bevor ich es verstanden haben. Was für ein Satzbau... oÔ

klare sache deneinen für die anderen

Nix!

So wie die Weiche gestellt ist, so wirdder Zug fahren. Ich werde mich sicher nicht einmischen und darüber entscheiden, wer lebtund wer stirbt. Denn damit hätte ich in jedem Fall einen Fehler begangen und aus mireinen Mörder gemacht.

Was ist nun wenn 5 leute(definiert ^^) krank sind undein organ brauchen und das sehr schnell und es ist nix da. Bis auf eine komplett gesudeperson die alle organe hat die gebraucht werden.

Der komplett Gesunde bleibtin einem Stück!

Die Anderen sterben vielleicht sogar trotz Transplantation (dasRisiko besteht), aber der Gesunde hat beste Chancen noch ein langes und beschwerdenfreiesLeben zu führen. Wie kommt er dazu seine Gesundheit für die Kranken zu opfern? Vielleichtauch noch für Leute, die sich ihre Krankheit selbst zuzuschreiben haben, weil sieAlkoholiker oder Kettenraucher sind. In so einem Fall schon gar nicht!


melden

Wie würdest du endscheiden?

26.12.2006 um 07:47
ich würde erst mal ne kippe rauchen und in ruhe nachdenken;) spass

ich würde diekranken dem zug überlassen und den gesunden retten


melden

Wie würdest du endscheiden?

26.12.2006 um 07:48
edit: wieso? es könnte ja sein das die verwanten des gesunden gegen organ spende sind


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdest du endscheiden?

26.12.2006 um 12:22
da ich nie in so eine situation komme, brauch ich mich nicht entscheiden. :|


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdest du endscheiden?

26.12.2006 um 12:33
ich würde meine supermann kräfte einsetzen, den zug aufhalten und alle retten...^^


melden
gruselfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdest du endscheiden?

26.12.2006 um 13:50
Wenn ich in so einer Situation wäre, würde mein Denken wahrscheinlich aussetzen, und ichwürde mich gar nicht entscheiden können.

Aber wenn ich mich jetzt so entscheide,würde ich wahrscheinlich den Einen opfern, um fünf andere zu retten.


Zitat:"Was ist nun wenn 5 leute(definiert ^^) krank sind und ein organ brauchen unddas sehr schnell und es ist nix da. Bis auf eine komplett gesude person die alle organehat die gebraucht werden."

Woher soll ich das denn wissen? Es hießdoch, es wären wildfremde Menschen, oder? Woher weiß ich plötzlich welche Krankheiten einFremder hat und welche nicht?:\


melden
mondeskind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdest du endscheiden?

26.12.2006 um 18:44
@the Secret
dann haben wir ja nun einiges geklärt. Ich habe das mit dem grossen TöneSpucken geschrieben, weil mir aufgefallen ist, wie oft das hier vorkommt das mancheSachen schreiben die echt heftig sind *hab das ja auch schon einem betreffenden gesagt*.
Weisst du ich habe oft von den Menschen den Eindruck das sie irgendwas grossartigesdaherlabbern ohne zu überlegen, was sie da sagen und das kahm mir bei dir so rüber alsich gefragt habe, was wäre wenn es deine Schwester/Bruder ist. Mit ihnen hast du einengrossen Teil deines Lebens verbracht und ich denke so easy wäre das nicht auch wenn duden "gesunden" damit rettest. Ausserdem habe ich genug schlimmes in meinem kurzen Lebenerlebt, dass manch 60 Jähriger nicht durchmachen musste und wenn du mich kennen würdest,wärst du nicht erstaunt wesshalb ich da so empfindlich reagiere...
Du fragst mich wiemanchen Kinderschänder/ Mörder ich kenne? Zum einen mein bester Freund von früher derseine Freundin und sein Baby getötet hat letztes Jahr zum anderen mein Cousin der einenMann erschoss und im nachhinein noch auskam das er voir 10 Jahren ein 18 Jähriges Mädchenbrutalst vergewaltigt und erstochen hat, ich glaube das reicht für ein Leben!
Ichdenke auch nicht so, dass mein gegenüber dies und jenes getan haben könnte, ich wolltediese Theorie einfach mal mit einbeziehen. Ich hoffe wir können unsere Diskussion nunbeenden und du kannst mit mir wieder "normal" umgehen...


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdest du endscheiden?

27.12.2006 um 04:38
so easy wäre das nicht auch wenn du den "gesunden" damit rettest.<<

Esging aber nicht darum durch das Opfern meiner Familie einen gesunden fremden zu retten...es ging darum durch den Mord an einem gesunden einen bzw. mehrere aus meiner Familie zuretten... dies macht nochmal einen großen Unterschied... klar würde ich einen fremdeneher sterben lassen als einen der mir was bedeutet... aber ermorden würde ichniemanden... mal abgesehen aus notwehr. Das du viel Schattenseiten der Menschheit erlebthast habe ich auch nie bezweifelt und ich stelle deine Worte nicht in frage... ich selberbin alles andere als glücklich über die Menschen... unter den ein oder anderen umständenkönnte jeder von uns in dieser trostlosen Welt ein Mörder werden... Hannibalmäßigjemanden wegen seiner Organe umrbingen ist allerdings meines erachtens egal was man damitbezweckt eine Tat die sehr... nunja... ich gehe eher soweit den spieß umzudrehen...jemand zweifelt an ob ich es nicht tun würde wenn das Leben eines liebsten auf dem Spielsteht... ich kann mit voller sicherheit sagen nein... viel unglaubwürdiger ist es dasjemand genug bestialische Instinkte aufbringen kann sowas zu tun... im übrigen sindschon mehrere Menschen aus meiner Verwandschaft an krankheiten gestorben weil keinSpender da war... ich frage mich auch irgendwie was im Kopf des Lehrers vorging solchefragen zu stellen im fernsehen habe ich genug triebtäter gesehen aber jemand der einenanderen wegen seiner Organe umbringt ist mal etwas erfrischend neues... :-/


melden
Anzeige
darkeag1e
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdest du endscheiden?

27.12.2006 um 13:14
man geht davon aus das die kranken gesund werden durch den gesunden sonst wäre es jasinnlos


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden