Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vogelgrippe!

1.525 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Epidemie, Vogelgrippe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Vogelgrippe!

13.10.2005 um 15:47
@blackout

Ja dann KÖNNTE es klappen!

Aber schon witzig wenn man überlegt, dass das Geflügel für ne Zeit lang in die Käfige soll! Das hört sich so an, als wäre das in nähere Zukunft sowieso wieder der FAll, man kann ja nicht alle betroffene Zugvögel vom Himmel holen!
Ich frage mich nur, wenn das auf Tauben übertragbar wär oder ist, könnte das richtig ansteckend werden!

LUX LUCET IN TENEBRIS


melden

Vogelgrippe!

13.10.2005 um 15:50
Also ich fand die BSE Burger in Holland für 50Pfennig immer OK, zum Thema BSE! War ein richtiger Renner! Die hatten auch einen coolen Werbespruch, ist mir leider entfallen!

LUX LUCET IN TENEBRIS


melden

Vogelgrippe!

13.10.2005 um 15:52
@Smokrates ---> Nicht nur bei Tauben, auch bei normalen Vöglen. Unter Zugvögeln sind auch welche, die in Städten ihr essen suchen und vor den Restaurants umherfliegen. Gut, solange sich das Virus noch nicht über die Luft ausbreitet ist das ja noch im Rahmen aber wenn sich die Situation ändert???

Frauen begnügen sich nicht mehr mit der Hälfte des Himmels, sie wollen die Hälfte der Welt (Alice Schwarzer, deutsche Journalistin und Feministin)


melden

Vogelgrippe!

13.10.2005 um 15:58
Ja dann wünsch ich Jeden hier die Grippe nicht zu kriegen, ist doch klar!

Da muße ja Angst kriegen wenn nen Vogel auf jemanden puptkackt! Die Rache der Vögel!

Zum Thema Tauben, mir ist aufgefallen, dass das super Viele geworden, verdoppelt, verdreifacht?

LUX LUCET IN TENEBRIS


melden

Vogelgrippe!

13.10.2005 um 16:02
@Poly
Auf Zuchtfarmen können sich Würmer und Parasiten massenhaft vermehren.
Die Zuchtformen, z.B. Lachs sind anders als die Wildbestände anfälliger für Krankheiten. Wenn diese Fische nicht erkranken, liegt die vermutung nahe das Medikamente eingesetzt wurden was nicht gerade beruhigend auf mich wirkt da kaum zaghaft damit umgegangen wird.

Alles wird Gut


melden

Vogelgrippe!

13.10.2005 um 16:04
@Smokrates

" Unser Rindfleisch ist der Wahnsinn "

Alles wird Gut


melden

Vogelgrippe!

13.10.2005 um 16:05
@ Smokrates :Die Tauben vermehren sich wie die Ratten. Deshalb wird ja auch in manchen Städten Gift gelegt. Allerdings bin ich doch ein Tierfreund und kann das nicht verstehen auf der einen Seite.

Frauen begnügen sich nicht mehr mit der Hälfte des Himmels, sie wollen die Hälfte der Welt (Alice Schwarzer, deutsche Journalistin und Feministin)


melden

Vogelgrippe!

13.10.2005 um 16:07
@altermann

Das ist so ja alles richtig, ich frage mich nur, was an "wümer und parasiten in fischen" gleichzusetzen ist mit "BSE bei Rindern".

Jeder einzelne Fisch, ob aus Zuchten oder nicht, hat Parasiten.
Schon immer gehabt.


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden

Vogelgrippe!

13.10.2005 um 16:08
Ich war im Sommer in Italien...habe auch Venedig besucht wie sich das gehört ;)..... da muss man mal die Tauben ausrotten ich hab noch nie so ein krankes Flattervieh gesehen....
jeder dritte hatte verstümmelte oder mutierte Füße....war mir echt unangenehm das die da rumgeflattert sind...will garnicht wissen was die für Krankheiten hatten

NiChT tHeRaPiErBaR !!!


melden

Vogelgrippe!

13.10.2005 um 16:10
Tja, aber immer noch gibt das irgendwelche schwachsinnigen "Tierfreunde", die der Meinung sind, sich über ein fütterungsverbot in vielen Städten hinwegsetzen zu müssen und so diesen Parasitenherden weiterhin alle Kraft für möglichst viele Nachkommen anfüttern!!!


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)


melden

Vogelgrippe!

13.10.2005 um 16:10
Gibt es eigentlich schon erste Diagnosen bzgl. der Vogelgrippe, der Wahrscheinlichkeit einer Übertragung auf Menschen, und der womöglich verbundenen Pandemie?

Vor kurzem habe ich gelesen, daß sich die Vogelgrippe nicht nur der krankheitsüblichen Tröpfcheninfektion bedient, sondern auch über Textilien und anderen Gebrauchsgütern übertragen werden kann. Ich hoffe ich bin da keiner Ente zum Opfer gefallen.

Nochmal zum Thema Pandemie: Sollte tatsächlich Eine ausbrechen, werden besonders in den ersten Monaten die meisten Menschen diesem Erreger zum Opfer fallen. Die moderene Medizinforschung benötigt diese Zeit um einen Impfstoff zu entwickeln, die ja bekanntlich auch nochmals bis zu 4 Wochen benötigen um den Körper aktiv zu schützen. Wird in solch einem geschilderten Falle, uns die gleichen Gegenmaßnahmen betreffen, wie zu SARS - Zeiten in China? (Mund- und Händeschutz für die Allgemeinheit)

Mein Urin besteht aus Benzin, darum pinkel ich so gern ins Feuer.

Die beste Perspektive auf die Gesellschaft, hat man vom Rande aus. Diese Ansicht garantiert den meisten Überblick



melden

Vogelgrippe!

13.10.2005 um 16:13
Link: www.ampen.de (extern) (Archiv-Version vom 11.12.2005)

@lolli

Gift, krass und teuer! Es gab doch so ein Hormonfutter, das dafür sorgt, dass sie sich nicht mehr vermehren, ist glaub ich in Belgien sehr bekannt!

Bin auch Tierfreund und kann es auch nicht verstehen! Mir gefällt am besten die Türkentaube, die brüten auch bei uns im Garten und alle möglichen anderen Tiere!

LUX LUCET IN TENEBRIS


melden

Vogelgrippe!

13.10.2005 um 16:28
@univerzal

Der Virus kann auf den Menschen Übertragen werden!
Das mit den Textilien stimmt auch, keine Ente!

Der Virus soll Ähnlichkeiten mit den Viren aus Asien und Sibirien aufweisen!

Mund- und Händeschutz für die Allgemeinheit!!! Kein Plan, ist ja keine Pflicht, könnte aber im schlimmsten anzunehmenden Fall so sein und aussehen!

Gruß Smo



LUX LUCET IN TENEBRIS


melden

Vogelgrippe!

13.10.2005 um 17:19
nu is es ja bestätigt, dass die vogelgrippe in der türkei ausgebrochen ist.

Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?



melden

Vogelgrippe!

13.10.2005 um 19:20
@Poly

Gleichzusetzten ist die Art und Weise wie Tierarten in Massen gezüchtet und mit unnatürlichen Futter aufgezogen werden. Teilweise/Häufig vollgepumt mit Medikamenten und Hormonen.
Der Vergleich Würmer und Parasiten im Fisch und dem BSE bei Rindern ist weithergeholt aber die Ursachen sind die gleichen .
Preiswerte, Massenhafte Zucht von Tieren in einer möglichst geringen Zeitspanne.
Das durch unnatürliche behandlung der Tieren auch unnatürliche Krankheiten bei der Tieren entstehen kann ich nicht beweisen, aber der Verdacht liegt nahe.
Und das Würmer in unseren Fischen ganz normal sind Poly möchte ich mal vorsichtig anzweifeln.
Meeresfische werden seit Jahren regelmäßig auf Würmer und Parasiten untersucht weil ihre verbreitung im offenen Meer durch eingriffe des Menschen begünstigt wurde.
Ich versuche einen passenden Link zu finden.

Alles wird Gut


melden

Vogelgrippe!

14.10.2005 um 08:44
@ rocket --> Das die dort ausgebrochen ist wissen wir auch schon länger :)

@Smokrates --> Die brüten bei euch im Garten? Wohnst du in der Stadt?? Also ich wohn relativ ländlich und bei uns sind keine freilebenden Tauben....nur Richtung Stadt.

Heut morgen hab ich wie immer Punkt 6 geschaut und jetzt sagen sie auf einmal: "Ihr braucht euch keine Soren zu machen - alles unter Kontrolle. Es wird keine Seuche geben...usw." Das erinnert mich irgendwie daran was ich glaub es war altermann gesagt hat, nämlich das sie versuchen werden, eine Panik zu vermeiden...

Frauen begnügen sich nicht mehr mit der Hälfte des Himmels, sie wollen die Hälfte der Welt (Alice Schwarzer, deutsche Journalistin und Feministin)



melden

Vogelgrippe!

14.10.2005 um 08:46
@ rocket --> Das die dort ausgebrochen ist wissen wir auch schon länger

nö. wurde erst gestern von der EU kommission "offiziell" bestätigt...

Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?



melden

Vogelgrippe!

14.10.2005 um 08:52
Link: zeus.zeit.de (extern)

Rocki!!!! ----> Ärger mich nicht ;)

Offziell oder Inoffiziell ... denken konnte man sich das auch schon vorher.

Aber ich weiß ja was du hören willst:

Rocki hat Recht. Entschuldigung. Anbei noch ein Link als Beweis, dass er uns die Wahrheit gesagt hat :)



Frauen begnügen sich nicht mehr mit der Hälfte des Himmels, sie wollen die Hälfte der Welt (Alice Schwarzer, deutsche Journalistin und Feministin)


melden

Vogelgrippe!

14.10.2005 um 08:55
ich ärger dich nicht.

bleibe nur bei der wahrheit.

spekulieren kann man viel, aber fakten sprechen ne andere sprache... ;)




Ist es verwerflich,
sich nach einem Licht zu sehnen,
wenn man im Schatten lebt?



melden

Vogelgrippe!

14.10.2005 um 08:58
In dem Fall aber nicht, allerliebster Rocketfinger.

Hier haben sich die Spekulationen bestätigt!! Ha!


:p

Frauen begnügen sich nicht mehr mit der Hälfte des Himmels, sie wollen die Hälfte der Welt (Alice Schwarzer, deutsche Journalistin und Feministin)



melden