weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Akupunktur Gewichtsverlust

48 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewichtsverlust, Akupunktur

Akupunktur Gewichtsverlust

01.12.2010 um 12:33
@gunslinger

Ja sehe ich auch so.
Aber ich drücke es eher so aus das Akupunktur nicht beim Gewichtsverlust hilft, sondern die Psyche.
Der Placeboeffekt ist ja nicht zu unterschätzen und kann viel bewirken wenn man fest daran glaubt.

Bei der Schmerztherapie weiß ich nur von den Leuten, die das regelmäßig in Anspruch genommen haben, dass es helfen soll. Aber die lasssen sich das regelmäßig machen. Von dem her auch nur eine recht kurzlebige Angelegenheit.
Allerdings gab es auch einige die sagen das es nicht hilft.

Verhält sich wahrscheinlich ähnlich wie bei Reiki: hatte das mal bei einem Nierenleiden ausprobiert, hat mir aber nicht geholfen. Hab wohl nicht fest genug daran geglaubt.

Mir ist aber aufgefallen das Esotherisch und Spirituell angehauchte Menschen eher darauf schwören als Menschen die alles rational sehen.


melden
Anzeige

Akupunktur Gewichtsverlust

01.12.2010 um 12:39
@NoSilence
NoSilence schrieb:Mir ist aber aufgefallen das Esotherisch und Spirituell angehauchte Menschen eher darauf schwören als Menschen die alles rational sehen.
Das stimmt wohl. Alles eine Frage dessen, woran man glaubt. Für "rationale" Menschen hat die Akupunktur wohl einfach zu wenige handfeste "Beweise".

Die vertrauen eher auf westliche Medizin und Medikamente (ist auch eher mein Ansatz) und dann wirken diese Medikamente auch dann, wenn es nur Wasser mit Medizingeschmack ist. So funktioniert Medizin eben ;)


melden

Akupunktur Gewichtsverlust

01.12.2010 um 12:47
@gunslinger
gunslinger schrieb:Das stimmt wohl. Alles eine Frage dessen, woran man glaubt. Für "rationale" Menschen hat die Akupunktur wohl einfach zu wenige handfeste "Beweise".
Ja und nein. :)
Rationale Menschen (jetzt aufs Übergewicht bezogen) erkennen eher die Ursache für das Problem und das es mit piecksen alleine nicht getan ist.

Interessanter Punkt wäre wenn man sich die Frage noch stellt (jetzt vom Essen und der Bewegung mal abgesehen) was der tatsächliche auslösende Faktor war:
z.B. Frust-oder Stressessen, Faulheit zum Kochen, usw..... und da kommt die Psychologie wieder ins Spiel.
Wo setze ich meine Motive und Motivation an?


melden

Akupunktur Gewichtsverlust

01.12.2010 um 12:59
@NoSilence
NoSilence schrieb:Rationale Menschen (jetzt aufs Übergewicht bezogen) erkennen eher die Ursache für das Problem und das es mit piecksen alleine nicht getan ist.
Da verdrehst du jetzt etwas meine Argumentation. ich wollte an der Stelle der "Rationalität" eigentlich auf etwas ganz anderes hinaus:
Wenn man unsere westliche Medizin der Chinesischen Medizin gegenüberstellt, dann tendieren rationale Menschen eher zur westlichen Medizin, weil ihre Beweisführungen für die Wirksamkeit eher dem westlichen Bild von Rationalität entspricht.
... zumal es eigentlich die Chinesische Medizin ist, die einen ganzheitlichen Heilungsansatz verfolgt, als die Westliche Medizin.
Problematisch sind BEIDE Richtungen, wenn man sich nur das raus pickt, was man haben möchte...

Was den Ansatz von Motiv und Motivation angeht, so ist das sicherlich eine sehr interessante Frage; sprengt aber den Rahmen dieses Threads dann vielleicht doch... wir zwei haben uns eh schon ein gutes Stück off-topic bewegt ;)


melden

Akupunktur Gewichtsverlust

01.12.2010 um 13:16
@gunslinger

Oki :)

Klingt Plausibel. Die TCM ist ja quasi auch ein Zweig der Medizin, da hast du recht. Nur das die TCM nicht ganz auf auf (synthetische) Medikamente ausgelegt ist.
Dann müsste man alles aufschlüsseln aber das würde tatsächlich den Rahmen sprengen und würde sich im OT bewegen.
Gibt ja zig Bereiche in der Heilung.

Zusammengefasst zum Topic (auch wenn es sich wiederholt):

Akupunktur hilft meiner Meinung nach nicht bei Gewichtsreduktion, da sie die Ursache nicht bekämpft.


melden

Akupunktur Gewichtsverlust

01.12.2010 um 13:21
@NoSilence
Auf den Konsens können wir uns einigen... eventuell ergänzt durch den Zusatz, dass Akupunktur eine Wirkung haben KANN, wenn man es als eine Art mentale Stütze benutzt, aber sich nicht darauf verlässt, dass es allein damit getan wäre.


melden

Akupunktur Gewichtsverlust

01.12.2010 um 13:25
@gunslinger

...da sind wir uns einig :)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Vergänglichkeit29 Beiträge
Anzeigen ausblenden