Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahre Liebe

1.209 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Wahre Liebe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wahre Liebe

23.04.2010 um 19:57
@Lightstorm
Nö! Das ist die Abschnittsliebe! Und die Realität und viele Bekannten geben mir Recht! Grins!


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 21:07
Im Augenblick ihres Entstehens war jede Liebe für mich die "wahre Liebe". Sonst hätte ich mich vermutlich nicht verliebt.


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 21:09
Wahre Liebe sollte aber nachhaltig sein, und die ersten Prüfungen bestehen.


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 21:13
@insideman

Oft tut sie das auch - aber bei der letzten fällt sie dann ggf. durch.


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 22:35
Im Grunde will jeder geliebt werden aber niemand lieben. Von daher nein, die wahre Liebe von der jeder so gerne träumt gibt es nicht.


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 22:37
@Ilvi

Warum sollte niemand lieben wollen? Erklärungsbedarf!


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 22:56
eigentlich sehe ich es andersrum. Es ist ein apsolutes Hochgefühl, wenn man liebt. Geliebt zu werden finde ich persönlich bei weitem nicht so spannend, wie selbst zu lieben. Nur da kann ich mich noch selbst überraschen.


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 23:05
Alles nur Hormone...das vergeht wieder.


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 23:07
@Merlina
völlig egal. Auf das Erlebnis kommt es an, oder? :)


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 23:08
@rockandroll

Aber sicher.
Deswegen bin ich auch ein Verfechter der Aussage:
"Genieße den Moment" :)


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 23:20
@Merlina
eben drum. Ist ja schliesslich schwer genug sich wirklich zu verlieben, und so wie in der Teeniezeit wird es vermutlich eh nicht mehr. Aber man kann es drauf ankommen lassen.


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 23:25
@rockandroll

Das kommt darauf an.
Wenn man völlig unbefangen an eine "Liebesgeschichte" heran gehen kann, dann kann man diese Hochgefühl durchaus auch als nicht Teenie erleben.
Man darf die Dinge nur nicht so kompliziert gestalten. Leider scheitern daran viele Liebschaften.


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 23:26
@rockandroll
@Merlina

Ach, noch passiert mir dergleichen auch im "fortgeschrittenen Alter". Es muss ja nicht gleich eine Ehe daraus werden. Mir scheint es allerdings in der Tat so zu sein, dass man sich mit zunehmender Erfahrung und "Reife" nicht mehr so leicht und so nachhaltig verwirren lässt, wie als Teen/Twen. Das ist auch gut so. Aber Spass macht es immer noch.


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 23:29
@Doors

Eben auf diesen Spaß kommt es doch auch an, oder sehe ich das falsch?
Ein schönes Gefühl erleben, Tiefe erleben (pfui Doors, denke nicht in die falsche Richtung!)
Sinn erleben.
Gute Gespräche, ein paar Flatterhaftigkeiten in der Bauchgegend.
Eben einfach ein schönes Gefühl.
Das kann so schnell vergehen, wie es begann.
Aber egal wie alt man ist: genießen sollte man es.


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 23:31
@Merlina
Da hast Du wohl Recht. Nur wer kann das schon so einfach, meine...den Einfluss der Vergangenheit von sich zu streifen, und unbefangen in ein neues Abenteuer starten.
Irgendwie schwingt das schon Erlebte immer einkleinwenig durch, und beeinflusst zum Teil die Gegenwart. Klar. So funktioniert auch das Lernen. Aber andererseits frage ich mich dann doch immer wieder, was weiss man schon wirklich über die Liebe und die zwischenmenschlichen Dinge überhaupt.


1x zitiertmelden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 23:34
@rockandroll

Nichts wissen wir. Rein gar nichts.
Wir machen Erfahrungen. Das ist auch schon alles.
Aus jeder Beziehung, aus jeder Liebschaft nimmt man etwas mit. Auch wenn das ein negatives Empfinden war, das spielt keine Rolle.
Gewisse Dinge werden uns nicht mehr passieren, wir sind gewachsen.
Eine Garantie hast du sowieso nicht. Die gibt es einfach nicht.

Los lassen wenn es an der Zeit ist. Abschied nehmen. Trauern wenn nötig.
Und dann: wieder hinein ins Leben, hinein in die Liebe.
Es ist immer ein Wagnis.


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 23:34
Nun in manchen Kulturkreisen löst man dieses Problem einfach so "Mann kauft sich einfach eine Braut"

http://www.bild.de/BILD/news/2010/04/21/verkaufte-braut/richter-schickt-sie-zu-eltern-zurueck.html


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 23:37
@Merlina

Ich will Liebe ja auch nicht wissenschaftlich erforschen und sezieren. Ich nehme sie einfach hin und geniesse sie. Bei einem Sonnenuntergang könnte ich über Lichtbrechung, Astronomie, Luftverschmutzung etc. nachdenken und analysieren. Ich kann aber auch einfach nur mit einer Frau/meiner Frau Arm in Arm da sitzen, und das Naturschauspiel geniessen. Bis mir der Arsch kalt wird und die Realität mich wieder einfängt.


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 23:38
@Doors

Vermutlich ist da bei vielen ein Denkfehler.
Sie wollen alles erforschen und ergründen. Das kann auf Dauer nicht gut sein.


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 23:41
@Merlina

Ich bin sonst schon immer ein neugieriger Analytiker gewesen - aber hin und wieder denke ich mir:
Leg' Dich einfach hin, lasse es geschehen - und geniesse es, so lange es dauert. Festhalten kannst Du es ohnehin nicht.


melden