Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahre Liebe

1.209 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Wahre Liebe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wahre Liebe

14.04.2010 um 13:53
@Doors
Zitat von DoorsDoors schrieb:Natürlich kann ich nur von mir ausgehen. In den Köpfen anderer stecke ich nicht drin (höchstens gelegentlich und dann auch nur teilweise).
Das ist der Punkt. Man kann noch so viel Lebenserfahrung haben - die spreche ich Dir auch nicht ab - aber es ist nuneinmal jeweils nur die eigene.

Bei der Beurteilung dessen, was in anderen (scheinbar) vorgeht, was sie durchmachen und erlebt haben, bewegt man sich immer auf sehr dünnem Eis.
Zitat von DoorsDoors schrieb:Grundsätzlich sollten wir den Verstand, oder zumindest das bisschen, was wir davon haben, nutzen. Eine Welt, in der jeder nur seine Gefühle auslebt, wäre wahrhaft die Hölle.
Das stimmt schon, oft habe ich aber bei einigen den Eindruck, sie sehen in jedem Menschen einen Roboter mit entsprechendem An- und Ausschalteknopf.
Zitat von DoorsDoors schrieb:Wer sollte denn ersatzweise zur Verantwortung gezogen werden? Gott???
Verantwortlich sind wir für unsere Taten.
Warum muss aber jemand für Gefühle verantwortlich sein? Sie sind eben einfach da. Man sollte mit ihnen umgehen lernen. Aber wer sich in wen und wie oft und wie stark verliebt, und wer wie lange wem hinterhertrauert... das und die Hintergründe zu verstehen ist manchmal nicht einmal derjenige selbst in der Lage. Und es ist auch kein Verbrechen, bei dem irgendwer "zur Verantwortung gezogen" gehört.


melden

Wahre Liebe

14.04.2010 um 13:54
@Südlicht


Na, ich fühle mich auch für meine Gefühle verantwortlich, sind sie doch Bestandteil meiner Person.


melden

Wahre Liebe

14.04.2010 um 15:04
wahre liebe ist es erst dann wenn man auch nach einer sehr schwierigen situation wieder zusammen findet und alles dafür tut um wieder gemeinsam glücklich zu werden. egal was andere dazu sagen oder wie sie darüber denken. liebe ist kein gefühl was man einfach nach beliebe an und aus schalten kann. liebe ist die stärkste kraft die uns menschen antreibt weiter zu machen und dafür sorgt das wir nicht aufgeben.
und wer genau diese kraft von seinem partner geschenkt bekommt weiß auch was wahre liebe bedeutet. zusammenhalt und füreinander da sein. selbst wenn mal nicht alles so läuft wie geplant.


melden

Wahre Liebe

14.04.2010 um 15:07
"liebe ist kein gefühl was man einfach nach beliebe an und aus schalten kann."

Na, ich kann mir durchaus Situationen vorstellen (und habe sie auch schon erlebt), wo ich mich ganz fix wieder "entlieben" kann bzw. konnte.


1x zitiertmelden

Wahre Liebe

14.04.2010 um 15:22
@Doors
Zitat von DoorsDoors schrieb:Na, ich kann mir durchaus Situationen vorstellen (und habe sie auch schon erlebt), wo ich mich ganz fix wieder "entlieben" kann bzw. konnte.
liebe ist aber keine sache des verstandes. wenn sie das allerdings wäre würde vieles um einiges einfacher sein.
trennungen wären im nuh vergessen. der kummer wäre innerhalb von sekunden gelöscht und das nervige verliebt sein mit den schmetterlingen im bauch ließe sich einfach auf ein stimmungshoch schieben welche durch einfache dinge zu erklären wäre.

wer aber sagt er könne liebe von jetzt auf gleich "abstellen" dem kann ich beim besten willen nicht ganz glauben das er die jeweilige person wirklich geliebt hat.


melden

Wahre Liebe

14.04.2010 um 15:26
@Feingeist

Ich habe mit Frauen gesprochen, die von ihrer "grossen Liebe" misshandelt, missbraucht, ausgenutzt, belogen und betrogen wurden. Denen fiel es beispielsweise recht leicht, sich im Frauenhaus oder im Krankenhaus von ihren Männern zu "entlieben".


melden

Wahre Liebe

14.04.2010 um 15:30
@Doors

jedoch ist die "große" liebe nicht immer die "wahre liebe".
natürlich mag es diese frauen geben. sie trennten sich aber von ihren männern nicht weil sie nicht mehr in sie verliebt waren sondern aus angst vor neuem schmerz.
es gibt viele frauen die bleiben ihr leben lang bei ihren männern obwohl sie oft verprügelt werden. pkay zum teil wahrscheinlich aus angst.
aber ich kenne auch eine frau die oft verprügelt wurde aber nie von ihrem mann weg wollte.
eben weil sie ihn liebte. sie sind auch heute noch ein paar. er macht eine therapie und sie ist wieder glücklich.
liebe kennt keine grenzen und die vernunft setzt aus.


melden

Wahre Liebe

14.04.2010 um 17:28
Zitat von DoorsDoors schrieb: Wem wäre damit gedient, lange zu trauern? Dem Verflossenen/Verstorbenen? Einem selbst? Potenziellen andern PartnerInnen?
So etwas lässt sich aber nicht mit dem Kopf entscheiden.


melden

Wahre Liebe

14.04.2010 um 17:32
@insideman


Mit welchem Körperteil dann wohl sonst?


melden

Wahre Liebe

14.04.2010 um 17:33
@Doors

Nein auch nicht mit dem :D

Eher mit dem Herz. Solltest du das nicht verstehen hast du noch nie geliebt. Was schade wäre bei deinem mittleren Alter^^


melden

Wahre Liebe

14.04.2010 um 17:37
@insideman

Auch wenn's herzlos klingt: Ich habe auch in Liebesdingen immer sehr rational entschieden. Ich lasse mich nicht von so etwas diffusem wie "Gefühl" total versklaven.


melden

Wahre Liebe

14.04.2010 um 17:41
@Doors

Dann liegt der Verdacht nahe dass du es doch noch nicht empfunden hast.

Die Frage ist auch ob Liebe ein Wort ist das man definieren kann.Für gewöhnlich ist das logische Denken im Hintergrund wenn etwas passiert dass diese Liebe erschüttert.

Dann logisch zu denken und einfach normal weiter super Laune zu haben weil es ja eh nichts bringt traurig ect zu sein......klingt nicht nach Liebe


melden

Wahre Liebe

14.04.2010 um 18:02
@Südlicht
Für die meisten heißt doch Liebe "haben wollen"! Und sonst gar nichts! Und ist der Mehrwert verbraucht sucht man sich eben einen Partner, welcher mehr bietet! Das ist die übliche Vorgehensweise bei der Partnerwahl. Und natürlich wird alles mit "Liebe" verbrämt! Einfach nur lächerlich!


melden

Wahre Liebe

14.04.2010 um 21:58
Puh, ein sehr heftiges Thema!

Ich denke nicht, dass es "DIE" wahre Liebe gibt.
Wenn man liebt (egal wie lang, egal wie oft) und es ernst ist, dann ist es jedes Mal "wahre Liebe".
Und ich schätze, dass es, wie fast überall auch, eine Art "Abstufung" gibt, will heißen, dass man aus unterschiedlichen Gründen, auf unterschiedlichen Wegen lieben kann. Und jeder Weg kann dabei aufrichtig und ehrlich sein.

Der Verlust ist (wenn die Liebe nicht gerade in einer Weise abebbt, dass sie wie ein Rinnsal langsam, fast unmerklich versickert - auch das ist traurig) sehr heftig und schmerzvoll. Jeder ganz allein für sich hat es innerlich (mit oder ohne Hilfe) zu verarbeiten, und jeder hat einen eigenen Weg dafür.

... Oder auch nicht. Es kann vorkommen, dass ein Mensch nie über eine verlorene Liebe hinwegkommt. Das ist halt so und das sollte man ernst nehmen.
Es werden ja auch die Menschen ernst genommen, die es schaffen, es zu verdauen - oder sich neu zu verlieben.


melden

Wahre Liebe

22.04.2010 um 21:08
Na ja! Für einen bestimmten Zeitabschnitt wird es vllt schon die wahre Liebe geben. Und für den nächsten Abschnitt eben die nächste wahre! Im Zeitalter des Lebensabschnittsgefährtentums doch ganz normal und logisch, oder?


melden

Wahre Liebe

22.04.2010 um 23:28
@krungt

Was du vielleicht meinst ist eher die euphorische Liebe.


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 01:48
es gibt keine wahre liebe, denn warum hält mn jeden partner am anfang einer beziehung für den richtigen.



und wer mir wiederspricht kann mir ja sagen , warum man im leben standartmäßig mehrere partner hatte bevor man dann mit einem zusammen blieb/ bleibt


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 16:24
Ich glaube das "Wahre Liebe" sich einfach nur auf das Gefühl bezieht, dass es im Leben jedes Menschen immer nur einen Partner gibt, den man wirklich aufrichtig und aus vollem Herzen liebt! Und diese Person wird immer der einzige Mensch bleiben für den man diese Art von Liebe empfindet, sowie die Erinnerung an dieses Liebe immer bleiben wird.


melden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 16:32
@canislupus
Und was ist, wenn dieser Partner auf einmal stirbt, sich trennt.. meinst du das es dann keine erneute wahre Lieben könnte.


1x zitiertmelden

Wahre Liebe

23.04.2010 um 16:55
@canislupus

glaube ich irgendwie nicht...
ich habe den eindruck im endeffekt nach einer menge zeit und erfahrungen muss man feststellen, dass das was man mal als wahre liebe bezeichnet hat austauschbar ist. Ganz hart und gemein. Man kann sich ja auch mit dem "Lieben" irren und sein herz an jemanden verschenken, wo man es später nicht mehr verstehen kann...
Dann hat man jemanden Neuen und denkt - verrückt, wie austauschbar der andere doch war... jetzt kommt wieder der Satz "Dann war es wohl keine Liebe blabla" , aber das stimmt ja nicht immer.
Die Menschen lieben so unterschiedlich, wie sie verschieden sind. Außerdem verändert man sich und liebt somit auch nicht immer gleich.
Liebe hat meiner Meinung nach viel damit zu tun, dass es einfach passt - also ganz rational gesehen gewisse Gemeinsamkeiten da sind... "wahre Liebe" ist so eine Film- und Fernsehen Idee, unwirklich irgendwie..


1x zitiertmelden