Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

666 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Entführung, Interview, Natascha Kampus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

21.03.2016 um 13:54
@interrobang nur weil der Autor sagt, dass sie ihr Einverständnis gegeben habe, heißt es nicht dass sie dies hat.
Verwunderlich ist doch, dass in keiner Doku, in keiner Pressekonferenz, in keinem Interview o.ä. jemals irgendwann Videofilme auch nur erwähnt wurden.


1x zitiertmelden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

21.03.2016 um 14:06
@doan
@interrobang
Zitat von doandoan schrieb: nur weil der Autor sagt, dass sie ihr Einverständnis gegeben habe
Und wie will der Autor beweisen das er Natascha Kampuschs Einverständnis gehabt hat?
Denn ohne glaubhafte Beweise glaub Ich gar nichts


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

21.03.2016 um 14:12
@interrobang nur weil die Videos inhaltlich unter Verschluss gehalten wurden, was richtig ist, heißt das doch nicht, dass man ihre Existenz verschweigen muss. Und dann kommt ausgerechnet ein Deutscher und schreibt ein Buch über Bänder, die im Besitz der Östereichischen Polizei sind? Oder wurden die Bänder NK ausgehändigt? Wurde ein öffentliches Screening, eine Preview abgehalten? ich glaub kaum. Freigegeben heißt nicht, für jedermann zugänglich
Wo ist denn das Opferverhöhnung oder eine Straftat? Es ist doch nichts Neues, dass es Menschen gibt, die an NK zweifel haben.

@EC145
An NK ranzukommen wird leichter sein als solche Videos zu sehen, so sie doch existieren. Entweder wird sie sich evtl im Vorwort äußern, öffentlich oder er hat es nicht. Kann auch gleich sein, dass das von ihr nach Veröffentlichung dementiert wird


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

21.03.2016 um 14:25
Vor allem ermittelte ein internationales Ermittlerteam abschließend zur Entführung und zur Aufklärung durch die Polizei. Die Ergebnisse worden damals vorgestellt. keine Rede von Videos. u.a. hier zu lesen http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Expertenteam-beantwortet-letzte-Raetsel-im-Fall-Kampusch-id24846786.html wenn es Videos gab, wär der vermeintliche Mann nicht auch irgendwo zu sehen gewesen sein? das wär doch nochmal einfacher gewesen


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

21.03.2016 um 17:30
@doan
@EC145
Warum hätten die Bänder erwähnt werden sollen? Sie zeigen eine Minderjährige und einen verstorbenen Täter, also können sie zur Recherche der Polizei dienen, aber zunächst mal nicht freigegeben werden. Wozu also Videos erwähnen, die lediglich das zeigen, was auch ausgesagt und ermittelt wurde?
Damit gerätselt werden kann, was sie wohl noch zeigen, und was verheimlicht wird, und warum die Polizei wohl .... Blablabla.
Ist überhaupt eine Liste von Beweismitteln veröffentlicht worden? Gäbe es einen Anspruch der Öffentlichkeit darauf?

Ein öffentliches Screening? Wird es nicht geben, da Opfer noch minderjährig u.s.w..
Polizei und Kampusch haben einer Abschrift zugestimmt, nicht der Veröffentlichung. Gäbe es keine Zustimmung, würde der Autor und Verlag ganz sicher verklagt. Man kann sich sicher sein, dass ein solcher Flop teuer würde und man sich entsprechend abgesichert hat.


2x zitiertmelden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

23.03.2016 um 12:21
@FF
Zitat von FFFF schrieb: Warum hätten die Bänder erwähnt werden sollen?
Wenn es sich bei den Bänder um Beweismittel handelt müssen diese in der Beweismittelliste erscheinen. Denn alle Beweismittel müssen lückenlos dokumentiert werden.
Zitat von FFFF schrieb: Ist überhaupt eine Liste von Beweismitteln veröffentlicht worden?
Ja in einem der Abschlussberichte ist eine Liste vorhanden. Werde mal alle Abschlussberichte in Augenschein nehmen.
Denn man konnte alle Abschlussberichte downloaden.


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

23.03.2016 um 14:09
Zitat von FFFF schrieb:Man kann sich sicher sein, dass ein solcher Flop teuer würde und man sich entsprechend abgesichert hat.
Vielleicht doch nicht:

"Die Protagonistin des Buches "Der Entführungsfall Natascha Kampusch – Die ganze beschämende Wahrheit" ist nämlich nicht damit einverstanden, dass Reichard anhand von Videoprotokollen die letzten Geheimnisse aus ihrer Gefangenschaft ausplaudert, sagt ihr Anwalt Gerald Ganzger: "Sie hat ihre Zustimmung nicht gegeben und ist sehr enttäuscht. Das ist eine glatte Verletzung ihrer Privatsphäre." Er werde das Buch lesen und dann rechtliche Schritte überlegen."
http://kurier.at/chronik/oesterreich/eklat-um-geheime-kampusch-videos/188.444.689


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

23.03.2016 um 14:19
@dh_awake
und warum sollte das nicht teuer werden?


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

23.03.2016 um 14:31
@interrobang

Die Idee, dass sich das "Vielleich doch nicht" auf die entsprechende Absicherung und nicht auf das Teuerwerdenkönnen (was wohl jedem klar ist) bezieht, kommt dir nicht!?


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

23.03.2016 um 14:55
@dh_awake
@interrobang
@doan

Das ist ja starker Topack.
Der Autor hat also Illegal ein Buch veröffentlicht OHNE die zusage von Natascha Kampusch. Und hat sich auf Illegale Art und Weise Zugang zu den Bändern verschafft. Ich sagte ja von Anfang an das KEINE Zusage von Natascha Kampusch vor lag.


1x zitiertmelden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

23.03.2016 um 14:59
Das heißt also die Videos und Protokolle gibt's, aber wie ich sagte, hat er nur gesagt, er habe die Zustimmung. Alles andere wäre auch richtig hart. Eben weil es so privat ist.

@EC145 Die Frage ist nur wie er Zugang dazu bekommen hat. Ist es gleich illegal, wenn sie nicht ihre Zustimmung gegeben hat?


1x zitiertmelden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

23.03.2016 um 15:01
@doan
Das heisst es gibt oder gab diese Bänder und Protokolle. Nur habe ich da immer noch meine Zweifel.


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

23.03.2016 um 15:05
@EC145
Dan mach einen Tread in verschwörungsteorien auf. Da passt so was hin.


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

23.03.2016 um 15:06
@doan
Zitat von doandoan schrieb: Die Frage ist nur wie er Zugang dazu bekommen hat. Ist es gleich illegal, wenn sie nicht ihre Zustimmung gegeben hat?
Wie dieser EX Polizist an die Bänder und Protokolle gekommen ist weis Ich nicht. Vermutlich und ziemlich Sicher auf Illegalem Weg. Denn die Bänder wurden Nie Freigegeben und sind oder waren unter Verschluss. PUNKT.

Ein Gleiches gilt auch für das Buch. Dies wurde OHNE Zustimmung der Natascha Kampusch veröffentlicht. Also auch hier ein Illegaler vorgang.


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

23.03.2016 um 15:07
@interrobang
Warum soll Ich ein Thread eröffnen?


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

24.03.2016 um 06:28
@interrobang
@doan

Ich will hier mal etwas Klar stellen.
Ich bin bei Gott kein VTler. Und lasse mich auch nicht in diese VTler Ecke stellen.
Ich bin ein Mensch der nicht alles bedingungslos Glaubt was in den Printmedien geschrieben wurde und wird in der Causa Kampusch. Muss ich Natascha Kampusch uneingeschränkt glauben was Sie uns erzählt? Und besteht ein Grundrecht für Natascha Kampusch das man ihr GLAUBEN MUSS ?
Das man Natascha Kampusch in Österreich wie auch hier in der Schweiz der Lüge bezichtigt ist ein Selbstverschulden von Natascha Kampusch selbst.

@interrobang

Wie dieser EX Polizist an die Bänder und Protokolle gekommen ist weis Ich nicht. Vermutlich und ziemlich Sicher auf Illegalem Weg. Denn die Bänder wurden Nie Freigegeben und sind oder waren unter Verschluss. PUNKT.

Ein Gleiches gilt auch für das Buch. Dies wurde OHNE Zustimmung der Natascha Kampusch veröffentlicht. Also auch hier ein Illegaler vorgang.


melden

Das Interview mit Natascha Kampusch, einer starken Frau...

24.03.2016 um 15:53
@EC145
Zitat von EC145EC145 schrieb:Der Autor hat also Illegal ein Buch veröffentlicht OHNE die zusage von Natascha Kampusch.
Es ist völlig legal, über jemanden, auch ohne seine Erlaubnis, zu schreiben.


2x zitiertmelden