Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

1.553 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Plastination, Körperwelten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

26.09.2007 um 01:16
Zitat von pommes1983pommes1983 schrieb:Das fällt bei mir unter den Begriff Leichenschändung.
Spätestens seit der Erfindung des Kernsplinttomographen sehe ich keinen medizinischen Nutzen in Plastinierungen von Leichnahmen.
Ganz besonders kein medezinischer Nutzen wenn man die Körper in unnatürlichen Posen stellt oder aus einem Gehirn einen Blumenkohl schnitzelt. Wenn das mir was über Anatomie beibringen soll nehme ich doch lieber ein Buch zur Hand.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

26.09.2007 um 01:20
@The_Sorcerer

Das Thema war durch... Hallo?^^

Man sollte den Dreck von diesem Vollidioten verbrennen und als Wurfgeschoß gegen die chinesische Mauer furzen lassen, das es nur so kracht...
Ich weiß auch schon welche schltzäugige Schlange den Dreck wegputzt....;)


1x zitiertmelden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

26.09.2007 um 08:40
Plastinierte Lebende sind oftmals das Werk begnadeter (oder begnadigter) "Schönheits"chirurgen. Das Ergebnis lässt sich auf den Society-Pages der Gala & Co. bewundern.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

26.09.2007 um 09:38
Was noch kein Plastinat im Vorgarten? Na ja, vllt könnten solche Objekte auch auf dem Oktoberfest in der Geisterbahn einer sinnvollen Verwendung zugeführt werden!;)


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

26.09.2007 um 09:43
Auf dem Oktoberfest laufen doch genug mit Alkohol konservierte Kreaturen herum. Ach was, "laufen" - kriechen!


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

26.09.2007 um 10:49
Ja und der Erfinder der Geschichte, Herr Hagens steht mit nem Scalpell vor ner Weißwurst im letzten Teil der Geisterbahn als Abschlußschocker.

Dieser darf mit Farbbeuteln beworfen werden, um das Horrorszenario zu vollenden.^^


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

26.09.2007 um 11:08
Zitat von melsmellmelsmell schrieb:Das Thema war durch... Hallo?^^
Hey, ich habe dieses Thema nicht wieder ausgegraben. ^^ Blätter eine Seite zurück und schau auf das Datum. ^^


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

26.09.2007 um 12:16
Trotz aller modernder Aufbereitungsverfahren haftet dem ganzen Thema der Geruch von Toten an und erinnert doch mehr an ein Panoptikum, denn wissenschaftlicher Aufklärung!


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

26.09.2007 um 12:38
Ich war erst vor kurzem in der Ausstellung in Guben und war sehr beeindruckt.

Am Anfang war eine Schauwerkstatt wo gezeigt wurde, wie die Leichen technisch plastiniert wurden. Erst fand ichs doch ein wenig eklig, aber der Ekel und der grauenhafte Gedanke, dass da echte Leichen liegen wichen schnell der Faszination und Ehrfurcht.

Im Endeffekt sind es "nur" leere Hüllen in denen mal eine Seele gewohnt hatte. Und die Leute, die da ausgestellt wurden, wussten was mit ihnen passiert, also find ich es vollkommen legitim.

Ich denke auch nicht, dass die Leute, die sich das angucken keinen Respekt oder Ehrfurcht vor den Toten haben. Ganz im Gegenteil.

Ich finde es so faszinierend und erstaunlich auf die geniale Idee zu kommen Tote aufzuschneiden und sie der Öffentlichkeit zu präsentieren, da es nicht nur eine Lehrabsicht beinhaltet, sondern man sich seines eigenen Körpers bewusster wird.

Wie viele Menschen wissen schon wie sie in ECHT im Innernaussehen?

Wieso sollte dieses Wissen nur Gerichtsmedizinern zugeschrieben werden?

Ich finde jeder Mensch hat ein Recht zu sehen, zu erfahren und zu staunen über die wundersame Beschaffenheit der eigenen Spezies.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

26.09.2007 um 14:35
Man muss bedenken, dass es mittlerweile verschiedene Veranstalter solcher Ausstellungen gibt. Einer kopiert die Idee des anderen.Ich bin mir nicht sicher, ob die ausgestellten Leichen immer auf legalem Weg beschafft wurden, bzw. ob sie als Lebende ihr Einverständnis zu so einer Ausstellung gaben.
Außerdem finde ich die ganze Sache gegenüber toten Personen etwas respektlos.
Es soll hier viel Geld mit der Sensationsgier der Massen gemacht werden.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

26.09.2007 um 14:41
@eve:
"Wie viele Menschen wissen schon wie sie in ECHT im Innernaussehen?"
Immer wieder stellt sich die Frage: Will man das wirklich sehen? Erinnert mich etwas an die beliebten Frauengruppen-Kurse "Selbstuntersuchung mit Spekulum".
Und andererseits: sooo schön sehen zerfetzte oder auch nur fachmännisch zerlegte Körper nicht aus. Genug davon gesehen.


1x zitiertmelden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

26.09.2007 um 14:51
Zitat von DoorsDoors schrieb:Erinnert mich etwas an die beliebten Frauengruppen-Kurse "Selbstuntersuchung mit Spekulum".
Schlechte Erfahrungen damit gemacht, Doors? LOL


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

26.09.2007 um 16:06
Nein, mangels Vagina keine. Aber in den Siebzigern in einschlägigen Kreisen verkehrt.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

26.09.2007 um 17:14
...also ich war auch in einer ausstellung von ihm...ich fand es sehr interessant und war sehr beeindruckt von den plastinaten...ich würde auch wieder hingehen...


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

26.09.2007 um 17:17
Lieber tote plastizierte, als lebende plastizierte.
Ich schätze seine Arbeit.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

26.09.2007 um 17:22
...für mich ist es auch kunst...alles mal so zu sehen,wie es in einem wirklich aussieht...(ich habe meine lunge gesehen...groß und schwarz)...hi,hi...


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

26.09.2007 um 22:11
Bloss keine Angst vor dem eigenen Körper! Ist wirklich interessant.

Vom Film "Die Reise ins Ich" wird man jetzt net schlauer ;-)


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

26.09.2007 um 22:37
Fledderkunst bleibt Fledderei für Flodders!;)


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

27.09.2007 um 13:34
dieser von Hagens ist ein Leichenfledderer - man muss dem Kerl doch nur in die Augen schauen, dann siehst doch was mit dem los ist - das ist ein Perverser der sich an seinen Leichen aufgeilt - Tote gehören auf den Friedhof und nicht in ne Ausstellung - er selbst will sich anscheinend nicht plastinieren lassen - aber ich hoffe er kommt nicht drum rum - dann sollten sie seinen Hut aufschneiden und sein Hirn oben rausschauen lassen und ihm den Rest des Kopfes unter die Achseln packen

@Doors - es gibt auch Analspekulums


1x zitiertmelden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

27.09.2007 um 13:36
Ich hab nichts gegen tote Körper in Ausstellungen. Die meisten Wissen ja schließlich gar nix über ihren eigenen Körper.


melden