Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Traummann/Traumfrau

678 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Beziehung, Partnersuche ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Traummann/Traumfrau

24.11.2018 um 18:49
Gibt es überhaupt die Traumfrau? Ich habe keine besonderen Wünsche bzw "Träume" . Sie soll einfach kommen, wenn ich damit nicht rechne. Bisher warte ich 5 Jahre. Sie soll einfühlsam sein aber auch nicht Klammern, das mag ich gar nicht. Ansonsten ist mir Aussehen und Co völlig egal.


1x zitiertmelden

Traummann/Traumfrau

10.03.2019 um 22:44
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb am 11.10.2016:Ja ich habe meinen geheiratet.

Er ist so ziemlich genau das, was ich mir immer erträumt hatte.
Menschlich genau auf meiner Wellenlänge, mit den gleichen Zielen, mit dem gleichen Humor und auch im Bereich seiner sozialen Ader exakt wie ich.
Ich muss mich zu KEINER Sekunde verstellen um ihn irgendwie zu beeindrucken. Von Anfang an durfte ich genauso bleiben wie ich bin.
Und auch optisch ist er der Mann meiner ewig gleichen Träume.

Schon als Jugendliche hatte ich Träume von einem bestimmten Typ Mann...nicht nur optische sondern auch wie er sich verhält, wie er lächeln müsste und worüber wir uns unterhalten müssten.

Und dann... kam er, einfach so, völlig unerwartet.
Er hat den gleichen katastrophalen Musikgeschmack wie ich.. wir wissen das und können trotzdem oder gerade deswegen SO unglaublich viel Spaß miteinander haben.
Mindestens einmal am Tag wollen wir zur gleichen Zeit das gleiche sagen.
Wir wachen Nachts zusammen auf weil wir beide einen doofen Traum hatten und gucken uns an oder suchen uns mit den Händen wenn wir nichts sehen können.
Alles was er mir zum 100sten Mal erzählt, finde ich so spannend als wenn er es mir zum ersten Mal erzählt.


Oft warte ich darauf aufzuwachen, weils mir so unglaublich unreal vorkommt.
Aber es ist real... und wunder wunder wunderschön
Und auch nach knapp 4 Jahren hat sich nichts verändert. Jedes Wort von damals stimmt noch heute. Und ich könnte noch 1000 positive Punkte hinzu schreiben, aber mir schmerzt die Hand zu sehr und ich möchte diese Punkte dann doch eher privat halten.
Dennoch - ich freue mich das ich das erfahren darf. und genieße meine glückliche Ehe sehr.


melden

Traummann/Traumfrau

12.03.2019 um 19:51
Zitat von NegevNegev schrieb am 15.06.2016:... scheine ich doch auf einen bestimmten Typus zu stehen :D
Auf Emma Watsons?
Find ich gut :Y:


melden

Traummann/Traumfrau

12.03.2019 um 19:54
Zitat von Dini1909Dini1909 schrieb am 24.11.2018:Ansonsten ist mir Aussehen und Co völlig egal.
Das sagen sie alle am Anfang und dann: "Also so habe ich mir/mich Dir/Dich nicht vorgestellt."
Zitat von Dini1909Dini1909 schrieb am 24.11.2018:Sie soll einfühlsam sein aber auch nicht Klammern,
Ich find das schrecklich.
Mein erster Partner hatte auch geklammert, war ein Kontrollfreak und super dämlich. Ich denke also man fährt besser ohne Klammeräffchen


melden

Traummann/Traumfrau

12.03.2019 um 20:00
Zitat von abiggerbangabiggerbang schrieb am 24.09.2006:Gibt es eigentlich einen Traummann oder eine Traumfrau? Wie sollte Sie/Er aussehen?

Wie ist eure Meinung?
Ich denke, das ist Ansichtssache. "Traummann/Traumfrau" ist doch relativ.


1x zitiertmelden

Traummann/Traumfrau

12.03.2019 um 20:04
Zitat von YoshiYoshi schrieb:Ich denke, das ist Ansichtssache. "Traummann/Traumfrau" ist doch relativ.
Ansichtssache ist auch schon relativ ;)


melden

Traummann/Traumfrau

13.03.2019 um 10:30
Ich bin mit meiner Traumfrau ausgesprochen zufrieden - selbst, wenn sie manchmal zum Alptraum wird.


1x zitiertmelden

Traummann/Traumfrau

13.03.2019 um 10:31
Zitat von DoorsDoors schrieb:Ich bin mit meiner Traumfrau ausgesprochen zufrieden - selbst, wenn sie manchmal zum Alptraum wird.
Also des hätte ich nicht von Dir erwartet.
ich dachte .. -> verweist auf einen der letzteren Beiträge ?


melden

Traummann/Traumfrau

13.03.2019 um 10:33
@BossMeng

Irinnen muss man einfach lieben - sonst schlagen sie einem die Zähne aus.


1x zitiertmelden

Traummann/Traumfrau

13.03.2019 um 10:37
Zitat von DoorsDoors schrieb:Irinnen muss man einfach lieben - sonst schlagen sie einem die Zähne aus.
Oh haha Argument angenommen

*wischt den vorherigen Beitrag weg*


melden

Traummann/Traumfrau

13.03.2019 um 10:45
Ich bin ehrlich gesagt ganz froh darüber, dass ich mich in jemanden verliebt habe, der ganz und gar nicht meinen Traummannvorstellungen entspricht. Es wäre sonst sehr langweilig geworden.


1x zitiertmelden

Traummann/Traumfrau

13.03.2019 um 11:07
Eine Traumfrau sich vorzustellen ist okay, sie aber haben zu wollen ist ähnlich gewinnversprechend wie eine Telekom-Aktie.

Zumal sich die Traumvorstellung auch mittendrin wieder ändern kann...

Für mich ist der Punkt "Loyalität" und "Gelassenheit" einfach superwichtig und das der Mensch, mit dem ich das romantische teilen will, liebenswert und höflich ist... und sich gut benehmen kann... und, für mich sehr wichtig, andere Menschen gut behandelt, Empathie hat, gerne viel davon, und ebenso gerne Nähe hat... Religiosität dazu ist noch ein schönes Extra. :-)
Zitat von MarischkaMarischka schrieb:Ich bin ehrlich gesagt ganz froh darüber, dass ich mich in jemanden verliebt habe, der ganz und gar nicht meinen Traummannvorstellungen entspricht. Es wäre sonst sehr langweilig geworden.
Hä... warum wird es dann zwangsläufig langweilig? *Grübel*


1x zitiertmelden

Traummann/Traumfrau

13.03.2019 um 11:09
Zitat von moricmoric schrieb:Hä... warum wird es dann zwangsläufig langweilig? *Grübel*
Man weiß doch, was man bekommt. Wo ist die Überraschung? ;)


2x zitiertmelden

Traummann/Traumfrau

13.03.2019 um 11:10
Zitat von MarischkaMarischka schrieb:Man weiß doch, was man bekommt. Wo ist die Überraschung?
Ein Mensch kann doch auch außerhalb der eigenen Vorstellungen überraschen, denn das er die eigene Liste im Kopf erfüllt, bedeutet ja noch lange nicht, dass darin der ganze Mensch enthalten wäre oder ist. :-)


1x zitiertmelden

Traummann/Traumfrau

13.03.2019 um 11:14
Zitat von MarischkaMarischka schrieb:@moric schrieb:
Hä... warum wird es dann zwangsläufig langweilig? *Grübel*

Man weiß doch, was man bekommt. Wo ist die Überraschung? ;)
Das wollte ich jetzt auch fragen @moric
aber marischka hat es richtig schön erklärt. !


melden

Traummann/Traumfrau

13.03.2019 um 11:17
Zitat von moricmoric schrieb:Ein Mensch kann doch auch außerhalb der eigenen Vorstellungen überraschen, denn das er die eigene Liste im Kopf vervollständigt, bedeutet ja noch lange nicht, dass darin der ganze Mensch enthalten wäre oder ist. :-)
Natürlich, das schließe ich auch nicht aus. Ich bezweifele nur, ob unsere 'Liste im Kopf' immer genau das richtige für uns ist. Was wir wollen und was wirklich zu uns passt bzw. gut für uns ist, sind oftmals verschiedene Paar Schuhe.

Loyalität, Gelassenheit, Empathie und Nähe, da stimme ich dir vollkommen zu. Beim Punkt Religiösität auch, wenn man offen damit umgeht.


1x zitiertmelden

Traummann/Traumfrau

13.03.2019 um 11:25
Zitat von MarischkaMarischka schrieb:Natürlich, das schließe ich auch nicht aus. Ich bezweifele nur, ob unsere 'Liste im Kopf' immer genau das richtige für uns ist. Was wir wollen und was wirklich zu uns passt bzw. gut für uns ist, sind oftmals verschiedene Paar Schuhe.
Sehe ich auch so... in Wunschvorstellungen packt man irgendwie vielleicht auch Sachen hinein, die sich in Kombination nicht wirklich vertragen... zudem... wenn ich mir so eine "perfekte" Mischung wünsche, dann muss ich verdammt noch mal aber auch so super sein, oder? Und wer will das schon... oder kann das schon?

Wenn wir uns nämlich mal selber anschauen, dann wissen wir ganz schnell, dass wir alles andere als perfekt sind... wir selber würden sicherlich keiner einzigen Wunschliste anderer entsprechen, oder?
Zitat von MarischkaMarischka schrieb:Loyalität, Gelassenheit, Empathie und Nähe, da stimme ich dir vollkommen zu. Beim Punkt Religiösität auch, wenn man offen damit umgeht.
Jo, ich denke, das sind auch keine wirklichen Wunschvorstellungen sondern gehen eher in Richtung "Basics+" von Charaktereigenschaften, die so ziemlich jeder in anderen Menschen vorhanden sehen will, mit dem man eben "mehr" möchte.


2x zitiertmelden

Traummann/Traumfrau

13.03.2019 um 11:33
Mal im Ernst
man denkt sich so einen Traumtypen aus und es kommt dann komplett anders


1x zitiertmelden

Traummann/Traumfrau

13.03.2019 um 11:37
Zitat von moricmoric schrieb:Wenn wir uns nämlich mal selber anschauen, dann wissen wir ganz schnell, dass wir alles andere als perfekt sind... wir selber würden sicherlich keiner einzigen Wunschliste anderer entsprechen, oder?
So ist es und wahnwitziger Weise sind es die unperfekten Dinge (Angewohnheiten etc.) in die sich andere Menschen verlieben. Charakter heißt nicht glatte perfekt polierte Oberfläche, sondern spannende Ecken und Kanten.
Zitat von moricmoric schrieb:Jo, ich denke, das sind auch keine wirklichen Wunschvorstellungen sondern gehen eher in Richtung "Basics+" von Charaktereigenschaften, die so ziemlich jeder in anderen Menschen vorhanden sehen will, mit dem man eben "mehr" möchte.
Das sind eben Eigenschaften, die nicht für jeden reserviert sind. Das ist harte Arbeit, weil man die Begriffe zusammen für die Beziehung definieren muss. Loyalität beispielsweise interpretiert ja jeder ein Stück anders in seinem Leben.


1x zitiertmelden

Traummann/Traumfrau

13.03.2019 um 11:39
Zitat von BossMengBossMeng schrieb:Mal im Ernst
man denkt sich so einen Traumtypen aus und es kommt dann komplett anders
Ich finde das unheimlich witzig. So bleibt das Leben spannend und man erweitert seinen Horizont.


1x zitiertmelden