Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wahre Liebe

1.209 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Wahre Liebe
romanparulin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Liebe

14.02.2004 um 18:54
Natürlich gibt es wahre liebe, jeden donnerstag um 23.15 Uhr. LOL
Nein jetzt aber ernst wahre liebe, natürlich gibt es die wahre liebe, ohne wahre liebe wäre es in der Welt so langweilig.

Ich denke immer an die Zukunft, denn dort verbringe ich den Rest meines Lebens.


melden
Anzeige
m.sheffield
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Liebe

14.02.2004 um 20:39
Ok! Ok!
Ich sag es mal mit den Worten von taothustra1:
"schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun"

sheffield


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Liebe

14.02.2004 um 21:15
Die wahre Liebe? Welche Liebe ist den Schein? Wer aus Herzen liebt, der findet immer die wahre Liebe. Spielt man es sich vor, dann ist es keine wahre Liebe. Dann ist es einfach ein verirrter Glaube, eine Sehensucht nach etwas, was man nciht haben kann.

Die Liebe...
Die Liebe ist dazu da, das der Mensch auch mit Lust und Leidenschaft der Fortplanzung Leben ermöglicht. Würde der Mensch keine Liebe entfinden, äre Fortpflanzung ausgestorben oder nur ein nerviges herumgemache.

Man muss bedenken! Der Mensch braucht 1 komplettes Jahr, wo das weibchen den Nachkommen in sich hat. Erst nach diesem Jahr, wird das Kind geboren und die Frau wird Mutter. Nur ist sie nun etwa 18 jahre Mutter. Ein Kind ist erst mit 18 Jahren ausgereift und absolut selbstständig. Doch ausgewachsen ist das Kind noch immer nicht.

Wer würde sowas freiwillig auf sich laden, nur weil der Menschenbestand zur neige geht? Ich denke, keiner. Aber wenn nun Liebe im Spiel ist, wer würde es abehnen wollen? Die die es ablehnen sind selbst noch Kinder und sind damit nicht ausgereift (man kann das auch noch mit 30 oder höher sein!). Sie sind nicht bereit zu einem sollchen Schritt.

Doch warum nicht? Vermutlich fanden sie die wahre Liebe noch nicht oder haben noch garnicht bemerkt, das dieses Liebe immer bei ihnen ist.


Liebe umfasst sehr viel. Von der Liebe zweier Menschen zueinander (Partner) bis hin zur Vater- oder Mutterliebe ist alles dabei. Das schöne, jeder kann Liebe empfinden :)


Adios.


PS: Liebe ist das Leben!

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Da sah Gott, dass die Schlechtigkeit des Menschen ausnehmend groß war auf der Erde und dass jede Neigung der Gedanken seines Herzens allezeit nur schlecht war. Und Gott bedauerte, dass er Menschen auf der Erde gemacht hatte, und es es schmerzte ihn in seinem Herzen. (Buch Mose)

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Liebe

14.02.2004 um 21:57
@dragonmike
Du scheinst Dir tao´s Post ja gründlich durchgelesen zu haben *g*
Wenn Du auch nicht alles verstanden hast ... von wegen Liebe, Weibchen und
Fortpflanzung ... :)

Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden

Wahre Liebe

15.02.2004 um 22:24
Die "wahre Liebe" gibt es daran besteht für mich kein Zweifel. Obwohl mir meine Gattin jetzt nach 20 Jahren Ehe vom einen auf den anderen Tag die Freundschaft gekündigt hat weil sie ein neues Leben anfangen will.
Ich glaube trotzdem daran das es sie gibt.

Das Leben ist zu kostbar um es dem Schicksal zu überlassen


melden
roudefuuss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Liebe

16.02.2004 um 18:15
Ich denke die grösste und intensivste Liebe die man empfinden kann ist die Liebe zu seinen Kindern. Habe vier davon :o) und keine Liebe ist stärker, als die wenn ich zb meine kleine Tochter im Arm halte, sie mich anlächelt.... es ist das grösste.

Sei wachsam, so wirst du auch die Fügungen erkennen.


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Liebe

17.02.2004 um 22:44
@*ISIS*
Äh.., wie belieben?
Ich habe tao`s Beitrag nicht gelsen, ich ahbe keinen außer den ersten gelesen.

:|



Adios.


PS: Was sollte dein Beitrag?

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Da sah Gott, dass die Schlechtigkeit des Menschen ausnehmend groß war auf der Erde und dass jede Neigung der Gedanken seines Herzens allezeit nur schlecht war. Und Gott bedauerte, dass er Menschen auf der Erde gemacht hatte, und es es schmerzte ihn in seinem Herzen. (Buch Mose)

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden
sandra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Liebe

18.02.2004 um 16:24
Liebe ist das einzig WAHRE dass existiert. Und trotzdem fällt es mir sehr oft schwer dies zu akzeptieren.... zu erkennen, anzuwenden.

Ich frage mich wie man denn die wahre Liebe erkennen kann....Hier wurde schon des öfteren, völlig richtig, gesagt dass wir uns sehr leicht von Oberflächlichkeiten lenken lassen auf der Suche nach der Liebe zum anderen Geschlecht (oder auch zum selben :)).... Gerade ich habe damit ein sehr großes "Problem" ... ich reagiere zu sehr auf Äußerlichkeiten ... manchmal kann ich echt nicht unterscheiden ob meine Gefühle WAHR sind oder nicht... ich erkenne es nicht. Vielleicht liegt es daran dass ich noch sehr jung bin und noch Zeit habe um den Menschen an meiner Seite zu finden.
Ich weiß es nicht.
Jeder Mensch sehnt sich doch nach Zuneigung,...kann man das gleich mit Liebe gleichsetzen?

Also, wie erkennt man LIEBE ? (abgesehen von der Liebe die ich gegenüber meiner Familie verspüre...und das ist bei weitem das intensivste!)
Liebe für einen quasi fremden (frisch kennengelernten) Menschen....

und vor allem wie weit gehe ich?
Was wenn man sich in dieselbe Person verliebt wie eine Freundin/Freund... was dann? Welcher Liebe gebe ich nach? Dem Gefühl für den Freund/Freundin od der romantischen Liebe???

Fragen über Fragen.


melden

Wahre Liebe

18.02.2004 um 16:48
@sandra

Vielleicht ist die Liebe die man zur Familie hat gar nicht so anders wie die die man zu
einem Partner hat. In einer Familie ist man auch ein Teil des Ganzen. Man ergänzt sich
also gegenseitig, macht das Leben komplett. In einer Partnerschaft ist es das gleiche.
Man hat das Gefühl das der Andere das Leben erfüllt, ergänzt, ausfüllt es komplett
macht. Und dazu kommen dann noch die körperliche Zuneigung die über den reinen
Sex hinausgeht. Es ist auch riechen und spüren (nicht den Körper, sondern die Nähe)
des anderen was passen muß. Dann ändert sich auch schnell das Gefühl von
Verliebtheit (was ein schönes Gefühl ist, keine Frage) in Liebe.

Der romantischen Liebe solltest Du nie nachgeben, denn das hieße das Du sie nie
erreichen wirst. Glaube mir ich spreche aus Erfahrung.


melden
sandra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Liebe

18.02.2004 um 17:01
@ AcidU

"Der romantischen Liebe solltest Du nie nachgeben, denn das hieße das Du sie nie
erreichen wirst. Glaube mir ich spreche aus Erfahrung"

was meinst du damit? ;)

mit romantischer Liebe beginnt doch das ganze Spiel oder?
Wie soll sich ewige Liebe zu einem Menschen aufbauen wenn ich anfangs niemals romantisch verliebt war? Das wäre doch auch langweilig....


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Liebe

18.02.2004 um 17:21
@sandra
>>>>Liebe ist das einzig WAHRE dass existiert. Und trotzdem fällt es mir sehr oft schwer dies zu akzeptieren.... zu erkennen, anzuwenden. <<<

Liebe akzeptieren?
Liebe anwenden?

Unfug! Liebe zu akzeptieren ist nicht in deiner Hand, das Herz trifft seine eigene Wahl! Du kannst dich selbst belügen, aber das wird dich nur selbst verletzen.

Man kann Liebe NIRGENDWO anwenden! Was soll das überhaupt? Liebe ist das schönste der Welt, kein ebrauchszusatnd, weil man mal was wieder haben will, oder sowas!

>>>Gerade ich habe damit ein sehr großes "Problem" ... ich reagiere zu sehr auf Äußerlichkeiten ... <<<

Es ist nur Schein, was du da meinst. Sowas ist keine Liebe, es ist eine lüge deiner selbst! Du denkst, "Schönheit = Liebe", nur die Wahre Schönheit, findet man nur IN einem Menschen! Es ist doch sehr naiv zu denken, nur weil einer gut aussieht, ist er auch ein guter Partner, meinst du nicht? Schau das nächste mal genauer hin. Schau einmal auf das Verhalten des gegenübers und lerne diesen erstmal kennen, bevor du voreilig handelst :)

In der liebe kannst du nichts verlieren, nur gewinnen!

>>>manchmal kann ich echt nicht unterscheiden ob meine Gefühle WAHR sind oder nicht... ich erkenne es nicht. Vielleicht liegt es daran dass ich noch sehr jung bin und noch Zeit habe um den Menschen an meiner Seite zu finden. <<<

Vielleicht liegt es auch daran, das du noch keine sonderlich großen Erfahrungen mit wahrer Liebe hattest.

Sag mir, versuchst du mit deinem Partner anzugeben?
Füllst du dich erniedrigt, wenn dein Partner "hässlich" ist?
Bist du ein Mensch der sehr auf sein äußeres bezogen ist, oder einmal war?
Liebst du nur, weil andere es tun? Zwang der Liebe?

>>>Jeder Mensch sehnt sich doch nach Zuneigung,...kann man das gleich mit Liebe gleichsetzen? <<<

Ist nicht Zuneigung eine vereinfachte Form von Liebe? Jeder sehnt nach Zuneigung, Annerkennung, Vertrauen, Geborgenheit, einfach einen Mensch, der ein Partner ist. Dies kann einen leicht auf einen falschen Weg bringen. Leider :)

>>>Also, wie erkennt man LIEBE ? (abgesehen von der Liebe die ich gegenüber meiner Familie verspüre...und das ist bei weitem das intensivste!)
Liebe für einen quasi fremden (frisch kennengelernten) Menschen.... <<<

Deine Familie ist wichtig, doch für die Wahre Liebe würdest du sogar sterben! :)

Das Ausschlaggebende Wort ist "frisch". Genau das ist der Punkt, wo viele falsch handeln. Wenn du glaubst, es ist liebe zu dieser Person, die du eigentlich nicht kennst, dann frage ich mich wirklich, wie du liebe definierst. Wie kann man eine Person lieben, obwohl man nichts von ihr weiß? Verliebt sein, gut, aber Lieben? Lieben ist ein sehr großes Wort. Liebe beruht auf Vertrauen, Verlass, Respekt und vielem mehr. Doch was kannst du bei einer unbekannten Person aussagen? Was weißt du von der Person? Vielleicht kennst du den Job, die Telefonnummer und das derjenige nicht abgetan von dir ist. Na und? Wie viele würden das noch sagen?

Man erkennt Liebe nur durch kennenlernen. Ein kennenlernen kann nicht durch drei Treffen statt finden! Kennenlernen ist etwas langwierges. Denn genau dann wenn du glaubst die Person neben dir zu kennen, erkennst du schon in der nächsten Situation, dem ist nicht so. Das ist auch mir schon oft wiederfahren und auch dir ist es bestimmt schonmal so gegangen so wie jedem hier (Dies ist übrigens nicht einfach nur auf die Liebe bezogen!).

Befrage dein Herz und setze deinen Verstand ein. So erkennst du alles was du meinst nicht sehen zu können :) Auch achte auf Gefühl. Ist misstrauen in dir, unterdrücke es KEINESFALLS! Alles hat einen ursprung, genau wie das misstrauen.

>>>und vor allem wie weit gehe ich?
Was wenn man sich in dieselbe Person verliebt wie eine Freundin/Freund... was dann? Welcher Liebe gebe ich nach? Dem Gefühl für den Freund/Freundin od der romantischen Liebe??? <<<

Würdest du für eine Person alles aufgeben?
Würdest du deine Freundschaft wegwerfen, nur für eine Person?

Wenn ja, zögere keinen Moment länger! Wenn nein, lass es auf immer!


Doch dies ist nur eine der Fragen im Gang der Liebe.
Frage dich lieber, wie weit du in einer Beziehung bereit bist zu gehen.
Würdest du deinem Partner ohne bedenken deine Hausschlüssel sofort in einem päckchen überreichen und auch gleich den Einzug vorschlagen? ich hoffe nicht.


Adios.


PS: Die Wahre Liebe erkennt JEDER! Wer sie nicht erkennt, wann kann man da jemals von Liebe sprechen?

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Da sah Gott, dass die Schlechtigkeit des Menschen ausnehmend groß war auf der Erde und dass jede Neigung der Gedanken seines Herzens allezeit nur schlecht war. Und Gott bedauerte, dass er Menschen auf der Erde gemacht hatte, und es es schmerzte ihn in seinem Herzen. (Buch Mose)

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Liebe

18.02.2004 um 17:24
@sandra
>>>mit romantischer Liebe beginnt doch das ganze Spiel oder?
Wie soll sich ewige Liebe zu einem Menschen aufbauen wenn ich anfangs niemals romantisch verliebt war? Das wäre doch auch langweilig.... <<<

Wie erklärst du dir dann die "Liebe auf den ersten Blick"?

Langweilig? Bitte ohne sollche Kommentare, machen ein schlechtes Bild von dir :)

Du meinst romantisch verliebt sein, ist das ware am Anfang? Dch du betrachtest das Aussehen, wie kannst du verliebt sein? Was meinst du mit romantisch? Das ich dein Gegenüber zum Essen einlädt und dir jeden Wunsch erfüllt??? ;)


Adios.

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Da sah Gott, dass die Schlechtigkeit des Menschen ausnehmend groß war auf der Erde und dass jede Neigung der Gedanken seines Herzens allezeit nur schlecht war. Und Gott bedauerte, dass er Menschen auf der Erde gemacht hatte, und es es schmerzte ihn in seinem Herzen. (Buch Mose)

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden

Wahre Liebe

18.02.2004 um 17:35
@sandra

Romantik hat nichts mit Candle-light Dinner zu tun. Oder roten Rosen die ich jemandem
schenke. Das Romatische in der Liebe ist das Phantastische, das Träumerische, das
Sich ersehnen. So sollte keine Liebe sein. Und so kann auch keine Liebe sein. Ich kann
ein gewisses Ideal in meinem Partner sehen, aber ich kann und sollte niemals in der
Liebe einem Ideal hinterherstreben. Das tue ich in der romatischen Liebe. Und die wird
immer unerfüllt sein, ein Traumgespinst, eine Fiktion...aber niemals real oder wahr.

Man kann die Romantik benutzen um seiner Liebe Ausdruck zu verleihen, aber man
sollte sie nie leben.


melden
sandra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Liebe

18.02.2004 um 17:51
@ kluger dragonmike...

haha deine antworten sind lustig. ich habe nie gesagt dass ich nur nach äußerlichkeiten gehe... das kannst du auch nicht beurteilen zumal wir uns nicht persönlich kennen.
ich meitne damit (vielleicht habe ich mir falsch ausgedrückt) dass äußerlichkeiten bei der ersten kontaktaufnahme nunmal ein faktor sind... und hierbei dann einfach erkennen zu können (nach einer gewissen zeit - das ist mir klar) ob die gefühle nun des menschen willen sind od weil er / sie dem jenigen gefällt ist schwierig...


melden
sandra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Liebe

18.02.2004 um 17:54
@ AciDu ...
danke erstmal für deine antwort...

"Das Romatische in der Liebe ist das Phantastische, das Träumerische, das
Sich ersehnen. So sollte keine Liebe sein."

aber leider muß ich zugeben ich verstehe es noch immer nicht.
vielleicht fehlt mir dazu die erfahrung und ja ich hab noch nichtmal zum ansatz mit wahrer liebe zu tun gehabt...


melden

Wahre Liebe

18.02.2004 um 18:16
@sandra

Du bist nur minimal jünger als ich. Gerade mal 7 Jahre wenn Dein Profil stimmt ;)


Wenn man liebt fühlt man sich hochgehoben, voller Energie. Man kommt sich vor als
wenn man alles schafft. Es hat etwas von einem Traum. Das ist das Verliebt sein. Aber
man oder frau sollte nicht einer Seifenblase hinterherlaufen, einem Traum wie diese
Liebe auszusehen hat.

Als Beispiel: Du triffst einen jungen Mann. Der erste Eindruck (nicht nur optisch, es ist
weit mehr als das) stimmt. Du fühlst ein Kribbeln in der Magengegend und wenn Du
ihm in die Augen schaust dann steht die Welt still und wird uninteressant. Aber er hat
eine Freundin und möchte sie nicht verlassen. Du beschließt in weiter zu lieben und
alles für ihn zu tun. Dein Leben in seine Hand zu geben. Aber Du bekommst nichts
wieder. Du gibst Dich selber auf zum Wohle des anderen. Weil Du einen Traum von
dieser Liebe hast, von dem Tag an dem er Dich in den Armen hält und nur noch für
Dich da ist.

Das ist vielleicht ein drastisches Beispiel und umfasst nur einen Teil des Aspektes aber
vielleicht verstehst Du es ein bißchen. Lebe deine Liebe, aber träume sie nicht. Und
lebe geliebt zu werden, aber suche sie nicht. Sie wird Dich finden.

vielleicht fehlt mir dazu die erfahrung und ja ich hab noch nichtmal zum ansatz mit
wahrer liebe zu tun gehabt...


Du hast geschrieben Du liebst Deine Familie. Was ist es, wenn nicht wahre Liebe?


melden
sandra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Liebe

19.02.2004 um 11:04
@ AcidU

Ja die Liebe zu meiner Familie, meinen Freunden ist WAHRE Liebe... da hast du vollkommen recht.

Das Beispiel dass du genannt hast war sehr gut... ich denke ich verstehe nun was du meinst.

Es wird wohl wirklich so sein: die Liebe findet mich eines Tages... sie findet mich eigentlich immer wieder ... nur klappt es am Ende nicht.

Wie auch immer ....


melden
algiz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Liebe

19.02.2004 um 11:18
:)

In jede hohe Freude mischt sich eine Empfindung von Dankbarkeit.
(J.W.G.)


melden
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Liebe

19.02.2004 um 11:34
@sandra
"... nur klappt es am Ende nicht."
Dann kann es die wahre Liebe nicht gewesen sein.
Wahre Liebe ist das höchste an Liebe, was man erreichen kann und sie beruht immer
auf Gegenseitigkeit - ist dies nicht gegeben, dann meint der eine vielleicht er würde
den/die andere lieben, in Wirklichkeit liebt er aber das Ideal und personifiziert diese
andere Person damit.
Und so etwas kann auf lange Sicht nicht gutgehen, da kein Mensch diesem Ideal
standhalten kann ... wenn, ja wenn er nicht der richtige ist.
Denn wenn zwei Menschen tatsächlich füreinander bestimmt sind, dann sind sie
füreinander ideal und dann entsprechen sie sich gegenseitig auch in diesem Ideal.
Und Du mit Deinen 21 Jahren hast noch soviel Zeit diese eine Liebe zu finden.
Manch einer findet sie nie, sie stellt das größte und seltenste Geschenk dar, daß einem
werden kann und umso mehr schätzt man sie, wenn man sie tatsächlich gefunden hat.
Finden kann man sie aber nur, wenn man "reif" dafür ist.
Diese Art von Reife drückt sich auch dadurch aus, daß man das beste für den anderen
will und auch das beste von sich gibt und sich so auch ständig weiterentwickelt und
geistig wächst, um dem anderen das beste zu geben.
Solche hohen und selbstlosen Gefühle vermögen im Menschen das beste zum
wachsen zu bringen.
Und das wir uns richtig verstehen: selbstlos zu lieben, heißt nicht, sich selbst
aufzugeben.
Beide empfinden und handeln so, es ist ein Geben und Nehmen, im ständigen Wechsel
und ständiger Bewegung.

Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden
Anzeige
dragonmike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahre Liebe

21.02.2004 um 02:56
@sandra
Ich geb dir einen Tipp, lies meinen Beitrag nochmal. Und dann achte mal auf die Sätze. Besonders auf die Satzzeichen. Du scheinst hier wieder Dinge gelesen zu haben, die es nicht gibt.


Adios.

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Da sah Gott, dass die Schlechtigkeit des Menschen ausnehmend groß war auf der Erde und dass jede Neigung der Gedanken seines Herzens allezeit nur schlecht war. Und Gott bedauerte, dass er Menschen auf der Erde gemacht hatte, und es es schmerzte ihn in seinem Herzen. (Buch Mose)

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen


melden
365 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt