Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

1.553 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Plastination, Körperwelten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

18.11.2006 um 16:54
wie auch immer wenn die Leute das geschlukt haben dan wird es weiter gehen es muß nochnicht mal öffentlich bekanntgemacht werden also und wenn man wirklich leute verschwindenlassen will glaube ich schon das en van Hagen da mitspielt!
aber egal ich finde diesesache abstoßend,und wenn mal irgentwer wirklich mal auf die eine oder andere Idee kommtkann sich keiner beschweren den jeder der dise sach befürwortet macht sich mit schuldigan das was noch kommen wird!

gruss Gustus


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

18.11.2006 um 22:57
Zu den Thema kann ich nur sagen

KOTZ

Warum baut der van Hagen der Idiotdie "Modelle" nicht aus Plastik oder so.Mit genügent Arbeit würden die genau so Aussehenwie die >Echten<

Ich Wette mit euch den Typen macht das bestimmt richtigSpaß die Leichen zu Preparieren und den ganzen kack.

Kann auch sein das der soKrank ist und sich auf seine "Modelle" einen Runterholt


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

18.11.2006 um 23:55
Ehrlich gesagt geht mir das Thema ziemlich am Arsch vorbei falls das jemandeninteressiert. Es wird ja keiner gezwungen, dahin zu gehen. Warum die Aufregung?


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

19.11.2006 um 00:08
>>> Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

Ich findedas ist Leichenschändung!!!


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

19.11.2006 um 02:42
Genau!Leichenschändung!


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

19.11.2006 um 02:57
die leute haben vor ihrem tod ihre zustimmung dazu erteilt also sehe ich da keineleichenschändung


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

19.11.2006 um 10:26
Gunther von Hagens ist ja Erfinder dieser Art der Plastination und seine KörperweltenExponate waren und sind quasi sowas wie seine Gesellen und Meisterstücke. EinTierpräperator z.B. muss auch am biologischen "Rohmaterial" seine Erfahrungen sammeln umsein Handwerk zu perfektionieren.

Gut den einzigen Einwand den ich verstehen undrespektieren kann ist der, dass es Leute gibt, die eben deswegen Bedenken haben, weil essich um menschliche Leichen handelt, die oberflächlich gesehen "geschändet" werden. Wieschon zuvor erwähnt, auch Leonardo da Vinci hatte seinerzeit mit Kirche undMoralvorstellungen zu kämpfen. Und ob dem Einwand mit den künstlichen anatomischenModellen, tja die sind eben nur so detailgetreu, wie die Erkenntnisse reichen !

Und nochmals, ich sehe diese Plastinationen nicht als Kunstobjekte im herkömmlichenSinne, wenn dann nur als kunstvoll gestaltete darstellungen des anatomischen Aufbaus desmenschlichen Körpers, seiner Organe, Muskulatur und Funktionsweise.

Eben da vonHafens als Erfinder dieser Plastinationstechnik gild ist es doch nur verständlich, dasser auch seine "Lehrstücke" gebraucht hat um die praktischen Erfahrungen zu machen, wie ervorzugehen hat um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen...

Medizin und Ethik,wohl der älteste Konfliktpunkt und auch heute nochimmer aktuell !


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

19.11.2006 um 11:24
>>die leute haben vor ihrem tod ihre zustimmung dazu erteilt also sehe ich da keineleichenschändung<<

wieso wird dann der rothenburg-kannibale verurteilt?der"bernd" hat doch seine zustimmung dazu gegeben, das er portioniert und verspeist werdendarf.

ich habe es ja schon hier reingepostet, das einzigste, was ich gunther vonhagends positives abgewinnen kann, ist, das die plastinationen, die eigens für dasmedizinische studium der ORGINAL dargestellten und konservierten körperteilen(alles, wievenen,muskeln,haut usw.) so hilfreich sind, wie es keine andere konservierungsart zuveranschaulichung dient.

ABER ich bleibe dabei, SO wie hagens die plastiniertenleichen verzerrt und in unreale posen in ausstellungen darstellt ist das für MICH perversund auf eine sensationsgeile gaffende zielgruppe ausgerichtet.denn mit einer anatomischenveranschaulichung des körperinneren hat das nix zu tun, wenn das auge bis zum knie hängtund die gedärme als rucksack platziert werden.


und klar, es wird genugleute geben, die diese ausstellungen besuchen, aber ich behaupte auch mal, das das dieleute sind, die bei verkehrsunfällen auf der autobahn auf der anderen fahrtrichtungfahren und vor giersicht den ganzen verkehr aufhalten, nur weil sie alles sehen wollen.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

19.11.2006 um 13:09
@KittyMambo

Du sagst es, ganz deiner Meinung!!!


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

19.11.2006 um 15:24
Ich kann mich dem auch nur anschließen!


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

19.11.2006 um 16:39
wieso wird dann der rothenburg-kannibale verurteilt?der "bernd" hat doch seinezustimmung dazu gegeben, das er portioniert und verspeist werden darf.


Weil man der Überzeugung ist/war, dass niemand bei klarem Verstand und ohnepsychische oder andere Störungen einer solchen Sache zustimmt.

Wer sich abernoch lebend dazu entscheidet, dass etwas mit/an ihm unternommen wird, wenn er TOT ist,bekommt ganz sicher keine irgendwie geartete Störung vorgeworfen.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

19.11.2006 um 19:23
Gunther von Hagen hat mit seiner neuen Technologie der Wissenschaft sicherlich einenDienst erwiesen.
Seine Exponate geben einen Einblick in die menschliche Anatomie, wiesie zuvor noch nie zu sehen gewesen war, im Dienste der Wissenschaft.

Natürlichist seine Arbeit auch eine Provokation, in der Form, sich mit dem Tod neuauseinanderzusetzen.

Im Großen und Ganzen sehe ich seine Arbeit aber als einenGewinn an, der nichts mit oberflächlicher Perversität zu tun hat.

Danke, Gunthervon Hagen.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

20.11.2006 um 09:54
@derDULoriginal

Gunther von Hagen hat mit seiner neuen Technologie derWissenschaft sicherlich einen Dienst erwiesen.
das ist ja auch meine meinung.habich ja auch geschrieben.nur seine ausstellungen sind bekloppt.

Im Großen undGanzen sehe ich seine Arbeit aber als einen Gewinn an, der nichts mit oberflächlicherPerversität zu tun hat.

wie würdest du seine körperweltenausstellungeninklusive seiner exponate bezeichnen?


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

20.11.2006 um 17:13
und das ist auch schon in aller Munde gewesen das er auch unter seinen Leichen auchWelche dabei hat die Hingerichtet worden sind Leute aus china unschuldiege Menschen weilsie von der Kommonistischen Partei vervolgt werden,od.sich gegen sie ausgesprochen habenoder verbrecher waren, weil sie eine anderen Glauben haben ,er hat auch schon selberzugegeben das er unter seine leichen welche dabei hatte die Kopf verletzungen hatten alsokann es gut möglich sein wenn Menschen gegen ihren willen dort hin kommen das er sie ausGeldgier nimmt,was soll das der spruch ich danke von hagen für dieses Schlachthaus getuhewo her kommen den Die meisten Leichen aus China nicht um sonst hat er dort eine Fabriek!

Was hat die Wissenschaft bis jetzt herforgebracht?
Seuchen,Kriege,Geldgier,Tod,Armut,Horror,Genversuche,Machtausbau
sonst nicht'swas denn Menschen
wirklich weiterbringt
das ist nicht viel oder, also gibt esirgendwas was was wirklich uns weiter bringt-es ist nicht's wert ,es ist lebloß!
waskann der Mensch daraus sehen woher die Krankheiten kommen?
was für ein Witz und nochdazu selbstbetrug,der Mensch ist so weit entfernt raus zubekommen woher die KrankheitenKommen,Dazu ist der Menschliche Körper viel zu Kombliziert ,genauso Kombliziert wie dasGehirn oder der Kosmos ,oder Glaubt hir irgendjemand wenn man den Körper in einePlastische Masse gibt und dann Zer-sägt hat man die strucktur und das wissen woher diekrankheiten Kommen und die Bildung das zu erfahren davon ist der Mensch mit diesenNiedrigen Wissen noch um 500 Jahren entfernt,wer das wirklich ershen Konnte waren Meisterdie sich zu hohen ebenen Kultiviert haben wie z.b der berümten Arzte Li Shizhen 1368-1644n.Chr oder Sun Simiano 618-907 n.Chr.u.s.w .............
die genau sehenkonnten wo die krankheiten waren im gehirn oder anders wo ohne den Körper zu öffnen!

davon ist die Heutige Menschheit um Längen entfernt,
nicht umsonst nehmen immermehr Ärzte sich der Asiatischen Medizin An

aber darüber wird nichtnachgedacht?
was hat er denn der Wissenschaft für ein Dinst getahn?
Menschen dienicht unter Normalen umständen Gestorben sind,und jetzt gibt er ein par Leuten Arbeit undschon sind alle Blind ,schon machen alle die augen zu,kommt laßt uns ein FeinschmeckerRestorant auf machen und dann holen wir uns das Fleisch aus China und aus der umgebungDeutschland wer kann da was dagegen haben arbeitlose stelle ich auch gleich ein ,das gehtbestimmt in der Stadt hm was haltet ihr davon ihr habt bestimmt noch kein Rohes HirnGegessen ?

es werden auch leichen genommen die vorher ein vormehla aus gefühlthaben oder eine Abtretungs urkunde Reicht auch aus,na gutten Appetit !

ichglaube nicht das die Menschen aus china soetwas in ihren Leben eine abtretungsurkundegesehen haben das was sie gesehen haben ist unter Folter zusterben!

aber EGAL imNamen der Wissenschaft machen wir doch gerne die Augen Zu?

Schwachsinn wirmachen auch die Augen zu wenn wir ein Par leuten Arbeit geben und wenn eineAbtritzerklärung dabei ist dann verkosten wir auch ein par Menschen denn der hieranwesenden haben bestimmt noch keinen Job,und noch kein Menschliches warmes Hirnverkostet!

wie verdorben muß man eigentlich sein um das zu unterstützen,ist dieMoralische wertschätzung so abgerutscht na ja bekommen heutiege Kinder schänder auchkeine richtige strafe mehr,die Menschheit ist schon zu fast 90%
abgerutscht,keinwunder ist das Häßliche schön und das schöne Häßlich

wie auch immer ist dieMenscheit schon ziemlich verdorben,na das einfachste für den Menschen sich selbstzuuntergraben und vor allem sich zubetrügen!

Gruss Gustus


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

20.11.2006 um 18:35
Wenn es nach deinen Ansichten ginge Gustus, dann würde ich z.B. schon nichtmehr leben,denn ohne die medizinische Forschung der letzten 100 Jahre wären viele Erkrankungen (auchwenn nur symptomatisch) noch immer nicht behandelbar, das aber nur mal am Rande !

Gruss Sis


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

21.11.2006 um 09:26
Da hat Sisterhyde vollkommen recht. Man sollte auch mal das positive sehen was dadurcherreicht wird.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

21.11.2006 um 13:02
Das erforschen von Leichen ist okay. Aber das begaffen und verstümmeln ist nicht okay, umsich zu gruseln ! Wenn Sisterhyde ihre Leiche abgibt, wette ich, dass sie nicht bestimmenkann, was nach ihrem Tod passiert. Man baut eine surreale Skulptur aus ihr die nichts mitMedezin zu tun hat. Die Augen stecken wir hier rein, aus den Därmen machen wir ihr einschönes Kleid. Und zum Wohle der Wissenschaft, verkaufen wir ihre Leiche an einem reichenPsycho, der gerne ein Plastinat noch zu seiner Kunstsammlung haben möchte.

Wurdeaber die Krankheit erforscht ? NEIN ! Aus ihrer Leiche wird dann Geld gemacht.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

21.11.2006 um 14:50
Wenn ich mal tot bin, ist es mir ziemlich wurst, was man aus mir macht - selbst Wurst!


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

21.11.2006 um 14:53
@Doors

meinst du, es ist deinen angehörigen wurscht, wo du grade "rumhängst"wenn du tot bist?


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

21.11.2006 um 15:01
@KittyMambo:
Das hoffe ich doch, dass dies meinen Angehörigen "Wurst" ist (isst?).Wenn nicht, habe ich in meiner Erziehung irgendeinen entscheidenden Fehler gemacht. Obich nun die Urne im Regal stehen habe oder die konservierten Überreste in der Uni-Klinikoder auf einer Wanderausstellung zu "bewundern" sind. Ist doch nur ein Haufen totesFleisch!


melden