Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahre Liebe

1.209 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Wahre Liebe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wahre Liebe

25.02.2004 um 15:16
@solitaire

Natürlich habe ich Deinen Beitrag gelesen. Es gab keinen Grund es nicht zu tun. :)

@the_secret

Wenn es Dein Weg ist alleine auf der Welt klarzukommen, und ohne MEnschen um
Dich herum das Glück in Dir zu finden das ist das o.k. Aus trotz heraus zu sagen: "Ihr
könnt mich alle mal" ist falsch und Du wirst das irgendwann erkennen. Ich weiß aus
eigener Erfahrung wie leicht es ist Gefühle die ich für andere Menschen habe zu
vergraben und keinen an mich heranzulassen. Aber es hat mich nicht glücklich
gemacht, weil etwas entscheidendes in meinem Leben gefehlt hat. Und ich habe bis
jetzt auch erst einen Teil dessen was fehlte wiederentdeckt. Wenn Du die Frage: "Ist es
das was ich will im Leben" mir einem klaren, von Herzen kommenden JA beantworten
kannst, dann ist es gut. Alles andere ist Verblendung und Selbstbetrug.

@elfe5

aber wenn man gegeb eine Wand spricht und versucht dem anderen seine Liebe zu
zeigen und dieser es nicht sieht, dann sollte man gehen und diese Liebe im Herzen
weiterleben lassen. Dann hat halt nur der eine geliebt, warum müssen sich in der
wahren Liebe zwei lieben?


Du sprichst mir wortwörtlich aus der Seele. Aber es versteht seltsamerweise keiner. Du
bist die erste Person die es so sagt wie ich empfinde. Liebe, auch die wahre Liebe kann
einseitig sein, denn sie fordert nicht. Sie braucht keine Beweise um da zu sein. Sie ist
Kompromißlos. Und sie tut nicht weh, denn sie kommt von Herzen.
Und zu wahrer Liebe muß man bereit sein und manchmal erkennt man sie erst wenn man
sie losgelassen hat, so wie Du sagtest. Nicht weil man sie verloren hat, sondern weil
man sie erkannt hat, in sich. Aber wenn Du es jetzt weißt, wirst Du die wahre Liebe
auch wieder finden, bzw. sie wird Dich finden.


melden

Wahre Liebe

25.02.2004 um 18:05
@AcidU
An deinen Worten mag was wares dran sein.... jedoch.....
Es ist nunmal so ich (vor allem da ich jetzt 15 bin) habe sehr oft das Gefühl das sich in meiner Schule bei meinen freunden überall alles nur um herrschen und beherrscht werden dreht. Wie oft musste ich schon eins in die Fresse kriegen nur weil ich der einzige war der sich immer alles gefallen ließ.
Wie oft wurde ich schon gepeinigt nur weil ich einer anderen Meinung war.
Klar... wer eignet sich besser um seinen Ärger mit der freundin oder seinen Frust in der Schule auszulassen als ein einfacher simpler Narr der sich alles gefallen ließ und Zudem noch irgend ein schmarn denkt.
Ich werde wohl niemals so etwas wie Liebe einem anderen Menschen gegenüber empfinden können.
Ob es mich traurig macht vor einiger Zeit hätte ich noch mit ja geantwortet.
Jetzt sage ich: pha was solls ich habe ein paar Freunde und mehr brauche ich nicht. Ich höre nicht auf meine gefühle die mir aufgrund meines Chemischen überlebens Prozesses mitgegeben wurden. Sondern auf meine Seele und dem Wissen zwischen richtig und falsch zu unterscheiden. Wer das akzeptieren kann dem gebe ich meine Freundschaft... die in meinen Augen mehr Wert ist als die sogenante hochgeschätzte ach so schöne wunderbare Liebe

Der Mensch ist gut und gerecht, warum geht es dann der Umwelt schlecht?


melden

Wahre Liebe

25.02.2004 um 18:30
@the_secret

Du bist erst 15, und das ist jetzt nicht herablassend gemeint, und hast hoffentlich noch
viele Erfahrungen vor Dir. Erfahrungen die Dir beweisen können das es sich nicht nur
um das herrschen und beherrschen dreht. Es ist schwer, wenn man enttäuscht wurde,
Vertrauen zu anderen aufzubauen. Ich weiß das, vielleicht besser als Du denkst. Und
Du mußt Dein Herz auch nicht jedem geben. Sich aber grundlegend zu verschließen
heißt auch, das beste und schönste im Leben zu verpassen. Damit meine ich jetzt nicht
Sex ;) oder Liebe. Sondern sich selbst. Man verliert sich selbst auf Dauer.
Ständig kämpft man gegen sich und seine Gefühle. Unterdrückt sie, will sie
beherrschen. Das was Du bei anderen verurteilst machst Du plötzlich mit Dir selber. Ist
das das Ziel das Du möchtest? Ich rede nicht von Kontrolle über Deine Gefühle. Denn
Kontrolle bedeutet verstehen. Unterdrücken bedeutet Unwissenheit.

Es ist schön das Du so etwas wie Freundschaft geben bewahren möchtest und das Dir
das wichtig ist. Aber Du schreibst das bei Deinen Freunden es nur um herrschen und
beherrschen geht. Sind das dann Freunde für Dich? Oder einfach nur Bekannte die nun
mal da sind weil sie da sind?
Freundschaft gründet sich auf vertrauen. Freundschaft ist auch Liebe. Freundschaft ist
nicht jemanden äußerlich zu kennen. Sondern sein Wesen zu akzeptieren und lieben.
Freundschaft ist ein Teil der wahren Liebe, weil es ehrlich ist und keiner Maskeraden
bedarf. Beides kommt aus dem Herzen.

Ein Freund ist übrigens wertvoller als viele Bekannte.

Du wirst mit Sicherheit noch einige Enttäuschungen in Deinem Leben machen, aber
auch einige wundervolle Erfahrungen. Genau wie ich, hoffentlich *g*


melden

Wahre Liebe

25.02.2004 um 18:52
@AcidU
Nun ich bedanke mich erst mal das du was zu meinem kleinen vertrauensproblem gepostet hast. ;)
Und naja das mit meinen Freunden ist so mich persönlich lassen sie inruhe.
Da ich gewisser weiße die selben hobbys habe und oft auch das selbe gesprächstema. Jedoch gibt es auch andere Leute mit denen die sich anlegen.
Mich stresst es wirklich. Gut wenn sie keine Freundschaften schließen wollen bitte! Aber können die sich nicht gegenseitig inruhe lassen.
Ich weiß das ich diesen Leuten helfen sollte aber ich habe keinen Bock mich wieder mit irgendwelchen Typen anzulegen. Deshalb halte ich mich bei solchen ausseinandersetzungen einfach raus. Ich weiß es klingt schäbig aber im laufe der Zeit habe ich eins gelernt es ist falsch Leuten das Leben zur Hölle zu machen jedoch sollte jeder mit seinem Problem selber fertig werden.
Und wenn man jemanden vertrauen kann dann nur sich selbst!


Der Mensch ist gut und gerecht, warum geht es dann der Umwelt schlecht?


melden

Wahre Liebe

25.02.2004 um 19:09
@the_secret

Aber gründet sich eine Freundschaft nur auf die selben Hobbies und
Gesprächsthemen?

Und es wird immer Menschen geben die man nicht mag. Völlig logisch. Und ob man
sich gegenseitig stresst ist eine Frage der Einsicht. Und es klingt überhaupt nicht
schäbig. Wieso sollte es das? Weil Die solche Kinderreien abgehen? Ist doch in
Ordnung.
Aber zu sagen das der einzige den man vertrauen kann, man selbst ist ist schade. Wie
oft habe ich mich selber enttäuscht in meinem Leben. Aber ich hatte jemanden der mir
sein Vertrauen dann gegeben hat. Das Vertrauen das mir zu mir selber gefehlt hat.
Wenn ich das Vertrauen in mich selber verliere und keinen habe dem ich mein
Vertrauen mal gegeben habe, dann bin ich sehr schnell der einsamste Mensch auf der
Welt. Und das Gefühl wünsche ich keinem. Denn es ist schrecklich und sehr schwer da
wieder rauszukommen.
Ich hatte ehrlicherweise Glück weil ich zwei Freunde hatte die mich da wieder
rausgeholt haben. Aber ich habe es auch zugelassen.


melden

Wahre Liebe

25.02.2004 um 19:21
@ secret

was solls,du bist erst 15
du kannst noch nicht aufgrund deiner erfahrungen auf die zukunft in deinem leben schließen . auch du wirst leute kennenlernen denen du vertrauen kannst.
vertrauen können bedeutet wahre freiheit . es ist die freiheit der seele,die es ihr ermöglicht sich ganz austauschen zu können.
wenn du nicht vertraust,dann hältst du dich damit nur selbst gefangen und wie willst du dann die schönen seiten des lebens je erfahren können ?
sie beruhen auf vertrauen,freundschaft und liebe.....

freunde würde ich allerdings deinen merkwürdigen umgang nicht gerade nennen.


schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Wahre Liebe

25.02.2004 um 19:45
Es ist war ich weiß nicht wie es 10 Jahre später aussehen wird. Freunde habe ich zwar gefunden jedoch weiß ich nicht so ganz was ich später damit anfangen soll. Naja ich werde mal schauen was die Zukunft so bringt.
Trotzdem vielen dank für eure Anteilnahme :)

Der Mensch ist gut und gerecht, warum geht es dann der Umwelt schlecht?


melden

Wahre Liebe

26.02.2004 um 21:47
Wahre Liebe...

Die Liebe des Seins, des Lassens, des Akzeptierens, der Hingabe und des Nicht- Denkens.

Ja die gibt es. Das ist die Liebe des Universums. Sie fragt nicht und fordert nicht, sie ist einfach da und für jeden von uns. Wir müssen sie nur erkennen, damit wir darin eintauchen können.

Alle anderen Formen von Liebe sind nur der klägliche Versuch, dieses Glück irgendwie festzuhalten, welches genau alle die Probleme daraus schafft, denen wir im Alltagsleben begegnen.

frei nach dem Motto...Liebe ist ne Leidenschaft, die mit Eifer Leiden schafft...

Mfg..................an alle


melden

Wahre Liebe

27.02.2004 um 12:24
ich dachte eifer kommt ja von (eifersucht)hat nichts in wahrer liebe zu suchen.man sollte liebe auch nie zu einen spiel werden lassen denn dafür ist sie zu wertvoll wer wirklich liebt weis auch was wahre liebe heisst. hingebungsvoll sich geben kann wie er ist denn anderen vertrauen in jeder lage in all seinen denken wer das kann weis was liebe ist


melden

Wahre Liebe

27.02.2004 um 14:41
man weiß wann man die liebe vor sich hat, aber ich denke dass die wahre liebe nur ein märchen ist für kleine kinder.

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen (ich)
FUCK IT ALL
*DANKE*
Die Zeit ist ein Feind, denn wir uns selbst erschaffen haben(ich)
Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen(Platon)
In meinem ersten leben war ich X35



melden

Wahre Liebe

27.02.2004 um 15:00
@corey

du widersprichst dir doch!

In jede hohe Freude mischt sich eine Empfindung von Dankbarkeit.
(J.W.G.)



melden

Wahre Liebe

27.02.2004 um 15:37
@corey

Bist Du Dir sicher das Du weißt was Liebe ist? Das ist kein Angriff sondern eine
ernstgemeinte Frage, über die Du Dir Gedanken machen solltest.


melden

Wahre Liebe

27.02.2004 um 15:49
ich weiß was liebe ist!

und warum wiederspreche ich mir

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen (ich)
FUCK IT ALL
*DANKE*
Die Zeit ist ein Feind, denn wir uns selbst erschaffen haben(ich)
Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen(Platon)
In meinem ersten leben war ich X35



melden

Wahre Liebe

27.02.2004 um 15:55
@corey

Weil Du von Liebe sprichst und sie gleichzeitig leugnest. Liebe ist immer wahr oder
wahrhaftig, sonst ist es keine Liebe. Sonst ist es eine körperliche Anziehung oder eine
kurze "Verliebtheit", ein Spiel, etwas Aufregendes, Zeitvertreib, Bequemlichkeit. Nenne
es wie Du willst. Aber es ist keine Liebe.


melden

Wahre Liebe

27.02.2004 um 15:57
@AcidU

ok. das war jetzt die liebe zwischen mann und frau.
da gibts aber auch noch die liebe die man für seine eltern, kinder, mitmenschen im allgemeinen empfinden kann....
(ich wollte das eigentlich nur für corey darstellen..)

In jede hohe Freude mischt sich eine Empfindung von Dankbarkeit.
(J.W.G.)



melden

Wahre Liebe

27.02.2004 um 16:13
@algiz

Da hast Du recht. Aber wenn das Verständnis nicht für die Liebe zwischen Mann/Frau
bzw. zwischen Partnern (muß ja nicht immer zweigeschlechtlich sein) fehlt. Wie kann
dann die universelle Liebe begriffen und verstanden werden?

Dann stelle es für Corey dar.


melden

Wahre Liebe

27.02.2004 um 16:18
oh ich denke es ist einfacher zu erkennen dass man seine geschwister oder die liebe omi liebt als die wahre liebe zu erkennen......denn in diesem fall der liebe läßt man sich nur zu gern blenden.

In jede hohe Freude mischt sich eine Empfindung von Dankbarkeit.
(J.W.G.)



melden
yo ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wahre Liebe

27.02.2004 um 16:40
ist ja alles niedlich, aber für mich hat der begriff "wahre liebe" im kontext omi und eltern schon etwas belustigendes an sich :) was kommt als nächstes? die wahre liebe zwischen einem proli und seinem manta? auch wenn die liebe nicht erwidert wird? :|
gibt es bei tieren auch wahre liebe? vermutlich nein, werden die meisten sagen. aber wenn man das gefühl der eltern für die kinder als wahre liebe bezeichnet, sollte man auch bedenken, dass sich einige tiere rührend um ihren nachwuchs kümmern und zugleich einige menschen ihre kinder missbrauchen und töten...
folglich ist für mich wahre liebe ausschließlich für die beziehung zwischen frau und mann reserviert.
auch nicht erwiderte liebe kann für mich keine wahre liebe sein. denn wenn der eine den anderen nicht auch liebt, wird er sich seinem gegenüber gar nicht erst ausreichend öffnen und anvertrauen. und somit stellt sich die frage, was an dem vermeintlich geliebten wird eigentlich geliebt, wenn man ihn gar nicht richtig kennt? vielleicht ist es eher eine art besessenheit, unerwünschte fürsorglichkeit, illusion, etc.
yo


melden

Wahre Liebe

27.02.2004 um 16:46
@yo

da hast du was überlesen. keiner hat behaupte wahre liebe sei mit der liebe zu mitmenschen wie verwandten, etc. zu vergleichen. und genau das versuchte ich aufzuzeigen..

In jede hohe Freude mischt sich eine Empfindung von Dankbarkeit.
(J.W.G.)



melden
yo ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wahre Liebe

27.02.2004 um 17:14
@algiz
ok, dann hatte ich dich falsch verstanden, entschuldigung :)
yo


melden