Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahre Liebe

1.209 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Wahre Liebe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wahre Liebe

15.05.2014 um 18:26
Gibt es definitiv


melden

Wahre Liebe

15.05.2014 um 18:28
@Merlinde
vielen Dank. ist ja nur meine bescheidene Meinung :)


melden

Wahre Liebe

15.05.2014 um 19:14
@Andromeda_N7
Hach..das hast du wirklich schön ausgedrückt. Ich denke auch das es die Wahre Liebe gibt, die einfach nicht nachfragt nach irgendwelchen äußeren Einflüssen.
Besonders dieser Absatz von dir trifft es ganz genau. Kann man nichts mehr hinzufügen. :)
Zitat von Andromeda_N7Andromeda_N7 schrieb:Liebe ist bedingungslos, sie gibt ohne zu fordern und das aus überzeugung, sie entsteht im laufe einer langen Zeit und lässt uns leid ertragen welches andere zerbrechen lassen würde weil wir durch sie stärker werden können, sie läst uns träumen und fühlen und macht selbst das bescheidenste Leben wahrlich reich. Sie ist die perfekt Symbiose zweier Menschen die sich auf einem neuen Level vereinigen und gemeinsam Freude und Leid teilen füreinander da sind und sich genau so lieben und aktzeptieren wie sie sind.
Sie läst uns wärme spüren wo sonst villeicht nur kälte ward sie läst uns wahrhaft fühlen und schenkt uns so viel.



melden

Wahre Liebe

15.05.2014 um 19:28
Wahre Liebe schreibt sich mit h!


melden

Wahre Liebe

15.05.2014 um 19:31
@-joleen-
:) dir auch vielen Dank. Langsam werd ich noch rot^^


melden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 01:37
gibts... leider...


melden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 12:28
Zitat von Andromeda_N7Andromeda_N7 schrieb am 13.05.2014:Warum schenken wir unserer Liebsten/er einen Straus Blumen, erinnern uns an Jahrestage oder Jubiläen, warum sorgen wir uns um unseren Partner, wollen das es ihm gut geht, warum bedeutet das zwischenmenschliche soo viel mehr als blancker Sex, weshalb wären wir bereit für unseren Partner durch die Hölle und zurück zu gehen nur um ihm ein Lächeln zu schenken, warum ertragen wir es wenn unser Partner als Beispiel gern Filme sieht die uns einschlafen lassen, warum fühlen wir uns geborgen und sind Glücklich wenn wir ihm einfach zeigen können wie sehr sie/er uns etwas bedeutet und wir sie lieben, warum wollen wir keine Gegenleistung dafür usw. ?
Als erstes möchte ich anführen dass es keinen Unterschied zwischen Liebe und "wahrer" Liebe gibt.
Diese definiert jeder für sich und ist rein subjektiver Natur.
Persönlich glaube ich nicht an die Liebe. Im Grunde ist unser Handeln, wie oben zitiert, nur uns selbst geschuldet. Darum das zu erhalten damit es es uns weiterhin gut geht. Keinerlei Einflüsse einstehen dürfen die diese Umgebung der Glückseligkeit zu zerstören.
Ja wird sind bereit dafür auch einiges in Kauf zu nehmen.

Das Glück und Wohlergehen dass scheinbar durch den liebenden vollbracht wurde ist nichts weiter als der Anblick/Spiegelung von Leistung die so dadurch bestätigt sieht.
Sicher gibt es nichts schöneres als jemanden zu haben der all das annehmen kann. Letztendlich dient es aber nur dem eigenem Wohlergehen. Wer will schon allein sein?!

Liebe wird im Laufe der Zeit scheinbar intensiver. In Wahrheit aber ist es ein Zeichen der unterdrückten Erkenntnis, sich abhängig gemacht zu haben. Es spricht nichts dagegen, noch ist es verwerflich.

Sobald eine dieser Bemühungen aber nicht mehr so funktioniert wie es mal war, die Annahme, ist der Liebende zu einigem Bereit diesen Zustand wieder herzustellen damit es einem wieder "gut" geht. Liebe (iwe man das nennt) ist Egoistisch.


melden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 12:38
@pokpok
Nein, Liebe ist nicht egoistisch, weil beide zwei Personen was davon haben.


1x zitiertmelden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 15:39
wahre liebe ist die liebe die durch ein Paar erfahren - verstanden - verinnerlicht - verbreitet wird.
Und das verbreiten der liebe durch das liebende Paar wird in jedem augenblick des zusammenseins, sich den jeweiligen empfänger auf diversen ebenen der wahrnehmung zeigen.


melden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 17:54
Zitat von Miss_HippieMiss_Hippie schrieb:Nein, Liebe ist nicht egoistisch, weil beide zwei Personen was davon haben.
Man braucht sich doch nur die Frage zu stellen warum wir nicht allein sein möchten.


melden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 17:56
@pokpok
und ich frage dich trotzdem, warum es dir egoistisch erscheint, wenn zwei Menschen sich suchen und finden.
Wenn man nicht alleine sein möchte, kann man sich auch Freunde suchen.


melden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 18:06
@Miss_Hippie

Ich hatte doch beschrieben das jeder nach seiner Glückseligkeit sucht. Die kann er allerdings nur in einer anderen Person finden.
Das gilt für "Freundschaften" übrings genauso. Ich schrieb aber auch dass dieser Egoismus nicht unbedingt verwerflich wäre.


melden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 18:08
@pokpok
ich hab dir in der Richtung auch keinen Vorwurf gemacht, ich wollte nur nochmal eine genaue Erklärung :)


melden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 19:41
Mittlerweile... glaub ich da nich mehr dran.


melden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 19:43
Wahre liebe ist in der heutigen zeit schwer zu finden


melden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 20:36
Klar gibt es die wahre Liebe, ich bin immer noch auf der Suche nach ihr, aber es gibt sie, das weiß ich


melden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 20:41
Wahre Liebe trägt man in sich selbst.


melden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 20:49
Das habe ich zu einer ähnlichen Thematik in einem anderen Forum geschrieben........

"Es gibt eigentlich keine Liebe oder wahre Liebe, die Liebe ist immer wahr. Und ob Liebe bedingungslos ist? Ich glaube nicht ganz, es gibt, zumindest für mich, einige moralische Grundsätze die ich über alles stelle und gegen die ich nur verstoßen würde wenn es unumgänglich wäre. Einer dieser Grundsätze bei mir ist z.B. die Achtung vor dem Leben. Aber ich könnte trotzdem töten wenn ich dadurch anderen das Leben retten würde."

Das habe ich vor mehr als zwei Jahren geschrieben...................und ich muß ein Teil meiner damaligen Aussagen revidieren, weil sie vom Leben überholt sind.
Wahre Liebe ist bedingungslos, da stellt sich selbst die Frage der moralischen Grundsätze nicht mehr. Denn wenn man wirklich tief, innig und bedingungslos liebt, dann schließt das unbedingt eine derart tiefe Achtung und Respekt für den Partner oder Partnerin ein. Und dann würde man nie, niemals etwas tun was diesen geliebten Partner oder Partnerin schadet und auch nie etwas verlangen was der Partner oder Partnerin nicht machen möchte. Das liegt einfach in der Natur der Liebe, wenn man grenzenlos liebt..............bedingungslos.
Es ist schön,das sich manche Fragen die das Leben stellt auch vom Leben selbst beantwortet werden.


melden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 20:56
Gibt es bestimmt schon,aber ich hab sie bis jetzt leider noch nicht gefunden.


melden

Wahre Liebe

18.05.2014 um 21:15
@Anja-Andrea
Entweder die Liebe ist nicht da oder sie ist wahr ... Dann wurde ich glaub noch nicht geliebt...
Wie ist es denn wenn ich jmd vermisse und immer bei ihm sein möchte, aber auch letzten Endes bestimmte Sachen - auch für diese Person - nicht tun würde. Liebe ich sie dann oder ist es nur ne sehr gute Freundschaft ... ?


1x zitiertmelden