Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vogelgrippe!

1.525 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Epidemie, Vogelgrippe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Vogelgrippe!

28.02.2006 um 19:52
Entschuldigung, bin ich hier richtig beim "Treffen derpanikmachenden
Möchtegernvirologen"? :)

"Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.Ich bin der Geist der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles was entsteht, ist wert das es zugrunde geht. Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles was ihr Sünde, Zerstörung, kurz das Böse nennt, mein eigentliches Element..."
-=ebai=-



melden

Vogelgrippe!

28.02.2006 um 19:55
ähem *hust*

dass der H5N1 virus sich auf katzen, pferde u. schweine übertragenkann, ist schon seit langem bekannt und nachgewiesen. also NEU mutiert ist da garnix.



"Erklärt man die Unterschiede von Herkunft, Religion und Geschlecht für gleichgültig, treten die Begabungsunterschiede hervor. Sie rechtfertigen Rangfolge und Vorrecht, nur der Geist darf, seine Herrschaft entfaltend, diskriminieren - Intelligenz trennt strenger als Stand."
---------
-=ebai=- ~ S.P.Q.R. ~



melden

Vogelgrippe!

28.02.2006 um 20:04
ich will nich sterben

That I would be good even if I was not all knowing



melden

Vogelgrippe!

28.02.2006 um 20:47
Ich finde es traurig das die meisten sich nur um das Wohl der Menschen kümmern ...
Wenn ich solch ein Tier unter der Krankheit leiden sehe leide ich mit ...

Traurig das man schon an Ausrottung denkt .

Dann eben die Vewrursacherausrotten !
Wir Menschen sind das schlimmste Virus von allen der Planet Erde hat dieKrankheit Mensch !

traurig ...

Totgeburt
!noituloveR
¿sträwkcür?



melden

Vogelgrippe!

28.02.2006 um 20:54
ja ja, nun spiel hier mal kein drama in drei akten, crawler. ;)

der mensch hatsich ebenso entwickelt, wie es die evolution und selektion bedingt hat. und somit trägtdie natur auch selbst die folgen dessen. wir werden uns schon irgendwann selbstvernichten, wenn wir den zenit überschreiten. dafür wird die natur ebenso sorgen, wie füralles andere.

aber das ist offtopic. sorry.

"Erklärt man die Unterschiede von Herkunft, Religion und Geschlecht für gleichgültig, treten die Begabungsunterschiede hervor. Sie rechtfertigen Rangfolge und Vorrecht, nur der Geist darf, seine Herrschaft entfaltend, diskriminieren - Intelligenz trennt strenger als Stand."
---------
-=ebai=- ~ S.P.Q.R. ~



melden

Vogelgrippe!

28.02.2006 um 20:59
Stimmt Rocket hast Recht ich weiß ich trete mal kürzer mit meinem Pessimismus ^^

Ja aber die Ähnlichkeit mit Viren ist verblüffend ;)
Auch wenn die einen Tuckkleiner sind ...

Aber was mir Sorgen macht is die massive Panik die entstehenkönnte unsere Handlungsweise könnte irrational werden .
Dabei ist die Gefahr sichanzustecken gering .
Und auf Hünchen verzichte ich sowiso bin veggi ...
Hmmaber wie konnte es sich so schnell verbreiten ?
Nur durch Zugvögel ? nein oder ?

Totgeburt
!noituloveR
¿sträwkcür?



melden

Vogelgrippe!

28.02.2006 um 21:08
na sicher durch zugvögel.

ich denke, hier wird bissl was unterschätzt. mal imernst, es sind ja nicht grade 100 oder 500 stück an vögeln, die unterwegs sind. das sindhundert tausende bis millionen. und warte mal ab, bis die wanderungen von süden her zuuns beginnen, dann wirds richtig brenzlig, was den verbreitungsfaktor betrifft. der wirddann nämlich noch um einiges nach oben steigen.

aber trotz alldessen, panik istweiterhin unangebracht und ebenso irgendwelche theorien von verschwörerischengesichtspunkten. man muss nicht jeden scheiss zerreden und zerpflücken.

"Erklärt man die Unterschiede von Herkunft, Religion und Geschlecht für gleichgültig, treten die Begabungsunterschiede hervor. Sie rechtfertigen Rangfolge und Vorrecht, nur der Geist darf, seine Herrschaft entfaltend, diskriminieren - Intelligenz trennt strenger als Stand."
---------
-=ebai=- ~ S.P.Q.R. ~



melden

Vogelgrippe!

28.02.2006 um 21:12
Denke auch die Mobilität der Menschen trägt mit zur Verbreitung des Virus bei, Kot dervon diesen Zugvögeln abgesetzt wird, kann z.B. durch Räder (Autos) in weitere Gebietegetragen werden...ist aber nurmal ein Denkansatz !

Gegensätze müssen sich nicht abstossen, vielmehr gewinnt man, wenn man andere Ansichten zulässt, sich selbst erkennt und wertfrei überlegt ob nicht beide Seiten ihre Berechtigung haben...

Ich sag´s mit Oomph : Gott ist ein Popstar...



melden

Vogelgrippe!

28.02.2006 um 21:14
Ja, es ist schon echt krass, wie schnell es sich ausbreitet.

Habe erst vorhin imRadio gehört, dass eine Katze umgefallen ist und wohl
an dem schlimmen H5N1 Viruserkrankt war.

"Es gibt keine uninteressanten Frauen, nur unaufmerksame Männer!"
Labello und kein Kuss quietscht mehr. ^^
*~Tiere sind die besten Freunde der Menschen~*



melden

Vogelgrippe!

28.02.2006 um 21:17
Denke auch die Mobilität der Menschen trägt mit zur Verbreitung des Virus bei, Kot dervon diesen Zugvögeln abgesetzt wird, kann z.B. durch Räder (Autos) in weitere Gebietegetragen werden...ist aber nurmal ein Denkansatz !

klar ist das auch mit dergrund für die rasante ausbreitung. aber immer noch mehr die ausnahme.

"Erklärt man die Unterschiede von Herkunft, Religion und Geschlecht für gleichgültig, treten die Begabungsunterschiede hervor. Sie rechtfertigen Rangfolge und Vorrecht, nur der Geist darf, seine Herrschaft entfaltend, diskriminieren - Intelligenz trennt strenger als Stand."
---------
-=ebai=- ~ S.P.Q.R. ~



melden

Vogelgrippe!

28.02.2006 um 21:17
moin

ein indiz für die nichtpublizierte gefahr
könnte auch das ,
inmeinen augen
verdächtige stillschweigen der geflügellobby sein.

wenn inanderen industriezweigen auf grund unabwendbarer gefahren
defizite in milliardenhöhebilanziert würden,

ein aufschrei in der presse wäre die folge.

wokommen jetzt eigentlich die freilandhuhn-eier her ?
da, wo der sibirische reiher nochnicht gelandet ist ?

buddel


melden

Vogelgrippe!

28.02.2006 um 21:19
vielleicht auch garnicht mehr aus freilandhaltung??

"Erklärt man die Unterschiede von Herkunft, Religion und Geschlecht für gleichgültig, treten die Begabungsunterschiede hervor. Sie rechtfertigen Rangfolge und Vorrecht, nur der Geist darf, seine Herrschaft entfaltend, diskriminieren - Intelligenz trennt strenger als Stand."
---------
-=ebai=- ~ S.P.Q.R. ~



melden

Vogelgrippe!

01.03.2006 um 14:32
Hallo,

ich habe leider nicht die Zeit 832 Beiträge zu studieren und deswegenist es möglich, das meine Frage schon "durchgekaut" wurde.

Hat jemand eineAhnung ob man sich auch an den Hühnerdreck-Resten, die manchmal an Eiern kleben,anstecken kann. Oder ist die Schale sowieso mit dem Erreger behaftet, da das Ei durch dieselbe Öffnung flutscht wie der Hühnerdreck???

Oder vielleicht stirbt der Erregerauch an der Luft ab???

Habe etwas im www gesucht, habe aber nur rausfindenkönnen, das der Erreger nicht durch die Schale ins innere des Eis gelangen kann.

Schöne Grüße


melden

Vogelgrippe!

01.03.2006 um 14:40
Ja aber wenn das Ei in voller Sonne liegt dann sind die Viren schon nach ein paar Stundenkaputt aber wenn die im Schatten liegen und es nicht so heiß ist dann können die Virenlänger Leben so ungefähr 1-2Tage.

Oder ist das falsch?

Ich glaube einfach an die Aufklärung, daran, dass man Menschen überzeugen kann durch Argumente.
*/LdaS\*



melden

Vogelgrippe!

01.03.2006 um 14:41
Und die Vogelgrippe ist schon in 32 verschiedenen Ländern aufgetreten.Ziehmlich viele.

Ich glaube einfach an die Aufklärung, daran, dass man Menschen überzeugen kann durch Argumente.
*/LdaS\*



melden

Vogelgrippe!

01.03.2006 um 15:06
Ich bin immernoch am Suchen ob ich etwas im www finde aber Eier in die Sonne zu legen istauch keine gute Idee, Du bekommst zwar nicht die Vogelgrippe aber dafür Salmonellen... :)


melden

Vogelgrippe!

01.03.2006 um 15:11
Nun, MOrticia....
ich denke, das kann man sich doch selbst herleiten, oder?

Prinzipiell besteht doch bekanntermassen die Gefahr der Verbreitung des Virus durchkotverschmutzte Schuhe etc.
Weiterhin ist bekannt, dass einige Vogelarten zwar nichterkranken, den Virus aber durchaus via Kot übertragen können.

SOLLTE demnach einHuhn angesteckt sein, überträgt es den Virus auch durch den Kot.
also werden auchViren an Kotresten am Ei zu finden sein.

Allerdings werden diese ja sowiesodurch kochen abgetötet und gemeinhin ist wohl auf derartigem Wege eine Ansteckung desMenschen eher als minimal wahrscheinlich zu sehen.


Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-



melden

Vogelgrippe!

01.03.2006 um 15:17
Meine Katze hat vermutlich Katzengrippe & ich fühle mich auch ein wenig komisch... mussich mir jetzt Sorgen machen?




Die ERDE ist krank, hat 'homo sapiens', aber keine Sorge, das geht auch bald vorbei.


melden

Vogelgrippe!

01.03.2006 um 15:17
Danke für Deine Antwort.

Ich bin bin mir aber 100% sicher, das die im TVirgendetwas über die überlebensdauer der Viren gesagt haben, nur hab ich das zu spätmitbekommen und die Zahl der Tage, Stunden, Tage o.ä. nicht mitbekommen und nun bin ichauf der suche nach dieser Aussage.

Ich hab schon an Antenne Bayern eine Mailgeschickt, die über dieses Thema diskutieren, habe aber nur zur Antwort bekommen, das mankeine rohen Eier essen sollte und die Eier vorher kochen muss. DANKE AUCH! Back mal einenKuchen mit hartgekochten Eiern...


melden

Vogelgrippe!

01.03.2006 um 15:20
@morticia

Naja, beim Backen werden die Eier ja auch gegart...
Ausserdem:Eine Ansteckung via Verzehr ist eher unwahrscheinlich - die Viren werden innerhalbkürzester Zeit verdaut!

Vielleicht findest du hier noch mehr:
http://www.rki.de/cln_011/nn_225576/DE/Content/InfAZ/A/AviaereInfluenza/AviaereInfluenza__node.html__nnn=true (Archiv-Version vom 09.03.2010)

Speziell:
http://www.rki.de/cln_011/nn_508514/DE/Content/InfAZ/A/AviaereInfluenza/FAQ.html (Archiv-Version vom 09.10.2006)



Nichts in der Biologie ergibt Sinn, außer im Lichte der Evolution (Theodosius Dobzhansky)
-=ebai=-



melden