Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

223 Beiträge, Schlüsselwörter: Rauchen, Verständnis, Rauer
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:07
>@xpq: Sie vielleicht, ich hätte ob so viel dummem Geschwätz einen Lachanfallbekommen.


was meinste ich bekomme hätte wenn mich so eine frau angelaberthätte ;) zumal
ich ich mich auch noch raucherbereich befinde.
schaut sie euch an,keine ahnung was
läuft aber an der kino kasse drängeln :)
das sind mir dierichtigen experten :):):)


melden

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:08
Wirklich, die armen Raucher, die habens schon schwer. Genauso wie dieseMännerfeindlichkeit heutzutage.Man sollte meinen, in einer zivilisierten Gesellschaftwürde sich die Diskriminierung von Minderheiten in Grenzen halten...


melden

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:08
Ganz ehrlich...
Wenn ich an der Strasse langspaziere, um von einem ort zum anderen zukommen und währenddessen 300 Autos an meiner Nase vorbeifahren, die mir das tausendfachean Schadstoffen in die Lunge blasen, als ein paar Raucher.. finde ich das bei weitemschlimmer.
Ich könnte als Raucher und als Nicht-Autofahrer auch irgendwann fordern"Autofreie Strassen" damit ich ungestört und unbeschadet spazieren gehen kann.


melden
reservoirdog
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:09
An für sich ist Rauchen sicher nicht nur ungesund, sondern auch rel. sinnlos. Aber ist esdenn nötig, jeden Raucher als Charakterschwach zu bezeichnen?


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:10
Staat und mehr Geld, das kann ich nicht mehr hören geschweigedenn lesen.

Ichzahl gerne mehr Steuern wenn ich stattdessen nicht mehr durch Raucher belästigt werde.

Wer annimmt dass die Kosten für die medizinische Versorgung von Rauchern eh einevernachlässigbare Summe ausmachen, der täuscht sich aber gewaltig.

Oder er sitztirgendwelchen Statistiken auf die nur Atemwegs bzw. Lungenerkrankungen einbeziehen, undnicht die Vielzahl an Erkrankungen, die durch Rauchen stark begünstigt werden.


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:11
Definitiv ist es das, ReservoirDog. Vor allem, wenn er sich der Unsinnigkeit auch nochbewusst zeigt :D


melden

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:12
"Oder er sitzt irgendwelchen Statistiken auf die nur Atemwegs bzw. Lungenerkrankungeneinbeziehen, und nicht die Vielzahl an Erkrankungen, die durch Rauchen stark begünstigtwerden."

Wie ich schonmal schrieb, sieht die Raucherlunge nicht anders aus, alsdie Lunge eines Stadtmenschen ;) und glaub mir, ich hab hunderte gesehen.

Alkohol richtet viel mehr Schaden an, als Zigarettenqualm und kostet den Staat umvieles mehr. Da Schäden durch Alkohol langwierig zu behandeln sind, während Leute mitLungenkrebs ganz schnell hopps gehen ;)


melden

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:12
Ja, das Rauchen.

Ich bin selbst Raucher.

Die Nichtraucher haben es daschon nicht leicht,
und ich verstehe es wenn sie das Rauchen als Belästigungempfinden.

Ich selber versuche niemanden zu stören.

Leider muss ichsagen rauche ich ganz gerne,
obwohl es ziemlich schädlich ist.

Ich hoffe dasich in paar Jahren mal aufhören kann.

Aber auf meine cohibas werde ich niemalsverzichten!


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:14
leilin, ich bin schwer enttäuscht. So ein Kommentar von einer Medizinerin. Du stellstalso dezitiert die These auf dass es keinen Unterschied macht ob man derVerkehrsbelastung UND Passivrauchen ausgesetzt ist, oder NUR dem Straßenverkehr? Kennstdu die neuesten Studien über Passivrauchen?

Wäre allerdings interessant da eineRelation zu eruieren.


melden

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:15
@ leilin
Autos sind ein gutes Argument !
Was ist mit anderen " Sachen " die Luftbelasten ?

Wissen wir - was wir alles einatmen ?

Delon.


melden
reservoirdog
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:17
Zum Glück sind es AUSSCHLIEßLICH Raucher, die das Gesundheitssystem Geld kosten..........

Übergewichtige, Alkoholiker, usw. sind dagegen natürlich gar nichts.........

und überhaupt sind Raucher der Teufel und gehören in die Hölle...............

@wolfspirit:

Mal den Film Bubble Boy gesehen? Mit so einer Angst vorRauchern solltest du dir evtl. ein Sauerstoffzelt zulegen.


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:17
@leilin: Wenn es nur das wäre.

Nach der ersten Rauchschwade die auf meineKleidung trifft ist diese Reif für die Wäsche, ob des unangenehmen Geruchs.

Weiters wird die Feinstaubbelastung in den Städten in Zukunft zurückgehen.(Dieselpartikelfilter etc.) ... zugegeben, das dauert noch..


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:18
*reif -.-


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:19
@reservoirdog: Leg dir schlüssigere Argumentationsweisen zu. Muss ich mittrinken wennneben mir einer Alkohol säuft?


melden

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:21
"leilin, ich bin schwer enttäuscht. So ein Kommentar von einer Medizinerin. Du stellstalso dezitiert die These auf dass es keinen Unterschied macht ob man derVerkehrsbelastung UND Passivrauchen ausgesetzt ist, oder NUR dem Straßenverkehr? Kennstdu die neuesten Studien über Passivrauchen? "

Gehst du soweit.. musst dusämtliche Lebensgewohnheiten, die ein weitaus höheres Risiko für unsere Gesundheitdarstellen, als das Rauchen in deine Betrachtung mit einbeziehen!!
Ein Vegetarier,der raucht, aber auf dem Land lebt... hat ein viel niedrigeres Risiko an Khk oderLungenkrebs zu erkranken, als ein Stadtmensch, der jeden Tag Fleisch frisst, aberstrikter Nichtraucher ist!
Lungenkrebs und KhK .. also die Krankheiten, die aufsRauchen geschoben werden, haben wie alle anderen Krankheiten immer mehrere Faktoren, dieeinspielen müssen!
KHK's kommen nicht alleinig durchs rauchen, wenn man nicht wiewild noch Schweinefleisch in sich reinfrisst ;) Lungenkrebs entsteht auch dann nicht,wenn man keine Prädisposition für hat.
Der Passivraucher sollte sich viel eherGedanken über die vorbeifahrenden Autos machen, als über das bisschen Qualm, was er malin einer Diskothek einatmet. Denn die Schadstoffbelastung des Strassenverkehrs ist umeiniges höher! Benzin zu verbrennen und Feinstaub aufwirbeln, bringt viel mehr Vielfaltan Schadstoffen in die Luft, als es ein Haufen Zigaretten tun.


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:21
Abgesehen davon habe ich nie behauptet, dass andere Süchte den Staat nichts kosten,lediglich in Frage gestellt, dass Raucher dem Staat so viel Geld einbringen, wie manchehier frohlockend anbringen möchten.


melden

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:22
Es ist ja komischerweise immer so, dass der Rauch in meine Richtung geht...warum auchimmer...

Mich nervts total, wenn man nicht mal mehr richtig durchschnaufen kann,vor lauter Rauch.

Aber mehr als rausgehen oder ein Stück weit weggehen könnendie Raucher doch nicht oder?
Ich finds echt gut, wenn sie so Rücksichtsvoll sindund einem den Smoke nicht direkt ins Gesicht blasen.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:23
nein musst du nicht aber das gelalle und die fahne musst du ertragen!


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:24
@ AshEra,

dann solltest Du dir erst ma ein neues Profil-Bild zulegen ;)


melden
reservoirdog
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rauchen/Nichtrauchen = Verständnis/Unverständnis ?

08.07.2006 um 15:25
@wolfspirit:
Ich hab aber auch nie gesagt, das Raucher den Staat reich machen. ObZigarettensteuer oder Alkoholsteuer, die werden sicher zu großen Teilen vomGesundheitswesen aufgebraucht. Allerdings auch nicht völlig.


melden
153 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Grössenwahn33 Beiträge