Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahre Liebe

1.209 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Wahre Liebe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wahre Liebe

03.06.2015 um 15:34
@Kämperrinnen

ja ich weiß und das ist scheiße.

er ist auch der erste Kerl dem ich vertrauen/lieben kann.


melden

Wahre Liebe

03.06.2015 um 15:41
@DirtyAngel98
Kerln vertrauen ja meinen besten freund vertraue ich ja auch ,
aber lieben Tabu ich wurde ein mal verletzt und will es nie wieder
ich brauche Kontrolle und wissen um zu vertrauen und das hat man nie voll ständig oder ???


melden

Wahre Liebe

03.06.2015 um 15:46
@Kämperrinnen

ja da hast du recht.

ich meine ihr könnt ja meine Meinung kritisieren, aber für mich steht fest:

,,jeder kerl ist ein Arschloch bis er mir das gegenteil bewiesen hat''.

Das ich das mit 17 so einfach sagen kann, liegt daran das ich schon viele schlechte Erfahrungen mir ihnen gemacht hab.
auf freundschaftlicher Basis, versteht sich.


1x zitiertmelden

Wahre Liebe

03.06.2015 um 16:07
kommt halt darauf an, was man darunter versteht. Ich glaube nicht das es die wahre Liebe im Sinne von "für immer und ewig " gibt.
Für einen Lebensabschnitt allerdings schon.


2x zitiertmelden

Wahre Liebe

03.06.2015 um 16:19
Eben - und wenn dieser Lebensabschnitt nur eine Nacht lang dauert.


melden

Wahre Liebe

03.06.2015 um 16:56
Zitat von Vidar300Vidar300 schrieb:kommt halt darauf an, was man darunter versteht. Ich glaube nicht das es die wahre Liebe im Sinne von "für immer und ewig " gibt.
Für einen Lebensabschnitt allerdings schon.
Denke ich auch, heute fällt das wahrscheinlich einfach noch mehr auf weil sich die Leute einfach eher Trennen als noch vor ein paar Jahrzehnten. Da war die Frau ja oft noch eher gebunden.


1x zitiertmelden

Wahre Liebe

03.06.2015 um 17:03
Zitat von DickDick schrieb: Da war die Frau ja oft noch eher gebunden.
Im Sinne von Bondage? *Hüstel*


melden

Wahre Liebe

03.06.2015 um 17:04
@Doors

Du weisst in welchem Sinne ich meine :D Früher waren Frauen meist finanziell gebunden und haben sich darauf verlassen das sie einen anständigen Mann finden der sie irgendwie durchs Leben bringt. Ich will nicht wissen wie viele Ehen damals nur aus diesem Aspekt noch weitergeführt wurden.


melden

Wahre Liebe

03.06.2015 um 17:06
@Dick

Das nennt sich eheliche Prostitution: Gib mir Haushaltsgeld und ich mache für Dich die Beine breit.


melden

Wahre Liebe

03.06.2015 um 17:08
@Doors


Jup,

Und es gab nun mal Zeiten wo man den Frauen einredete nichts zu lernen, sondern sich einfach auf die Suche nach einem Mann zu begeben der dann schon für ihr Leben aufkommen wird. Heute haben ja die meisten Frauen mindestens selbst eine Ausbildung und sind da nicht mehr so gefangen.


melden

Wahre Liebe

03.06.2015 um 17:15
Ja, manche sollen sogar schon aufrecht gehen können.


melden

Wahre Liebe

03.06.2015 um 18:16
Zitat von DirtyAngel98DirtyAngel98 schrieb:,,jeder kerl ist ein Arschloch bis er mir das gegenteil bewiesen hat''.

Das ich das mit 17 so einfach sagen kann, liegt daran das ich schon viele schlechte Erfahrungen mir ihnen gemacht hab.
auf freundschaftlicher Basis, versteht sich.
Eigentlich ja komisch, dass man das bei Frauen so oft nicht sagen würde. Bedeutet das dann, dass Frauen insgesamt ehrlicher sind?


melden

Wahre Liebe

03.06.2015 um 19:32
@Dawnclaude

Nein natürlich nicht,
es gibt auch Frauen die, die Männer veräppeln.

aber es ist schwerer als Frau jemanden zu finden der einen wirklich liebt.

und nicht nur ins Bett kriegen will, damit er eine weitere Trophäe zum anheben hat.

haben Männer schon viele Frauen gehabt , denken die meisten sie wären ein richtiger weiberheld.
bei Frauen ist das anders , sie werden dann gleich als .... naja ihr wisst schon was abgestempelt.


1x zitiertmelden

Wahre Liebe

01.03.2016 um 13:58
@DirtyAngel98
Als Frau sollte man sich auch mehr wert sein und nicht gleich jeden "ranlassen". ^^

Ob es die wahre Liebe wirklich gibt? Ich weiß es nicht. Ich glaube, dass Liebe einen letzten Endes oft völlig zerstören und kaputt machen kann. Das Drama, was sie in uns auslöst, kann dazu führen, dass man sich selbst komplett verliert.

Wenn man dann irgendwann jemanden kennenlernt, und dieses Drama nicht mehr existiert, ist man vermutlich glücklich - man kann denjenigen auch lieben. Aber die Leidenschaft bleibt denen vorbehalten, die "leiden". So sehe ich das. Also, Liebe ja - manche von uns brauchen aber auch Schmerz, um wirklich lieben zu können. Ying und Yang.

LG, Canary


melden

Wahre Liebe

01.03.2016 um 14:28
@DirtyAngel98
Zitat von DirtyAngel98DirtyAngel98 schrieb am 03.06.2015:aber es ist schwerer als Frau jemanden zu finden der einen wirklich liebt.
Ist doch Unsinn. Die Anzahl der Menschen, die einen verarschen oder betrügen beeinflusst doch die Anzahl der Menschen, die einen lieben überhaupt nicht.


melden

Wahre Liebe

01.03.2016 um 14:33
@slider
Vielleicht liegt es auch manchmal daran, wie Frau sich gibt, ob sie eher "ernstere" Typen an Land zieht, oder eher die, die es nicht ganz so Ernst meinen^^


melden

Wahre Liebe

01.03.2016 um 14:40
@Black_Canary

Auch das hat doch keinen Einfluss.
Wenn es da draußen beispielsweise 5 Männer gibt, die sie lieben (würden) ist es doch egal wie viele Männer das nicht tun (würden). Es bleiben 5.
Die Frage ist jetzt, welchen Weg man geht bis man auf einen der 5 trifft.


melden

Wahre Liebe

01.03.2016 um 14:43
Ich denke mal, ihr kam das einfach nur so vor.

Ich meinte meinen Kommentar nur darauf bezogen, dass es, ihrer Meinung nach, schwer ist, jemanden zu finden, unabhängig von dem, was Du meinst! Das hatte ich gar nicht mitbekommen, hab den Thread nur überflogen und meinen Senf dazu getan ^^


melden

Wahre Liebe

01.03.2016 um 16:21
Das liegt immer im Auge des Betrachters.
"Wahre Liebe" ist letztlich nichts das sich objektiv irgendwie erfassen ließe.

Manche glauben sie gefunden zu haben, andere (noch) nicht und wiederum andere bezweifeln grundsätzlich die Möglichkeit solche Liebesbeziehungen wie man sie vor allem auch aus diversen Hollywood und Disneyfilmen kennt.


melden

Wahre Liebe

01.03.2016 um 21:59
ICh glaube wahre liebe erkennt man im Kindesalter, da sind die Gedanken noch nicht "verschmutzt" durch Sex, gier Und anderen dingen . Und ich glaube dass es für jeden Menschen den Gegenpartner gibt, wie und wann er kommt , und ob er überhaupt kommt weiß man nie.


1x zitiertmelden