weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Namen

261 Beiträge, Schlüsselwörter: Namen

Namen

05.06.2009 um 15:16
@Cathryn

:) Ist ja bei Roy Makaay ähnlich...


melden
Anzeige

Namen

05.06.2009 um 15:16
@du

Und die waren auch noch Brueder.


melden

Namen

05.06.2009 um 15:17
Oder so Namen wie Marie-Joana, Petra Silie, ...


melden

Namen

05.06.2009 um 15:19
Ich kenne beispielsweise zwei Schwestern die Sixtina und Praxedis heissen und von allen nur mit den zweiten Namen angesprochen werden, weil...das nunmal wirklich seltsam iz.

Komische halbadelige Menschen...ieks


melden

Namen

05.06.2009 um 15:21
Wir hatten mal irgendwann eine Lehrerin, die Ickeschig hiess. Als sie dann noch heiratete und dann den Doppelnamen Ickeschig-Figgetier trug, wurden Einladungen zum Elternabend zuhause beim elterlichen Lesen zum Brueller. ;)


melden
frieder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Namen

05.06.2009 um 15:21
beliebte namen im osten sind auch mandy

man sollte echt mal wieder auf namen zurückgreifen bei denen man etwas länger überlegt als als in der situation der neugeburt um das baby noch zu verniedlischen


melden

Namen

05.06.2009 um 15:23
@Cathryn


Wir haben im Bad einen Allibert :D


melden
du
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Namen

05.06.2009 um 15:24
@Cathryn

Ja schon aber ich finde es schon ein wenig bizarr sich extra Mühe zu geben einen Namen zu wählen damit das Kind nicht verprügelt wird.

Was sagt das über Toleranz heutzutage aus. Der Name muss hauptsächlich dir gefallen und einigermaßen "populär" sein. Keine Opa/Oma Namen. Aber dann sollte man das auch für sich tun und nicht für andere.

Aber man kann ja einem Kind das Leben ganz schön vermiesen wenn man es zB Klothilde nennt oder so. Vor allem heutzutage. Früher wäre sowas nicht schlimm.

Aber wie gesagt ich finde es nur ein wenig skurill noch bevor es am Leben ist sich den Kopf über seinen Schulgang zu zerbrechen und wie der Name bei anderen ankommt.

Er muss akzeptabel sein und dir gefallen. Das ist alles :) Und wer sagt dass das Kind nicht abstehende Ohren oder eine große Nase oder rote Haare kriegt und deshalb gemobbt wird. Sich über sowas Gedanken zu machen führt zu nix.


melden

Namen

05.06.2009 um 15:24
Mandy verniedlicht auch nicht, Mandy ist mittlerweile einfach nur asozial. Früher war's noch was besonderes, jetzt nennt jede Familie mit mehr als 3 Kindern mindestens eins Mandy.


melden

Namen

05.06.2009 um 15:25
@Doors
Doors schrieb:Wir haben im Bad einen Allibert
Vor "-bert" kann man glaube ich alles setzen. Friedbert, Heimbert, Kundbert, Kunibert, Freudbert, Siegbert, Rumpelbert, ... - geht alles.


melden
du
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Namen

05.06.2009 um 15:28
Also wenn ich Kinder habe gebe ich ihnen vermutlich normale, internationale und einfache Namen wie Daniel, Alexander oder Michael oder als Mädchen Laura, Mellissa etc...

Einfach ist gut. Und wenn es gut klingt umso besser. Es gibt keinen Grund sich total ausgefallene Namen auszudenken.


melden
du
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Namen

05.06.2009 um 15:29
Auch Bert-Bert? :D


melden

Namen

05.06.2009 um 15:30
@Cathryn



Das ist ein allibert:

mg27307,1244208603,allibert-spiegelschrank-klein


Diese Spiegelschrank-Dinger waren bis zur Jahrhundertwende aus keinem deutschen Badezimmer wegzudenken. So sehr man sich auch bemühte.


melden

Namen

05.06.2009 um 15:30
@du

Wenn ich mein Kind Nauthilus oder Nepomuck nenne, dann habe ich entweder sehr viel Selbstvertrauen und Glaube in die Toleranz der Menschen, oder einen Sprung in der Schuessel. Nenne ich es Parzival oder Mercuzio kann man wenigstens noch von einer Portion Bildung seitens der Eltern ausgehen, aber wie schon oft erwaehnt wurde, sind ja heute sowieso nur noch Benni, Leon, Tommi, Max und Maurice auf den Spielplaetzen. Da faellt ein Heimbert oder ein Kundbert schon eher auf. Und dann ruf mal dein Kind zum Essen: "Kundbert, Heimbert! Das Essen ist fertig!" Da hast du bei den Nachbarn auch gleich verloren. :(


melden
du
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Namen

05.06.2009 um 15:31
Mandy heißt ja eigentlich Amanda. Seltsamerweise heißt kein Mädchen in deutschen "Asozialen"Familien Amanda. Alle nur die Abkürzung Mandy. Oder "Schackeline" oder "Schanntall" ... oder Jessica... warum assoziiere ich mit diesen Namen aufgetackelte Hauptschul-Teeniemädchen? Seltsam...


melden

Namen

05.06.2009 um 15:32
du schrieb:Auch Bert-Bert?
Klar, das ist die eingedeutschte Variante von Tom-Tom. Darf in keinem Auto fehlen.


melden

Namen

05.06.2009 um 15:32
@Cathryn
Gerufen werden sie Kundi und Heimchen.


melden

Namen

05.06.2009 um 15:33
@Cathryn

Das mit der Lehrerin iz echt...nur...LOL


Eine bei uns hiess Ute Hengst und...iz natuerlich nur selbstverstaendlich , dass bei einer serh ungepfelgten maennlich wirkenden Frau der Witz von Stute Hengst nicht ausbleiben wird ;)


melden

Namen

05.06.2009 um 15:34
Ja, die Tschakkeline und die Tschantalle ... Auch Tschessika und Tschennifa sind so verbreitet wie Saendie und Maendie. Mal wieder eine Ramona oder eine Monika findet man heute kaum noch ...


melden
Anzeige

Namen

05.06.2009 um 15:36
Meine Lehrerin in der Grundschule hiess Frau Sauermilch .... sie machte ihrem Namen alle Ehre ;)


melden
146 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden