weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "heilige" Hure

576 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "heilige" Hure

29.08.2006 um 19:11
moin

polos,
welche ?

buddel


melden
Anzeige

Die "heilige" Hure

29.08.2006 um 20:04
@ SaifAliKhan

Wer bist Du überhaupt, dass Du über andere Menschen urteilst ?

Hat Dein Gott Dir nicht erklärt, dass nur er ein Urteil abgeben kann unddarf ?

Du weißt ja, seine Wege sind unergründlich...


melden

Die "heilige" Hure

29.08.2006 um 20:09
Ich sage dazu nix mehr!


melden

Die "heilige" Hure

29.08.2006 um 22:07
@buddel ,

ich sehe es zwar ungern, dass ich von einem Mod zum Offtopic verleitetwerde ;) kann jedoch gerne eine Antwort auf diese Frage geben.


Und zwarnehme ich an, dass ein Mensch unabhängig von seinem Beruf, bestimmteCharaktereigenschaften besitzt, ein Individuum ist und auch seine persönichen Wünsche undTräume hat. Die Berufe hingegen sind unabhängig von den Menschen, die diese ausüben,bestimmten Hierarchien unterzogen und (ich drücke es mal so aus) kaltherzig. So wird einManager in seinem Berufsbild, nie auf eine Putzfrau hören und ihre Meinung respektieren.Es ist jedoch gut möglich, dass eben dieser Manager, (als Mensch), sich in eine Putzfrau,(als Frau), verliebt. Da ist eben der Unterschied:

Manager + Putzfrau = Nichts

Mann + Frau = Liebe

Die Bereiche sind zu unterschiedlich.. die Menschensind privat oft ganz anders, als auf der Arbeit. Ein Fernsehstar, der nur positive Heldenspielt, kann im Privatleben ein Säufer und Schläger sein.. Es ist nunmal nicht das Bild,welches die Menschen ausmacht, sondern das, was hinter dem Bild ist.

Jederbeurteilt den einen gegenüber natürlich auf unterschiedliche Art und Weise, meinePersönlichen Schwerpunkte liegen dabei auf:

Ehrlichkeit, Freundlichkeit undTreue. (natürlich nur die wichtigsten ;))


melden

Die "heilige" Hure

29.08.2006 um 23:00
@amaroks:
>ist sie endlich weg- arte schauen? ob arte das schuld ist? <

GibDir wenigstens etwas mehr Mühe...;)
**************************
@Spartacus :
>Du liegst sowas von Falsch! <
Hey..weißt du was...du auch...da haben wir dochwieder etwas gemeinsam....;)

Du könntest Dir übrigens auch mehr Mühe geben bzw.ich hätte mehr von Dir erwartet....
*****************************
>Ne sie istnoch da !

>ich glaube die Schuld trägt eher MTV<
>wolltes du nicht gehen? <
>lolIst das geil!<

Ich war ja auch weg...vielleicht liegts am Server, dassich noch angezeigt war...kommt öfters vor..naja...muß man ja nicht verstehen...;)


>Back to Toppic!<

Topic wird mit einem "p" geschrieben...

Ihrzwei könntet euch wirklich mehr Mühe geben,...ich hätte von Euch mehr erwartet....


melden

Die "heilige" Hure

29.08.2006 um 23:04
@amaroks:
>nein, war ich nicht! aber das ist wohl nicht so wichtig, habe mehrlebenserfahrung als du glauben vermagst. das mache ich mir zu nutze. <

Was machtDich da so sicher...?


melden

Die "heilige" Hure

29.08.2006 um 23:09
Und was soll das jetzt?


melden

Die "heilige" Hure

29.08.2006 um 23:18
@Spartacus:

Meinst Du mich...?
Keine Ahnung was Du jetzt damit meinst...?


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "heilige" Hure

29.08.2006 um 23:42
Jeder Mensch hat das Recht mit seinem Körper zu machen was er will... mir ist es relativegal ist die angelegenheit des einzelnen...


melden

Die "heilige" Hure

01.10.2006 um 13:58
@The.Secret:
Sehe ich genauso...Jeder ist sein eigener Herr....


melden
mekkhy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "heilige" Hure

04.10.2006 um 16:44
servus,

jeder mensch hat seine würde und kann mit sich bzw. mit seinem körpertun und lassen was er will solang er/sie keinem anderen schadet...aber trotzdem würde icheine hure niemals als heillig bezeichnen

gruß mekkhy


melden

Die "heilige" Hure

05.10.2006 um 03:56
moin moin das ist alles gut und schön aber wie weit muß der Mensch noch abrutschen dasman schon sagt eine Hure wäre Heilig? sind die Menschen so doll abgerutscht das sie sagendas ein schlechtes verhalten heilig ist der Mörder dann auch Heilig ist ?es ist schonschlimm wenn ein Mensch oder die Kirche ein anderen Menschen für Heilig spricht ?hat eineKirche oder ein Gewöhnlicher Mensch die Kraft ein Mensch Heilig zu sprechen ?weil einesache wirtschaftlich gut ist, ist es dann wirklich gut? sucht man für sich nicht eineausrede um weiter so zu machen !warum benutzt jemand so ein wort ?was ist der nutzendavon?entweder sie ist eine Hure und hat spaß daran oder sie lehnt solch ein verhalten ab,und hört damit auf!aber sucht nicht irgend welche worte die ihr helfen ein aliebiefunktion zu geben um so weiter zumachen!tu dir nicht weiter was schlechtes an wie vielschlechtes tust du dir an kannst du das wirklich ertragen solch ein verhalten wieder gutzumachen???
lieben Gruß


melden
DieSache
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "heilige" Hure

05.10.2006 um 08:22
Merke jetzt doch, dass ich in meinen Grundgedanken hierzu nicht verstanden werde...schadeeigendlich, dass man doch einen Menschen scheinbar nochimmer demnach bewertet, wie manihn/sie aufgrund dessen einstuft, was man denkt von dessen Tätigkeit zu wissen...

Man bewertet ohne zu wissen was ausser dem, was man offendsichtlich wahrnimmt nochdie Persönlichkeit diese Menschen ausmacht. Schublade "Sünde" auf Mensch rein...so wieich dies sehe wird sich daran wohl nie etwas ändern...

Gruss Sis


melden
h.c.b.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "heilige" Hure

05.10.2006 um 08:41
doch sis, natürlich verändern sich die dinge...nur halt mit ner anderen geschwindigkeit.wir neigen oft dazu, die dinge in diesem leben verändern zu wollen...aber geht nicht. wasso lange sich manifestiert hat brauch mind. ebensolang zum auflösen.... langsamlangsam...inkarnation für inkarnation...gehts vorwärts.

mit diesem themasprichst du ja auch ein grosses schattenthema an und die wenigsten haben bisher gelernt ,ihre schatten heimzuholen und zu integrieren.

heilig find ich huren auch nicht,aber karmaarbeit leisten sie schon.

lassen wir die dinge einfach rollen...derschubs ist gegeben...alles andere liegt nicht in unserer hand.


melden

Die "heilige" Hure

06.10.2006 um 00:04
was soll das Karmaarbeit, was verstehst du unter Karma???sisterhyde was denkst du ist esgut eine Hure Heilig zu sprechen ?was soll man da anderes drunter verstehen!!!!wie auchimmer ist es eine frage ob man sich selber gegen über erlich ist !wie auch immer ist derMensch schon sehr entartet


melden
DieSache
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "heilige" Hure

06.10.2006 um 01:45
Ich meinte damit nicht die Heiligsprechung einer Dame aus diesem Dienstleistungsbereich,sondern ihr Ansehen in der Gesellschaft !

Ich verstehe bis heute nicht, warumman diese Frauen als "minderwertig" erachtet, und warum man nur aufgrund ihrer Tätigkeitdavon ausgeht, dass sie schlecht wären. Huren leisten harte Arbeit, Arbeit nicht einzigmit ihrem Körper !

Ich nahm diese Formulierung beabsichtigt, da sie provoziert,weil sie eine unvereinbare Gegensätzlichkeit auszudrücken scheint. Ich finde es wirklichein Armutszeugnis, dass man diesen Frauen so wenig Respekt gegenüber hat, ohne denMenschen hinter dem Berufsstand zu hinterfragen, was dessen Erleben war und warum sie(er)dazu verleitet wurde sich zu verkaufen.

Und jetzt spreche ich nicht von denLeuten die zur Prostitution gezwungen wurden, sondern es aus "freien Stücken" taten, vondenen es im Übrigen genug gibt. Könnte jede Wette eingehen einen Liebesdiener hat jederin seiner Nachbarschaft, ohne es zu wissen. Nicht jeder "Liebesdienerin" sieht man ihrenBeruf auch an...wie dem auch sei, ich glaube bis diese Menschen wirklich respektvollbehandelt werden dauert es noch Jahrzehnte und in denen werden sich die Zahlen in derProstitution noch mehren, aber o keiner hinguckt da ist´s ja egal...

Ich findedie gelebte Doppelmoral mancher braver Bürger krasser, als das Verkaufen des eigenenKörpers, sorry...

Gruss vom Regenbogen Sis


melden
unerwünscht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "heilige" Hure

06.10.2006 um 02:12
ich habe eine *leichte* dame in meinem freundes -und bekanntenkreis...
was sie tut,macht sie aus freien stücken...
ich bin keiner ihrer kunden, sondern lernte sie malin einer kneipe kennen.
sie hatte es mir zunächst verschwiegen, mich dann aber malbei einer flasche wein aufgeklärt...
sie ist ein mordskumpel und man kann mit ihrpferde stehlen...
und wie jeder seine brötchen verdient ist allemal egal...
dermensch ist wichtig!


melden
h.c.b.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "heilige" Hure

06.10.2006 um 08:31
karma ist für mich die summe dessen was ein wesen im laufe der inkarnationen an tatenangesammelt hat. durch die arbeit als prostituierte , wobei ich speziell den psychischenteil meine...zuhören, zureden etc....der eigentliche akt dauert ja max..meistens 15 min.der rest ist wie gesagt psychologische arbeit....
trägt sie neg. gesammeltes karmaab.....dazu müsste man aber erstmal wissen, dass huren mehr geben als nur ihrenkörper....


melden

Die "heilige" Hure

06.10.2006 um 13:30
Was meinst du das man durch solch ein verhalten Karma abbaut od neues schaft?ich sag dirwas an jeden Menschen den du gerätzt sind es schicksalhafte zusammenhänge!wenn also einMensch gezwungen wird solch eine Tätigkeit zu machen ,wer weis was er in einnen andernLeben gemacht hat das er in solche situation Kommt!und zwar Hat es alles seine Grund dadie Beiden jetzt den Ausgleich schaffen,wenn jetzt ein Mensch der Gezwungen Wirdnormalerweise nicht so etwas machen würde !würde es mit dem Karma anders aussehen!!wennein Mensch das Freiwilig macht weil die Frage entsteht das der Mensch frei entscheidenKann und Buddha oder Gott jeden die Möglichkeit gibt zuerkennen was rechtschafent ist undwas nicht ,wenn er also diesen job nach geht , und das Freiwillig schaft er,sie Karma!
und noch was gibt es Gutes oder schlechtes Karma!Karma ist eine Schlechte sache ,esist eine Art Scharze Subtanz die den Ganzen Körper umhült !die sich in unglück ,pech,Krankheit ,Armut ,ärger mit andern Menschen zeigt ,und trübsal zeigt,zwischenmenschlichereibereien u.s.w Glaubst du wirklich sie Kann in ein einen Leben so Viel Karma Abbauenwas die Größe eines Berges Hat???und noch was in den moment wo sie soetwas macht glaubstdu wirklich das sie irgend etwas beseitiegt !das ist ein schlechter Wietz sie baut immermehr auf es wird überhaubtnichts abgebaut!!!!wenn sie abbauen will muß sie versuchen einguter Mensch zu werden!!!!
und noch etwas ich habe nichts gegen Huren ,es ist nur sosie tun mir Leid weil sie dabei sind sich zuruiniern und tief im Nebel sind wegen einBischen Geld ,Können sie damit ihre Gesundheit erkaufen oder Glück?wie weit muß derMensch noch abrutschen Bis er aufwacht!!!habt ihr darüber nachgedacht?,,wenn einschlechter Mensch" aufwacht und wirklich ein Guter Mensch werden will wird imgeholfen!die frage ist nur ist er bereit auch dafür was zutun!


melden
Anzeige
h.c.b.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "heilige" Hure

06.10.2006 um 14:21
greenline?? haste nen neuen nick??


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden