Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

1.553 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Plastination, Körperwelten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

02.10.2007 um 12:47
Wer will schon eine Leiche obduzieren? Wenn es um die Aufklärung ging, müßten die Plastinate "kostenfrei" zugänglich sein!


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

02.10.2007 um 13:02
Es ist nun mal eine Ausstellung, ein Museum. Dafür muss man immer Eintritt zahlen.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

02.10.2007 um 13:06
^^Das ist kein Museum, daß ist ein kommerzialisierter Rummel und dubiose Geschäftemacherei!
Gut 5 €, wäre ein Museumspreis!;)


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

22.11.2007 um 13:33
Link: www.bild.t-online.de (extern) (Archiv-Version vom 22.11.2007)

Die "Perversion" geht weiter!
Jetzt werden Unfallopfer ausgestellt!
Dr. Tod stellt Selbstmörder
im Auto-Wrack aus

Plastinator Gunther von Hagens (62) an seinem „Kunstobjekt“, der Leiche von Herbert H.

Er hatte alles verloren, was er liebte. Da beschloss Herbert H. (61), seinem einsamen Leben ein Ende zu setzen. Der Vater raste in den Tod!

Jetzt will ihn der umstrittene Anatom Gunther von Hagens (62, „Dr. Tod“) plastinieren und in dem Autowrack zur Schau stellen! ...



melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

22.11.2007 um 13:43
Da lese ich dann doch lieber, was unser Bobbele macht. Ich finde das ja irgendwie ekelig, was der von Hagens da macht.


1x zitiertmelden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

22.11.2007 um 13:47
Ja, wir leben in einer Gesellschaft, in welcher Geschmacklosigkeit auch noch "honoriert" wird! Absolut ekelig!


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

22.11.2007 um 14:21
Die "Perversion" geht weiter!
Jetzt werden Unfallopfer ausgestellt!


Dr. Tod stellt Selbstmörder
im Auto-Wrack aus

Plastinator Gunther von Hagens (62) an seinem „Kunstobjekt“, der Leiche von Herbert H.

Er hatte alles verloren, was er liebte. Da beschloss Herbert H. (61), seinem einsamen Leben ein Ende zu setzen. Der Vater raste in den Tod!

Jetzt will ihn der umstrittene Anatom Gunther von Hagens (62, „Dr. Tod“) plastinieren und in dem Autowrack zur Schau stellen! ...
WOA ! ÜBELST PERVERS ! Hab den Artikel gelesen ! Aber der Typ will doch selber ausgestellt werden ! Das steht in seinem Testament !


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

22.11.2007 um 14:26
^^Egal! Pervers ist es trotzdem! Es gibt keinen Zwang oder Vorschrift jedem "Verrückten" eine Plattform geben zu müssen, oder?


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

22.11.2007 um 14:30
Boah, geschmacklos...

Die Hinterbliebenen werden sich bedanken........


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

22.11.2007 um 22:33
sagen wir mal so...ein teil seiner exponate finde ich wunderbar...sie zeigen einfach mal plastisch en menschlichen körper in allen funktionen...faszinierend fand ich zum Beispiel die Darstellung der Blutgefäße bis in die kleinesten verzweigungen...einiges ist auch sehr gut zum lernen für studenten...aber ich bind er meinung ab einem gewissen Punkt sollte man aufhören...für einige mag die ethische grenze wesentlich geringer sein als die meinige...für einige auch höher...
gut ich weiß nicht wie das exponat aussehen soll...ich meine gut wenn sich der verstorbene zu seinen lebzeiten für diese art der plastination zur verfügung gestellt hat ist es ja in anführungsstrichen ok...aber ich dneke im Auto mit dem er sihc das leben genommen hat ist doch etwas fragwürdig...wenn ich hinterbliebene wäre würde ich das nicht befürworten


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

23.11.2007 um 00:18
Hauptsache der Rubel rollt! Das ist das Einzige was zählt! Wenn niemand dafür Geld ausgäbe, würde das Hagen´sche Panoptikum sofort verschwinden!


1x zitiertmelden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

23.11.2007 um 00:29
@ maat
Zitat von MaatMaat schrieb:Ich finde das ja irgendwie ekelig, was der von Hagens da macht.
In welche Richtung geht denn Dein 'irgendwie'?
Und was soll daran 'eklig' sein?

-------

@ krungt
Zitat von krungtkrungt schrieb:Wenn niemand dafür Geld ausgäbe, würde das Hagen´sche Panoptikum sofort verschwinden!
Und das soll das Ziel sein?? :(

Körperwelten schafft dem interessierten Besucher doch eine Möglichkeit, sich mit einem (leider) gesellschaftlichen Tabu-Thema zu beschäftigen!


P.S. Mit der gleichen Logik können wir ja in Zukunft für ein autofreies Deutschland plädieren - dann können immerhin keine mehr geklaut werden!


1x zitiertmelden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

23.11.2007 um 00:38
Zitat von niurickniurick schrieb:Und das soll das Ziel sein??

Körperwelten schafft dem interessierten Besucher doch eine Möglichkeit, sich mit einem (leider) gesellschaftlichen Tabu-Thema zu beschäftigen!
Ja ja, da wird in der Hauptsache nur die "Ekelsucht von Gaffern" befriedigt. Das ist die selbe Klientel, welche sich auch an jeder Katastrophe ergötzt, dann aber nur die Rettungsmannschaften behindert und selbst niemals helfen würde. Toll!


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

23.11.2007 um 00:43
"Hauptsache der Rubel rollt! Das ist das Einzige was zählt! Wenn niemand dafür Geld ausgäbe, würde das Hagen´sche Panoptikum sofort verschwinden!"


Tja, Geld, immer gehts um das Geld.

Ich weiß ja nicht wieso er das wirklich machen will.

Das mit dem Selbstmörder .. GESCHMACKLOS ist es, egal ob es dabei jetzt nur
um's Geld geht oder um die paar Leute, die ein Unfallopfer in einem total zertrümmerten
Wagen sehen wollen.

Also ich könnte mir sowas nicht anschauen.
Egal ob ich nun weiß aus welchem Grund dieser Mensch in dem Auto um's Leben kam.
Es geht einfach darum daß man sowas nicht zeigt.

Anders finde ichs bei Menschen, die ausdrücklich gesagt haben, daß sie nach ihrem Tod ( natürlichem Tod ! ) ausgestellt werden wollen, um dazu zu dienen, daß man sich z.B das innere eines
Menschen besser vorstellen kann. ( Wenn auch die Angehörigen damit einverstanden sind ).Das man mal was anderes sieht - nicht nur in Büchern oder im Fernsehen.

Aber wenns um Opfer geht, egal welcher Art, ist das unter aller Sau.


1x zitiertmelden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

23.11.2007 um 00:47
@ krungt

Was war das denn jetzt? Verallgemeinernder Unfug?? ;)

-------

An den 'Körperwelten' ist schlichtweg nichts Ekliges!!
Die ganze Ablehnung dahinter resultiert doch auch Scheu und Angst!

Genau dort setzt die Ausstellung doch an! :) Es ist eine gute Möglichkeit eine Brücke zu schlagen, zwischen den 'traditionellen' Wertvorstellungen und dem Einblick in eine Wissenschaft - die Anatomie!


Es ist doch lächerlich, das mir der "Ekelsucht von Gaffern" gleichzusetzen!!!



melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

23.11.2007 um 00:47
Zitat von raupiraupi schrieb:Ich weiß ja nicht wieso er das wirklich machen will.
Dieser sogenannte Professer lebt davon und hat nichts anderes "gelernt".


1x zitiertmelden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

23.11.2007 um 00:51
also "eklig" finde ich daran auch nichts.
Ich finde die Anatomie sehr interessant,
aber wie gesagt, ab einem gewissen Punkt
wird es geschmacklos, - ab dem Punkt -
wo Unfallopfer gezeigt werden.


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

23.11.2007 um 00:56
Link: www.bodyworlds.com (extern) (Archiv-Version vom 28.08.2008)



@ krungt


Im Link kannst Du Dir den Lebenslauf des 'so genannten Professors' durchlesen!

-------
Zitat von krungtkrungt schrieb:lebt davon und hat nichts anderes "gelernt".
Hab ich das richtig verstanden, dass Du ihm seine Qualifikation vorgeworfen hast??


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

23.11.2007 um 00:57
Er ist kein Professor!^^


melden

Körperwelten, plastinierte Leichen, Kunst aus Leichen.

23.11.2007 um 01:02
@ krungt

Dann lass ich meinen Link mal aussen vor und frag Dich, ob es jetzt plötzlich seine Titel sind, die seine Ausstellungen (nicht) sehenswert machen!?!?

Ein paar Punkte gäbe es ansonsten noch 'abzuarbeiten'! ;)

'Ossi' ist er auch noch! :D


melden