Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

509 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, Psyche, Bewusstsein ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

26.04.2009 um 21:38
Doch, es kann nicht einfach so schluss sein. Einfach unvorstellbar.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

26.04.2009 um 21:44
Es scheint mir aber am wahrscheinlichsten.

Das Problem besteht darin, dass wir uns einen Zustand der Nichtexistenz gar nicht vorstellen können. Wir können uns nicht vorstellen, wie es sein soll, auf einmal nicht mehr zu sein.
Wir sagen ja z. B. er "ist" tot. Das ist eigentlich schon falsch. Denn jemand der tot ist, existiert nicht mehr. Er ist also nicht tot - er ist nicht mehr.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

26.04.2009 um 21:48
Da hast du schon völlig recht, nur, woher möchtest du wissen, das tote nicht vllt nicht auf unsere ebene sondern auf einer feinstofflichen ebene z.b. weiterleben, mit allen anderen toten, uns beobachten.
wie willst du dies ausschließen?


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

26.04.2009 um 21:52
@NachtBlut

Ich schliesse es nicht aus.
Aber ich halte es eher für unwahrscheinlich.

Ich glaube an Gott.
Aber an ein Leben nach dem Tod... na ja...


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

26.04.2009 um 21:55
@Arikado

Siehst du, du hältst es für unwahrscheinlich, das man weiterlebt, und ich halte es für unwahrscheinlich, das es einen gott gibt.
Ich hoffe, dfas unsere diskussion deswegen jetzt niht zerbricht...


PS: schreibe erst morgen wieder.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

26.04.2009 um 22:05
@NachtBlut

Ohne Gott sehe ich sowieso schwarz.
Die Natur an sich (Evolution) hat doch kein Interesse daran, dass wir nach dem physischen Tod noch weiterexistieren.

Gute Nacht


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

26.04.2009 um 22:25
Entweder man wird wieder geboren oder man kommt nach Walhalla oder so in den Himmel oder in die Hölle, ins Nirvana eventuell ist dann einfach nichts mehr ...
Ich glaube an die Wiedergeburt!
Apropos Gott gibt es vielleicht, vielleicht auch nicht. Eventuell gibt es ein höheres Wesen .
Oder auch nicht! Ich denke schon, dass es etwas gibt, was auch immer.
Laut Taoismus spielt das keine Rolle, denn nur das jetzt zählt alles andere erfährt man wenn es so weit ist! Das erklärt die Sache mit den Tod genauso wie die nach Gott oder so !
Übrigens, ich kann mich an Orte erinnern, wo ich nachweisen kann vorher niemals ( in diesen Leben ) dort gewesen zu sein, aber trotzdem mir irgend wie bekannt gewesen sind.
Ich will ja keinen Falschen Eindruck hinterlassen (habe keine irgendwelche Hockuspockus Sachen drauf) doch ich war in Frankreich in einen Dorf mitten in der Bretagne an der Atlantikküste im Urlaub und mir kamen die Allee und die Umgebung unheimlich bekannt vor!
Warum? Ehrlich die Sache ist nicht gelogen und ich war wirklich nur 1x dort!

Vor dem Tod beziehungsweise im vorigen Leben dort gewesen, des wegen Erinnerungen ?
Keine Ahnung! Möglich wäre es ja glaube ich ... bin nicht sicher!


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

26.04.2009 um 23:21
mir, gefällt der gedanke wiedergeburt besser als irgenteine religion
da bei religion immer so ein leichter missbrauch einher geht..

die einzig mir bekannte nicht negativ geschichts belastete religion
ist eigentlich ISKCON (Internationale Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein).
da gibt es niemand, der überreden oder überzeugen will, in diese
vereinigung einzutreten.

wenn bei irgenteiner theorie/religon hintergedanke zu erkennen ist.
also ein motiv.. was mißfallen erzeugt.
vorsicht !

anders bei der wiedergeburt, nachtoderfahrunng,vedische schriften usw.
da desen einzig für mich erkennbares motiv ist liebe dich und andere.
werde ein besserer mensch.

demnach, allerdings.. ist der tod eine illusion da wir in einer illusion leben.
mag sie noch so realistisch scheinen.

einige größen der vergangenheit.
scheinen diese meinnung zu teilen..

Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine
noch größere I L L U S I O N ist als die Welt des Traumes. (Salvador Dali)


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

27.04.2009 um 00:13
ich bin niemand der glaubt.....ich sag immer ich hoffe...........naja.......ich hoffe das es weiter geht.......hmmmm ;)


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

27.04.2009 um 09:18
@Befen

Die Einstellung finde ich nicht schlecht :D




Wiedergeburt ist in gewissem Sinne nach gewisser Wahrscheinlichkeit möglich, wenn unser Körper sich unter der Erde auflöst ernähren sich davon ja Würmer und eventuell durch Kreislauf auch mal Pflanzen die Nährstoffe aufnehmen.

Irgendwie sind unsere Atome dann Bestandteil von anderen Lebewesen.

Allerdings haben wir auch alle 7 Jahre vollständig andere Körperzellen als zuvor, lediglich die Nervenzellen werden nicht erneuert und sterben konstant ab.

Das ist es also was ein beständiges Ich ausmacht, täglich verlieren wir Milliarden von Nervenzellen, wir sterben sozusagen konstant täglich ein Stückchen weiter :D

Und wir sind das woran wir uns errinern können, alles andere ist doch irgendwie kein Bestandteil mehr von dem Ich.
Selbst Hinforscher haben nachgewiesen das die Ich Wahrnehmung etwas relatives ist und nicht nicht auf eine komplette Masse bezieht.

Das heißt das gegenwärtige Ich umfasst immer die aktuelle Aktivitätszone des Gehirns, Menschen können beispielsweise so vertieft sein das sie bestimmte Dinge gar nicht mehr wahrnehmen (sehen, hören, riechen), weil das elektrische Feld im Gehirn diese Zone auslässt, es dringt dann nicht mehr ins Ich ein.


Ich glaube es ist ein Irrtum zu glauben wir hätten ein konstantes Ich, in Wirklichkeit ist es etwas dynamisches was ständig im Wandel ist, wir sind sozusagen täglich und jede Sekunde jemand anderes als vorher.


1x zitiertmelden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

27.04.2009 um 11:04
Ich hoffe, dass ich nach dem Tod gar nichts mehr denke.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

27.04.2009 um 12:05
Da ich der Meinung bin das der Mensch eine biologische Maschine ist kommt nach dem Tod nichts mehr.....
Ich lasse mich einst aber gern positiv vom Gegenteil überraschen....


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

10.05.2009 um 15:22
Nach dem Tod des physischen Körpers, verlassen wir (das Bewusstsein) diesen. Dann gibt es mehrere Möglichkeiten, was mit und passiert. Wir reinkanieren, verweilen als Geist auf der Erde, aufgrund von Problemen etc.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

10.05.2009 um 15:27
@van_Orten
ich seh das wie du ;)

@Yoshi
woher willst du das wissen? schon mal jemanden getroffen, der dir davon erzählt hat?


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

10.05.2009 um 15:31
@chilichote

Nein, aber ich weiß das einfach. Ich kann es zwar nicht beweisen, aber ich weiß es. Ich habe selbst Erfahrungen gemacht, und diese sind Beweis genug für mich, dass es nach dem Tod des Körpers weitergeht.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

10.05.2009 um 15:32
@Yoshi
was du nicht alles weisst. und du hast eine nahtoderfahrung gemacht? oder was genau?


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

10.05.2009 um 16:14
Wie sah denn deine Erfahrung aus. ?


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

10.05.2009 um 19:03
@chillinote

Ja, ich habe eine Nahtod-Erfahrung gemacht. Bevor ich diese hatte, habe ich auch immer geglaubt, dass soetwas følliger Blødsinn ist. Aber als ich sie hatte, war mir klar, dass das keine Märchengeschichten waren, sondern die Wahrheit. So eine Erfahrung kann das ganze Leben von einem ändern (auf positive Weise).

-yoshi


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

10.05.2009 um 19:38
@Lightstorm
Zitat von LightstormLightstorm schrieb am 27.04.2009:Ich glaube es ist ein Irrtum zu glauben wir hätten ein konstantes Ich, in Wirklichkeit ist es etwas dynamisches was ständig im Wandel ist, wir sind sozusagen täglich und jede Sekunde jemand anderes als vorher.
Ich differenziere zwischen Bewusstsein und Charakter.
Der Charakter befindet sich aufgrund von äusseren Einflüssen (Medien, Mitmenschen etc.) sowie inneren Einflüssen (Veränderungen des Körpers) in stetigem Wandel.
Aber das Bewusstsein bleibt immer das Gleiche.

Das ist jetzt eine meiner spirituellen Sichtweisen gewesen.

Dann hätte ich auch noch eine atheistische Sichtweise.
Da schaut es aber schon nicht mehr ganz so rosig aus.


melden

Nach dem Tod - was denkt ihr ?

12.05.2009 um 22:56
@Arikado

Ich sehe kein Grund wieso das Bewusstsein immer der selbe sein sollte.
Selbst die Hirnforscher sagen das Bewusstsein etwas dynamisches ist.

Bewusst sind immer die Informationen die momentan in den Hirnbereichen aktiv sind bzw. in elektrischem gleichtakt schwingen.

Das Bewusstsein nicht konstant ist kann man auch mit Experimenten beweisen die die lücken des Bewusstsein aufzeigen.


melden