Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vogelgrippe!

1.525 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Epidemie, Vogelgrippe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Vogelgrippe!

22.02.2006 um 21:13
Naja vielleicht handelt es sich hierbei nicht um moslemische Fundamentalisten
sondern um eine verdeckte Aktion der Amerikaner. Testgebiet Asien, Afrika und Europa. Klingt absurd, aber ausschliessen darf man heute leider nichts mehr.

Auf der anderen Seite wundert es mich kaum, wenn man bedenkt was die Asiaten alles in den Kochtopf schmeissen und wie man dort Tiere hält und behandelt, dass sich daraus über die Jahrhunderte ein virus entwickelt hat der dem Menschen gefährlich werden kann.

don't judge a book by it's cover


melden

Vogelgrippe!

22.02.2006 um 21:16
" Klingt absurd, aber ausschliessen darf man heute leider nichts mehr."
Wenn man bedenkt, dass die Vogelgrippe schon siet über 100 Jahren bekannt ist und auch deren Influenza-A-Subtypen seit langem bekannt sind, dann schon!

Außerdem: Wie erklärst du dir dann Ausbrüche von Geflügelpest anderer Subtypen auch in den USA und Kanada??ß

Na???


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-



melden

Vogelgrippe!

22.02.2006 um 21:23
Erschreckend sind die Schutzvorkehrungen gegen eine Pandemie in Deutschland, Hamburg kann grade mal 6,6% seiner Bevölkerung mit Medikamenten (TamiFlu) gegen den H5N1 Virus versorgen, noch schlimmer die Sachsen mit 5,6%, die Bayern dagegen mit 20% auf standard, Nordrhein-Westfahlen sogar mit 30% Spitze.

Die Gefahr besteht, viele werden aus Panik überdosieren und sich dadurch in den Tod stürzen.

don't judge a book by it's cover


melden

Vogelgrippe!

22.02.2006 um 21:27
"Die Gefahr besteht, viele werden aus Panik überdosieren und sich dadurch in den Tod stürzen"

Wie denn bitte, wenn die Abgabemengen limitiert sind?
Außerdem: Die Überdosierung von Tamiflu führt also zum Tod, richtig???
woher willst du das denn wissen???



Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-



melden

Vogelgrippe!

22.02.2006 um 21:31
Wenn ich an die Atombomben Tests in den 50ern denke, wo man ahnungslose Soldaten in den Strahlungstod geschickt hat, alles im Namen der Wissenschaft.
Mächtige kleine Intressengruppen gehen gern über Leichen wenn sie dadurch ihren eigenen Horizont erweitern können, auch wenn die eigene Bevölkerung dadurch bedroht wird.

Skrupelose und Machtbesessene Fanatiker mit ner grossen Stange Geld, treiben ihr perverses Spiel auf Kosten der armen ahnungslosen Menschen.

Sadam tötete damals auch seine eigenen Leute, auf der einen Seite waren Sie ihm ein Dorn im Auge und gleichfalls konnte er seine B und C waffen dadurch testen.

don't judge a book by it's cover


melden

Vogelgrippe!

22.02.2006 um 21:33
Jetzt dreh mal nicht durch.
Bloss weil deine Idee mit der Vogelgrippeverschwörung mit Leichtigkeit als haltlos (und als Blödsinn!) zu erkennen ist, brauchst du ja jetzt mangels Argumenten nicht vom hundertsten ins tausendste zu kommen.

Gehts dir hier nur ums Beiträge sammeln?

Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-



melden

Vogelgrippe!

22.02.2006 um 21:36
Naja Überdosierung in Form von einem Medikamenten Cocktail den der Körper dann nicht mehr verträgt. Vielleicht nicht direkt allein durch KamiFlu aber manche schlucken gleich alles was sie kriegen können, Panik führt zu unüberlegtem Handeln.

don't judge a book by it's cover


melden

Vogelgrippe!

22.02.2006 um 22:58
@polyprion

Ich freue mich schon riesig auf dein Kommentar zu der >Vögelmensch< Grippe in einem Jahr. Natürlich auch zu „Wirkungen“ des Tamiflu und den bevorstehenden Impfungen (vielleicht sogar Zwangs angeordneten, die Gesetze sind dazu da..)
Ich freue mich schon...



melden

Vogelgrippe!

22.02.2006 um 23:00
Über Panikmache
von Hans Zippert

Wenn Politiker, Wissenschaftler und Journalisten einhellig betonen, es gebe keinen Grund zur Panik, dann weiß jeder: Es wird höchste Zeit, hysterisch zu werden und in Panik auszubrechen. Wenn es nicht längst schon zu spät dafür ist.

Die ersehnte Pandemie scheint endlich ausgebrochen zu sein: Rügen kann man nur noch schwimmend durch Desinfektionswannen erreichen. Hühner darf man nicht mehr besuchen, und den Verzehr von Schwänen unterläßt man lieber ganz, wobei man auch auf die Gans ganz verzichten sollte. Ständig wächst die Desinfektionsgefahr. Überall lauern maskierte Menschen in weißen Plastikanzügen, um nichtsahnende Menschen zu besprühen. Vor dem Verzehr von Chicken McNuggets muß man erst ein Desinfektionsbad nehmen und hinterher erst recht. Die Rolling Stones landen einen Überraschungshit mit "I can't get no desinfection".


Der Absatz von Geflügel ist inzwischen schon um 15 Prozent zurückgegangen, die Angst grassiert, und immer mehr Klavierlehrer lassen ihre Flügel keulen aus Furcht, sich anzustecken. Schloß Neuschwanstein wird inklusive 200 chinesischen Besuchern unter Quarantäne gestellt, und die CDU überlegt, ob sie sich von Annette Schawan trennen sollte.

----------------------------------------------------------------------------------------

Wahre Worte.

„Ich war nicht hervorragend, ich war nicht ausgezeichnet! Ich war monumental! Ich war epochal!!“




melden

Vogelgrippe!

23.02.2006 um 10:09
@prokop

Tabletten alle?


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-



melden

Vogelgrippe!

23.02.2006 um 10:19
...mir schwant übles...

..es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun..
(j.wolfgang von goethe)



melden

Vogelgrippe!

23.02.2006 um 10:26
Wenn dieses irakische Mädchen nicht daran gestorben wäre, hätte man bisher noch annehmen können, daß die Gene der Ostasiaten (China und südlich davon) besonders anfällig dafür sind.

Aber leider kann man dies mittlerweile ausschließen.
Ich habe nur eines noch nicht verstanden:

Wenn es vom Geflügel zum Menschen per Berührung übertragbar ist, warum dann nicht von Mensch zu Mensch ?
Das ergibt keinen Sinn.
Ich denke man läßt uns darüber bewußt im Unklaren....


melden

Vogelgrippe!

23.02.2006 um 10:30
Ich denke, dass man das ganze nicht runterspielen sollte, aber auch nicht gleich so provozieren, dass eine Histery ausbricht.

In unserem morgendlichen Gesprächskreis mit den Chefs geht es auch nur um das Thema: "Soll die WM nun abgeblasen werden oder nicht?" Man kann es auch übertreiben. Klar die Gefahr ist da, aber dennoch...

Von der Impfung halt ich nix... wenn der Virus mutiert, wird uns das auch nichts nützen.

Jetzt warte ich nur noch, dass im Fernsehn "Die Vögel" von Alfred Hitchkock wieder ausgestrahlt wird...

naja, wir werden sehen, wie es weitergeht....

wenn die Vogelkrippe auf Ratten überspringt, dann haben wir ein großes Problem!

:(

Würde die Liebe Wunden heilen,
und Tränen die Toten wieder erwecken,
würde in diesen schweren Zeiten,
die auferstandenen Helden die Welt bedecken.



melden

Vogelgrippe!

23.02.2006 um 10:34
hier mal eine antwort zur frage, ob sich die vogelgrippe auch von mensch zu mensch überträgt.

Nach bisherigen Erfahrungen werden Vogel-Influenzaviren, wenn überhaupt, nicht effektiv von Mensch zu Mensch übertragen. Es gibt einen Fall in Thailand und zwei Fälle in Vietnam bei denen eine Mensch zu Mensch-Übertragung nicht ausgeschlossen werden kann. Bei diesen Fällen bestand ein sehr enger Kontakt zwischen einem später erkrankten pflegenden Familienmitglied und dem primär Erkrankten. Generell gilt, dass der für das Anheften an die Zellen des Wirtes notwendige Anteil des Virus nicht gut an menschliche Zellen angepasst ist. Es besteht aber die Gefahr, dass die Viren durch genetische Veränderungen die Fähigkeit erlangen, sich gut an menschliche Zellen anzuheften. Durch diese Änderung könnte eine effektive Übertragung von Mensch zu Mensch möglich werden und zu einer großflächigen, weltumspannenden Epidemie unter Menschen (einer so genannten Pandemie) führen.


quelle: http://www.rki.de/cln_006/nn_508514/DE/Content/InfAZ/A/AviaereInfluenza/FAQ.html (Archiv-Version vom 09.10.2006)

das ist das robert-koch institut. ich empfehle die seite als recht gute und seriöse quelle bezüglich der fragen zur vogelgrippe.

"Erklärt man die Unterschiede von Herkunft, Religion und Geschlecht für gleichgültig, treten die Begabungsunterschiede hervor. Sie rechtfertigen Rangfolge und Vorrecht, nur der Geist darf, seine Herrschaft entfaltend, diskriminieren - Intelligenz trennt strenger als Stand."
---------
-=ebai=- ~ S.P.Q.R. ~



melden

Vogelgrippe!

23.02.2006 um 10:47
@rocketfinger

Danke, aber grundsätzlich besagt das doch auch, daß ein Mensch sich genausogut wie an einem Vogel, auch an einem infizierten Menschen anstecken kann...

Das war es, was mir nicht klar war, denn einerseits hieß es, sie ist nicht von Mensch zu Mensch übertragbar und andererseits man solle keine toten Vögel anfassen.


melden

Vogelgrippe!

23.02.2006 um 10:49
@boblazar

Erschreckend sind die Schutzvorkehrungen gegen eine Pandemie in Deutschland


Es gibt kein Gegenmittel, wie sollten dann Deiner Meinung nach, Schutzvorkehrungen aussehen ?!


melden

Vogelgrippe!

23.02.2006 um 10:49
sämtliche Vögel die über Deutschland fliegen abschießen ?


melden

Vogelgrippe!

23.02.2006 um 10:56
Flugverbot erteilen :) !

ne aber ehrlich, ich glaube nicht, dass wir uns richtig schützen können. Hier sind wir wohl auf die Organisation unserer Regierung angewiesen und deren auch ausgeliefert.





Würde die Liebe Wunden heilen,
und Tränen die Toten wieder erwecken,
würde in diesen schweren Zeiten,
die auferstandenen Helden die Welt bedecken.



melden

Vogelgrippe!

23.02.2006 um 11:19
ich versteh nicht warum keiner auf die idee kommt die zugvögel die von afrika retour nach europa ziehen werden, stichprobenartig zu untersuchen. dann wüßte man wenigstens ungefähr worauf man sich vorbereiten kann..

..es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun..
(j.wolfgang von goethe)



melden

Vogelgrippe!

23.02.2006 um 11:26
Gestern hörte ich in irgend so nem Bericht, dass die Vogelgrippe längst da und verbreitet ist.
Kam wahrscheinlich schon längst mit der letzten Vogelwanderum im vorigen Herbst.
too late.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.



melden