Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

1.553 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Plastination, Körperwelten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

24.12.2006 um 05:21
respektlos >.<

einfach krank! unbeschreiblich!


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

24.12.2006 um 06:17
@bringthepain,

ich finde es viel respektloser von dir hier zu schreiben es seibehindert, sowas sehe ich als Verunglimpfung und Beleidigung derer an, die wirklich untereiner Behinderung leiden. Diesen Begriff in solchen Zusammenhängen zu verwenden empfindeich als diskriminierend all jenen gegenüber die gesundheitliche Handcaps haben !

Gruss Sis


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

06.06.2007 um 19:04
Jetzt macht er eine Horrorshow fürs Fernsehn oder wie soll ich das verstehen?

https://www.youtube.com/watch?v=kIn3mpedkYE

Da kann man das sogar auf DVD bestellen. Hab dasbeim Googeln diesen Kommentar auf Amazonentdeckt.

http://www.amazon.de/Anatomy-For-Beginners-UK-IMPORT/dp/B0007SME7M

"Der Titel ließ vermuten, dass es sich um Lehrwerk handeln könnte, dass in unsererimmer mehr auf Gesundheit und Gesundheitsbewußtsein Wert legenden Gesellschaft eine Lückefüllen könnte. Die komplexe Anatomie der menschlichen Körpers leicht verständlich fürIntesessierte dargestellt.
Doch schon die einleitenden Worte "anatomy is not ascientific theory..." lassen erkennen welch Geistes Kind die Autoren sind. Welcherseriöse Mediziner und "Professor" würde ein Lehrbuch respektive hier Lehr-DVD mit solchenWorten beginnen. Wasist anatomie wenn nicht ein Teilbereich der medizinischenWissenschaft?
Unerfreulich auch die gesamte Präsentation. Für einen interessiertenLaien oder Medizinstudent ist es sehr schwierig die Körperstrukturen in ihrer Gesamtheitzu verstehen. Was fehlt sind klare anatomische Bilder welche den Aufbau des Körpers, derOrgane und Organsysteme einleitend übersichtlich erläutern. Jeder der wie ich lange Jahreim medizinischen Lehrbetrieb tätig ist weiss, dass es gerade für Anfänger keinen Sinnmacht ihnen ohne theoretische Grundlagen einfach anatomische Strukturen in anatomischenPräparaten oder wie hier Leichen zu zeigen. Wie sollen der Gesamtzusammenhang verstandenwerden wenn immer nur unvollständige Bruchstücke präsentiert werden.
Auffällig füreinen Fachmann, dass alle vermeindlich direkt vor der Kamera gemachten Sektionen schonvorbereitet waren. Dabei unerfreulich die unästhetische Darstellung der Körper:ungewaschen, aus Gefäßen ausgelaufener Kunststoff, sichtbare Nahrungsreste. Natürlichkönnte man hier argumentieren, dass es nun in der Realität bei einer Autopsie so aussähe,doch wir reden hier von einem Lehrfilm der gerade auch interessierte Laien ansprechensoll.
Unprofessionell auch, dass die Protagonisten während des ganzen Filmesanatomische Strukturen mit den Fingern zeigen und nicht mit einem Zeigestock.
WeitereFrage: welchen Sinn macht die Präsentation einen unbekleideten Asiatin neben der Leiche?Glauben die Autoren wirklich, dass intersierte Laien noch nie die Möglichkeit hatten dieGeschlechtsorgane eines lebendigen Menschen zu sehen? Oder sollte es hier nur um bloßeEffekthascherei gehen?
Insgesamt erscheint diese DVD eher als eine Selbstdarstellungeinen Mannes, der sich in den Medien gern als "Dr. Tod" betiteln lässt, denn alsernsthafter Versuch die komplexen anatomischen Strukturen des menschlichen KörpersInteressierten klar und einfach nahe zu bringen."


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

06.06.2007 um 19:44
Sorry aber ich kann bei dieser Geschichte nichts Faszinierendes entdecken
was solldaran bitte Interessant sein?
Das ist Pervers..


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

06.06.2007 um 19:45
Hab ich gesehen in Köln.
Mich hat das interessiert und ich war auch fasziniert in denmenschlichen Körper sehen zu dürfen.
Aber es war trotzdem geschmacklos und Herr Hagenshat ein bischen übers Ziel hinausgeschossen.
Vor allen Dingen, als man hinten amAusgang dann noch den "Pakt" ausfüllen durfte, damit er lustig mit seiner pervertiertenKunst weitermachen kann.

Aus wissenschaftlicher Sicht, fand ichs genial. Als Lehrund Anschauungsobjekte für Medizinische Berufe.

Vieles hätte er sich wirklichbesser geschenkt. Er wollte provozieren, Geld machen, sich einen Namen. Das hat nichtsmit Seriösität zu tun, sondern mit Leichenschändung. Das war daneben. Gruselig.
Dawar doch auch noch skandalöses, was die Leichenbeschaffung anging, aber ich erinnere michnicht mehr, das ich genaueres sagen könnte.

M.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

06.06.2007 um 19:48
https://www.youtube.com/watch?v=v6mc0mSP62w


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

06.06.2007 um 19:51
Ist dies hier eine Werbetour für Körperwelten! Soll doch der "Pseudoprof" selbst schauen,wie er seine "Ausstellungen" vermarktet! Da brauch der doch nicht Almy dazu! Oder? ;)


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

06.06.2007 um 20:59
Er zeigt den Menschen,ohne seine äussere Hülle.Was ist schlecht daran?
Aus diesemKnochensack,ist die Seele längst raus.
Und ich glaub er will darstellen wie wunderbardieser menschliche Körper konstruiert ist.Ein Meisterwerk....
Und die Besitzer dieserSkelette,haben darüber verfügt,was mit ihnen geschieht.
Leonardo da Vinci,hat auch inseiner Zeit am Menschlichen Objekt geforscht,War auch nicht mit der Ethik seiner Zeitvereinbar.
Und alles was Hagen zeigt,kostet ja auch Geld.
Es istGeschmacksache,aber auch in anderen Kulturen,haben Völker ihre Ahnen ausgestellt.Mitihnen sogar weiter zusammen gelebt.
Also alles eine Sache der Perspektive....


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

06.06.2007 um 21:30
sicherlich ist es ein heikles thema.
aber ich finde die arbeit was er macht sollteauch respektiert werden. er macht es ja nicht für sich, er macht es für uns, für die,diees interesiert wie der mensch aufgebaut ist,wie sein inneres aussieht. er macht es fürdie leute.

ich sage ja nicht dass es alle gut finden müssen,aber die leute die esnicht gut finden sollten halt einfach einen grossen bogen darum machen, und es so lassenwie es ist. (alles auf die Ausstellung Körperwelten bezogen)

ich habe dieausstellung selber besucht, und es hatt mich fasziniert.
die plastinate die erverwendet bei der ausstelungen sind doch alles menschen die es eingewiligt habenzurlebzeiten.


Bam666


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

06.06.2007 um 23:39
Für Medezinstudenten kann ich es noch verstehen. Aber auf so einer Ausstellung kann manecht sogut wie gar nichts lernen. Zumal, die Leichen dort völlig zerfetzt sind und nichtin natürlichen Posen gestellt sind.

Darum finde ich das Argument von Bam666 undBluish schwach. Es dient rein als Kunst diese Ausstellung und vor allem aus Profitgier.Das hat nur was mit Kapitalismus und Auslebung seiner perversen Vorstellungen. DieseAusstellung dient hauptsächlich als Horrorkabinet. Ich glaube die allermeisten gehendahin, weil sie sich zu tode gruseln wollen.

Davinci hat was für die Medezingetan. Was hat Gunther van Hagen für die Medezin getan außer für seine eigene Tasche unddass man jetzt aus menschlichen Leichen Kunstwerke herstellen kann ?


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

06.06.2007 um 23:42
Youtube: China Turns Out Mummified Bodies for Displays | The New York Times
China Turns Out Mummified Bodies for Displays | The New York Times


Waren wirklich alle einverstanden ? @bam


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

06.06.2007 um 23:44
einverstanden zu stinken

besucht die ausstellung

oder sterbt

buddel


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

06.06.2007 um 23:44
Hoi

Also ich würde meinen Körper für nichts in der Welt der Medizin oder diesemPlastik-Freak überlassen.

Mein Körper wird schön verbrannt, wenn ich nicht mehrbin.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

06.06.2007 um 23:52
du pflaume, arikado !
sieh zu, dass du dir von deiner kk n spenderausweis besorgst!

kost nix und merkst auch nix

alles nur für hilfe

buddel


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

06.06.2007 um 23:55
Für was soll ich helfen? Bringt mir ja nix. :D


1x zitiertmelden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

07.06.2007 um 00:12
Hm... also ich hatte leider keine Möglichkeit, die Ausstellung jemals zu sehen, obwohl esmich auch sehr interessiert hätte. In meiner Schulzeit waren wir mit unseremBio-Leistungskurs auch mal in der Anatomie einer Uniklinik und haben uns verschiedenepräparierte Leichen angeschaut und das war auch äusserst interessant (wobei ich dort mitdem Geruch ein kleines Problem hatte ;)).
Ich bin auch der Meinung: sollten dieMenschen mit dieser "Weiterverarbeitung" ihres Körpers nach ihrem Tod wirklicheinverstanden gewesen sein, dann ist es in Ordnung. Alles andere ist moralischfragwürdig. Ich selbst hätte auch wenig Probleme, mich für so etwas zur Verfügung zustellen, warum auch nicht? Ich bin dann tot, was interessiert es mich noch, was mitmeinem Körper geschieht? Ich glaube eher, dass es für die Anverwandten ein Problemist.
Zitat von ArikadoArikado schrieb:Für was soll ich helfen? Bringt mir ja nix.
Ohje, tolleEinstellung! Ich habe seit meinem achtzehnten Lebensjahr einen Organspendeausweis -sollte ich dadurch nach meinem Ableben einem Menschen noch das Leben retten können, istes gut.
Gegenfrage: Warum sollte ich nicht helfen? Hilfst Du nur, wenn es Dir etwasbringt?


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

07.06.2007 um 00:18
Hi cax

Hier die Antwort:

Ich bin dann tot, was interessiert es mich noch?


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

07.06.2007 um 00:54
Arikado´s und cax´s Streit über einen Organspenderausweis finde ich schon sehrinteresannt.



"Warum sollte ich nicht helfen? Hilfst Du nur, wenn es Diretwas bringt?"


"Ich bin dann tot, was interessiert es michnoch?"

Beides sehr gute Fragen^^.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

07.06.2007 um 01:08
@Arikado
Denkst Du immer so egoistisch? Was ist, wenn DU mal aus welchem Grund auchimmer ein neues Organ brauchst? Ich nehme an, Du gehst auch nie Blut oder Plasmaspenden...


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

07.06.2007 um 01:17
gerade,
wenn es dich nicht mehr juckt : raus mit dem schrott !
was soll n gängigesaggregat verrotten ?

buddel


melden